Caravan
motorradtraeger

Roadcar 640 kaufen - Erfahrungen gesucht


HewSchmidt am 05 Feb 2017 13:39:48

Hallo,
ich bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Bin mit Camping gross geworden und wir hatten als junge Familie einen selbstausgebauten VW Bus T2 für über zehn Jahre gefahren. Die letzten 20 Jahren wurde dann nur noch gelegentlich gecampt.
Nun kurz vor dem Ruhestand will ich den lang gehegten Wunsch eines Wohnmobils umstetzen und das Reisen auf Europa beschränken. Die weite Welt haben wir bereist und sind uns bewusst wie scön die Heimat ist.
Nun zu Sache. Ich hab mir den Roadstar 640 ausgesucht und bin kurz vorm Kaufen. Gibt es zu diesem Fahrzeug Erfahrungen und worauf muss ich achten.
Ebenso freue ich mich auf Tipps uns Hinweise. Die erste Reise ist für den Herbst geplant, wenn der Wagen rechtzeitig kommt. Sind sehr lange Lieferfristen. Die zweite soll im Frühjahr Sommer über Polen die Baltischen Staaten nach Slandinavien gehen. Auch hierzu würde ich mich über jede Info freuen. Beste Grüße Heinz

Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde geändert.


mercurius46 am 05 Feb 2017 15:30:58

Hallo Heinz,

Deine Begeisterung in Ehren: Aber bei Kastenwagen muss man sehr genau auf die Zuladungsmöglichkeiten achten! Allgemein lässt sich sagen, dass ein Fahrzeug >6 mtr. fast immer überladen ist. Markise, SAT-Antenne, elektr. Einstieg, Fahrradträger usw., usw., usw. zeigen Dir rasch Deine Grenzen auf.

tztz2000 am 05 Feb 2017 15:36:54

Moin Heinz,

willkommen im Forum! :)


Roadcar kommt aus dem Hause Pössl, genauso wie Globecar und Clever....

.... also genau vergleichen, was und wieviel Du bei wem für's Geld bekommst! :ja:

Grisu1965 am 07 Feb 2017 13:28:02

Thomas Clever gehört nicht zu Pössl. Lediglich der Vertrieb in Deutschland wird von Pössl übernommen.

tztz2000 am 07 Feb 2017 13:58:05

Jürgen, ich zitiere mal aus dem Testbericht eines Clevers in einer Fachzeitschrift:

Zitat:
Die zu Pössl gehörende Marke Clever ist in der Gruppe zuständig für günstige und nicht ganz alltägliche Kastenwagenausbauten. Zurück zu den Wurzeln kehrt der Hersteller, der in Ungarn fertigen lässt, mit dem Cleverly....

Das liest sich nicht nur nach Vertrieb. Oder hat sich nach dem o.g. Zitat (Okt. 2015) etwas an der Konstellation geändert? Du hast ja Insiderwissen!

Grisu1965 am 07 Feb 2017 14:36:02

Thomas Clever hat noch nie zum Pössl Konzern gehört. Da wird viel Verwirrung in der Presse geschrieben. Lediglich der Vertrieb wird über Pössel abgewickelt. Eigentümer von Clever ist Ralf Gösser und Markus Wahl.
Markus Wahl ist zwar ebenfalls Geschäftsführer bei Pössl aber das eine schließt das andere ja nicht aus. :D
Auch wenn es immer wieder so geschrieben wird das Clever ein Tochterunternehmen ist wird es dadurch nicht richtiger :D
Im Gegensatz zu Clever ist Roadcar eine 100 % Pössl Tochter.

tztz2000 am 07 Feb 2017 14:53:06

Danke Jürgen! :)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Camper Innenausbau geeignete Modelle
Hymercar Sydney ähnliche Modelle?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt