tztz2000 am 20 Jan 2017 23:50:47

Tinduck hat geschrieben:Geschickt verhandeln ist das eine. Aber sich quasi durch den Rabatt bestechen lassen (und nichts anderes ist das) steht auf einem ganz anderen Blatt.

Aha.... Rabatt ist Bestechung!? Auf so eine verquere Denkweise muss man erst mal kommen.... Respekt! :top: :D

Du warst noch nie im Vertrieb tätig, gell? Du würdest Dich wundern, wie "kreativ" Einkäufer sein können.

brauwe am 21 Jan 2017 11:13:45

tztz2000 hat geschrieben:Aha.... Rabatt ist Bestechung!? Auf so eine verquere Denkweise muss man erst mal kommen.... Respekt! :top: :D

Moin,

es ist unfair und irreführend, wenn Zitate aus dem Zusammenhang gerissen werden.
Das ist zwar Gang und Gebe, vor allem in unserem neuen postfaktischen Zeitalter, ist aber trotzdem nicht in Ordnung.
Tinduck hat geschrieben:..weil ich im Vorstand von nem Womo-Club (z. B.) bin, sollte ich mal kurz durchdenken, ..., wenn ich mir quasi auf ihre Kosten nen dicken Rabatt gönne.
...
Geschickt verhandeln ist das eine. Aber sich quasi durch den Rabatt bestechen lassen (und nichts anderes ist das) steht auf einem ganz anderen Blatt.
...

Mein Namensvetter hat sich auf solche Rabatte bezogen, die auf Grund einer exponierten Position "eingefordert" werden - unter Inaussichtstellung einer entsprechenden Gegenleistung. Und dies ist durchaus eine Form von Korruption.
Ausdrücklich hat mein Namensvetter auch geschrieben "Geschickt verhandeln ist das eine." Er hat durchaus nichts gegen geschickt herausgehandelte Rabatte.

Gruß
Uwe

flo16v am 21 Jan 2017 13:36:45

Hi


Rabatt Rabatt, das lass dir sagen, wird immer vorher draufgeschlagen. :)

Gruß Flo

Sunny1969 am 21 Jan 2017 15:13:51

Hallo zusammen,

auch viele Eurer Berichte zeigen mir wieder, wie umstritten das Thema Rabatte und Preisnachlässe in Deutschland ist und wie wenig Menschen gut und vernünftig handeln können.
Solche Diskussionen gibt es eigentlich nirgendwo auf der Welt, nur in Deutschland.

Jeder Käufer kann und muß meiner Ansicht nach vergleichen, was ein Produkt durchschnittlich kostet und was er oder sie bereit ist dafür zu bezahlen. Danach versucht man, einen guten Preis zu erzielen.
Jeder Händler hat die Möglichkeit seinen EK, Kosten und Marge zu kalkulieren und sein Limit festzulegen. Das wird er tun, er wird kein Angebot machen, welches unter seinem EK liegt.
Es ist nichts verwerfliches, nach Nachlässen, Rabattaktionen o. ä. zu fragen und hart (aber freundlich) zu verhandeln. Schließlich hat niemand etwas zu verschenken.
Das ist das tägliche Brot jedes Ein- und Verkäufers.
Hat man am Ende ein für beide akzeptables Resultat erzielt, werden alle weitgehend zufrieden sein.

Letztes Jahr im September habe ich meinen Kasten auf der Messe bestellt. Viel verglichen und gerechnet (vor allem alle Extras).
10% über alles wollte ich gern erzielen, 11% bot mir letztendlich ein Händler, dessen Ruf (inkl. Werkstatt) ich vor Vertragsabschluss geprüft habe.
Jetzt freue ich mich nur noch auf die Auslieferung im April/ Mai.

Grüße
Dirk

Bluebandito am 22 Jan 2017 20:53:05

Espumas hat geschrieben:und dann steigen mein mann und die kinder und ich aus :mrgreen:
ne, nicht warten, leben!
grüße espumas
ps: darauf sind nur auch schon andere gekommen und deswegen sind die rabatte geschmolzen und die gebrauchtpreise gestiegen...


Es ist doch wunderbar, dass auf CP uns SP Familien mit Kindern und Resende im mittleren Alter unterwegs sind. Das ist erfrischend und bereichernd.

Rentner gibt es genug :D

Efraim am 22 Jan 2017 21:50:11

Hallo!
Ich vermute mal, dass ich gestern beim Kauf meines "Kleinen" alles in allem ca. 1 1/2 % "rausgeschlagen" habe! :wink:
Aber:
Ich bekomme alles, was ich will! :!:
Ich bekomme es (hoffentlich) genau dann, wann ich will! :!:
Ich fühle mich gut in der Tradition meiner (Kaufmanns-)Vorfahren, die dem Handeln und Schachern nichts abgewinnen konnten! :!:
Und "meinem" Verkäufer ging es nach zwei Stunden angeregten Gesprächen, nicht nur über Kastenwagen, wohl auch so! :mrgreen:
Ach ja: Er hat mir versprochen, wenn das mit dem KaWa und den Nordlichtern klappt, dann kauft er mir ein Foto ab. :evil:
Man muss sich mich als einen glücklichen Menschen vorstellen! :D :D :D
Gruß
Martin ;D

scubafat am 22 Jan 2017 22:56:33

Ein Geschäft ist immer gut, wenn beide Seiten zufrieden sind!

kampino am 23 Jan 2017 10:59:22

Ich hab mal gelernt: Wenn der Verkäufer nicht weint, ist noch was drin... :lol:

ABER : Ich will nach dem Kauf auch noch mal zu meinem Händler gehen können und ein nettes Gespräch führen. Und vielleicht brauche ich ja auch noch mal sein Wohlwollen, wenn es um die Verhandlung einer Kulanz mit dem Hersteller geht. Also leben und leben lassen.

Um das Angebot einordnen zu können, würde ich einfach mal zu einem anderen Händler der gleichen Marke gehen und mir da ein paar Zahlen abholen. Dann hast Du einen Vergleich für die Messe. Das muss natürlich vorher passieren, mir ist klar, dass die CMT jetzt rum ist. Aber es gibt ja noch ein paar Messen dieses Jahr. Mir hat diese Vorgehensweise auf der CMT ca. 9% auf einen Teilintegrierten in der 50 k-€-Klasse gebracht. Handeln können musst du aber schon... Vieles kannst du auch eher über das benötigte Zubehör raus holen. Da tun sich die Herrschaften erfahrungsgemäß etwas leichter mit den Zugaben.

Der Preis für Kastenwagen ist im Moment sehr hoch. Das habe ich auch bei der Inzahlungnahme gemerkt. Mein Pössl hatte jetzt in 4 Jahren 25% Wertverlust. Wenn ich mir überlege zu welchen Preis der dann demnächst beim Händler auf dem Hof stehen muss...das ist schon happig. Da kannst du beim Neufahrzeug nicht mehr viel erwarten. Ich halte 5% für realistisch.

Wünsche Dir viel Erfolg!

kampino

hampshire am 23 Jan 2017 12:26:02

Efraim hat geschrieben:Man muss sich mich als einen glücklichen Menschen vorstellen! :D :D :D


Hallo Martin,
ich freue mich für Dich. Du hast das beste Ergebnis erzielt.

DerWeltenbummler am 25 Jan 2017 14:03:58

Der Verkäufer muß am besten auf dem Boden liegen und heulen. Dann wird der Preis auch stimmen :D

Tinduck am 25 Jan 2017 22:33:11

Genau, und wenn Du dann 25 Monate später wegen eines kaputten Motors Kulanz forderst, liegst DU heulend am Boden, wenns keine gibt :D

bis denn,

Uwe

Ducato2016 am 25 Jan 2017 23:24:54

Nur Kurz Zum Kernthema :
Auch bei den extremen Lieferzeiten, ich habe heute einen Kaufvertrag mit etwas ūber 5% Nachlass über alles incl. Zubehör unterschrieben.( Malibu 640 LE)
Auch beim ersten Kastenwagen ( Campscout v. GLOBECAR) einer anderen Marke habe ich vor einem halben Jahr 5% Rabatt bekommen. Das bezieht sich jeweils auf die im Netz überprüfbaren Listenpreise- kann also nicht vorher draufgeschlagen worden sein.
Ich würde nicht mehr 9 -12 Monate warten, sondern mich nach einem Vorlauffahrzeug umschauen. Viele auf Kastenwagen spezialisierte Händler haben offensichtlich sehr viele Fahrzeuge blind geordert.

Espumas am 26 Jan 2017 10:20:32

hallo,

in unserem freundeskreis woll(t)en auch 3 familien von familienkutsche auf einen kasten umsteigen.
nachfragen ergab folgende überlegungen:

auf den straßen herrscht krieg.
alle rüsten auf (suv).
sicherheit ist mit kindern wichtig.
hohe sitzposition gewünscht, überblick im verkehr,
wieder thema sicherheit.
wenn suv oder kasten,
dann kasten.
denn da hat man beim reisen mit kindern das wichtigste dabei.
und im alltag sind 6 m noch handelbar.

darum suchen/suchten sich nun alle 3 familien einen kasten und die nachfrage wird befeuert...

wenn andere familien auch so denken ist klar, warum das segment boomt.

grüsse espumas

road-king am 26 Jan 2017 11:20:28

Hallo Espumas

Ich empfinde es nicht so ,dass auf den Strassen Krieg herrscht .. denke das hat viel mit der eigenen Fahrweise zu tun .. wirst du aber bald merken , wenn du auch mit 110 unterwegs bist :-) statt links zu drängeln .

Ob ein Kastenwagen ansonsten tatsächlich ein Sicherheitsgewinn darstellt wage ich auch zu bezweifeln .

und du musst dir im Klaren sein , dass der 6 m Kasten auf keinen regulären Parkplatz passt , keine normale Garage , schon gar keine Tiefgarage , und auch in engen Gassen etwas weniger wendig ist als ein pkw .

Ich habe meinen Kasten vor der Tür , und nutze den auch manchmal zum einkaufen , oder wenn ich mit den Hunden in den Wald gehe .. das funktioniert .. aber als einziges Auto ..stelle mir vor Parkplatzsuche in der Stadt .. oh oh

Also besser erst mal ne Woche mieten .. dann weisst du mehr

LG
Klaus

tztz2000 am 26 Jan 2017 11:49:11

road-king hat geschrieben:Also besser erst mal ne Woche mieten .. dann weisst du mehr

Frau oder Herr Espumas hat bereits einen ausgebauten Sprinter! :ja:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hymercar Sydney ähnliche Modelle?
Bester Kastenwagen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt