Backi am 29 Jan 2017 12:16:57

Hallo allerseits,
wir möchten uns demnächst ein Kastenwagen-Mobil kaufen. Mit diversen Prospekten und Zubehör listen stehen folgende Merkmale fest. Leistungsstaerkster Motor, 6m-Modell und gute Ausstattung. Beim Malibu 600DB komme ich auf etwa 57tausend Euro. Derzeit(?) gibt es von Poessl das Sondermodell 2Win Plus. Dieses in guter Ausstattung liegtbei knapp 42tausend Euro. Stelle mir die Frage, wie so ein grosser Preisunterschied zustande kommen kann? Gibt es gravierende Qualitaetsmaengel bei Poessl? Hat wer Erfahrungen diesbezueglich? Oder hat Malibu eine besonders gute Qualitaet? Vielen Dank. Schoene Grüße

tantefrieda am 29 Jan 2017 13:07:13

Was du möchtest, bzw. was du für dein Wohnmobil ausgeben möchtest, kannst du dir eigentlich nur selbst beantworten.

Klar wird es Unterschiedliche geben, aber was du möchtest und brauchst, wirst du am besten nach einer genauen Besichtigung und einem Vergleich der beiden Fahrzeuge einschätzen können. Wenn du dir selbst ein Bild machst, wirst du schnell einige Unterschiede erkennen können und kannst dann entscheiden, ob du den Mehrwert brauchst bzw. ob er dir die höhere Investition Wert ist. Ein Malibu-Fahrer ist sicher überzeugt, dass sich das auf alle Fälle lohnt, ein Pössl-Fahrer ist vermutlich ebenso von seinem Fahrzeug überzeugt. Genauso wird es dir aber ergehen, wenn du einen Opel- und einen Audi-Fahrer befragst :-).

Unter --> Link kannst du nachlesen, wie zwei komplett in einen Pössl2Win gezogen sind und seit letztem Jahr damit durch die Gegend reisen.

Für mich würde übrigens bei der Entscheidung auch der Händler eine Rolle spielen, welcher Händler ist näher da und kann bei Problemen, Reparaturen etc. schneller erreicht werden?

Viel Spaß und Erfolg beim Entscheiden.

nanniruffo am 29 Jan 2017 13:09:49

Wenn Du beim Malibu auf 57.000 Euro kommst, bleibts beim Pössl mit der gleichen Ausstattung niemals bei 42.000 Euro.

Der Malibu beginnt bei 44.450 Euro (hat dann allerdings nur die 130 PS-Maschine), der Pössl beginnt bei 39.999,-(allerdings mit der 163 PS-Maschine).

Die eigentlich immer nötigen Dinge wie Beifahrerairbag, Tempomat etc, kommen bei Beiden noch oben drauf.

Ich schätze der Preisunterschied liegt realistisch in der Gegend von 7.000,- Euro zugunsten des Pössl. Ob er Dir das Wert ist, kann doch eigentlich nur die eigene Inaugenscheinnahme und das eigene Urteil zeigen.

Bei der eigentlichen Verarbeitungsqualität sind die Unterschiede sehr gering (zugunsten des Carthago), aber ob das in der Praxis wirklich erlebbar ist ??.

Ambiente und Farben können hier natürlich auch den Ausschlag geben und natürlich - wie tantefrieda sehr richtig schreibt - die Nähe zum guten Händler.

Gruß
Tom

Backi am 29 Jan 2017 13:13:16

Vielen Dank für deine Antwort. Es wird sicherlich nicht einfach, aber wir werden sehen...
:eek:

Roman am 29 Jan 2017 13:19:55

tantefrieda hat geschrieben:...Ein Malibu-Fahrer ist sicher überzeugt, dass sich das auf alle Fälle lohnt, ein Pössl-Fahrer ist vermutlich ebenso von seinem Fahrzeug überzeugt. Genauso wird es dir aber ergehen, wenn du einen Opel- und einen Audi-Fahrer befragst :-).


Ein wichtiger Faktor bei der Beurteilung ist auch eine gewisse Erfahrung (die man als Neuling eigentlich nicht haben kann) und ein Blick für qualitative Unterschiede. Daher, schaut euch die in Frage kommenden Modelle an und entscheidet euch für den, der am besten zu Euch und dem Geldbeutel passt. Richtig falsch machen könnt ihr dabei nichts und das ist doch schon mal ein beruhigendes Gefühl, oder ?... :wink:

Gruß
Roman

Edit: schon wieder zu spät gesehen... willkommen im Forum.... :mrgreen:

Solofahrer am 29 Jan 2017 13:42:29

Willkommen im Forum.

Kennt Ihr auch den "Burow VIP600L"? Oder habt Ihr Euch schon auf Poessl und Malibu eingeschossen?
--> Link

Der Burow liegt preislich vielleicht sogar noch 1 oder 2 Euro über dem Malibu, aber die Qualität ist den Aufpreis mehr als wert! Da klappert, wackelt und quietscht auch nach über 50.000 km nichts, die Türverschlüsse halten wie am ersten Tag und bis auf die Efoy-Brennstoffzelle gab es auch keinerlei technische Probleme.

Backi am 29 Jan 2017 14:24:11

Vielen Dank nochmals an alle. Neu sind wir im Forum. Wir hatten aber vor längerer Zeit einen T4 Malibu und zuletzt auf Transitbasis einen Rollerteam Teilintegrierten. Der war günstig aber nicht gut. Daher soll es wieder ein Kastenwagen werden. Neben den beiden Herstellern liegen bei uns auch noch Prospekte von Buerstner und Knaus... Wir wohnen in Krefeld und alle Marken sind in Muelheim vertreten und gut erreichbar... Den Burow sehe ich mir dann auch mal an...

:eek:

rtiker am 29 Jan 2017 15:02:19

Ich wollte mir ursprünglich den Pössl kaufen. Wegen der sehr langen Lieferzeit hätte ich dieses Jahr allerdings zelten müssen. So wurde es ein Karmann. Und ich habe es nicht bereit.

brainless am 29 Jan 2017 15:19:00

Hallo Backi,

den Malibu auf T4 kannst Du nicht mit dem aktuellen Malibu vergleichen.
Meines Erachtens waren die Malibu auf VW-Bus Basis eine ganz andere, deutlich bessere, Qualitätsklasse als die heutigen.
Der Preisunterschied zu Pössl ist mit Sicherheit teilweise auf das Markenimage von Carthago zurückzuführen: Viele Mobilisten glauben, Carthago zur Oberklasse zählen zu können/müssen/wollen.
Letztendlich entscheidet dein Geschmack - wenn es der Geldbeutel hergibt.
Versuche doch mal, beide für ein Wochenende zu mieten. Danach weißt Du bestimmt, welchen Du kaufen wirst,



Volker ;-)

atzexxl am 29 Jan 2017 21:46:48

Hallo, bin auch Neuling im Forum, aber nicht bei Kastenwagen. Wir sind seid fast einem Jahr auf der Suche nach einem neuen Kawa, klar, Pössl als erstes auf der Liste und alle möglichen Händler abgefahren....aber wirklich gefallen, Optisch haben uns nur RollerTeam-Livigstone, von Hobby-Katana o.ä. und Adria Twin SLX .... bei allen anderen Modellen, von allen möglichen Herstellern, habe ich zumindestens optisch das Gefühl in ein Wohnmobil von vor 20 Jahren zu steigen.. Diese Holzdekorierung fanden wir einfach Altbacken.. da waren z.T Kühlschränke drin die sahen aus wie in meinem VW Florida von 88.... nur , die Dinger kosten jetzt 60Tsd€ :roll: Es ist schwer für mich die Qualitätsunterschiede von allen Herstellern zu Beurteilen aber eins muss mir das Ding auf jeden Fall..... Gefallen wenn ich Einsteige, etwas Modernität, Technik die mich Begeistert oder zumindest gefällt.... Als Mischung von allen hätte ich gern ein Livingstone(Line Bianco) mit dem Kühlschrank von Hobby (über dem Herd :idea: ) und der Quali von Pössl.....
Hab mich für eine Adria Twin Titan entschieden....ganz einfach, wollte kein Holz :eek:

Roman am 30 Jan 2017 00:00:45

atzexxl hat geschrieben:...Als Mischung von allen hätte ich gern ein Livingstone(Line Bianco) mit dem Kühlschrank von Hobby (über dem Herd :idea: ) und der Quali von Pössl.....Hab mich für eine Adria Twin Titan entschieden....ganz einfach, wollte kein Holz :eek:


Willkommen im Forum

Du hast aber bekommen was du gesucht hast. Und ganz ehrlich glaube ich nicht, dass der Adria dem Pössl in Bezug auf die Verarbeitung viel nach steht...Zumindest war das immer mein Eindruck wenn ich beide Marken vergleichen habe.

Mir hat die CMT vor allem eines gezeigt, dass der Kawa- Markt noch nie so bunt und offen für alles war, wie zur Zeit. Viele Hersteller bieten unterschiedliche Oberflächen an. Die neue Makre Womondo wirbt sogar damit, dass bei Dekoren, Leisten, Leder und Böden 10.000 Kombinationen möglich wären....Und wenn es nur 1000 sind wäre das auch schon viel....
Ähnblich sieht das bei La Strada aus oder bei Premiumausbauern wie HRZ.

Ich sage, wer heute in diesem Markt nichts findet, der sucht vielleicht was ganz anderes.....und sollte eine Kreuzfahrt buchen... ;D

Gruß
Roman

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kaufentscheidungshilfe Kastenwagen Knaus Freeway
Pössl Road Cruiser gekauft
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt