Babiller : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Hallo,

Ich lese hier im Forum gerne mit. Ich finde es klasse, dass man hier an den Erfahrungen teilhaben kann.
Wir planen gerade unsere erste Frankreichreise Ende Juni/Anfang Juli.
Wir beiden Eltern reisen mit unserer Tochter (16).
Unser Womo hat 3,5to, 5,60m Länge und 3,15m Höhe. Euro 5+.

folgende Plätze wollten wir anfahren:
Camping Domaine de la Bergerie; 83520 Roquebrune-sur-Argens
und danach
Camping des mures; 83310 Grimaud,

Habt Ihr ein paar Tipps für mich bezüglich der Stecke und der Maut?
Kenn jemand vielleicht einen der Campingplätze?
Ist noch lange hin. Aber ich dachte, ich könnte schon mal fragen.. :-)

Ich sage schon einmal vielen lieben Dank an Alle
LG Christoph

wohnmobilbenutzer : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Hallo,

die beiden Campingplätze kenne ich zwar nicht, aber halt diesen Küstenabschnitt. Den finde ich persönlich recht ansprechend und für einen Badeurlaub prinzipiell gut geeignet. Wobei es jedoch in Richtung Juli schon etwas voll werden kann.

Was die Anreise angeht, kommt es halt darauf an, wie eilig man es hat und wieviel Maut man bezahlen will. Das Womo fällt mit über 3 m Höhe wie meines in die Kategorie 3. Das ist, wenn man die ganze Strecke Autobahn fahren will, schon eine recht teuere Angelegenheit.

Ich fahre deshalb die erste Tagesetappe bis kurz vor Lyon immer über die Landstraße. Ich habe da eine spezielle, wenig befahrene Nebenstrecke, auf der ich, da sie auch etwas kürzer ist, kaum länger als auf der Autobahn unterwegs bin. Hinter Lyon rentiert sich die Landstraßenfahrt m. E. nicht mehr, da dort alles zu dicht bebaut ist sowie ein zu starker Verkehr und zuviele Kreisel vorhanden sind.

Grüße

Ganzalleinunterhalter : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Hallo Christoph, bezüglich Mautkosten hat es verschiedene Mautrechner > --> Link
Camping des mures war ich schon mehrmals - jedoch nie in der Hauptsaison - könnte eng werden - ggf vorab reservieren.

Finde den Platz persönlich optisch und strategisch gut gelegen:
- schöner Sandstrand
- Blick auf das gegenüberliegende St.Tropez
- fußläufig am Strand nach Port Grimaud mit seiner Infrastruktur / Restaurants / Geschäfte etc.
- mit Fahrrädern oder ÖPNV St. Tropez, Sainte Maxime, Grimaud erkunden

bartcreme : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Warum nicht dichter ran an Saint Tropez ? Keine Bange.
Wir waren mehrmals auf den STP Ramatuelle.Nach dem Ort benannt befindet sich aber direkt am Strand.Zu Fuß am Strand nach Saint Tropez -oha !! OT Pampelonne rundum mehrere CP. Dorf Ramatuelle ein liebliche Ort!
Irgendwo gibt es einen gr.Supermarkt zwischen Ramatuelle und Pampelonne und nebenan ein CP.
In Ste Maxime ist auch eine guter STP. Von Ste Maxime gibt es eine Personenfähre nach Saint Tropez.
In Saint Tropez fast mittendrin war immer ein kl.privater STP (10-15 WoMo,preiswert) eines älteren Ehepaares. (Mal Googeln auf frz.WOMO-HP)
Thema Restaurant. Hier den Satz anzuwenden: In der 2. o.3 Reihe schmeckt das Essen und ist preiswerter und die Gäste sind einfach normaler. Plat de Jour bei 12 -14 € - ein Tages/Mittagsmenue in Saint Tropez in 2-3. Reihe .
Saint Tropez hat wunderbare verwinkelte Straßen hinter der Promi-Hafenmeile mit preiswerten Restaurant. Und irgendwo mittendrin ein SPAR- Laden( deutsches Spar Zeichen). Der Satz oben
( 2 u.3.Reihe) ist in ganz Frankreich anwendbar.

Auf jeden Fall sollte von Ste Maxime kommend dann auf der Rücktour auf den Verdon und Lac de Sainte -Croix zugesteuert werden. Straße entlang des Verdon( gr. und tiefster Cannon Europas) fahren wir immer Linksseitig in Fließrichtung des Verdons)!
Empfehlenswert die Orte mit STP sind Les Arc ( bei der Winzergenossenschaft)oben in der Altstadt einige gute Bistros u. Restaurants, Moustiers Ste Marie (berühmte Felsenkirche), Ste Croix de Verdon-direkt an See (Lac). Von Riez bis Ste Croix de Verdon durchfährt man einige Kilometer durch Lavendelfelder. Wunderbar wenn Blütezeit.
Da mir unklar ist von wo aus Deutschland angereist wird, würde ich trotzdem die Route entlang der Rhone auf N-Straßen wählen.
Ab Avignon N100 über Abt nach Manosque und dann durch die Lavendellandschaften und urwüchsiges Mittelgebirge nach Ste Maxime ( oder eben umgekehrt).
Generell fahren wir in France kaum Autobahnen,denn die N Straßen ( Nationalstraßen) sind uns schnell genug und wir sehen die typischen französischen Landschaften und Orte besser.
Fragen an Bartcreme über dieses Forum.
Wir fahren nur in Notfällen CP an. Frankreich ist eben per STP preiswerter und erlebbarer.
gruß bartcreme

bartcreme : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Reisezeit:Juni vorziehen statt Juli oder aber Anfang Juli. Im August ist in der Regel "alles zu".
Franzosen machen zu 90% im eigenen Land/Frankreich Urlaub. Und sehr sehr viele auf CP.
Fst jeder gr. Ort hat STP ; Aire Camping Car ( Fläche für Wohnmobile) oft gratis.

Wir haben 6-8 Wochentouren gemacht wo wir nur gute 70,00€ für STP bezahlt haben.
Bei Winzergenossenschaft steht man sehr oft gratis und die haben auch noch guten Wein u.a Dinge.

Achtung bei: Campingcar Interdit = verboten für Wohnmobile !!!!!!!!! :idea:
Bartcreme

Babiller : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Vielen Dank für Eure Tipps. Das ist sehr nett. Ich werde mal in den nächsten Tagen Strecke usw planen
Danke

bartcreme : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Moin
der besagte STP mitten in Saint Tropez hier auf der STP Karte gelistet.

--> Link

Natürlich ist in Saint Tropez nicht immer starker Regen, wie eine WOMO Fahrerin es zum STP hier schildert.
Kleiner günstiger annehmbarer Platz - sagen wir für 3-7 Tage - und man ist mittendrin.
Einfach locker bleiben und Saint Tropez und Umgebung ( auch per Rad oder Roller bis Ste Maxime möglich) genießen.
Und dran denken- keine Kurtaxe wie in Deutschland (pro Person mittlerweile an der Ostsee 3,00€/Tag) fällig !
bc

schaetzelein : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Camping des Mures ist ein sehr schöner CP mit ganz tollen Plätzen direkt am Strand im Sand. Dort steht man direkt am Wasser mit Blick auf Saint Tropez gegenüber, mehr Urlaub geht nicht :D

Port Grimaud unbedingt ansehen, wir hatten Glück und in der Kirche gabs grade eine Art Promi-Hochzeit, hochinteressant. Außerdem gibts einen riesigen Supermarkt mit tollem Frischfisch. Gleich in der Nähe und an der Straße einen Hähnchengrillstand. Leckere gegrillte Hähnchen hab ich nirgends mehr gegessen und der Preis unschlagbar. 1 ganzes Hähnchen mind. 1200-1400g für 3 €.....Das Personal auf dem CP spricht deutsch und ist sehr freundlich. Ich denke mal ohne Reservierung wird es nichts zu dieser Jahreszeit. Die Franzosen haben auch Ferien. Nebenan liegt aber auch schon der nächste Platz, sah auch gut aus.

abba : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Babiller hat geschrieben:folgende Plätze wollten wir anfahren:
Camping Domaine de la Bergerie; 83520 Roquebrune-sur-Argens
und danach
Camping des mures; 83310 Grimaud,


Hallo Christop!

Zu dem ersten CP kann ich Dir leider nichts sagen aber zu Camping des Mures!

Wir waren die letzten beiden Juniwochen 2016 dort. War noch ACSI-Zeit. Also nur 19,00 Euro inclusive Strom, Müll usw.

Der Platz liegt zum Teil direkt am Meer in der knallen Sonne aber der weitaus größere Teil auf der anderen Seite der Straße, die man bequem und sicher durch eine Unterführung queren kann. Dort gibt es unter anderem auch einen kleinen Supermarkt sowie ein Restaurant und einen Kindergarten. Die Sanitäranlagen sind sauber, aber es gibt weder Brille noch Papier. Da muss man sich dran gewöhnen, dass es das auch auf einem ****Platz, gibt hat mich etwas befremdet. Auf der Strandseite gibt es einen Grill in dem man kleine Gerichte und kalte Getränke bekommt. Meiden sollte man die Plätze auf der Strandseite, die direkt an der Mauer zur Straße liegen. Die sind zwar schattig aber auch durch die stark befahrene Straße sehr laut. Platz zum Liegen bekommt man am Strand locker wenn man nicht gerade gleich am Tunnel liegen will, wo er schmal ist, sondern bis nach dem Sanitärgebäude läuft. Da liegt man sich nicht auf der Pelle.
Falls Ihr einen Hund habt ist auch der kein Problem. Der darf da überall mit an den Strand und auch baden.

Zu Port Grimaud hat ja Schätzelein schon alles geschrieben. Mit dem Bus, der direkt vor dem Platz wegfährt kommt man auch nach St. Tropez oder St. Maxime.

Ich würde auf jeden Fall reservieren. Wir haben letztes Jahr im April für Juni reserviert und da gab es schon keine Strandplätze mehr.

reisetanteuta : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Hallo Christoph,

Camping des Mures ist sehr begehrt und ich würde auf jeden Fall reservieren. Von einem Bekannten weiß ich, dass man dort jetzt schon wieder Reservierungen für die neue Saison entgegennimmt.
Allerdings muss man über diesen CP eines wissen, Uschi hat es bereits erwähnt: Auf den Plätzen direkt am Strand hat man zwar einen wunderbaren Blick auf St. Tropez, aber es ist unglaublich laut!! Es hört sich an, als würde man direkt neben der Autobahn kampieren. Deswegen kann ich nur raten, einen Stellplatz jenseits der Straße auf dem Hügel zu wählen.

Gruß

Uta

Ganzalleinunterhalter : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

reisetanteuta hat geschrieben: Auf den Plätzen direkt am Strand hat man zwar einen wunderbaren Blick auf St. Tropez, aber es ist unglaublich laut!! Es hört sich an, als würde man direkt neben der Autobahn kampieren. Deswegen kann ich nur raten, einen Stellplatz jenseits der Straße auf dem Hügel zu wählen.



Kann ich und meine GG so nicht bestätigen, war jetzt 4 mal auf dem Platz, immer direkt am Wasser. Als so gravierend würde ich den Verkehrslärm nicht sehen, zumal auf der ganzen Länge zur Straße hin eine Mauer ist ( bis auf die Unterbrechung zur Einfahrt )
Denke auch die Plätze direkt am Wasser kann man/frau von der Attraktivität nicht mit denen oberhalb der Straße vergleichen.
Wenn ich nochmals den Platz ansteuern sollte, würde ich wiederum die Meerplätze bevorzugen - und ja ich bin normalerweise sehr lärmempfindlich.
Meine persönliche Erfahrung zu dem Platz direkt am Meer ( die vom Eingang gesehen ganz links Richtung Buhne ) - nicht die Plätze direkt an der Sraße - kann sein dass dort der Straßenlärm störend ist.
Einfach mal das ganze auf dem Plan anschauen --> Link und entsprechenden Platz reservieren ( 29, 40, 41,42 )1er rang Mer - CÔTÉ PLAGE

Babiller : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Danke an Alle. Anfragen an CP sind eben raus. Ich freue mich schon jetzt.
Ich denke, ich werde Mautfrei anstreben und die Strecke geniessen.
Gruss
Christoph

topolino666 : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Wieviele Tage planst Du für die Anfahrt ein? Komplett Mautfrei würde ich mindestens 2, eher 3 Tage planen!
Im übrigen geht idR ein Teil der gesparten Maut für Diesel drauf, die ewigen Kreisverkehre fordern hier ihren Tribut!

Babiller : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

Für hin habe ich drei Tage. Rueck mal sehen...
Ich hab mal den Adac Mautrechner bemüht. Ca. 90 Euro. Das Mautfrei mehr Zeit braucht ist klar. Mehr Diesel auch. Allerdings fahre ich einen Alkoven und da merkst Du auf der Autobahn 15 kmh schon ganz gut...
Maut muss ich unterwegs immer bar bezahlen, oder?
Danke

topolino666 : Frankreichreise in den Raum Saint Tropez

100 Euro kommt bei Klasse 3 hin, wir sind (normalerweise) Klasse 4 (weil noch mit Hänger) und kalkulieren mit ca. 150 EUR. Klasse 2 sind dann ca. 75,-, mit dem PKW rund um 50.

Du kanns idR mit allem bezahlen, was irgendwie nach Bezahlmittel aussieht! :D


..... wenn es klappt dann kannst Du versuchen vor den Mauthäuschen eine personell besetzte Spur (nicht Automat) zu finden, oft kommste dann in Klasse 2, die Franzosen sind da nicht so! 8)
Diskussion hierzu: --> Link

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Frankreich für passionierten Barfußläufer Ostern 2017
Der etwas andere Weihnachtsmarkt - Strassburg
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt