Dometic
cw

Stauber Atego


Knutliner am 13 Mär 2017 14:26:08

Hallo zusammen

wir wollen uns verändern, was haltet Ihr hiervon?

--> Link

Jagstcamp-Widdern am 13 Mär 2017 14:38:46

schönes Auto, maut wird teuer, 600 l dieseltank ist nat. ein Argument..
hast du einen Abstellplatz in nichtreisezeiten?

alleswirdgut
hartmut

Flatus am 13 Mär 2017 14:39:28

Hallo

Ich finde den Zugang zum Fahrersitz eher ungünstig.
Da muss man jedesmal über die Ablage krabbeln - wie in einem alten Ami-Bus.

Gruss Flatus

Knutliner am 13 Mär 2017 14:41:02

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:schönes Auto, maut wird teuer, 600 l dieseltank ist nat. ein Argument..
hast du einen Abstellplatz in nichtreisezeiten?


Maut ist mir egal und einen beheizten Abstellplatz hätte ich auch

Knutliner am 13 Mär 2017 14:43:00

Flatus hat geschrieben:Hallo

Ich finde den Zugang zum Fahrersitz eher ungünstig.
Da muss man jedesmal über die Ablage krabbeln - wie in einem alten Ami-Bus.


Ja das ist auch das einzigste was mich bislang stören würde, aber Sport soll ja angeblich jung halten

Asterixwelt am 13 Mär 2017 14:47:40

Hallo Armin Ina und Jack Russell Knut,

mit diesem großen und schweren WOMO müsst Ihr aber die Urlaubsreise genau planen, Brücken usw.

gruß

Michael

Knutliner am 13 Mär 2017 14:53:03

Asterixwelt hat geschrieben:Hallo Armin Ina und Jack Russell Knut,

mit diesem großen und schweren WOMO müsst Ihr aber die Urlaubsreise genau planen, Brücken usw.


Da hast Du recht, aber auch schon mit unserem Hymer mussten wir die Urlaubsreisen schon recht genau planen.

Bluebearbalu am 13 Mär 2017 15:00:30

Tolles Mobil mit super Ausstattung.
Wenn´s trotz des Alters noch gut in Schuß ist und der Motor geprüft wurde, kann man da bestimmt noch viel Spaß haben.
Nehme an, die gelbe Plakette stört Dich nicht und den passenden FS hast Du natürlich.
88.000 sind für den Motor eine vernachlässigbare Laufleistung, einmal abgesehen von etwa anstehender Wartung.
Im Betrieb sicher nicht günstig (Gewicht/Verbrauch, Steuern, Maut, Umwege durch Beschränkung der zulässigen Tonnage etc.), aber der Kaufpreis entschädigt dafür.

Henning

RichyG am 13 Mär 2017 15:53:25

Preis/Leistung scheint auf den ersten Blick o.k. zu sein.
Gefallen würde er mir auch.
Aaaaaaber: Wie schon angemerkt stelle auch ich mir den Stellungswechsel vom Fahrersitz zum Abendessen ziemlich, sagen wir mal, unelegant vor. Das Einlaufen auf dem Campingplatz ist dagegen die gaaaanz große Nummer. Beim Einfädeln in den Stellplatz sollte man aber schon wieder ziemlich geübt sein. Sonst hagelt es blöd-höhnische Kommentare der Umstehenden. Beim Volltanken ist die Kreditwürdigkeit eventuell ein Punkt.
Im Ernst, ich wüßte nicht wohin damit. Das trifft auf das Abstellen zuhause (der verdunkelt ja ganze Straßenzüge und es gibt es bestimmt Zettelchen --> Link an der einen oder anderen Scheibe :mrgreen: ), wie auch auf unterwegs zu.

thomas56 am 13 Mär 2017 17:41:40

Knutliner hat geschrieben:
Ja das ist auch das einzigste was mich bislang stören würde

der Tunnel ist nicht weg zu diskutieren. Nach 3 Tagen hat man den Dreh raus und steigt da einfach galant rüber.
Ich habe eher die Vorteile gesehen und da gibt es keinen besseren Ablagetisch während der Fahrt. Da ist genug Platz für den Vollautomaten und man braucht nicht wegen jeden Espresso nach hinten laufen!
Mein Urteil: Wenn er gefällt und alles passt - kaufen! - Da würde ich mir auch nichts schlechtreden lassen! :ja:

Idurz am 13 Mär 2017 18:47:09

Schau mal hier:

--> Link

Preis, Gewicht, Leistung usw. ähnlich aber viel schöner....!
Grüße
Rudolf

Lancelot am 13 Mär 2017 19:24:21

Idurz hat geschrieben: ... ähnlich aber viel schöner....!

... aber ohne PKW-Garage ... :idea:
Sollte das ein Kriterium sein :)

fuchsroere am 13 Mär 2017 19:58:58

Ich finde den Stauber vom Gesamtpacket das Bessere Fahrzeug.
Im Unterhalt werden beide Angebote nicht weit auseinander liegen.
Beim Abstellplatz brauchen beiden den gleich grossen Platz.
genau anschauen und dann entscheiden. :ja:

scubafat am 13 Mär 2017 20:00:52

Mir gefällt der Stauber! Finde das Teil fürs Gebotene nicht mal teuer!
Nachteile und Vorteile muss man sich selber mal vor Augen halten und dann einen Entschluss fassen.

HALUS am 09 Jan 2019 15:23:13

Vieleiche ein biserl spät, aber dennoch möchte ich euch meine Erfahrungen mit Stauber Motorhomes nicht vorenthalten.

Vor drei Jahren habe ich einen Stauber Actro Liner GS830 gebraucht gekauft. Da war das Fahrzeug 7 Jahre alt und hatte 55TKm gefahren. Bisher sind wir ca. 25TKM damit gefahren und sind SUPER zufrieden. Alles was gut (und teuer) ist, wurde schon beim Bau genutzt. Ganz besonders gefällt mir der Service von Manfred Stauber. Alles was ich wollte ( und bezahlen konnte) wurde mir nachträglich perfekt eingebaut. Gerade die Smartgarage war für mich das schlagende Argument. Im Urlaub irgendwo parken und mit dem Smart ( und Hund ) in die Stadt fahren. Das ist genial ! ( wenn mal zu Zweit ist ) . Ich würde immer wieder bei Manfred Stauber kaufen, der Mann hat soviel Erfahrung und Wissen. Was er gerade wieder baut, ist schlich unglaublich.

25610 25611
25615 25616

VG Uwe

Dennis86 am 09 Jan 2019 17:09:20

Über die Qualität möchte ich nicht urteilen, aber rein optisch muss ich sagen habe ich selten so hässliche Reisemobile gesehen wie die, die teilweise von Stauber vom Hof fahren.
Das trifft nicht auf das Fahrzeug meines Vorschreibers zu. Aber einige Modelle auf der Homepage sehen einfach aus, wie gegen die Wand gefahren :roll:

wolfherm am 09 Jan 2019 18:07:34

Nicht nur die äußere Optik ist entscheidend, sondern auch der Aufbau und im wahrsten Sinne des Wortes die inneren Werte. :D

  • Ähnliche Beiträge
womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB
Euro 6c 6dtemp
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt