Zusatzluftfeder
cw

RMB Mercedes Sprinter 156 PS Anhängerkupplung anbauen


Delphin659 am 22 Apr 2017 10:12:11

Hallo Sprinterfreunde,

Ich würde gerne an meinen RMB, I 740 E, 416 eine Anhängekupplung anbauen lassen.
Kann mir jemand Empfehlungen im süddeutschen Raum dafür geben ?
Ich bin in der Oberpfalz zu Hause ( NM ).
Danke und Grüße

silverdawn am 22 Apr 2017 13:15:52

Hallo,

das günstigste Angebot für meinen Hymer 700 Starline 416 cdi hatte ich von der Firma Dürrbaum

Anhängerkupplung 449,- Euro

Elektrosatz 99,- Euro

Montage 189,-

Total: 737,- Euro

Hoffe dir damit geholfen zu haben ?

Gruß
Harald

Delphin659 am 22 Apr 2017 17:01:55

Hallo silverdawn Harald,

Danke für deine Hilfe.
Der Preis ist gut.
In den nächsten Tage werde ich Kontakt mit der Fa. aufnehmen und eventuell im Rahmen eines Wohnmobilausfluges dorthin fahren.

Grüße

Tuppes am 02 Mai 2017 16:38:57

Hallo Delphin659,
ich habe ein sehr ähnliches Fahrzeug und das Thema "AHK" durch. - Die Fa. Dürrbaum war in ganz D die einzige Firma, die mir ein "vernünftiges" Angebot machen konnte und ich habe x-Firmen angeschrieben etc.
Allerdings war das ganze nicht einfach, da aufgrund der Konstruktion meines RMB (Rahmen ist werkseitig verkürzt) keine "Standard-AHK" montiert werden konnte. Es wurde also eine (schwere) Sonderanfertigung, die eine Einzelabnahme unabdingbar machte. Ich war einige Monate vor der (geplanten) Montage bei Dürrbaum, die notwendigen Maße etc. wurden ermittelt und als ich dann, als alles da sein sollte, wieder in der Werkstatt war, stellte man fest: Mist - passt alles nicht! Großer Ärger etc. ... aber zum Glück konnte das "Problem" nachträglich doch noch gelöst werden (zwischendurch hieß es: geht nicht) - und seit mehreren Jahren hängt die AHK nun "drunter". Herr Dürrbaum wird sich daher vielleicht nicht gerne an das Thema "RMB und AHK" erinnern (?). - Preislich war es letztendlich auch ok (ich glaube es waren so um die 800,-€) - und bis heute bin ich froh, dass ich eine kompetente Firma gefunden hatte (die o.g. Fehlanfertigung hatte der Zulieferer wohl verbockt).
Wenn Du den weiten Weg aber sparen möchtest: Du kannst auch einmal bei einer RMB-Fa. in Bad Waldsee nachfragen. - Die hatten mir seinerzeit auch ein (teureres) Angebot gemacht, was sich u.a. aufgrund der Entfernung (für mich!) nicht lohnte - bei Dir könnte es anders herum sein, da es "in der Nähe" wäre. Die Fa. ist unter RMB-Fahrern aber sehr bekannt, wenn Du auf deren Seite gehst, wird Dir schnell klar, warum.
Viel Glück mit dem "Haken"!
Erhard (Tuppes)

Delphin659 am 13 Mai 2017 16:28:56

Hallo Tuppes,

nach meiner langjährigen Krankheit wieder mal in der Klinik gewesen und nun endlich wieder zu Hause. Tägliche Therapie geht zwar noch bis Mitte Juni und dann widme ich wieder meinem Hobby Wohnmobil und reisen.
Werde jetzt schon mit den Vorgeschlagenen Firmen kontakt aufnehmen, um dann danach einen Termin zu bekommen.
Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort. Hat mir sehr geholfen.

Grüße

Tuppes am 13 Mai 2017 18:21:38

Hallo Delphin659,

keine Ursache - gern geschehen.
Viel wichtiger ist natürlich, dass Du schnell wieder auf die Beine kommst und den RMB wieder in die weite Welt führen kannst, denn dafür ist er gebaut.
Ich wünsch Dir erst einmal Gute Besserung, eine hoffentlich schnelle Genesung - und wenn Du Zeit hast, lass uns wissen, wie das mit der AHK ausgegangen ist...
Erhard (Tuppes)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Was hält die Zigarettenanzünddose aus?
Serviceintervall Sprinter
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt