aqua
hubstuetzen

ACC - Auto Camping Caravan Berlin Schönefeld März 2017


leoline am 03 Feb 2017 17:09:24

Die diesjährige ACC Auto Camping Caravan in Berlin Schönefeld ist dieses Jahr vom 9. bis 12. März .

Messeort Berlin ExpoCenter Airport
Messestraße 1
12529 Schönefeld



AngebotMobiles Reisen, PKW`s, Geländewagen, Zugfahrzeuge, Wohnanhänger, Wohnmobile, gebrauchte Wohnmobile, Caravans, Wohnwagen, Zelte, Boote, Zubehör, Campingplätze, Wohnmobilparks, Offroadshow, Outdoor Ausrüstung, Bootsmarkt


Wir werden wohl hinfahren. Es gibt kostenlose Parkplätze.

War schon mal jeamd dort oder ist dieses Jahr dort?


Bardo am 03 Feb 2017 17:48:20

Wir waren vor 3 Jahren mal da. Die Messe war nicht so riesig aber vielfältig, wie du in deinem Post schon beschrieben hast.
Das Gelände ist nicht so einfach zu finden, da der Eingang ein Hintereingang der neuen Flughafenruine ist. Aber da diese ja nicht in Betrieb ist, hat man schön viel Platz. Übernachten würde ich jedoch dort nicht, weil eine der Startbahnen bereits vom alten Flughafen Schönefeld benutzt wird. Und die Umgebung ist eher öde. Aber in der näheren Umgebung gibt es die Kristalltherme Ludwigsfelde oder den Scharmützelsee oder eben Berlin.
Viel Spaß, Steffen

eclipse88 am 03 Feb 2017 19:13:06

Ich war die letzten zwei Jahre dort. Ob ich es diesmal schaffe weiß ich noch nicht, aber es steht auf meinem Plan. :)
Man muss dazu sagen, es waren in den letzten Jahren drei Hallen gewesen. Parallel liefen immer noch die Transporter Tage. Also eine Halle Transporter und NFZ und zwei Hallen mit Reisemobilen/Wohnwagen. Diese kommen nicht von den Herstellern direkt. Sondern es sind meistens Händler aus der “Umgebung“ die dort ausstellen. Und weniger die Hersteller selbst.
Ich bin die Jahre dort nicht fündig geworden.

Vorteil ist durch die nicht soo extreme Größe, hat man natürlich mehr Zeit zum schauen und intensiver Begutachtung. :wink:

Grüße
Eric

Anzeige vom Forum


teuchmc am 03 Feb 2017 19:26:07

Moinsen! Ick war auf der ersten "Ausgabe" da. Da waren viel örtliche Händler und auch U.Gante da. Hatten da alle richtig viel aufgefahren. Man konnte viel kieken und "probeliegen"etc., war damals richtig gut besucht, aber noch so, daß man nur bei Concorde und Co. etwas warten mußte.Z.B. war damals die KAWA-Sparte richtig fett vertreten. Die Transportersparte war auch gut vertreten .
Ob es sich lohnt? Nur mal so zum Kieken ist die zu klein.Wir hatten diese Messe als "Startpunkt" zur Findung und "Begutachtung"div.Konzepte(TI/VI/ALKO/KAWA) und Grundriße genutzt.Da wie gesagt die örtlichen "Verdächtigen" vor Ort waren, konnte man schon ein Gefühl aufbauen, wer wie evtl.wann in Frage kommt.Dafür ist die völlig o.k.
Sonnigen weiterhin. Uwe
Ps.Zwecks Umgebung und so hat Steffen schon alles gesagt.

eclipse88 am 11 Mär 2017 20:43:58

So heute haben wir uns spontan dafür entschieden, auf die ACC zu fahren.
Die Parkplätze waren diesmal nicht kostenlos wie die letzten Jahre. Diese kosten nun 2 Euro und der Eintritt schlug mit 12,- pro Nase zu buche.
Der Plan war sich diverse Alkoven Mobile anzuschauen, mit dem neuen Wissen, was ich mir hier durch viel lesen aneignen konnte. Danke erstmal dafür.

Leider sind gefühlt die Alkoven nicht mehr so vertreten, obwohl diese immer gut besucht waren.
Der Trend sind eben Kawas und TI's.

Die Messe bot in dieser Hinsicht eine gute Wahl für zwei Hallen (die dritte war für die Transporter Tage, die zeitgleich stattfanden). Die Händler haben sich wirklich Mühe gegeben, einen guten Mix an Fahrzeugen auszustellen.
Für Neulinge ein schöner Einstieg, viele Hersteller, auch eine gewisse Auswahl an Grundrissen vorhanden.
Für “alte Hasen“ nix Neues, den neuen Crafter konnte man bewundern, auch schon ausgebaut und der Smove von NiBi war dort.
An Zubehör war Reimo und die Firma Hahn vor Ort.

Morgen hat sie auch noch von 10-18 Uhr geöffnet.

taps am 12 Mär 2017 17:08:07

Hallo,
wir sind gerade zurück.
Einen interessanten Stand habe ich gefunden:
Caravan-Metropol.de
Die haben sich auf Konservierung von WOMO's, Reparatur von Feuchteschäden und Ein- und Umbauten spezialisiert.
Waren auch schon öfter in der RMI u.a. mit einem Interview.
Das war allerdings schon etwas älter.
Sehr vertauenerweckend, da werde ich wahrscheinlich mal den Unterboden vom neuen Womo konservieren lassen.
Außerdem bieten sie die "gläserne Werkstatt", also zuschauen und sogar mitmachen ist erlaubt. Übernachtung incl.
Eine eigene Möbeltischlerei haben sie auch und offensichtlich sind die sehr vielseitig (u.a. auch Elektrotechnik/Elektronik)

Hat da schon mal Jemand was machen lassen?

Gruß
Andreas


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Caravaning-Tage in Bad Vilbel
Tauchflaschen unterbringen im HYMER Camp51
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt