Dometic
motorradtraeger

Wer nicht 50 GB Datenvolumen im Monat braucht 1, 2, 3, 4, 5


charlie48 am 27 Mai 2019 23:06:48

Hallo,
bei mir geht mit der Tree-Karte in D auch plötzlich 4G, und das im Netz der Telekom!
Aber was anders: wie kann man feststellen, wieviel Rest-GB man noch auf der Karte drauf hat?
Gruß
Albert

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

tztz2000 am 27 Mai 2019 23:44:31

Du kannst Dich hier registrieren....

--> Link

.... dann kannst wird Dir das Restguthaben bzw. die verbrauchten Daten angezeigt.


Ich hab's am Anfang mal gemacht, danach nie wieder. Bei ca. 80% Verbrauch kommt ein SMS auf den Router, mir reicht das so!

Acki am 28 Mai 2019 16:39:48

charlie48 hat geschrieben:Hallo,
bei mir geht mit der Tree-Karte in D auch plötzlich 4G, und das im Netz der Telekom!
Aber was anders: wie kann man feststellen, wieviel Rest-GB man noch auf der Karte drauf hat?
Gruß
Albert

Wenn die SIM in einem Huawei Router steckt, kann man es über die App (HuaweiHiLink) ebenfalls ablesen!

tztz2000 am 28 Mai 2019 21:38:18

tztz2000 hat geschrieben:.... ich habe gestern für meinen Router eine zusätzliche Antenne bestellt....

--> Link

.... schaden kann's sicher nie! :D

Test zuhause mit Router:
ohne Antenne 2 Striche
mit Antenne 4 Striche
jeweils Swisscom 4G

Passt doch! :ja:

knallowamso am 28 Mai 2019 22:32:23

tztz2000 hat geschrieben:Test zuhause mit Router:
ohne Antenne 2 Striche
mit Antenne 4 Striche
jeweils Swisscom 4G

Passt doch! :ja:


...das freut mich für dich. Ich war/bin da ja eher skeptisch, vielleicht ist meine aber auch nur kaputt...

FG Ronald

volki am 29 Mai 2019 09:06:00

Acki hat geschrieben:Wenn die SIM in einem Huawei Router steckt, kann man es über die App (HuaweiHiLink) ebenfalls ablesen!

Bei meinem neuen Huawei E5577S-321 steht das sogar im Fenster des Routers.
(Seit Einlegen der SIM, 2.97 GB (von 12 GB) verbraucht)

für alle die ohne Smartphone auskommen wollen/oder müssen :mrgreen:
.

mikeno am 25 Nov 2019 08:31:21

Variophoenix hat geschrieben:Hat aber den Nachteil, dass man sie nur Aufladen kann wenn man eine Englische Kreditkarte hat.


<<<habe eine Lösung für das Problem englische Kreditkarte gefunden>>>>

Bei Transferwise kann man neuerdings ein "Multi-Währungs-Konto eröffnen". Die Debit Karte beinhaltet ein englisches, amerikanisches, belgisches, polnisches und australisches Konto mit einer Karte und man kann Geld in über 40 Währungen halten.

Wer übrigens Transferwise noch nicht kennt, sollte sich hier informieren: --> Link

Wer fragt, was kostet die Karte?, es ist kostenlos! Geld umtauschen zu geringen Gebühren und besten Wechselkursen; also für die nächste Reise ins nicht € Ausland einfach günstige Devisenkurse beobachten, zuschlagen und mit der Debitkarte ohne weitere Gebühren, das zuvor in Landeswährung umgetauschte Reisegeld, nutzen.

Ich bekomme meine Debit Karte diese Woche.

Gruß Michael

tztz2000 am 25 Nov 2019 09:02:46

mikeno hat geschrieben:<<<habe eine Lösung für das Problem englische Kreditkarte gefunden>>>>

Danke Michael für den Tipp!

Vermutlich funktioniert die Karte im Gegensatz zu einer "normalen" Kreditkarte als Prepaid-Karte, d.h. es muss immer Guthaben auf dem Konto sein.

Ich muss das mal mit meiner Revolut-Karte bei Three ausprobieren. Revolut sitzt in London.

--> Link

mikeno am 25 Nov 2019 09:23:04

Hallo Thomas,

wenn man die Kreditkarte nutzt und in der Abrechnungswährung kein Guthaben vorhanden ist, wird automatisch von dem Guthabenkonto in anderer Währung gewechselt. Habe noch eine verbrauchte 12GB Simkarte von Three. Bist Du der Meinung es sei lohnenswert diese mit der neuen Karte zu laden?

Gruß Michael

tztz2000 am 25 Nov 2019 10:02:59

mikeno hat geschrieben: Habe noch eine verbrauchte 12GB Simkarte von Three. Bist Du der Meinung es sei lohnenswert diese mit der neuen Karte zu laden?

Der "Nachteil" ist, Du musst Dich dort registrieren.... der Vorteil ist, Du sparst das Porto für eine neue Karte!

volki am 25 Nov 2019 13:13:25

mikeno hat geschrieben: Habe noch eine verbrauchte 12GB Simkarte von Three. Bist Du der Meinung es sei lohnenswert diese mit der neuen Karte zu laden? Gruß Michael


Ich bin zwar nicht "Thomas", aber...............

Three-Sim-Karten aufladen geht nur:
1. wenn du eine UK-Adresse hast (PLZ !)
2. wenn deine Kreditkarte von einer UK-Bank herausgegeben wird
3. das Aufladevolumen ist immer nur 30 Tage gültig
4.Die frühere alternative Auflade-Adresse hat leider ihren Dienst eingestellt

das einfachste ist, dass du dir genügend Daten-Sim, vorzugsweise bei MyMemory.co.uk, (nicht MyMemory.DE :!: )
bestellst. Es gibt ja nicht nur 12 GB/Jahr, sondern auch 3 GB/Jahr oder 24 GB/2 Jahre

Der MyMemory-Shop versteht auch deutsch , ist am gleichen Ort wie der "deutsche"Shop.
.

mikeno am 26 Nov 2019 20:20:29

volki hat geschrieben:
Three-Sim-Karten aufladen geht nur:
1. wenn du eine UK-Adresse hast (PLZ !)
2. wenn deine Kreditkarte von einer UK-Bank herausgegeben wird
3. das Aufladevolumen ist immer nur 30 Tage gültig
4.Die frühere alternative Auflade-Adresse hat leider ihren Dienst eingestellt
.

.
Hallo Volki,

hab mal aus Neugierde heraus den Prozess der Aufladung ausprobiert. Ich konnte mich registrieren mit meiner deutschen Adresse. Hab aber einen zufälligen britischen Postcode eingetragen, weil zuerst meine Postleitzahl in DE verweigert wurde, was auch anstandslos akzeptiert wurde. Dann habe ich eine Aufladung gewählt und bei der Bezahlung über die britische Debit-Karte gab es den Knackpunkt. Die registrierte Adresse wird im Abschluss mit der Adresse der Debitkarte verglichen und der erfolgreiche Abschluss des Deals wurde verweigert.

Werde jetzt deiner Empfehlung folgen und neue Simkarten ordern.

Gruß Michael

volki am 27 Nov 2019 12:16:43

mikeno hat geschrieben:.Werde jetzt deiner Empfehlung folgen und neue Simkarten ordern. Gruß Michael

ich bin damals schon bei der Eingabe der PLZ gescheitert. Ihr habt 5 stellige, wir nur 4 stellige, und englische habe 7 Stellen (Buchstabe-Leerstelle-Zahlen))

Ich hätte zur Not auch meinen englische Verwandschaft einspannen können, aber da das Aufladvolumen immer nur 30 Tage gilt, bringt das bei eine 12 GB-Daten-Sim nichts
.

reiserr am 27 Nov 2019 15:04:54

Gibt doch jetzt von Movistar 30 GB die voll EU weit gelten. Ist ein besseres Angebot als das von Three.

volki am 27 Nov 2019 15:16:51

reiserr hat geschrieben:Gibt doch jetzt von Movistar 30 GB die voll EU weit gelten. Ist ein besseres Angebot als das von Three.

jetzt soll ich noch Spanisch lernen :cry: Englisch kann ich schon
und 1x 12 GB Daten-Sim reicht mir für ein Jahr. Ich habe meist noch 2-3 GB ungenutzt
.

Energiemacher am 27 Nov 2019 15:17:23

reiserr hat geschrieben:Gibt doch jetzt von Movistar 30 GB die voll EU weit gelten. Ist ein besseres Angebot als das von Three.


Hast du dazu auch den gültigen Preis und vllt. eine Link zu einer Bezugsquelle?

Deine Angaben sind leider nicht so umfassend. :-)

volki am 27 Nov 2019 18:46:44

EXTRA 30GB
Para FUSIÓN y Tarifas Contrato
Añade 30 GB y navega a máxima velocidad con Movistar 4G+
Compártelos entre tus líneas
Por 30 €/mes (IVA incl.)

Ich "lese" da 30 GB, aber auch 30 €/Monat, dh nicht Prepay.
Wieso das billiger als "Three 12 GB/ Jahr" für ca. 35 € sein soll, weiss ich auch nicht
.

mikeno am 27 Nov 2019 19:01:43

ich hab mir heute zweimal 24GB "Three" Trio MBB PAYG Sim Pack , 2 Jahre Gültigkeit für £99.98 und Porto £2.95 bestellt.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Amazon Echo Plus und Andere im Wohnmobil Nutzung
Sim Karte Europa
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt