Dometic
luftfederung

Meldung windows schadhaft


Tipsel am 28 Feb 2017 16:36:26

Ich bekam gerade über Firefox die Meldung, windows sei beschädigt, ich solle die neueste Version runterladen und somit reparieren....

Jetzt kommen mir aber doch Zweifel, denn reimage plus oder so ähnlich sagt mir garnix. Vorher war noch eine andere Meldung mit einen spanischen Wort, das ich mir aber nicht gemerkt habe. Bei dieser Meldung lief eine Sekundenuhr runter, nach der dann irgendwas gelöscht werden würde.

So sieht der vorgeschlagene Schritt aus:


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

tztz2000 am 28 Feb 2017 16:44:48

Hier steht wie Du das entfernen kannst:

--> Link

Bei Reimage handelt es sich nicht direkt um einen Virus, sondern viel mehr um unerwünschte Adware.

Tipsel am 28 Feb 2017 16:46:06

Also ist das, was ich gerade noch gestoppt habe, nix gutes?

Danke.

tztz2000 am 28 Feb 2017 16:48:16

Tipsel hat geschrieben:Also ist das, was ich gerade noch gestoppt habe, nix gutes?

Es ist was Lästiges, weg damit! :ja:


Hast Du du dubiose Webseiten angesurft? :D

Bodimobil am 28 Feb 2017 16:50:17

eine kurze Google Suche ergibt:
Bei Reimage handelt es sich um eine sehr teure und nicht empfehlenswerte Software. Die Software wird meist ungewollt und unbemerkt auf dem PC installiert und nistet sich anschließend in Browser und System ein....
--> Link

seh lieber zu, dass du die software "Reimage" los wirst.

- Andreas

Tipsel am 28 Feb 2017 16:50:47

Youtube Kinderlieder hab ich angehört :oops:

Sonst war ich nirgends.

tztz2000 am 28 Feb 2017 16:57:51

Tipsel hat geschrieben:Youtube Kinderlieder hab ich angehört :oops:

Sicherlich obszöne! :mrgreen: :lach:


Nein, von YT wird das bestimmt nicht sein!

Tipsel am 28 Feb 2017 16:59:02

Sehr seltsam.
Außer einer Aktualisierung von Adobe und Firefox im Januar gibts nix in der Systemsteuerung, was dieses Jahr geändert wurde und was ich demnach deinstallieren müsste.

tztz2000 am 28 Feb 2017 17:05:01

Mein Compi hatte sich kürzlich auch so ein Käferchen eingefangen, mit Adware-Cleanern habe ich alles wieder entfernen können! :ja:

Tipsel am 28 Feb 2017 17:39:23

Also erst mal dankeschön. Man kann ja garnicht genug aufpassen. Ich treib mich echt nirgends rum. Und wer denkt bei Schlafliedern fürs Enkelchen an sowas :oops:

felix52 am 28 Feb 2017 18:35:12

Christel,

wenn Du diese "Schlaflieder - Adware" nicht orten kannst, setze doch einfach W10 auf einen Zeitpunkt davor zurück.

Grüsse
Felix52 :)

Tipsel am 28 Feb 2017 19:16:22

Hab ich mir auch schon gedacht. Ich warte mal, ob ich noch irgendwas merke. Bis jetzt kam keine Meldung und nix mehr.

schnecke0815 am 28 Feb 2017 20:03:57

Christel was hast du für eine Firewall?

Ich benutze seit Jahren F-Secure und hatte noch nie Probleme. Schau es dir mal an.

Tipsel am 28 Feb 2017 20:22:22

Ich hab Avira.

archie01 am 28 Feb 2017 22:31:23

Tipsel hat geschrieben:Ich hab Avira.


Hallo
Avira in der bezahlten Vollversion ist schon ok , die Freewarevariante ist schlechter als kein Antivirenprogramm
Zwei Drittel aller Rechner mit Virenproblemen bei mir auf dem Tisch hatten den "kostenfreien Regenschirm" installiert - ist eindeutig schlechter als die Windows Zugabe Defender.

Gruß
Archie

ganderker am 01 Mär 2017 08:36:07

archie01 hat geschrieben:- ist eindeutig schlechter als die Windows Zugabe Defender.

Gruß
Archie


Danke für den deutlichen Hinweis, habe Avast drauf (aber ich bilde mir ein, es verlangsamt mein System), weil mich Avira genervt hatte. Meinst, ich soll auch das entfernen und auf Defender vertrauen?

Rockerbox am 01 Mär 2017 09:06:57

Ich hab gute Erfahrungen mit Kaspersky gemacht, seit Jahren Viren- und malware-frei, kostet zwar was, aber das ist mir die Sache wert!

archie01 am 01 Mär 2017 16:41:37

ganderker hat geschrieben:Danke für den deutlichen Hinweis, habe Avast drauf (aber ich bilde mir ein, es verlangsamt mein System), weil mich Avira genervt hatte. Meinst, ich soll auch das entfernen und auf Defender vertrauen?


Hallo
Avast hat sich bei mir als zuverlässig herausgestellt, selbst die Free Variante. Also ruhig drauflassen, ein bisschen verlangsamen die AV Programme das System immer.

Gruß
Archie

mithrandir am 01 Mär 2017 19:28:54

Bei dem Tool handelt es sich nicht um einen Virus sondern um Mal- bzw. adware. Viele Virenscanner erkennen das nicht.
Man fängt sich das ein, wenn man Tools installiert und nicht beachtet, dass das Programm "kostenlos" mitgeliefert wird. Passiert auch schon mal bei einem Firefox oder Adobe Reader Paket.
Am ehesten half mir bisher ein Tool wie Malwarebytes. Zum runterschmeißen hilft das auch und der AdWareCleaner.
Der beste Virenscanner ist der gesunde Verstand. Leider wird der von einem installierten Virenscanner eher ausgeschaltet, was die Sache schlimmer macht.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wer hat Erfahrungen mit Medion Lifetab P9702?
Wo würdet ihr eine externe WLAN Antenne am TI installieren?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt