Caravan
hubstuetzen

Wer nicht 50 GB Datenvolumen im Monat braucht 1, 2, 3, 4, 5


Spielmops am 24 Apr 2019 21:22:56

Ich habe jetzt den ersten Urlaub hinter mir mit der Three-SIM - 12GByte. Reise war von Norddeutschland rund Jütland. Jetzt kenne ich den Pferdefuß dieses Angebotes: ich habe in keinem Fall eine LTE-Verbindung (G4) bekommen. Und weil G3 inzwischen für den Ausbau von G4 zurückgebaut wird, hatte ich mehrfach keinen Empfang oder nur G2-Geschwindigkeit. Dabei soll Three ausgerechnet in Dänemark doch G4-Verbindungen zulassen. Und für Skeptiker: parallel habe ich in einem anderen Handy (das Navi des Womo) eine SIM-Karte von Blau betrieben. Dort war eigentlich immer nur das Kürzel "LTE" zu lesen ...

Spielmops

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Energiemacher am 24 Apr 2019 21:31:16

Gleiche Erfahrung habe ich nun auch in France gemacht. Kein Zugang zu 4G.

Ich habe für diese Saison mal hier (--> Link) zugeschlagen.
Der Tarif kostet 6 Monate effektiv nichts, dank des 100EUR Amazon Gutschein UND DAS WICHTIGSTE 4G inklusive.

Frankmei am 24 Apr 2019 23:17:56

Spielmops hat geschrieben:Ich habe jetzt den ersten Urlaub hinter mir mit der Three-SIM - 12GByte. Reise war von Norddeutschland rund Jütland. Jetzt kenne ich den Pferdefuß dieses Angebotes: ich habe in keinem Fall eine LTE-Verbindung (G4) bekommen. Und weil G3 inzwischen für den

Spielmops


Mann kan aber auch soetwas kaufen ..............--> Link

Data SIM only deal - Incl. 5 GB in EU

1 EUR = 7,4666 DKK
1 DKK = 0,1339 EUR

:ja: oder ?

kielius am 25 Apr 2019 08:38:01

Frankmei hat geschrieben:Mann kan aber auch soetwas kaufen ..............--> Link

Data SIM only deal - Incl. 5 GB in EU

1 EUR = 7,4666 DKK
1 DKK = 0,1339 EUR

:ja: oder ?


Oder....????
Ich lese ich den Bedingungen das man seinen Wohnsitz in Dänemark haben muss - ansonsten ist das Angebot gut.

Frankmei am 25 Apr 2019 08:44:50

die Prepaidkarte in DK im Diskounter kaufen und dann wie beschrieben....

hier noch ein weitere Beispiel --> Link

Nutzung in Deutschland wird nicht gehen.

Grüße Frank

Frankmei am 25 Apr 2019 08:58:43

Nachtrag:

Für Portugal : --> Link
Livre XL unbegrenztes Volumen
Übersetzung:
Free XL
Für den sorglosen Gebrauch
15 €
15 tage gebrauch
Alle Verkehr
enthalten *

Hier der Verbrauch November 2018

url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]

kielius am 25 Apr 2019 09:00:45

Okay, das mit den Discountern muss man mal probieren....
Zur Nutzung in D: In den Bedingungen für LEBARA läuft das ja unter EU-Rouming:
Zitat:
1.1 Das Datenpaket enthält 4 GB, 100 GB, 300 GB bzw. 500 GB.
1.2 In den Datenpaketen sind jeweils enthalten. 3 GB, 5 GB, 8 GB oder 14 GB Daten für die Verwendung in der EU (Roaming), wenn Ihr Datenpaket aktiv ist und Sie noch 3 GB, 5 GB, 8 GB oder 14 GB Daten haben. Sie werden dann pro berechnet MB.

Spielmops am 25 Apr 2019 15:46:57

Mann kan aber auch soetwas kaufen ..............--> Link
Data SIM only deal - Incl. 5 GB in EU

Wenn' s sowas sein soll, dann kann ich auch einfach eine 4Gb-Option zu meiner Blau-9-Cent-SIM buchen (14€) und dann die ganzen 4 GB per LTE in jedem Land verbrauchen. Das hatte/habe ich schon und es funktioniert. Mein Post sollte nur ein Feedback zur Three-SIM sein.

Spielmops

Frankmei am 25 Apr 2019 18:46:02

Hallo Spielmops

um die 4 Gigabytchen ging es bei meinen Tipp nicht

sondern um die Möglichkeit außerhalb von D zu vernünftigen Preisen
Datenvolumen zu haben.

Bsp.:
LTE Prepaid-Tarif: Lycamobile All in One 199
Mobiles Internet: 200 Gigabyte
Zeitraum: 30 Tage
Kosten: 199 Kronen, rund 27 Euro

pipo am 26 Apr 2019 08:21:23

Frankmei hat geschrieben:LTE Prepaid-Tarif: Lycamobile All in One 199
Mobiles Internet: 200 Gigabyte

So wie ich das verstehe, dann kannst Du die 200GB nur in DK nutzen, im EU Raum sind es dann nur noch 4GB bzw. 8GB :gruebel:

tommes am 26 Apr 2019 09:19:05

pipo hat geschrieben:So wie ich das verstehe, dann kannst Du die 200GB nur in DK nutzen, im EU Raum sind es dann nur noch 4GB bzw. 8GB

Genauer 9,75GB

Quelle: --> Link

Gruß Thomas

Spielmops am 26 Apr 2019 17:25:37

So habe ich das auch verstanden und deswegen ist das Angebot von Lycamobile für mich keine Option - ich brauche keine 200Gbyte in 4 Wochen und schon nicht in Dänemark. Ich will ja auch noch was sehen vom Urlaubsland und nicht den ganzen Abend streamen ....

12GByte im halben Jahr ist für mich schon in Ordnung, aber lieber wär es mir die Three-SIM mit LTE.

Spielmops

reiserr am 27 Apr 2019 18:26:25

Zum Thema günstiges Datenvolumen zum Dauerroamen in D

Ich habe mir einen Vertrag bei Drei-AT von unseren Ösifreunden machen lassen.

17 GB für 14 Euro! EUweit gültig 2000 Minuten Euweit. :)

Wird monatlich vom Konto abgebucht.

pipo am 27 Apr 2019 20:00:12

Klasse Angebot, allerdings nur mit beschränkter Dauer. Drei wird schnell die AGB ändern, wenn jetzt hunderte Nutzer das volle Datenvolumen im Roaming ausreizen.

reiserr am 27 Apr 2019 20:02:32

Das werde ich sehen was passiert. Ich denke nicht dass sie mir den Zugang komplett abdrehen.

reiserr am 27 Apr 2019 20:08:18

Bob begrenzt das Volumen auf 9 GB

--> Link

Man kann aber dennoch sich die Karten bei Ebay holen

--> Link

tztz2000 am 08 Mai 2019 22:17:03

In den letzten Tagen habe ich die Three 12 GB-SIM in Südtirol und am Gardasee im Einsatz gehabt.

Fazit: unbrauchbar, viel zu langsam! :ja:

Der Router loggt sich hauptsächlich in schwache Netze von Tre (offenbar Three-Tochter, da gleiches Logo) oder Wind ein, obwohl starke 4G-Netze von anderen Anbietern vorhanden sind. Leider kann ich am Netgear-Router keine Wahl des Providers vornehmen, das wird, wenn es technisch ginge, vermutlich auch von Three blockiert sein.

pipo am 09 Mai 2019 10:38:07

tztz2000 hat geschrieben:das wird, wenn es technisch ginge, vermutlich auch von Three blockiert sein.

Der Provider muss für Roaming an ausländische Provider richtig Geld zahlen. Verträge kann man selten Aufgrund einer Änderung anpassen. Daher werden, sofern möglich nur eigenen Netze im Ausland genutzt. Bei der Three Karte gehe ich zudem einfach mal davon aus, dass man die Attraktivität des Roaming techn. genn Null drücken will.

Acki am 10 Mai 2019 07:11:18

tztz2000 hat geschrieben:In den letzten Tagen habe ich die Three 12 GB-SIM in Südtirol und am Gardasee im Einsatz gehabt.

Fazit: unbrauchbar, viel zu langsam! :ja:
...
Leider kann ich am Netgear-Router keine Wahl des Providers vornehmen, das wird, wenn es technisch ginge, vermutlich auch von Three blockiert sein.

Dagegen in den letzten Wochen in F und D keinerlei Probleme mit der SIM im Huawei E5377: Einmal in D manuell eingeloggt, sonst automatisch.
Aber 4G macht er NIE - 3G war absolut genügend für mail, Nachrichten und Forensurf.

woslomo am 10 Mai 2019 08:50:20

Könnte es sein, dass es da eine Anbieterlogik speziell eines Betreibers gibt, die zu Anfang der angebotenen Datenmenge so richtig gute Übertragungsraten ermöglicht und dann, so bei etwa Hälfte des zugesagten Volumens, plötzlich die Anmeldung fast unmöglich macht oder, wenn es einem irgendwie gelingt sich doch einzuloggen, die Rate bestenfalls knapp über der Grasnarbe liegt. Das schwankt dann so um 0-100b/Sec.
Ich habe das jetzt bei drei deutschen (günstig-)Anbietern erlebt. Leider habe ich mich immer wieder zu einer neuen Simkarte verleiten lassen.
Angefangen hat es mit Tagesflats. Tolle Datenrate bis zur Hälfte des zugesagten Volumens. Dann ging nicht mehr.
Beim zweiten gelang es mir z.B.auf der Strecke von Tarifa bis ca. Bordeaux mit zwei Sims des Anbieters nur einmal einzuloggen obwohl fast überall zwei Betreiber ihre Dienste anboten.
Beim letzten Versuch hatte ich im letzten Jahr den Effekt in Portugal.
Die Anbieter waren alle mit der gleichen Betreibergesellschaft verbandelt.
Jetzt bin ich mit einem Vertrag eines deutschen Betreibers unterwegs. Da funktioniert es im Ausland fast besser als in Deutschland, aber man zahlt dafür auch kräftig.

pipo am 10 Mai 2019 08:58:52

Prepaid Kunden sind aus Sicht des Providers immer Kunden zweiter Klasse, obwohl auch Prepaidtarife, zumindest in Deutschland nicht grad günstig sind..
Andererseits kann man auch mal schlechten Empfang haben :wink:

woslomo am 10 Mai 2019 09:14:20

pipo hat geschrieben:Andererseits kann man auch mal schlechten Empfang haben :wink:

So reden sich die Anbieter und Betreiber immer raus.
Ich kenne das Ganze von der Hardwareseite seit der Zeit der Mobilfunkhandvermittlung aus der Sicht der HW-Herstellerseite. Es ist leicht möglich, dass mal eine Funkzelle überbelegt ist. Wenn aber Tag und Nacht an einem Standort plötzlich nichts mehr geht, dann kann kommt man zwangsläufig auf Ideen, was man dann schnell vom Anbieter als Verschwörungstheorie diskreditiert.

pipo am 10 Mai 2019 09:19:20

woslomo hat geschrieben:Wenn aber Tag und Nacht an einem Standort plötzlich nichts mehr geht, dann kann kommt man zwangsläufig auf Ideen, was man dann schnell vom Anbieter als Verschwörungstheorie diskreditiert.

Kunde zweiter Klasse, sag ich doch..

tztz2000 am 10 Mai 2019 10:56:13

Acki hat geschrieben:Dagegen in den letzten Wochen in F und D keinerlei Probleme mit der SIM im Huawei E5377: Einmal in D manuell eingeloggt, sonst automatisch.

In D und F geht’s bei mir auch problemlos.


Da wir ohnehin Abos von Wingo haben, kommt uns dieses neue Wingo-Angebot ab 1.6.2019 sehr entgegen:

1GB ist wie bisher im Grundpreis enthalten, sonst max 12 GB für 30 CHF, das ist günstiger als die Three-SIM:

--> Link

Acki am 11 Mai 2019 09:38:37

... dann bin ich mal auf meinen nächsten Lazise Trip gespannt:
Beim letzten Mal funktionierte das Ding nämlich noch tadellos!

tztz2000 am 11 Mai 2019 09:52:23

Genau dort waren wir nämlich! :ja:


Vielleicht liegt‘s auch am Router.... :nixweiss:

.... wobei der Netgear AirCard 810 eigentlich durchweg gute Kritiken erhalten hat.

reiserr am 12 Mai 2019 09:50:27

Meine. Verwandten schauen alle auf meinen Tarif.

Acki am 22 Mai 2019 10:02:37

tztz2000 hat geschrieben:Genau dort waren wir nämlich! :ja:


Vielleicht liegt‘s auch am Router.... :nixweiss:

.... wobei der Netgear AirCard 810 eigentlich durchweg gute Kritiken erhalten hat.

Hallo Thomas

Glücklicherweise kann ich Deine Erfahrungen aus Lazise nicht bestätigen...
Aktuell geht mein HUAWEI hier automatisch auf WIND 3G mit vollem Empfang und perfekten Surf-Bedingungen.
An der SIM kann es also nicht liegen!
Vlt musst Du betreffend Router doch noch einmal über die Bücher gehen ... :wink:

tztz2000 am 22 Mai 2019 10:28:03

Danke Acki für Dein Feedback! :) :top:

Wir waren in Lazise auf dem CP La Quercia. Nun gibt's verschiedene Möglichkeiten:

a. Ihr seid auf einem anderen Platz und damit evtl. weiter vom Tre-Sendemast entfernt
b. Ihr seid auf dem gleichen Platz und Euer Huawei-Router hat eine schlechtere Empfangsleistung und empfängt den Tre-Sender nicht mehr und schaltet daher auf WIND. Denn manchmal hat mein Router auch auf WIND umgeschaltet.

Aber das ist natürlich alles Spekulatius. Egal, ich habe gestern für meinen Router eine zusätzliche Antenne bestellt....

--> Link

.... schaden kann's sicher nie! :D

knallowamso am 22 Mai 2019 10:46:21

tztz2000 hat geschrieben:.... schaden kann's sicher nie! :D


Moin, doch deinem Portemonnaie. Ich habe mir auch mal so ein Ding gekauft, kannste vergessen.
--> Link

FG Ronald

tztz2000 am 22 Mai 2019 11:40:33

knallowamso hat geschrieben:Moin, doch deinem Portemonnaie. Ich habe mir auch mal so ein Ding gekauft, kannste vergessen.

Wenn ich mir die Bewertungen bei Deinem und bei meinem anschaue, dann ist etwa die Hälfte sehr zufrieden.

Ich hoffe, dass ich bei der zufriedenen Hälfte lande! :D

Acki am 22 Mai 2019 13:09:17

Bei meinem alten HUAWEI hatte ich die externe Antenne auch schon im Einsatz - hatte hatsächlich etwas gebracht!
Jetzt schon lange nicht mehr gebraucht!
Betreffend Lazise: Einsatz bisher auf SP, im Dorf und auf Campeggio Comunale —> überall WIND 3G und gut!

P.S. zu Wohnwagen-Zeiten waren wir auch immer auf La Quercia ...

tztz2000 am 22 Mai 2019 13:37:09

Gerade festgestellt: Wind und Tre gehören zusammen....

--> Link

.... beides gehört Hutchison in Hongkong.


Kaum anzunehmen, dass die mit getrennten Antennennetzen arbeiten.

volki am 22 Mai 2019 14:41:04

Acki hat geschrieben:Dagegen in den letzten Wochen in F und D keinerlei Probleme mit der SIM im Huawei E5377: Einmal in D manuell eingeloggt, sonst automatisch.
Aber 4G macht er NIE - 3G war absolut genügend für mail, Nachrichten und Forensurf.


Ich habe mir neu einen Huawei E5577S-321 zugelegt. Unterschied zu meinem alten E5332:
Kann G4 und hat u.A. viel grössere Batterie (10 Std) und kann mit 10 Geräten,usw.

Erfahrung mit einer neuen Three-12 GB-Daten-SIM in diesem Router:
Weder in CH (Swisscom) A, I und Kroatien bei automatischer Suche ein G4 -Netz, immer nur G3. Bei manueller Suche werden G4-Netze angeboten aber jedesmal kommt "Fehler". (Ich habe das "fehlerhafte" Gerät beim Lieferanten bereits angemeldet)
IM Balkan (Montenegro und Albanien) keine Funktion, da Three-SIM dort nicht geht.
Griechenland: immer nur 3G, obwohl bei manueller Suche 4G Netze da sind, auch Wind, , aber eben immer Fehler.
Dann ein paar Tage Türkei (Troja) Die Türkei ist bei den 71 Ländern der Three-Simm NICHT dabei.

Kommen wir zurück nach Nord-Griechenland.
Nach dem 1. Wieder-Einschalten plötzlich 4G-Netz von Wind (GR). Seither an allen Orten da oben, automatisch G4-von Wind

Was ist da wohl geschehen, dass der Router plötzlich G4 kann und vorher nicht?
.

fotoLux am 22 Mai 2019 15:00:44

Auch hier auf dem Peleponnes habe ich mit Tree einwandfreien 4G Empfang (Wind).

bigben24 am 22 Mai 2019 15:39:59

fotoLux hat geschrieben:Auch hier auf dem Peleponnes habe ich mit Tree einwandfreien 4G Empfang (Wind).

kann ich so bestätigen, in GR fast überall 4G, aber auch 3G reicht mir i.d.R. zum surfen völlig aus, da ich keine Videos streame. 12GB für 12 Monate ist unschlagbar. Im Moment habe ich eine 24er drin und immer eine Karte in Reserve, da sich das aufladen nicht lohnt.

Gruß

Acki am 22 Mai 2019 19:11:08

Wie auch schon erwähnt, braucht es 4G nicht zwingend für unsere Bedürfnisse auf Reisen.

Andererseits scheinen nun die aktuellen Erfahrungen doch zu zeigen, dass diese SIM weiterhin tadellos ihren Dienst tut und für Europa-Reisende bestens geeignet und günstig ist!
Wer Probleme damit hat, muss diese wahrscheinlich beim Router, bei den Einstellungen desselben oder beim Einsteller suchen ... ;D

Ich bestell schon mal die nächste Karte wieder ... 8)

pepe20 am 22 Mai 2019 19:16:56

Ich hatte es in einem anderen Thread ja schon mal geschrieben, dass wir die 12GB/12Monatskarte aktuell nicht finden bzw. die falsche (4 Wochen gültig) zugeschickt bekamen.
Daher hier mal ganz konkret gefragt: Wo bestellt ihr aktuell die Three-Karte?

Für Infos schon mal vielen Dank!

pipo am 22 Mai 2019 19:24:48

volki hat geschrieben:Was ist da wohl geschehen, dass der Router plötzlich G4 kann und vorher nicht?

Nichts, der Router kann da nix machen. Die SIM Karte und der damit verbundene Tarif bestimmt welcher Provider genutzt und welche Geschwindigkeit verwendet werden kann.
Die Firmware des Routers setzt nur die Internationalen Mobilfunk Standartvorgaben um. Einfach mal nach 3gp oder so googeln..

Horst_H am 22 Mai 2019 19:43:11

pepe20 hat geschrieben:Daher hier mal ganz konkret gefragt: Wo bestellt ihr aktuell die Three-Karte?

Ich habe meine ende April bei mymemory.co.uk bestellt:
--> Link

Gruß
Horst

reiserr am 23 Mai 2019 07:16:44

Three hat 4g freigegeben.

Darum seid ihr jetzt plötzlich alle im.4g Netz.

Was aber auch dringend notwendig war 3g wird ja bald abgeknipst.

volki am 23 Mai 2019 08:53:04

Danke Horst, dass du die Frage von "pepe20" beantwortet hast.

zur Ergänzung an "pepe20":
wenn du nicht englisch kannst, schreib in Deutsch, der "deutsche" Shop, der diese Sim nicht mehr hat, ist im gleichen Haus auf den Kanalinseln. Porto ist um 2 €

OT
wenn dann endlich Grossbritannien nicht mehr in der EU ist, wird die SIM dank MWST-Rückvergütung noch billiger :?: :lach: :lol:
.

pepe20 am 23 Mai 2019 12:11:18

Danke für die Infos! Ich hatte gedacht, dass man bei mymemory.uk nicht nach Deutschland bestellen kann. Scheint aber ja zu gehen.
Ich probier'aus.

volki am 23 Mai 2019 14:59:28

pepe20 hat geschrieben:Danke für die Infos! Ich hatte gedacht, dass man bei mymemory.uk nicht nach Deutschland bestellen kann. Scheint aber ja zu gehen.
Ich probier'aus.


Wie der Grieche sagt: NO PROBLEM

Wenn ich mich richtig erinnere, geht/ging sogar die ..DE-Anmeldung mit Passwort, auch im ..UK-Shop.

Du musst aber aufpassen: es hat SIM für NUR DATEN (Laptop/Tablett) und solche fürs Telefon. Die fürs Telefon gelten nur 1 Monat

Acki am 23 Mai 2019 15:06:16

Meine vorletzte Karte hatre ich auch bei .de bestellt - und sie kam von shop in .uk!

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Prepaid-Global.de Erfahrungen
WLAN-Antenne und -Router
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt