aqua
cw

Sygic oder Sygic Truck?


Energiemacher am 02 Feb 2017 08:03:00

Hallo,

wer von euch nutzt die Navi Software Sygic bzw. Sygic Truck?

Die normale Version kenne ich und bin damit bisher auch ganz gut gefahren.

Ist die Truck-Version besser geeignet?

Wer hat dazu schon Erfahrungen gesammelt?


Grüße
Thorsten

basste315 am 02 Feb 2017 10:14:56

Hallo Thorsten, schön dass Du seit Deinem letzten Eintrag vom 22.1.2017

- Warum muss man eine Software derart abwandeln das sie mit dem gekauften Sygic von vor ein paar Jahren absolut nix mehr zu tun hat? -

offenbar mit der normalen Version von SYGIC "auch ganz gut gefahren bist" . --> Link

Ich bin mit der normalen Version ganz zufrieden (für iPad, IOS-Version - Europa) und kenne die TRUCK-Version auch nicht. Da ich den Eindruck habe, dass allgemein die Kommentare von WOMO-Fahrern über diverse TRUCK-NAVI-Software immer wieder negativ ausfallen, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Truck-Version von SYGIC da besser abschneidet, schließlich verwenden ja fast alle die gleichen, nicht immer aktuellen Kartendaten.

In der normalen SYGIC-Version habe ich bei EINSTELLUNGEN/Routenplanung/Routenberechnung "Schnellste Route" eingestellt, um zu vermeiden, dass mich eventuell die Einstellung "kürzeste Strecke" durch jede kleine Gasse navigiert. So bin ich bisher gut gefahren. Und bei zu niedrigen Tunnels ziehe ich einfach den Kopf ein :D

Also, es interessiert mich auch, wer hat (welche) Erfahrungen mit der Truck-Version von SYGIC ??

Energiemacher am 02 Feb 2017 10:32:33

basste315 hat geschrieben:Hallo Thorsten, schön dass Du seit Deinem letzten Eintrag vom 22.1.2017


Kann es sein das du mich verwechselst??

Grüße Thorsten

seewolfpk am 03 Feb 2017 14:19:38

Ich nutze seit über 3 Jahren die Truck-Version auf einem Tablet.
Die Wohnmobil- oder Busattribute nutze ich nicht, da mein Fahrzeug >3,5 to ist.
Diese Attribute nutzen nicht die LKW-Beschränkungen, die ja für mein Fahrzeug auch gelten.
Im LKW-Modus paßt alles bestens. Lediglich die Ankunftszeit wird mit 80 km/h wohl auch auf den Autobahnen "hochgerechnet".
Ich bin immer schneller am Ziel :D

In nicht passierbare Straßen oder Brücken bin ich noch nie geroutet worden.
In Verbindung mit der NKC-App ist die Stell-/Campingplatzsuche und das Routing dorthin perfekt.

basste315 am 03 Feb 2017 17:08:20

Kann es sein das du mich verwechselst??
Grüße Thorsten

Sorry Thorsten - wie konnte mir diese Verwechslung nur passieren ? Tut mir leid!

Isarcamper am 28 Aug 2018 10:29:54

gibt es hier schon neue Erfahrungen ?

Hat den keiner die Caravan Version von Sygic im Gebrauch?

atzexxl am 01 Sep 2018 10:11:32

Guten Morgen, ich fand die Sygic Navigation auch sehr gut...( Premium Version ) leider ist wahrscheinlich mein Tel (Apfel 8) damit überfordert. Erhitzt sich sehr schnell, und nach einiger Zeit stürzt die App einfach ab. Ich hatte es mir mal besorgt wegen der Offline Funktion, um in den Rumänischen Bergen mit Motorrad Navigieren zu können. Aber selbst in den Karpaten ist das Mobilnetz jetzt besser als auf der A10 rund um Berlin..... also Adieu

basste315 am 01 Sep 2018 11:22:17

atzexxl hat geschrieben:Guten Morgen, ...….. wahrscheinlich mein Tel (Apfel 8) damit überfordert. Erhitzt sich sehr schnell, und nach einiger Zeit stürzt die App einfach ab.


Kann ich mir nach jahrelanger Nutzung nicht vorstellen. Kann es es an einem angeschlossenen ungeeigneten Ladegerät liegen?

wippi63 am 02 Sep 2018 07:29:00

Habe mir jetzt auch mal Sygic geholt für das iPad.
Finde die Oberfläche und Bedienung ganz ok.
Kann man eigentlich eigene POI Dateien importieren ohne große Probleme ?

siggitim am 02 Sep 2018 09:32:21

wippi63 hat geschrieben:Kann man eigentlich eigene POI Dateien importieren ohne große Probleme ?


Jau, das geht, siehe
--> Link

Gruß
Siggi

wippi63 am 04 Sep 2018 07:16:56

Habe nur Rechner von Apple also kein Windows.
Hat das schon mal jemand gemacht von euch, ich meine die Datei (z.B. Bordatlas) umgewandelt in dem geforderten Format und dann in Sygic importiert ?

MousseTee am 04 Sep 2018 08:59:28

wippi63 hat geschrieben:Habe mir jetzt auch mal Sygic geholt für das iPad.
Finde die Oberfläche und Bedienung ganz ok.
Kann man eigentlich eigene POI Dateien importieren ohne große Probleme ?


"Theoretisch" geht das :D

Praktisch geht es aktuell nur mit Karten die nicht in Regionen unterteilt sind. Das haben sie in irgendeiner Version gemacht und seit dem kann ich z.B. von POI Plaza keine POI für solche karten mehr einspielen. Laut Support sind sie aber dran die Funktion wieder einzubauen, nur das dauert.

siggitim am 05 Sep 2018 06:57:15

wippi63 hat geschrieben:Habe nur Rechner von Apple also kein Windows.
Hat das schon mal jemand gemacht von euch, ich meine die Datei (z.B. Bordatlas) umgewandelt in dem geforderten Format und dann in Sygic importiert ?



Ja, man muss nur die Bordatlasdatei nach Ländern unterteilen. Diese Datei, mit Länderkennzeichen habe ich seinerzeit
von einem Mitarbeiter bei Bordatlas zur Verfügung gestellt bekommen. Letztes Jahr habe ich diese Datei auch
"bestellt", leider hat er sich auf meine Anfrage in diesem Jahr nicht gemeldet.

Dann muss man jede einzelne Datei mit dem Sygic Converter in eine .rupi Datei umwandeln und in das
Import-Verzeichnis des Sygic-Ordners kopieren.
Dann Sygic starten, auf die Frage ob alles importiert werden soll, mit ja bestätigen.
Hört sich zunächst leicht an, ist aber mit viel Zeitaufwand verbunden.

Gruß
Siggi

tztz2000 am 05 Sep 2018 07:55:58

Der wippi63 ist ja genauso wie ich ein "Navigon-Opfer“, d.h. durch die Einstellung von Navigon müssen wir uns längerfristig nach Alternativen umsehen, Sygic ist eine davon.

Die Möglichkeit, POIs zu integrieren ist ja schon mal ein Fortschritt, da das bei Navigon nicht ging. Andererseits schätze ich die grosse Menge von POIs, die bei Navigon serienmässig dabei sind.

Jetzt ein paar Fragen an die Sygic-Nutzer:

Sind Tankstellen europaweit nach Marken selektierbar? (wäre für mich als BP Ultimate-Tanker wichtig)

Meine Camping-Apps (nach Pocket Earth bis einschl. park4night siehe Foto) bieten alle eine Schnittstelle zu Navigon. Ausser bei park4night taucht Sygic in den Auswahlmöglichkeiten der Apps nicht auf. Installiert sich diese Möglichkeit nach der Installation von Sygic?



MousseTee am 05 Sep 2018 08:10:07

tztz2000 hat geschrieben:Sind Tankstellen europaweit nach Marken selektierbar? (wäre für mich als BP Ultimate-Tanker wichtig)


Habe so eine Funktion noch nicht gefunden. Alle an oder aus geht nur.

tztz2000 hat geschrieben:Meine Camping-Apps (nach Pocket Earth bis einschl. park4night siehe Foto) bieten alle eine Schnittstelle zu Navigon. Ausser bei park4night taucht Sygic in den Auswahlmöglichkeiten der Apps nicht auf. Installiert sich diese Möglichkeit nach der Installation von Sygic?


Stellplatz Radar --> Geht nicht
Stellplätze --> Geht
ADAC --> Geht nicht
Park4night --> Geht nicht

Die anderen habe ich nicht.

tztz2000 am 05 Sep 2018 08:38:48

tztz2000 hat geschrieben:Sind Tankstellen europaweit nach Marken selektierbar? (wäre für mich als BP Ultimate-Tanker wichtig)

MousseTee hat geschrieben:Habe so eine Funktion noch nicht gefunden. Alle an oder aus geht nur.

Hatte mich etwas blöd ausgedrückt.... bei "alle an" zeigt er da die verschiedenen Marken an?


MousseTee hat geschrieben:Stellplatz Radar --> Geht nicht
Stellplätze --> Geht
ADAC --> Geht nicht
Park4night --> Geht nicht

Die anderen habe ich nicht.


Park4night zeigt's bei mir an, obwohl ich Sygic gar nicht installiert habe:



MousseTee am 05 Sep 2018 11:25:47

Ja er zeigt verschieden an, mit Preis sogar.

Oh bei Park4Night ist das "nicht" zu viel :D

AndiEh am 05 Sep 2018 12:37:06

Ich habe mir in Vorbereitung zu meinem ersten Wohnmobilurlaub Sygic Truck in der Caravan Version gekauft. (79,90 mit 3 Jahren Kartenupdate)

Dort kann man die Daten zum Wohnmobil eingeben, und die Software vermeidet nicht passende Straßen.
Allerdings würde ich jedem empfehlen, der unter 3,5t liegt trotzdem über 3,5t einzugeben, ansonsten routet die Software doch zu stark nach Auto. Mich wollte sie bei einer Wendeanweisung durch kleine Gassen schicken.
Nach der Eingabe über 3,5t ist das nicht mehr vorgekommen. Man kann ja im Zweifelsfall Sperrungen ignorieren.

Das Verkehrsupdate für 14,99/Jahr fand ich sehr hilfreich, insbesondere da mir dann am unteren Rand im Fortschrittsbalken die kommenden Staus als kleine gelbe oder rote Striche angezeigt wurden. Dadurch kann man ungefähr einschätzen wie weit der Stau noch weg ist und bei Bedarf seine Pause vor den Stau legen.

Ich habe es auf einen 5,5Zoll 13,3cm Smartphone genutzt und würde mir das Geld für ein Radionavi bei einem eigenen Wohnmobil, ich war mit einem Leihmobil unterwegs, auf alle Fälle sparen.

Gruß
Andi

Tdr01 am 11 Sep 2018 09:47:26

Hallo,

möchte mich auch noch zu Sygic Truck äußern.

Leider für mich absolut unbrauchbar.
Habe auch die Premium Version auf einem Pumpkin android 7.1 installiert.

Am anfang lief es zumindest.
die Daten, wie erlaubte Geschwindigkeit, waren absolut unbrauchbar.
Am meisten nervte die Anlkündigung der Geschwindigkeit in XXX Metern, ebenfalls größtenteils falsch.
Dann kam ein Update, muss so Ende letzen Jahres gewesen sein.
Danach lief es garnicht mehr, es wollte einfach nichtstarten.
Mehrere Versuche das über den Sygic Support zu lösen, schlugen fehl.
Der Hammer war, ich bekam trotz mehrfacher Mahnungen auf die Anfrage keine antwort.
Dann nach 2 Monaten eine Mail, ob ich mein Problem gelöst habe.

Mit dem letzten Update lief es dann wieder.
Habe mir Hoffnungsschwanger auch wieder die Traffic Live gegönnt.

Ergebnis: die App läuft 15 Minuten und stürtzt dann ab.
Neustart nur nach Rebbot des naviceivers möglich.

Für mich ist Sygic durch.
Bleibe bei IGO.
Stürtzt zwar auch hin und wieder ab, die Routenführung und das Zeitmanagement passt aber.

Gruß
Thomas

rkopka am 11 Sep 2018 10:57:51

Tdr01 hat geschrieben:Für mich ist Sygic durch.

Ich fand es (nicht Truck) bisher eigentlich ganz OK. Bei der letzten Fahrt aber ging auch nichts mehr. Ich hatte es am Naviceiver und wollte es jetzt mal am Tablet testen. Installation ging, aber beim Start nur eine graue Fläche, keine Straßen. Zieleingabe geht, aber dann macht er irgendwas und fällt dann wieder zum Startschirm zurück. Zurück am Naviceiver will ich Padua eingeben und es kommt alle mögliche, aber nicht der Ort in Italien. Außerdem kann ich dort keine Karten nachladen. Ich werd mich zwar noch damit spielen, da ich ja was bezahlt habe, aber glücklich bin ich derzeit nicht damit.

RK

wippi63 am 12 Sep 2018 06:02:01

Es gibt ein Update der App und der Karten.
Bis jetzt läuft alles stabil auf dem iPad :D

Kaldenkirchen am 04 Feb 2019 17:13:50

Hallo

Zum Test habe ich mir
Sygic Truck GPS Navigation
und
Sygic Navigation habe ich auf mein Tablet installiert. Es ist die 10 Tage kostenlos Version.

Ich habe die nötigen Daten als Wohnmobil und LKW eingegeben.
4,5 to 7,8 lang und 2,3 breit.

Ein LKW Fahrberbot wird nicht beachten. Eine Straße die dahiner liegt wird direkt durcht Verbotszohne
angesteuert.

Wie kann das sein. Taug das Navi nichts?

Hie die besagten Straßen --> Link
Ziel: Mainstraße 85, von Norden aus, Beispiel A57

gespeert am 04 Feb 2019 17:37:55

Wichtig waere auch ein Hoehenlimit!
Gibt es dort keines, arbeitet das Programm insofern korrekt weil wahrscheinlich nicht sauber ausgefuehrt.

Aber um das festzustellen braeuchte man mehr Infos.
Es gibt zeitlich limitierte Lkwverbote, Tunnelcodes fuer Gefahrgut, Abmessungs und Gewichtslimits, usw.
Das alles muss beruecksichtigt werden!

Ah darauf willst Du hinaus. Das Programm geht von harten Limits aus. Einige habe ich aufgezaehlt.
Ein Durchgangsverkehr unterscheidet sich schwer.

Kaldenkirchen am 04 Feb 2019 17:43:53

Nachtrag
Karte der Navigation

gespeert am 04 Feb 2019 17:47:26

Ein Zulieferer zum Aldi um die Ecke ist kein Durchgangsverkehr, der Mautfluechtling dagegen schon.
Die Software kann das nicht beurteilen. Faehrst Du den Lkw der Spedition x fuer den privaten Umzug ist das anders als wenn morgen der regulaere Fahrer die selbe Route nutzt!

In dem verlinkten Artikel kommt die Naivitaet diverser Anwohner rueber. Klar kann man kontrollieren, aber mit welchem Ergebnis? Auslaendische Fahrer gewisser Ostnationen ist das egal, Strafbescheide aus D werden sowieso nicht gezahlt und eingetrieben, ausbaden muessen die Einheimischen!

Letzte Instanz ist der Computer des Fahrers selbst, Typ Hirn

Kaldenkirchen am 04 Feb 2019 17:50:34

gespeert hat geschrieben:Wichtig waere auch ein Hoehenlimit!
wahrscheinlich nicht sauber ausgefuehrt.

Aber um das festzustellen braeuchte man mehr Infos.
Es gibt zeitlich limitierte Lkw Verbote, Tunnelcodes fuer Gefahrgut, Abmessungs und Gewichtslimits, usw.
Das Programm geht von harten Limits aus..



Kann Deinen Ausführungen nicht ganz folgen. Die Straße ist seit 10 Jahren komplett für LKW gesperrt.

Grüße
Peter

Kaldenkirchen am 04 Feb 2019 17:54:04

gespeert hat geschrieben:In dem verlinkten Artikel kommt die Naivitaet diverser Anwohner rueber. Klar kann man kontrollieren, aber mit welchem Ergebnis?



Den Bericht habe ich nur eingefügt, damit Jedem klar ist: Hier ist ein total KLW verbot


Grüße

Kaldenkirchen am 04 Feb 2019 17:57:17

wippi63 hat geschrieben:Es gibt ein Update der App und der Karten.
Bis jetzt läuft alles stabil auf dem iPad :D



Ich habe alles auf Android heute und vor 3 Tagen installiert, kann ja nicht alt.

grüße

seewolfpk am 04 Feb 2019 18:17:54

Kaldenkirchen hat geschrieben:...
Ein LKW Fahrberbot wird nicht beachten. Eine Straße die dahiner liegt wird direkt durcht Verbotszohne
angesteuert.
...


Im Wohnmobilmodus habe ich das auch. Im LKW-Modus aber nicht.
Sygic bekommt seit Jahren wohl nicht mit, das Wohnmobile >3.5 to in DL als LKW gelten.

Kaldenkirchen am 04 Feb 2019 18:55:18

Danke für die Antworten.

Die bedeutet für das Wohnmobil unbrauchbar.
Such immer noch eine Alternative.


Grüße

egocogito am 04 Feb 2019 21:20:02

Ich nutze Sygic seitdem TomTom auf Abonnement umgestellt hat. Bin echt zufrieden damit, vor allem mit Preis/Traffic und Kartenangebot, wobei es mich doch einige Male in Gegenden führte, die für 235cm x 700cm jetzt nicht so prickelnd waren (speziell in HR). Gibt es ein Update auf die LKW-Version, weiß da jemand etwas darüber?

seewolfpk am 05 Feb 2019 11:02:40

Kaldenkirchen hat geschrieben:Danke für die Antworten.

Die bedeutet für das Wohnmobil unbrauchbar.
Such immer noch eine Alternative.


Grüße


So kann man das nicht sagen. Ist für Wohnmobile über 3,5 to nur im LKW-Modus brauchbar.
Ich nutze Sygic Truck so seit Jahren ohne Probleme.

Kaldenkirchen am 05 Feb 2019 12:33:00

seewolfpk hat geschrieben:
So kann man das nicht sagen. Ist für Wohnmobile über 3,5 to nur im LKW-Modus brauchbar.
Ich nutze Sygic Truck so seit Jahren ohne Probleme.



Ich habe unter Google Play wohl immer die falsche Software ausgesucht. Dort werden viele angezeigt die alle ähnlich klingen. Letzlich habe ich Sygic Truck GPS Navigation gefunden. Aber mit ihr geht es auch nicht.
LKW Eingaben LKW1
2 to Achse
4,5 to Gesamt
Höhe 3 m

Er fährt immer falsch

Welche Software muss ich denn installieren

Grüße
Peter

seewolfpk am 05 Feb 2019 13:44:29

Kaldenkirchen hat geschrieben:... Aber mit ihr geht es auch nicht.
...
Grüße
Peter


Peter, ich gebe dir Recht, wenn die Straße An der Norf für LKW gesperrt ist, dann weiß der Kartenhersteller davon offenbar nichts.
Das wäre insbesondere mehr als traurig, wenn die Sperre schon so lange existiert.
Sygic nutzt die Karten von Here.
Ich melde das mal bei Sygic, wenn An der Norf die betreffende Straße ist.
In Streetview kann ich es nicht sehen.

Kaldenkirchen am 05 Feb 2019 14:52:39

Das wäre insbesondere mehr als traurig, wenn die Sperre schon so lange existiert.
Sygic nutzt die Karten von Here.
Ich melde das mal bei Sygic, wenn An der Norf die betreffende Straße ist.
In Streetview kann ich es nicht sehen.


Nun habe ich einen LKE mit 13,6 meter und 40 to eingegeben.
Schon fährt er richtig.

die Software ist doof. Alle LKWs darunter sind wohl Spielzeuge

grüße
peter

Racerbuk am 10 Feb 2019 20:24:20

Hab den CoPilot auf den Pad. Tadellos ! Keine Fehlfunktionen. Ständige updates verfügbar, kostenfrei. WoMo kann in den Maßen genau definiert werden.
Grüsse Günter

ede66 am 11 Feb 2019 10:07:14

Moin,
ich habe auf meinem neuen Andriod-Radio gestern Sygic Truck installiert. Hab wohl auch nichts bezahlt für die Version. Jedenfalls habe ich das Kartenmaterial runtergeladen und eine Route geplant.
Radio aus und wieder an und die Karten sind weg. Radio ist richtig angeschlossen, alles andere funzt nach dem einschalten wieder. Hat jemand eine Ahnung??

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Dometic MC402 mit DAB 402-Modul Antennenstrom
Sat-TV Streaming über Wifi
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt