Dometic
luftfederung

Neuseeland, kennt jemand den Camper Vermieter Wilderness


eurystheus am 02 Apr 2017 11:10:51

Hallo zusammen,

Unsere Herbstplanung nimmt nun Form an. Wir werden ab Mitte Oktober für ca. 6 - 8 Wochen in NZ unterwegs sein. Da wir ein relativ autarkes (Heizung / Kühlschrank / Gas) Womo mit Kindersitz haben wollten, um auch mal drei Tage ohne Stromanschluss zu stehen, landet man recht schnell im höheren Preissegment der Vermieter. Z. B. Maui.
Nun haben wir ein interessantes Angebot der Fa. Wilderness erhalten. Preis ist ok, Randbedingungen (es gibt keine untersagten Strecken, recht viel ist inclusive.) scheinen gut, Wohnmobil wäre genau passend, Mail Kontakt ist sehr schnell und super.
Allerdings haben wir keinen deutschen Anbieter gefunden, der Wilderness vermittelt. D.h. man überweist eine recht schöne Stange Geld nach NZ und muss davon ausgehen, dass alles klappt. Wenn nicht, dann wirds schwierig. Das ist zwar bei einem deutschen Vermittler ggf. auch nicht besser, gefühlt wäre eine Anlaufstelle mit deutschem Rechtsstand aber schön.

Kurzum: Vor einer festen Buchung, fände ich es gut, von jemandem zu hören, der Erfahrungen gemacht hat.

Vielen Dank vorab
Beste Grüße
Martin

Anzeige vom Forum


bceedeventsreisen am 25 Jan 2018 09:30:29

Hallo Martin,

habe soeben deinen Beitrag gelesen und befürchte jetzt, dass es zu spät ist mit einer Antwort. Da wir selbst oft in NZ waren und auch schon mit dem Wohnmobil, kann ich dir trotzdem antworten:

Mit Wilderness, genauso wie mit Kea Camper haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht und können diese nur weiter empfehlen. Es ist zwar deutlich teurer, dort zu mieten, allerdings viel besser als manch anderer.

Von welchem Anbieter wir eine klare Warnung aussprechen ist Wendekreisen. Die Camper sind uralt und teilweise haben sie weit mehr als 200.000 KM auf dem Buckel. Da manche Straßen in NZ einfach nicht so wie deutsche Autobahnen sind - vor allem, wenn man mal etwas weiter außerhalb fahren will, sind die Fahrzeuge teilweise leicht bis mäßig mitgenommen. Die Preise sind sehr niedrig, allerdings ist die Qualität auch miserabel - zumindest hatten wir sehr viel Pech mit dem Anbieter (privat - ich bin hier mit unserem business account angemeldet).

Wenn du noch Input benötigst, melde dich bitte einfach.

VG
Marvin

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

felix0356 am 07 Apr 2018 14:30:18

Am 19.02.2018 mieteten wir bei Wendekreisen einen Koru 6 Berth für 4 Wochen zum Preis von 7.058 NZD. Leider gab es bei diesem "deutschen Familienunternehmen" keine Einweisung auf Deutsch. Das Fahrzeug sah in keiner Weise so aus wie im Video auf der Website gezeigt. Es hatte knapp 440000 km auf dem Buckel und überall Unfallspuren. Der Manager in Auckland hatte als Kommentar zum Fahrzeugzustand nur die Antwort: „Was wollen Sie, Sie sind hier in Neuseeland – nehmen Sie das Fahrzeug oder lassen Sie es“.
Nun – positiv war, dass es durchhielt und bei Regen dicht war. Für alles andere haben wir uns mehr als einmal geschämt. Wir würden kein zweites Mal bei Wendekreisen buchen.

Anzeige vom Forum


knauhy am 09 Apr 2018 14:59:09

Camperoase vermittelt den wohl auch - auch wenn's mittlerweile wohl zu spät ist.

Was ist denn aus der Geschichte geworden?

miata97 am 08 Jan 2019 17:01:10

Die konkrete Frage ist längst überholt. Dennoch, falls das noch mal jemand sieht, kurzes Feedback zu Wilderness.

Der Anbieter liegt preislich eher am oberen Rand der Spannbreite. Wenn man sich das aber gönnen will, hat man mit Wilderness einen extrem guten Anbieter. Erstklassiger Service (Beantwortung von emails im Minutentakt), qualitativ hochwertige, neuwertige Fahrzeuge überwiegend Bürstner und Hobby, keine Asia-Vans. Bei uns (und anderen) haben die sich auch als extrem kulant bei Beschädigungen erwiesen.

Wir würden jederzeit wieder dort buchen (online - ohne Vermittler).


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Die besten Apps für Wetter und Camping in USA und Kanada
USA Januar 2019 von LA nach San Francisco über Las Vegas
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt