Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

neue Liste mit off WoMo-Stellplätzen im Epirus


volki am 23 Dez 2016 15:17:05

zufällig in einem andern Forum gefunden:
eine Liste mit OFFIZIELLEN Stellplätzen im Epirus

Download hier:
--> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

volki am 23 Dez 2016 15:38:23

Hier noch eine Karte zur SP-Liste:


SabineG am 23 Dez 2016 17:01:58

Danke, Volki, das sieht ja sehr gut aus. Da werden wir uns für die Hinfahrt, wenn wir von Albanien kommen, direkt mal einen aussuchen.

Ausderasche am 24 Dez 2016 01:39:36

Wir haben einige Plätze 2016 (ohne Kenntnis dieses SP Führers) genutzt. Hier unser Kommentar:

Die 13 ist superb, die 6 ein Traum (gutes Restaurant im Ort mit traumhaftem Blick auf den See und ordentlichem Essen), Die 21 haben wir versucht anzufahren. Äußerst kritisch: 1.) muss man den Mut haben mitten durch Zitsa hindurch zu fahren, dann 2.) weist das Wohnmobilschild auf eine sehr steile, sehr schmale Strasse hin, dann 3.) hört die Beschilderung auf, fahrt man dann 4.) dem "Bus + LKW" schild hinterher, wird es sehr kratzig und kippelig und man endet vor dem Tor eines Winzers ohne Wendemöglichkeit (auf dem Hof des Winzers schon) - dann ist man so genervt, dass man froh ist, aus all diesen Beschwerlichkeiten herauszukommen und dann bitte, bitte nicht die direkte Abfahrt vom Winzer aus benutzen, sondern fein zurück wie gekommen, auch wenn es noch einmal am Womo kratzt. Also, wenn Ihr Euer Wohnmobil liebt, meidet die Zufahrt zu diesem Platz. Zitsa hat allerdings eine tolle Winzergenossenschaft mit Superwein und Uso zu tollen Preisen. 20 - In Kipi haben wir nirgendwo einen SP ausgeschildert gesehen.(Die SP Möglichkeit im Schulz kann man in der Pfeife rauchen.) 16 - Tropfsteinhöhle von Pramanta - sehr ruhig, asphaltiert, Wasser, Höhle sehenswert, Gaststätte. Wirklich freundliche Leute.14 und 15 liegen direkt an der Hauptstraße (wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht). Besser ist es, die kleine asphaltierte Strasse gegenüber zur Bergstation Skilift hinauf zufahen. Dort gibt es große PP und eine stark schüttende Quelle mit gutem Wasser. Ein Besuch in Metsovo mit dem Wohnmobil kann verkehrstechnisch eine Tortur sein, da der Ort natürlich auch beliebtes Ausflugziel der Griechen ist. 10 - Naja - als wir dort waren, waren die "WOMO" Plätze mit PKWs und Bussen zugestellt, der Platz reichlich schräg und laut. Für uns nicht einladend zu einer Übernachtung. Nr. 9 - der Platz ist groß. aber absolut schattenlos. Deshalb fahren viele WOMOS auf den PP direkt vor der Brücke oder, wer Mut hat, benutzt den PP auf der anderen Seite des Flusses, schmale Str., tiefhängende Bäume. Die Wanderung in der Schlucht ist grandios! Nr. 7 - einfach vergessen, ist direkt an der Str., viel besser ist Nr. 6.

Gruß
Frank

Superlaufer am 05 Jun 2019 18:50:08

Ich hatte Glück, zwei Tage vor der Abreise habe ich einen Link zu dem Stellplatzführer Epirus gefunden. Ende Mai 2019 waren wir auf dem Platz von Zitsa (Nr. 21). Von der E 92 aus gut ausgeschildert; entweder den "Stellplatz"-Schildern folgen oder innerorts von Zitsa den braun-gelben Wegweisern zum "Monastery of Prophitis Ilias". Nur im Ortskern von Zitsa gab es eine Unklarheit. Da muss man (vor der Ladenzeile) halb rechts aufwärts fahren (Achtung auf die Dachüberstände). Die Zufahrt ist schon etwas kurvig und teilweise etwas steiler, aber bis kurz vor dem Platz mit gutem festem Fahrbahnbelag. Für unser 7-Meter 130 PS-Mobil kein Problem. Wir waren die einzigen Besucher auf dem Platz. Es scheint sich um ein gelegentlich genutztes Festplatzgelände zu handeln, einigermaßen romantische Athmosphäre. Nur von den angekündigten "Facilities" war leider fast nichts nutzbar. Die Toiletten waren abgeschlossen, Stromspender nicht erkennbar, WLAN sowieso nicht. Ein einsamer etwas versteckt angebrachter Wasserhahn gab kühles Naß. Aber für eine Nacht alles kein Problem. Im Ergebnis: Eine Empfehlung für alle, die nicht immer Full-Service brauchen und mal ein anderes Griechenland.
Euch allen gute Fahrt!
Elmar

volki am 06 Jun 2019 09:13:24

zu Nr.24 Kalpaki (der 1. SP, wenn man aus Albanien kommt)

Wir sind schon 2-3 dort zum Uebernachten gewesen (Vor oder nach ALB)
Das 1. Mal hatte es noch gar nichts, nur ein grosser "Kieshaufen", der noch planierte werden sollte :D

das 2. Mal stand ein italienischer Helikopter auf dem Platz. Als ich das bemängelte, landete der Pilot nach dem nächsten Einsatz, nicht ganz in der Mitte und wir hatten auch noch Platz. :!:
In der Zwischenzeit hatte es auch Wasser, mit einem langen Schlauch. Dank dem Heli, der in der Nacht "bewacht" wurde, waren auch wir "überwacht"

Beim 3. Mal hatte es noch Wasser, aber der Schlauch war weg :mrgreen:

Wenn mann vor Kalpaki die Hauptstrasse runter fuhr, hatte dort eine Taverne unter grossen Platanen. Dieser Wirt hatte immer Grillgut im Angebot, auch Kokoretsi.
Als wir später wieder einmal dort Essen wollten, hiess es "für immer geschlossen".
Später sahen wir aber, dass scheinbar ein neuer Eigentümer die Taverne wieder eröffnet hat. Leider entsprach das gebotene Essen nicht unsern "Ansprüchen". Wie die andere Taverne, zwischen hier und dem Militär-Museum ist, haben wir noch nicht herausgefunden.
.

matzi am 07 Jun 2019 08:57:20

Ausderasche hat geschrieben: 20 - In Kipi haben wir nirgendwo einen SP ausgeschildert gesehen.

Der Stellplatz bei Kipi befindet knapp 3 km hinter Kipi (Richtung Metsovo) direkt links an der Abzweigung nach Negades. Als ich vor 3 Jahren dort war, gab es auch ein blaues Hinweisschild.

Gruß matzi

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Autobahn zwischen Preveza und Vonitsa fertig
Neue Mautstellen an der EO Igou-Thess-Türkei
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt