drasi am 20 Mär 2017 10:10:34

Hallo,

in etwa 2 Monaten bekomme ich ein neues Wohnmobil auf Iveco Daily Basis. Da ich mit diversen und recht teuren Einbauten, u.a. Zenec, schon recht schlechte Erfahrungen gemacht habe, möchte ich nun in meinen Neuen ein Pumpkin auf Andoid Basis anschaffen und selbst einbauen.
Da nun im Netz und auch auf Youtube nur sehr wenige bis gar keine Informationen zum Einbau zu finden sind, möchte ich hier um Infos bitten.

Um dieses --> Link Radio handelt es sich.
Und diesen --> Link Einbaurahmen habe ich gefunden.

Benötige ich noch weiteres Einbauzubehör?
Falls jemand schon einen solchen oder ähnlichen Einbau in den Iveco vorgenommen hat, wären Tipps hierüber sehr hilfreich.

Ich bedanke mich schon im voraus.

Energiemacher am 20 Mär 2017 10:50:09

Auf Seite 2 hättest du diesen Thread --> Link finden können. :)
Dort im ersten Beitrag gibts einen weiteren Link zu einem Einbauthread.

In diesem Threads solltest du alles wissenswerte finden.

Grüße

drasi am 20 Mär 2017 13:33:18

Energiemacher hat geschrieben:In diesem Threads solltest du alles wissenswerte finden.

Danke für den Hinweis, aber die beiden Threads sind mir sehr wohl bekannt und ich habe sie meiner Meinung nach recht gründlich studiert.
Die Beschreibungen beziehen sich aber alle auf den Ducato und meine Frage zielt speziell auf den Daily VI.
Allgemeine Infos zum Einbau eines Radios sind hier sowie im Netz recht häufig zu finden.
Ich such spezielle Infos zum Iveco und dessen Anschlüsse, da sich diese doch vom Ducato unterscheiden.
Sollte ich in den beiden Threads jedoch Hinweise auf den Iveco überlesen haben wäre ich über einen Hinweis auf die Fundstelle dankbar.

Energiemacher am 20 Mär 2017 13:40:59

Ok, ich weiß nicht inweiweit sich der Iveco vom Ducato unterscheidet.
Aber Doppel-Din ist sicherlich bei beiden Fahrzeugen identisch und der Iveco hat doch sicherlich auch ISO-Stecker wie der Ducato.

Was möchtest du denn genau wissen?

Radio hast du, Einbaurahmen hast du, Fahrzeug fehlt.....das ist natürlich nun keine gute Vorraussetzung. :-)
Mein Vorschlag: Warte bis du das Fahrzeug hast, versuche dich am Einbau und frage hier nochmal speziell nach den auftretenden Problemen die dir begegnen. :-)

Ist wirklich kein Hexenwerk, wenn du handwerklich etwas begabt bist.

Grüße

drasi am 20 Mär 2017 13:50:23

Genau so möchte ich es nicht. Wenn schon Probleme bekannt sind, kann man diese schon im vornhinein eliminieren.

Meine Frage war u.a. auch, ob die von mir favorisierten Teile ausreichen, oder ob ich noch andere Einbaurahmen / Teile benötige.

Sei mir bitte nicht böse, aber deine Antworten haben mich hier nicht weitergebracht.
Das ist nicht böse gemeint

Und sollte noch keiner ein solches Radio oder ähnliches Teil eingebaut haben, oder dieses hier nicht mitteilen wollen, ist das dann leider so.

Energiemacher am 20 Mär 2017 13:54:45

Kein Ding!
Vielleicht gibts hier im Forum noch jemand mit einem Iveco der dir noch was dazu sagen kann. :-)

Ansonsten kannst du ja deinen Einbau hier beschreiben, dann hilft es den folgenden.

Grüße ....und viel Erfolg

ChiliFFM am 20 Mär 2017 15:08:21

Dann darf ich dich mal auf meinen Einbau verweisen:
--> Link
Doppel-DIN in Iveco - genau, was du suchst.
Ist aber noch der IVECO V bei mir...

aleskow am 20 Mär 2017 15:14:45

Energiemacher hat geschrieben:Ok, ich weiß nicht inweiweit sich der Iveco vom Ducato unterscheidet.
Aber Doppel-Din ist sicherlich bei beiden Fahrzeugen identisch und der Iveco hat doch sicherlich auch ISO-Stecker wie der Ducato.
Grüße


Das sind genau die Antworten die ein Forum nicht braucht. Tolle Hilfe!
Wenn Du das Fahrzeug nicht kennst und auch keinen Hinweis auf einen Beitrag zu dem Fahrzeug geben kannst, frage ich mich warum Du überhaupt antwortest.
Die Frage nach den benötigten Teilen stellt sich schon zurecht. Habe selber für den Ducato Bj. 2016 drei verschiedene Blenden kaufen müssen und dann eine selbst umgearbeitet weil die Hersteller von Blenden ihre Teile nicht richtig den Baujahren und Austattungsvarianten zuordnen.

LG
Andreas

aleskow am 20 Mär 2017 15:30:29

ChiliFFM hat geschrieben:Dann darf ich dich mal auf meinen Einbau verweisen:
Link

Absolut toller Link. Echt super gelungener Einbau. Habe das gleiche Radio und mußte für meinen Ducato die Blende auch umarbeiten.
An Drasi: Es scheint bei diesen Androidradios grundsätzlich ein Problem mit den Blenden zu geben. Der Auschnitt ist meistens passend nur sind die Blenden zu tief, sodaß man wie ChiliFFM schon beschrieben hat, etwas umarbeiten muß.

LG
Andreas

drasi am 20 Mär 2017 16:42:07

Energiemacher hat geschrieben:Ansonsten kannst du ja deinen Einbau hier beschreiben, dann hilft es den folgenden.

Werde ich auf jeden Fall versuchen und mit vielen Fotos unterstützen.

ChiliFFM hat geschrieben:Dann darf ich dich mal auf meinen Einbau verweisen

Vielen Dank, das hilft schon ungemein weiter

aleskow hat geschrieben:...Androidradios grundsätzlich ein Problem mit den Blenden zu geben. Der Auschnitt ist meistens passend nur sind die Blenden zu tief, sodaß man wie ChiliFFM schon beschrieben hat, etwas umarbeiten...

Ja, das befürchte ich auch.
Vielleicht kann mir jemand sagen, ob die Einbaurahmen, wie bei dem von mir verlinkten Einbaublende mit zwei kleinen Winkel reichen oder benötigt mann einen kompletten Käfig so wie diesen hier --> Link benötigt?

Energiemacher am 20 Mär 2017 17:51:44

aleskow hat geschrieben:Das sind genau die Antworten die ein Forum nicht braucht. Tolle Hilfe!


Und wobei hilft hier nun dein Beitrag oder wolltest du nur etwas stänkern?

Ich hatte das mit dem Iveco zwar gelesen aber mit dem Ducato gleichgesetzt. Asche auf mein Haupt!

Und in den verlinkten Beiträgen wird ja auf die "ungewöhnlichen" Maße der Pumpkin´s eingegangen, könnte also durchaus hilfreich sein.
Das der TE das alles schon wußte konnte ich nicht wissen.

Also darfst du dir dein stänkern gerne sparen - denn das braucht das Forum schon gar nicht - und vielleicht einfach eine hilfreiche Antwort verfassen.

Danke.

Grüße

Paerchen am 21 Mär 2017 13:39:17

Hallo Drasi,
ich bin gerade dabei mir ein Doppel-Din Navi in meinen Iveco IV einzubauen.
Hatte bis jetzt ein Becker Radio mit Navi, wobei ich die Navi-Funktion nicht mehr genutzt habe. Auf dem Amarturenbrett hatte ich ein 6 Jahre altes Tomtom, aber noch ohne dem lebenslangen Kartenupdate. Also habe ich mich entschieden mir jetzt ein Doppeldin-Navi einzubauen. Habe mir eine Iveco IV Blende geholt, bei dem auch ein Einbauchschacht und der entsprechende Radioblendenrahmen dabei war. Siehe --> Link
Nebenbei gings auf die Suche nach dem Navi, etlich angeschaut und habe mich dann für das --> Link entschieden.
Nach kurzer Zeit ist das Navi geliefert worden, tja und dann habe ich 2 grafierende Denkfehler festgestellt. Für DAB muß man einen zusätzlichen Adaper kaufen und das KO-Kriterium....kein TMC, also kein Verkehrdaten für das Navi. Für die Navigation mit TMC brauchst Du immer eine Internetverbindung über das Handy. Das war nicht das , was ich mir vorgestellt habe, ständig das Ding mit dem Handy zu verbinden, auch im Ausland.
Heute weiß ich, Andoid-Geräte im Auto brauchen immer eine Internetverbindung für die Verkehrdaten.
Also Gerät zurück und habe mich jetzt für ein Kenwood --> Link entschiebeden mit eingebauten DAB und TMC.
Auch an das Kenwood kann ich meine vorhandene Waeco-Rückfahrkamara anschließen, bin da aber schon in die nächste Falle getappt, was ich aberzu dem Zeitpunkt noch nicht wußte. Wenn du DAB hast, brauchst auch eine Antenne dafür. Die vorhandene Dach-Antenne kann man dafür her nehmen, diese kann UKW und DAB-Signale empfangen, dafür brauchst Du aber einen Splitter, der dir am Navi das Siganal aufsplittet. Den Adaper darf Du dir auch extra kaufen.
Einbau des IVECO-Rahmens war eigentlich easy. 2 Schrauben und das Ding war drin. Dann gings daran, die Einrast-Vorichtung am Navi-Gehäuse so zu befestigen, das, wenn Du das Navi in den Rahmen einschiebst, diese bündig einrastet. Ist am Tisch lösbar hinzufriemmeln
Dann gings ans Elektrische. Habe mir von Conrad-Electronik für den ISO-Stecker Ersatz-Kontaktstifte geholt (Männlein und Weiblein) sowie Abzweigverbinder.
Die Kontakte von den ISO-Stecker bekommst Du mit 2 Büroklammern leicht heraus, siehe Youtube.
Bei mir kam jetzt aber erschwerend hinzu, das ich die Rückwärtskamara automatisch über den Rückwärtsgang zuschalten wollte, aber auch noch während der Fahrt über einen Schalter einschalten wollte. Habe ich gelöst mit 2 Dioden, eine kam in das Rückwärtsgangsignal vom ISO-Stecker, die anderen an den Schalter. Beide Dioden "zeigen" in Richtung Navi. Warum das Ganze ? Um zu verhindern, das bei der Schalterbetätigung der Plus durchgeschleift wird bis zu den Rückfahrscheinwerfern bzw, das das Motorsteuergerät von "Hinten" Spannung bekoomt.
Kannst Dir das aber auch einfacher machen, indem Du die Kamara nur über den Schalter laufen lässt, dann brauchst Du das ganze nicht mit den Dioden machen.
Als schwierig stellte sich auch heraus, den ganzen Kabelwust samt Navi in den Schacht zu schieben, so das das Navi auch einrastet, da gilt es, fein säuberlich den Kabelbaum am/hinter den Navi so zu drapieren, das sich das Navi nur bin wenig Druck einrasten lässt.

So das sollte für den Anfang erst mal genügen. Für weitere Frage stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

LG. Michael

ChiliFFM am 25 Mär 2017 21:59:57

Paerchen hat geschrieben:Heute weiß ich, Andoid-Geräte im Auto brauchen immer eine Internetverbindung für die Verkehrdaten.

Sorry, aber das ist Humbug.
Wir haben nur Android-Geräte in unseren Autos - und iGO bezieht seine Verkehrsdaten tatsächlich über's FM-Radio!!
Denn TMC setzt auf RDS auf (ist quasi eine Unterfunktion von RDS) - und das klappt "out of the box".

Geht eventuell nur, wenn auch das Radio läuft.
Bei MP3 oder Filmen verhungert möglicherweise das Navi am Ende der Nahrungskette... Habe ich nicht getestet bisher, wäre mal eine Idee.

marmarq am 27 Mär 2017 17:17:56

ChiliFFM hat geschrieben:Wir haben nur Android-Geräte in unseren Autos - und iGO bezieht seine Verkehrsdaten tatsächlich über's FM-Radio!!
TMC üb Android Radio, das kannte ich bisher so auch noch nicht. Bei WIN Ce ja, Android bisher nicht! Hoch interessiert, haste mal ein Bild oder Daten von Deinem Gerät?

GR mani

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Erfahrung mit sehr günstigen DIN2 Radios mit Rückfahrkamera?
Fiat Ducato 250 Radio Umbau
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt