tztz2000 am 11 Feb 2017 10:14:11

Die französische Firma Dangel in der Nähe von Mulhouse bietet den 4x4 Umbau für Citroen Jumper, Peugeot Boxer und Fiat Ducato an.
--> Link

Gem. Konfigurator für den Citroen Jumper oder Peugeot Boxer L3/L4 4x4 ab 8310 €, mit Hinterachssperre 9210 €
--> Link

Die Preise gelten auch für den Fiat Ducato, das geht nur nicht beim Konfigurator. Hier kann man die Preise downloaden:
--> Link

Dangel rüstet aus Garantiegründen nur NEUfahrzeuge aus.

Eifelwolf am 11 Feb 2017 12:52:19

Das wäre schon eine schöne Sache :) . Aus dem Bekanntenkreis (Weinsberg Dangel Cosmos auf Ducato 244) kenne ich aber auch die aufgerufenen Reparaturpreise, WENN mal tatsächlich im 4x4-Strang etwas defekt geht :oops: .

teuchmc am 11 Feb 2017 18:12:48

Eifelwolf hat geschrieben:Das wäre schon eine schöne Sache :) . Aus dem Bekanntenkreis (Weinsberg Dangel Cosmos auf Ducato 244) kenne ich aber auch die aufgerufenen Reparaturpreise, WENN mal tatsächlich im 4x4-Strang etwas defekt geht :oops: .


Moinsen! Wird beim Iglhaut-Sprinter,Werks-Sprinter,T4/5/6, Extremauto-Transit und anderen nicht anders sein. Allet wat beim 4x4 am zusätzlichen Antriebstrang defekt gehen kann, kostet richtig.Es sei denn, es basiert uffn Lada Niva. ;D .
Beim 244 könnte noch die geringe Stückzahl an verkauften 4x4-Fahrzeugen zu den entsprechenden Teile-Preisen führen.Da liegt wohl auch nicht mehr alles so "rum".
Sonnigen weiterhin. Uwe

Alter Hans am 11 Feb 2017 18:32:29

teuchmc hat geschrieben:Moinsen! Wird beim Iglhaut-Sprinter,Werks-Sprinter,T4/5/6, Extremauto-Transit und anderen nicht anders sein. Allet wat beim 4x4 am zusätzlichen Antriebstrang defekt gehen kann, kostet richtig.Es sei denn, es basiert uffn Lada Niva. ;D .
Uwe


Mein VW T4 mit 15 Jahren und 290Tkm hatte an speziellen Syncroteilen bisher wenig Reparaturen:
Eine Antriebswelle hinten nach Marderschaden an der Manschette und einmal Unterdruckschlauch wieder draufgesteckt.
Der T4syncro mit Viskokupplung gilt allgemein als wenig störanfällig. Bei ihm ist Karrosserierost das Problem.
Bei mir hab ich Vorsorge getrofen und so ist das auch nicht schlimm.

Ab ca 250 Tkm fallen bei meinem T4 allgemein vermehrt Verschleissreparaturen an. So brauch ich demnächst ne neue Kupplung (2,6 bis 3,0 T ist recht viel für einen T4).
Lima war vor kurzem fällig. Ebenso Zahnriemen und Wapu, Starterakku, Reifen, Glühkerzen, Bremsbeläge. Das läuft neuerdings leider ins Geld und eigentlich wäre Neuanschaffung fällig.
Motor und Getriebe total gesund.

Ob das für die Fiat Drillinge ähnlich ist weiss ich leider nicht.

teuchmc am 11 Feb 2017 18:49:39

Moin alter Hans! Dein T4 erhalt mal lieber. Da weißte wenigsten wat de hast.Einmal Verschleiß durch und schick is.
Da sind wa auch schon bei der "Problematik". Neue Visko-Kupplung kostet eben mal um 3 mille. Muß man bereit für sein ,bei einem relativ alten Auto
,wat ja auch ein 244er ist.Das meinte ich ja mit"allett wat 4x4 ist" kostet.
Sonnigen weiterhin. Uwe
Ps.T4 werden teilweise schon komplett restauriert. Selber gesehen.Alles Raus bis auf Achsen.Auf die Frage warum, kam als Antwort:"allet andere ist schxxße und bleib mir weg mit dem T5-Kram".Werten kann das jeder für sich selber.Ist aber etwas OT.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bester Kastenwagen?
Vantourer 600L Erfahrung und Eindrücke aus 3 Wochen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt