CampingWagner
luftfederung

DVB-T2 auf dem Ipad ?


CCHT am 23 Mär 2017 16:06:05

Moinsen zusammen,

mal ne Frage an die Fernsehprofis unter euch.

Ich habe bisher unterwegs - wenn überhaupt mal was geguckt wurde - den Geniatech-Adapter "eyetv mobile" fürs iPad ( --> Link ) genutzt, hat auch im Ausland immer gut geklappt.
Gekauft vor ein paar Jahren für rund 50 €. Das Teil funzt ja leider nun nicht mehr für DVB-T2 :( .
Nun habe ich schon einige Male nach einem Nachfolger oder Äquivalent für das Ipad gesucht, aber leider bis dato nix gescheites finden können.
Hat von euch da jemand eine Idee? Ich möchte mir keine extra "Kiste" ins Womo bauen nur um ab und an mal 'ne halbe Stunde zu schauen.
Das Pad mit dem kleinen Adapter war dbzgl. für mich die eierlegende Wollmilchsau schlechthin, würde dass gerne so beibehalten wollen.
Privat fernsehen interessiert mich übrigens nicht, da bin ich sehr froh, wenn ich das in Zukunft nicht mehr angeboten bekomme :wink:.

Gruß
Christoph

Anzeige vom Forum


tztz2000 am 23 Mär 2017 16:12:52

Moin Christoph,

Geduld, Geduld! :D


Da kommt sicher bald was. Ich habe dieses Teil....

--> Link

.... und warte auch auf ein Nachfolgegerät! :ja:


Für USB gibt's etwas, aber ich möchte nicht unbedingt das Notebook mitnehmen.... also heisst es leider abwarten! :(


Übrigens, wenn Du eine Datenflat im Mobilfunk hast, wäre Zattoo eine Option!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

CCHT am 23 Mär 2017 16:27:57

Hallo Thomas,
danke für die Rückmeldung.

Ob Geduld eine Tugend ist, hängt ja oft vom Objekt ab :mrgreen: .
Geduld ist in diesem Fall jedoch nicht schwer, denn Fernsehen ist im Womo bei mir sicher nachrangig...

Eine Datenflat habe ich (privat) nicht, brauche ich eigentlich auch nicht, daher ist Zattoo für mich eher nix.
Und meine Erfahrung zumindest in D ist, dass man oft kein (schnelles) Netzt hat wenn man es denn bräuchte ;D .

Gruß
Christoph

Anzeige vom Forum


tztz2000 am 23 Mär 2017 16:32:44

Ich habe gerade was gefunden:

--> Link

Lt. Beschreibung kann das Teil H.265, aber bei Amazon schreibt jemand, dass es das gerade nicht kann

--> Link

Ich warte erst mal ab. Da kommt sicher bald was auf den Markt.

CCHT am 23 Mär 2017 16:43:57

Ja, das Teil hatte ich auch schon gefunden, ist mir aber ehrlich gesagt (noch) zu teuer.
Und die Bewertungen lassen mich da auch zweifeln, ob ich nicht die Freude haben darf da als Beta-Tester zu fungieren ...
Ich werde Deinen Rat befolgen und weiterhin einfach noch etwas Wasser den Rhein hinabfließen lassen.

funfan am 23 Mär 2017 18:12:11

Hallo,
ich hatte das Teil, habe es aber wieder zurückgeschickt, weil es für das IPad noch keine Software (App) gibt, die das DVB-T2 Signal verarbeiten kann. Ich habe daraufhin mit Logilink telefoniert. Die Antwort war: sie arbeiten an einer Lösung.

Viele Grüße aus dem Südseecamp in Wietzendorf

Hartmut

globetramp am 23 Mär 2017 18:14:15

Christoph, folgenden Text habe ich bei giga-de gefunden.
"Auf Nachfrage von GIGA stellt eyetv-Hersteller Geniatech klar, dass man keine Geräte mit Unterstützung von freenet TV geplant habe. Allerdings werden eyetv-Produkte entwickelt, die „die frei empfangbaren und qualitativ hochwertigen TV-Kanäle“ unterstützen. Die Programmauswahl beschränkt sich folglich auf die öffentlich-rechtlichen Sender, die unverschlüsselt gesendet werden und somit ohne Abobuchung angesehen werden können. Als Veröffentlichungstermin sei Mitte, Ende April vorgesehen. Geniatech ist einer der weltweit führenden OEM-Hersteller für TV-Plattformen und vertreibt die Marke eyetv, einst zu Elgato gehörig, nun in Eigenregie."

Auch ich habe das Eye-TV mobil und warte auf das Nachfolgemodell.
Gruß Robert


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Tom Tom POIs
Gibt es Erfahrungen mit Megasat Caravanman Kompakt
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt