Clickbox
anhaengerkupplung

Knaus Qualität


wollrud am 15 Apr 2017 11:07:10

Hallo
Unser Van Titel ist jetzt 10 Jahre alt und löst sich langsam auf.
Kunststoffteile reißen und loesen sich Reihen weise
Die Gereuschkulisse innen nervt etc.
Andere Womos Hymer, Buerstner etc. Sehen nach 10 Jahren
noch viel Besser aus.
Wir diskutieren jetzt vielleicht einen neuen anzuschaffen
Eigentlich finden wir den Van Ti optimal
Jetzt die Frage : Hat sich die Verarbeitung vom Knaus in
den letzten Jahren verbessert?
Habt ihr Erfahrungen?

Gruß Wolli

janoschpaul am 15 Apr 2017 17:22:27

Unser Fluchtauto ist auch so alt. Geräuschkulisse war bei uns nur neu laut. Banane reift beim Kunden etc.
Es lösen sich auch kenie Kunststoffteile. :augenauf:
Also generell kann man das für die älteren Knaus Mobile so nicht sagen.

weser13 am 15 Apr 2017 17:50:10

Ich bin absolut nicht Weise. Aber der Reihe nach:
Unser KNAUS 600 ME ist von 06/2012. Hat aktuell 50000 auf dem Kilometer-Zähler.

Für mich/uns ist das ein Top-Fahrzeug mit allem Drum und Dran. Einzelbetten, TV im vorderen Bereich,
TV im hinteren Bereich, Anhängerkupplung. Im Aufbau kein klappern. Dieser Fahrzeug-Typ steht bei mir im Falle
einer Ersatzbeschaffung immer an erster Stelle. Ich würde bevorzugt den Hersteller KNAUS wählen ...

Grüße aus NI

JamesBond am 15 Apr 2017 21:59:03

Ich fahre ja einen Van TI und bin von der Qualität bis heute begeistert.
Überhaupt nichts dran auszusetzen und wenn, dann waren es immer Zulieferer Teile wie Kühlschrank, Dachfenster oder das Fiat Cockpit.

Von der Qualität her würde ich ihn immer wieder kaufen. Nur den Händler würde ich meiden wie der Teufel das Weihwasser......

tantefrieda am 15 Apr 2017 22:02:35

Auch wir sind mit unserem VAN TI (Bj. 2015) bisher absolut zufrieden.
Die (wenigen) kleineren Mängel wurden von unserem Händler anstandslos behoben - und lagen eher an der Qualität der Zulieferer ....

Also bisher gerne wieder Knaus!

tomca am 15 Apr 2017 23:52:03

Hallo,

wir fahren seit zwei Jahren einen Sky I und sind absolut zufrieden mit dem Fahrzeug. Kleinigkeiten fallen in der ersten Zeit nach dem Kauf immer wieder an, war bis jetzt bei allen anderen vorherigen Herstellern auch so. Falls eine Neuanschaffung ansteht, wird Knaus wieder mit auf der Auswahlliste stehen :-)

Viele Grüsse,

Tom

road-king am 16 Apr 2017 08:26:16

Ich habe jetzt seit einem Jahr einen Knaus , nach Eura , und Dethleffs .. gemietet hatte ich Lmc ,Bürstner und NB

und bis auf das Dickschiff muss ich allen einen eher bescheidenen Möbelbau konstatieren , wobei der Knaus da eher noch besser abschneidet

wollrud am 17 Apr 2017 08:18:09

Das freut mich das ihr mit der Qualität zufrieden seit.
Wie schon gesagt der Van Ti ist in Größe und Aufteilung für uns optimal
Wir werden aber erst mal andere Vergleichen.
Hab ihr Alternativen dazu ?

Gruß Wolli

Garmin1234 am 17 Apr 2017 09:19:02

wollrud hat geschrieben:Das freut mich das ihr mit der Qualität zufrieden seit.
Wie schon gesagt der Van Ti ist in Größe und Aufteilung für uns optimal
Wir werden aber erst mal andere Vergleichen.
Hab ihr Alternativen dazu ?
Gruß Wolli

Der Van Ti war bei uns auch ein Kanditat, geworden ist es aber dann doch der Dethleffs Globebus T6 GT. Dürfte von der Größe (Breite 219 cm, Länge knapp 7m) ähnlich sein, vielleicht wäre der ja was für euch. Als T4 gibts ihn auch etwas kürzer, und als I6 /I4 als Integrierten mit den selben Maßen.
Bis jetzt (6 Monate, 3 Ausfahrten und 2600 km) sind wir wirklich zufrieden und absolut begeistert vom Fahrverhalten und Handling. Auf meiner Homepage sind ein paar Fotos von innen und außen wenn es dich interesiert.

RichyG am 17 Apr 2017 17:33:28

Unser Weisnberg ist ja auch Made by Knaus.
Heute erst wieder festgestellt: Kein Rappeln, kein Knistern, kein Laut vom Aufbau. Alles was scheppert, ist das Besteck im Besteckkasten. Abfallende Teile sind uns fremd.
Nach 20.245 km bin ich absolut zufrieden mit der Qualität.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Heckgarage innen verkleiden - Nadelfilz
Rimor neues Alkoven Blech dicke ??
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt