Caravan
anhaengerkupplung

Wo würdet ihr eine externe WLAN Antenne am TI installieren? 1, 2, 3


diper am 22 Jan 2017 18:11:53

Hallo,

ich möche mir eine Outdoor WLAN Antenne zulegen, um auf das SP/CP-WLAN-Signal besser zu empfangen. Innen wird ein Router das Signal dann auf die Endgeräte verteilen.
Dazu gab es hier schon einige Themen. Habe ich gesucht, gefunden und gelesen. Dennoch
bin ich mir noch unschlüssig, wie und wo ich die externe Rundstab-Antenne an unserem TI installiere. Daher suche ich nun nach ein paar Montagebeispielen:
- auf dem Dach?
- auf dem Fahrradträger?
- per Saugfuß an der Außenwand?
- an einem Mast?
- dauerhaft oder nur temporär?
- klappbar oder fest?
- wo und wie ist das Kabel nach innen durchgeführt?

Wie habt Ihr das gelöst?

JackSchmidt am 22 Jan 2017 18:23:11

Hallo Dirk, anfänglich wollte ich auch die große Antenne verbauen.

Dachte mir aber, das ich es erst mal mit der kleinen versuche. Dabei ist es geblieben.

Bis jetzt hatte ich damit überall Empfang.

Eingebaut habe ich es im Hängeschrank rechts neben der Tür.


Bild[


Natürlich hat die große noch mehr Power.

raribay am 22 Jan 2017 19:26:14

Hallo,

Dein Thema wurde in eine andere Kategorie verschoben, da es nicht korrekt platziert war.
Bitte schau Dir in der Übersicht die Kategoriebeschreibungen an, Sie helfen Dir, ein
Thema passend einzuordnen. Solltest Du mit der Moderation nicht einverstanden sein oder Dich ungerecht behandelt fühlen,
so wende Dich bitte über das Kontaktformular (Link auf jeder Seite ganz unten) an den Admin.

diper am 22 Jan 2017 19:34:10

Danke für Deine Einschätzung, Jack. Das werde ich auch zunächst ausprobieren, da ich ja auch noch nicht weiß, wohin mit der Outdoorantenne.

JackSchmidt hat geschrieben:Bis jetzt hatte ich damit überall Empfang. Eingebaut habe ich es im Hängeschrank rechts neben der Tür.

Und die Antenne bleibt dann bei Benutzung auch einfach im Schrank? Du spannst sicherlich kein Kabel quer durchs Womo für den optimalen Empfang - oder doch?

SwenyP am 22 Jan 2017 19:41:22

diper hat geschrieben:Wo würdet ihr eine externe WLAN Antenne am TI installieren?


Immer Außen auf dem Dach fest, weil da gehören Antennen nun mal hin,
und nicht nur im TI sonder prinzipiell.
Ich möchte so wenig HF im Faradayschen Alukäfig wie möglich.
Macht für mich auch nicht viel Sinn Sende/Empfangsleistungen mit zusätzlichen Gerätschaften zu verstärken, um sie dann durch den Aluaufbau wieder zu dämpfen.

JackSchmidt am 22 Jan 2017 19:54:43

diper hat geschrieben:Und die Antenne bleibt dann bei Benutzung auch einfach im Schrank? Du spannst sicherlich kein Kabel quer durchs Womo für den optimalen Empfang - oder doch?


Ja bleibt alles so wie auf dem Bild.

ducato666 am 22 Jan 2017 21:29:58

diper hat geschrieben:- auf dem Dach?


Die Alfa AWUS036H Karte von Jack ist schon mal die halbe Miete, um auch in prekären Situationen Empfang zu haben. Das Ding holt mit -97dBi das maximal Mögliche auf 2,4GHz aus der Antenne.

Die andere Hälfte ist jedoch die Antenne auf dem Dach, denn da gibts den besten Empfang.
Ich habe für die Solarplatte Airflexschienen --> Link aufgeklebt, ein U-Profil als Antennenträger aufschrauben, fertig ist die Antenne mit Gegengewicht.
Für die Antenne (ohne Solarplatten) reichen 20cm Airflex oder C-Schiene.

Leider verlieren meine Wlan-Spielereien dank Daten-Tarifen und bezahlbaren Roaming immer mehr an Bedeutung...

Viele grüße
Ducato666

globetramp am 23 Jan 2017 00:13:02

Hallo,
habe folgendes System bei meinem Kastenwagen installiert, siehe Link:
Leider wird der Link der zu meiner Facebookseite führt, auf der ich das Thema behandelt habe, gesperrt :-(
Begründung: "Dein Posting enthält folgende unerwünschte Inhalte: "Fa.......ok"
Bitte beachte: Eine Umgehung dieses Hinweises mit alternativen Schreibweisen kann zum Ausschluß aus dem Forum führen.
Also lese ich nur weiter und enthalte mich der Stimme. Schade.
Gruß Robert

pipo am 23 Jan 2017 09:12:44

globetramp hat geschrieben:Leider wird der Link der zu meiner Facebookseite führt, auf der ich das Thema behandelt habe, gesperrt :-(

Links zu Facebook werden hier geblockt.

Ganzalleinunterhalter am 23 Jan 2017 10:45:30

globetramp hat geschrieben:Also lese ich nur weiter und enthalte mich der Stimme. Schade.
Gruß Robert


Hallo Robert, wäre es möglich dass Du Deine Inhalte per Copy /Paste hier einstellst ( oder alternativ in Deinen Blog hier im Forum ) zumal viele hier eh nicht bei F...book angemeldet sind und somit den Inhalt trotz Verlinkung nicht sehen könnten ( geht mir so )

pipo am 23 Jan 2017 11:56:45

Ganzalleinunterhalter hat geschrieben:Hallo Robert, wäre es möglich dass Du Deine Inhalte per Copy /Paste hier einstellst

Klick bei Robert auf den Button Webseite und Du wirst zu seiner Facebookseite geführt. Dann noch den entsprechenden Artikel zum ALFA suchen..

diper am 23 Jan 2017 15:09:25

Hallo Robert,

ich habe mir Deinen Eintrag auf FB durchgesehen.
Wie führst Du das USB-Kabel in den Innenraum?

globetramp am 23 Jan 2017 17:43:51

Hier der Beitrag von meiner Facebookseite:

WLAN-Verstärker für Reisemobile und Yachten.

Oft wird an Stellplätzen oder Marinas WLAN angeboten, doch leider befindet sich die Antenne des Anbieter weiter weg. Deshalb habe ich mir für das Reisemobil einen WLAN-Verstärker-Set angeschafft.
Der Set besteht aus dem Empfänger „Alfa Tube-U n“ (+Antenne) und dem Router „Alfa R 36“ (Versorgung 12V) als Repeater. Die beiden Einheiten werden per USB-Kabel miteinander verbunden und über dem Browser im Smartphone/Tablett konfiguriert.

Am letzten Wochenende konnte ich dann das System in Holland ausprobieren und es funktionierte wunderbar. Auf einem Stellplatz konnte ich komfortabel mit iPhone und iPad surfen, da die Signalstärke bei 100% lag, obwohl die Hotspot-Antenne über 200 Meter entfernt war. Die Anschaffung von ca. 100€ hat sich also für uns gelohnt.

16315

*pipo - Danke, auf die Idee, über mein Profil die Seite aufzurufen, hätte ich eigentlich selbst kommen müssen.
*ganzalleinunterhalter - Die Facebookseite ist offen, sodass jeder sie lesen kann aber nicht schreiben.
*diper - Da ich die Antenne per Magnet am Fahrzeug befestigt habe, wird das Kabel durch die Türdichtung geführt. (Die Antenne ist während der Fahrt nicht montiert.)

volker2 am 23 Jan 2017 18:24:38

Hallo,
ich nutze exakt dieselbe Konfiguration und bin ebenso glücklich damit.

Energiemacher am 24 Jan 2017 13:16:07

Hallo,

ich hänge mich mal hier mit dran. :-)

Viel Interessanter als das WO finde ich das WIE .....habt ihr eure WLAN-Antenne installiert?


Ich liebäugele auch mit einem Alfa Tube-U n mit einer Stabantenne, aber für diesen Adapter habe ich keine Halter o.ä. gefunden.
Eigentlich würde ich die Antenne gerne fest auf dem Dach montieren, aber dann sollte die Antenne nicht sonderlich lang sein (max. 15cm komplett) oder klappbar sein.

Die Antenne bei Bedarf auf das Dach zu stellen wäre auch möglich, aber dann hängt auch immer das USB Kabel quer durch das Womo.

Welche Antennen nutzt ihr und wie habt ihr Sie montiert?


Danke.

Grüße
Thorsten

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Meldung windows schadhaft
Programm zur Datensicherung gesucht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt