Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Erfahrung Selfsat Snipe Air GPS, WiFi Streaming


FMHmann am 07 Jan 2017 11:56:21

Hallo, ich habe die Absicht mir die Selfsat Snape Air GPS zu kaufen und fest zu installieren. Hat jemand Erfahrung mit dieser Anlage und kann mir jemand einen guten "Einbauer" im Raum Hamburg, südliches Schleswig- Holstein nennen?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

PedroDeLaCruz am 07 Jan 2017 14:59:29

Ich habe diese Anlage auf meinem Kastenwagen, Sattelit wird schnell gefunden. Der mitgelieferte Router bietet ein 2,4 und ein 5GH WLan an. Bei 2,4GH hatte ich sehr viele Störpixel, im 5GH bereich wurde es erheblich besser. Unterbrechungen waren dann ca. alle 4 Min. für 2-3 Sek.

Der Einbau sollte ein Fachmann sehr einfach hinkriegen. Man sollte darauf achten, das die Sat-Anlage richtig herum aufgebaut wird, sonst kann es passieren, daß sich die Antenne durch starken Fahrtwind aufrichtet. Richtig herum kann es nicht passieren. Ich bin schon ca. 165km schnell (lt. GPS) damit gefahren und es ist nichts passiert.

Die Sat-Anlage funktioniert auch in Cadiz und den Kanaren hervorragend (Randbereich).

Gruß

Peter

FMHmann am 07 Jan 2017 18:31:54

Hallo Peter, vielen Dank für deine Antwort. Wir fahren einen Pössl Roadcruiser. Von daher sollte das ebenfalls "passen". Den "Einbauer" werde ich auf die Einbaurichtung hinweisen.

pipo am 07 Jan 2017 19:05:54

PedroDeLaCruz hat geschrieben:Der mitgelieferte Router bietet ein 2,4 und ein 5GH WLan an. Bei 2,4GH hatte ich sehr viele Störpixel, im 5GH bereich wurde es erheblich besser

Wie erfolgt der Internetzugang?

PedroDeLaCruz am 07 Jan 2017 19:15:48

Bei der o.g. Antenne wird eine Steuereinheit/Router mitgeliefert. Das TV-Signal wird dann über den Router, der mit der Antenne verbunden ist, über WLan angeboten.

Wenn am Router einen LTE/UMTS-Stick angeschlossen wird, kann er auch das Internet anbieten. Letzteres habe ich aber nicht probiert, ich nutze für mich die Hotspotfunktion von meinem iPhone fürs Internet.

Gruß

Peter

strolchi am 05 Dez 2017 18:39:55

Hallo
Vielleicht kann mir jemand helfen.Ich habe eine Selfsat 2 Air. Sie hat bisher gut funktioniert. Nachdem mir mein Tablett abgestürzt ist wurde alles neu installiert
ist auch alles soweit ok. Nur die Software für die wifi Funktion funktioniert nicht mehr. App ist "Eyetv sat ip" Version 2.0.3..Laut Bewertungen funktioniert die neue Version anscheinend nicht mehr mit der Air. Kennt jemand eine andere App oder hat jemand eine frühere Version der oben genannten? Für einenTip wäre ich dankbar.

Um den anscheinend unvermeidlichen Fragen nach meiner Person ( Vorstellung!!) zuvorzukommen :
Wir sind ein Ehepaar 68 und 64 Jahre alt, Ellen und Karl-Heinz und wohnen im Dreieck D-F-CH. Wir und unsere 2 Hunde sind seit ca 10 Jahren mit dem
Wohnmobil unterwegs. Zur Zeit sind wir in Spanien in La Marina und wollen hier bis März /April überwintern.

MfG Karl-Heinz

Kody am 06 Jun 2018 12:41:08

Hallo Ihr Besitzer einer Selfsat Snipe Air,

nach langer Überlegung habe ich mir eine Selfsat Snipe Air zugelegt.

Noch habe ich sie nicht auf dem Dach montieren lassen, denn die Womo-Hāndler weigern sich, eine Sät-Antenne zu montieren, die nicht bei ihnen gekauft wurde. Und die Selfsat bieten sie gar nicht an.

Nun gut, so betreibe ich sie vorlāufig eben vor der Tür stehend - geht auch.

So, nun zum Eingemachten:

Abhāngig von der Witterung braucht sie gern zwischen 30 Sekunden bis 3 Minuten, bis sie den Sateliten gefunden hat. Dann bleibt das Signal stabil.
In anderen Beiträgen las ich, daß die eingefahrene Schüssel beim Fahren nach oben und und unter schwingt. Meine Schüssel hat eine Verriegelung, in die sie beim Einfahren in die Ruhestellung einfährt. Ich habe mal daran versucht zu ruckeln. Die Schüssel schwingt maximal 1mm. Damit ist die Gefahr der Beschädigung deutlich minimiert. Ist diese mechanische Verriegelung ein neues Feature?

Die Zeit einer vernünftigen und gut les- und verfolgbaren Bedienungsanleitung ist bei Selfsat auch angekommen. Die Inbetriebnahme der Snipe geht leicht und flugs vonstatten.

Ich habe keinen Fernseher, sondern streame das Signal auf mein Macbook Pro und IPad, beide mit IOS 11,3.1. So kann ich auch an lauen Abenden vor dem Womo in die Röhre schauen.
Als Software für das Macbook nutze ich den Sat>IP Viewer, der stolze 16,99 € gekostet hat. Für das IPad habe ich die gleiche Software für 4,99 € geladen.
Beide laufen weitestgehend ruckelfrei. Aber: Beide Apps haben Bugs. Manchmal verlieren sie die Kanāle, die dann neu geladen werden müssen. Sie verlieren auch ab und an die Favoritenliste, die wichtig ist. Denn damit filtert man schnell die Sender heraus, die man bevorzugt. Bearbeitete Senderlisten gehen regelmäßig mit der Beendigung der Programme verloren. Darum ist die Favoritenliste von Bedeutung.

Die Macbook-Version ist optisch und von der Bedienung nicht up go date. Um die Programm-Optionen auszuloten, muss man mal alle Buchstaben drücken. Damit findet man die, hinter denen sich eine Funktion versteckt. Die wichtigste Taste ist das „m“.
Recording ist möglich, aber nur für laufende Sendungen. Vorausschauende Progtammierungen gibt es nicht.
Der elektronische Programmführer ist völlig veraltet und annāhernd unbrauchbar.
Immerhin geht der Kanalwechsel ratzfatz von statten.

Die Version für das IPad oder auch IPhone ist optisch und von der Bedienung her deutlich moderner gestaltet.Sie bietet keine Recording-Funktion. Dafür muss man nach dem Start deutlich länger warten, bis das Programm die Sender findet. Bis dahin bekommt man die Mitteilung „kein Signal gefunden“. Das ist eine Fehlermeldung. Man fände nun nicht an, erneut die Sender zu suchen/laden.
Einfach etwas warten, ist die bessere Wahl.

Ich führe die Bugs darauf zurück, das die Apps noch nicht auf IOS 3.11.3 optimiert wurden. Das trifft auch auf andere Hersteller zu. So ist die vergleichbare App von Tivizen z.Zt. nicht verfügbar.

Für App-Vorschläge wäre ich dankbar.

Mein Fazit lautet:

Die Selfsat-Snipe Air stellt mich sehr zufrieden. Mal gucken, wie sie sich im Langzeit—Betrieb bewàhrt.
Die Apps tun ihren Dienst, wenngleich die Bugs schon ärgerlich sind.

Trotz alledem freue ich mich auf die Fuśsball—WM.

Euer Kody

rma769 am 06 Jun 2018 22:14:00

Hi,

ich habe die Selfsat Snipe Air 2 seit Ende 2016. Nach anfänglichen Problemen mit Aussetzern im 2.4Ghz Bereich ist die Übertragung nun mit 5Ghz absolut fehlerfrei.

Ich nutze einen TV, Streaming auf ein aktuelles iPad mini, Streaming auf ein 13 Zoll Android Tablet (Lenovo Yoga Tablet 2), und Streaming auf ein iPhone 8 Plus.

Die iOS Geräte laufen mit der aktuellsten Version iOS 11.4. Auf Ihnen läuft die Software EyeTV Sat>IP in der Version 2.0.6 (392). Die App ist kostenlos und läuft einwandfrei. Ich nutze sie auch für den Zugriff auf meine Elgato Netstream 4Sat zuhause. Die Senderlisten werden übrigens automatisch bei Auswahl des Geräts eingestellt - eventuell haben meine iOS Geräte diese zuhause für den Astra geladen und somit im Cache.

Auf dem Android Tablet läuft auch die Sat>IP App von Geniatech in der Version 2.0.3 (1508). Diese ist unter Android kostenpflichtig aber funktioniert sich einwandfrei.

P.S. ja, die WM kann kommen - das Lenovo Yoga Tablet hat übrigens einen eingebauten Pico Projektor - ist absolut genial wenn man das Wohnmobil als Leinwand nutzt :D

xiero999 am 15 Jun 2018 14:45:18

Könnt ihr noch weitere Apps empfehlen?

Danke

Bluesdaddy am 10 Nov 2019 16:26:32

Hallo, ich hab seit kurzem auch die Snipe Dome Air und hab folgendes Problem:
Ich wollte alles über W-Lan empfangen, also ohne Kabel.
Bei der Auswahl der Verbindung an Handy und Tablet kann ich "SATIPLINK2G" und "SATIPLINK5G" auswählen, aber bei beiden erscheint "verbunden" und dahinter in Klammer "kein Internet", somit empfangen natürlich auch die Sat-IP Apps nichts.. "Kein Gerät gefunden".
Was mach ich falsch?
Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.
Gruß an euch alle und Danke.

rma769 am 10 Nov 2019 22:40:15

Internet wirst du nie haben wenn du mit SATIPLINK verbunden bist. Immerhin ist dies das WLAN der Anlage und die hat keinen Internetanschluss bzw. eine SIM Karte.

Welche App und welches Betriebssystem nutzt du denn?

Bluesdaddy am 11 Nov 2019 00:14:00

Hallo, danke für deine Antwort.
Ich hab´s mit Sat IP und Tivizen probiert, beide Apps meinen "kein Gerät gefunden"..
Handy und Tablet sind Huawei mit Android

xiero999 am 11 Nov 2019 12:13:25

Internet wirst du da nie haben. Das Wlan verbreitet nur das TV-Signal.

Bluesdaddy am 11 Nov 2019 14:48:14

Es ist mir schon klar dass ich kein Internet haben werde..
Ich dachte nur das sei das Problem warum keine App TV empfängt..
Auch werde ich nicht nach einem Namen oder Passwort gefragt.., bzw. eines zu erstellen..

Bluesdaddy am 11 Nov 2019 21:52:45

Also, ich hab mir die App "IP-Tools" runtergeladen, da ist eine Funktion mit der ich die Verbindungsstärke zu dem Snipe Dome Air testen kann.
Ich hab im Handy das W-Lan Netz SATIPLINK5G ausgewählt, und wenn ich auf den Dome zu laufe erhöht sich die %Zahl, also hab ich Verbindung mit dem Teil..
Aber wie bekomme ich das TV Programm auf Handy oder Tablet??
Fehlt mir noch ne App dazwischen?
Es ist nicht einfach wenn man keine Ahnung hat und Fehler suchen und beschreiben soll..
So ein Mist.

xiero999 am 13 Nov 2019 12:04:23

also da brauchst du eine SAT-IP fähige App für. Das hat bei mir aber nur so lala funktioniert. Online findet man entsprechende Listen.

Ich nutze den SAT-IP-Dongle für den TV. Das läuft gut und stabil

Bibambu am 13 Nov 2019 12:17:02

Bluesdaddy hat geschrieben:...
Ich hab im Handy das W-Lan Netz SATIPLINK5G ausgewählt, ...


Dein Handy ist auch 5GH-fähig?

Gruß Ralf

Bluesdaddy am 14 Nov 2019 14:21:54

Bibambu hat geschrieben:Dein Handy ist auch 5GH-fähig?
Gruß Ralf



Hallo Ralf,
ja, ich hab natürlich auch mit 2G probiert..
Hab gestern nochmal alles ge-resetet..
Bevor ich das PW eingebe hab ich keine Verbindung (klar), nachdem ich das PW eingegeben hab steht da "verbunden", und ich kann die IP-Adresse sehen..
Aber egal mit welcher App ich probiere, und ob mit Handy oder Tablet, alle Apps zeigen "kein Gerät" oder "keine Verbindung"
Ich glaub ich gebe auf, entweder ich bin zu doof für sowas oder die Snipe hat ne Macke..

xiero999 am 15 Nov 2019 09:59:14

Bei mir hat das mit mobilen Endgeräten auch nciht richtig funktioniert. Mal nur russische Sender, mal südeuropäisch, arabisch. Und oft alle Senderlisten gelöscht.

Ich habe dann den HDMI Dongle gekauft, gabs mal günstig, und damit läuft es superstabil. Auch wenn die Bewertungen bei AmaZ oder EbA nicht gut sind. Ich brauche das eh nur am Heckbett-TV. Und wenn man mit Handy TV schauen würde, ist ja der normale Internetempfang nicht möglich.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Oyster Schüssel reagiert nicht mehr
Snipe Dome Air meldet kein Internet
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt