Caravan
hubstuetzen

Achtung neue Phishing Masche


RG Regalbau am 17 Mai 2017 07:21:49

Hallo,
ich habe heute Nacht eine Mail vom Bundesamt für Steuern bekommen, worin steht, das ich 565,00 € Steuer erstattet bekommen.
Man muss nur IBAN und BÍC angeben, und nach 3-5 Tagen kommt das Geld.
Die Mail habe ich in den Spamordner gekloppt.

Im Netz habe ich das gefunden:
--> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

fotoLux am 17 Mai 2017 07:32:54

Noch besser: Definitv löschen.

Tinduck am 17 Mai 2017 07:55:40

Frage mich, warum da jemand drauf reinfällt. Irgendwelche rechtsverbindlichen Sachen (Bescheide, Mahnungen, Zahlungsaufforderungen) werden NIE per Mail geschickt. Und schon gar nicht muss man irgendwelche Bankdaten eingeben. Insofern haue ich jede Mail, die im Titel so nen Müll hat, gleich ohne Lesen in die Tonne.
Vom Finanzamt kommt nur ne kurze Info per Mail, wenn man den Steuerbescheid runterladen kann. Aber das sollte man kennen, wenn man Elster o. ä. nutzt.
Bin mal gespannt, wann die Gauner mal wieder auf ne originelle Phishing-Masche kommen, wird langsam langweilig :D

bis denn,

Uwe

Guenni3967 am 17 Mai 2017 21:53:59

Moin,
bei mir wars noch besser 568,50€, aber das ist mir zu wenig gewesen.
Daher gleich gelöscht, warte auf ein besseres Angebot :D

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Telekom erfindet 13 Monat bei prepaid Tarifen
Spamfilter erstellen alle Mails aus dem Ausland kommend
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt