Dometic
motorradtraeger

Telekom erfindet 13 Monat bei prepaid Tarifen


Ulf_L am 27 Apr 2017 07:38:29

Hallo

Auf der Seite der Telekom werden die neuen Prepaid Tarife beworben --> Link. Hier werden als Abrechnungszeitraum 4 Wochen angegeben. Das paßt ganze 13 Mal in die 52 Wochen im Jahr ....

Gruß Ulf

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

knallowamso am 27 Apr 2017 08:25:11

...die Schweine!
Leider kann ich dir kein "positiv" clicken, deshalb sage ich eben so Danke für den Beitrag.

LG Ronald

Inselmann am 27 Apr 2017 08:33:05

Alles schön und gut. Am Ende entscheidedt der Kunde wo sein Geld hingeht. Wenns keiner kauft verschwindet das wieder.
Aber wie immer werden genug drauf reinfallen und sich freuen wieviel billiger das nun ist..

wohnmobilbenutzer am 27 Apr 2017 08:40:59

Hallo,

den dreizehnten Monat gibt es übrigens bei Vodafone auch......


Grüsse

Jagstcamp-Widdern am 27 Apr 2017 08:43:18

den gibt's auch im öffentlichen dienst und in groszbetrieben - aber da freuts die leut... :roll:

alleswirdgut
hartmut

udob am 27 Apr 2017 08:56:14

Nun das mit dem 13. Monatsgehalt im Öffentlichen Dienst hält sich so beständig wie der Osterhase oder das Christkindchen und hat den gleiche Wahrheitsgehalt.
Aber wieder zurück zum Thema.

Ulf_L am 27 Apr 2017 09:08:46

wohnmobilbenutzer hat geschrieben:Hallo,
den dreizehnten Monat gibt es übrigens bei Vodafone auch......
Grüsse


Stimmt ... --> Link
Die haben sich da bestimmt nicht abgesprochen ... nööö, sowas würde die nie machen :? So sind die aber wenigstens wieder vergleichbar.

wh1967 am 27 Apr 2017 09:30:37

Wieso erfindet die Telkom 13 Monate? Sie bietet einen Tarif an der für 4 Wochen gilt. Den Monat hast du daraus gemacht. Andere bieten das wie geschrieben auch an.
Bei Fitnesstudios wird in der Regel mit Monatspreisen geworben. Ein Studio bei uns gibt den Wochenpreis an. Haben die damit jetzt 52 Monate erfunden?

Halte den Beitrag so für reine Polemik.

Berndhaller am 27 Apr 2017 10:59:12

wh1967 hat geschrieben:Wieso erfindet die Telkom 13 Monate? Sie bietet einen Tarif an der für 4 Wochen gilt. Den Monat hast du daraus gemacht. Andere bieten das wie geschrieben auch an.
Bei Fitnesstudios wird in der Regel mit Monatspreisen geworben. Ein Studio bei uns gibt den Wochenpreis an. Haben die damit jetzt 52 Monate erfunden?

Halte den Beitrag so für reine Polemik.


52 Monate sind 4 1/3 Jahre, meinst du 52 Wochen erfunden.
Wenn ich pro Monat 10€ für eine Leistung verlange, dann sind das 120€ im Jahr.
Nehme ich 10€ für 4 Wochen dann bezahle ich 130€ im Jahr. 52 Wochen : 4 Wochen = 13 Abrechenungen.

Dann ist ein 13. oder 14. Monatsgehalt auch eine sehr angenehme Polemik. Wer hat erfunden?

Gruß

mithrandir am 27 Apr 2017 12:41:51

Berndhaller hat geschrieben:Wenn ich pro Monat 10€ für eine Leistung verlange, dann sind das 120€ im Jahr.
Nehme ich 10€ für 4 Wochen dann bezahle ich 130€ im Jahr. 52 Wochen : 4 Wochen = 13 Abrechenungen.


Man kann das auch anders sehen:
Der Service kostet 10 EUR in 4 Wochen (das muss der Lieferant einnehmen, damit sein Business Case passt, die sind ja kein Wohltätigkeitsunternehmen)
Wenn die nun pro Monat abrechnen, verlangen die eben nicht 10 EUR pro Monat, sondern 130/12=10,83 EUR, wahrscheinlich wird auf 11 EUR oder 10,99 EUR aufgerundet.

Damit zahlt derjenige mehr, der den Tarif nur 4 Wochen oder 8 Woche nutzt, weil er für einen oder zwei Monate abgerechnet wird.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Alfa R36F
Achtung neue Phishing Masche
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt