aqua
cw

Anleitung Kühlergrilldemontage Fiat Ducato BJ 2017


HobiTobi79 am 29 Mai 2017 10:38:32

Hallo Zusammen,

nachdem unser neuer Adria nun da ist habe ich mich gleich mal an die Nachrüstung eines Steinschlagschutzes für die Kühler gemacht. Und da ich mir die Infos für das Zerlegen der Front dankenderweise hier aus dem Forum zusammengesucht habe dachte ich mir, ich schreibe mal für alle die mit einer bebilderten Anleitung besser klar kommen was zusammen.
Also…zunächst müssen die Frontscheinwerfer raus. Keine Angst, das ist kein großes Ding da werkseitig so vorgesehen für beispielsweise Lampenwechsel. Ihr könnt also an der Scheinwerfereinstellung nichts verstellen. Dazu müsst ihr zunächst den Stecker vom Scheinwerfer abziehen (Bild 1) und dann die zwei markierten Schrauben rausdrehen (Bild 2).





Danach die Scheinwerfer jeweils leicht zur Mitte schieben und heraus nehmen. Vorsicht die Bleche vorne sind scharfkantig wie Messer……
Danach müssen alle Schrauben raus die den oberen Grill mit der Karosserie verbinden (Bild 3 & 4)





Jetzt kommt der eigentlich kniffligste Teil. Der obere Grill ist mit Haltenasen am unteren Grill befestigt. Diese Haltenasen sind recht empfindlich und brechen gern ab. Hier also mit viel Gefühl arbeiten. Die Haltenase stecken senkrecht in einem „Federhalter“ im untern Grill. Den oberen Grill also mit Gefühl von einer zur anderen Seite nach und nach senkrecht nach oben lösen. Zur besseren Übersicht seht ihr in den nächsten Bildern die Position der Federhalter in dem die Nasen im unteren Grill stecken. Dann seht ihr auch wo ihr zum lösen Zug ausüben müsst.









Der untere Grill erfordert dann wieder viel Schraubarbeit. Alle diese Schrauben müssen raus.



Diese Schrauben links und rechts nicht vergessen….



Und zum Schluss noch alle Schrauben hier unten. Vorsicht, danach könnte euch der untere Grill bereits entgegen kommen da dieser nicht weiter befestigt ist am Rahmen.



Danach könnt ihr wie hier im Forum schon mehrfach beschrieben einen Steinschlagschutz im Grill oder Sonstiges montieren. Wieder-Montage dann in umgekehrter Reihenfolge……
Sollte ich noch ein Detail vergessen haben einfach schreien, wird dann ergänzt.
Vom fertigen Schutzgitter habe ich noch keine Bilder, bin gestern nicht mehr dazu gekommen :razz:

Ansonsten werde ich von meinen sonstigen Um- und Anbauten Bericht erstatten. Vielleicht kann sie ja jemand anderst auch gebrauchen.

Viel Spaß beim Schrauben!

Grüße
(Sir) Tobi

Azzurro am 29 Mai 2017 13:31:27

Hallo Tobi,
vielen Dank für deine tolle Anleitung und die Arbeit, die du dir dafür gemacht hast.
Beste Grüße.
Ralf

HobiTobi79 am 02 Jun 2017 00:03:42

Hallo Miteinander,

noch eine Korrektur zum letzten Bild....am unteren Frontteil sind nur 4 Schrauben zu lösen. Nicht 5 wie die Pfeile zeigen. :?
Habe versehentlich die Schraube für den Unterfahrschutz auf der Beifahrerseite mitgezählt...die muß nicht raus.
Die Gitter sind zu 50 % drin.
Wenn ichs fertig habe gibt noch ein abschließendes Bild.

Grüße
(Sir) Tobi

JackSchmidt am 02 Jun 2017 07:05:35

Hallo Tobi,

tolle Anleitung! Dafür von mir ein Plus.

Ich werde mal einen Link in meinem Bericht zum Steinschlagschutz einfügen --> Link, da die Frage der Demontage beim neuen Typ schon mehrfach gestellt wurde.

HobiTobi79 am 02 Jun 2017 08:00:13

Guten Morgen Jack,

passt ja wie die Faust aufs Auge. Die Idee zum Nachrüstung der Gitter hab ich nämlich von deinen Threed.

Grüße
(Sir) Tobi

JackSchmidt am 02 Jun 2017 08:01:48

:daumen2:

HobiTobi79 am 05 Jun 2017 10:59:23

Hallo Zusammen,
wie versprochen noch kurz zum Abschluß ein Bild des fertigen Steinschlagschutzes...



Viel Spaß beim Nachmachen.

Grüße
(Sir) Tobi

Eifelwolf am 17 Jul 2017 10:29:54

HobiTobi79 hat geschrieben:...Viel Spaß beim Nachmachen.

Grüße
(Sir) Tobi


Hatte ich, danke für den Tipp :) . Hier --> Link ist das Ergebnis einsehbar.

HobiTobi79 am 17 Jul 2017 10:54:06

Hallo Eifelwolf,
hab ich schon gesehen und gelesen und deinem Beitrag mit einem Daumen hoch versehen.
Danke für die Verlinkung :daumen2:

Grüße
(Sir) Tobi

achim49 am 20 Jul 2017 12:25:01

Hallo an alle.

Vielen Dank an die unermüdlichen. Es ist toll wie ihr mit euren Beiträgen vor allem den bebilderten, anderen Forumteilnehmern Anregungen und Hilfen an die Hand gebt.
Es gibt wirklich vorbildliches, ob von Jack, Tobi, Eifelwolf egal. Ihr alle, auch die nicht genannten habt ein Lob verdient.

Es wird leider zu oft gemeckert und sinnloses Zeug diskutiert. Aber solche vorbildlichen Dinge sollten auch mal gelobt werden, haben doch viele was davon.
Ich bin neu im Geschäft, deshalb sind diese Ideen und Anregungen Gold wert. Wenn man dann noch mit Bildern und Hinweisen geschützt wird etwas zu verbiegen, ab zu brechen... dann ist das toll. DANKE

Nur ein Nachteil ergibt sich. Man hat immer wieder neues zu tun.

Erfolgreiches schrauben allen.

lupus43 am 20 Jul 2017 16:30:46

Hallo Tobi,

vielen Dank für die Anleitung. Das Schutzblech liegt bei mir seit einem halben Jahr in der Garage, weil ich den Kühlergrill nicht demontieren konnte. Jetzt werde ich mich mal wieder ran trauen.

Gruß
Wolfgang

HobiTobi79 am 20 Jul 2017 22:43:27

Vielen Dank für die :blume: :flower: :blume:

Das motiviert weiter zu machen......als nächstes kommt der Garagenausbau...sprich Ordnung ins "Loch" zu bringen.....
Wenn ich dabei wieder einen Eingebung habe was auch anderen nützt, werde ich berichten.

Grüße
(Sir) Tobi
....der morgen erst mal auf Probecamping nach Lorsch fährt mit dem neuen Mobil....war längst überfällig :ja:

SvenZ am 22 Jul 2017 20:56:41

Auch von mir ein :dankeschoen:

habe gestern nach deiner Anleitung demontiert und heute (nach Aushärtung vom Sika) wieder montiert.
Dabei gleich alle vier GE H7 Birnen durch Philips X-tremeVision ersetzt und die Tagfahr bzw. Positonsbirne mit zugelassenen, weiß leuchtenden Birnen getauscht.

Vorher noch den Unterteil meiner (von unten mit Armaflex frisch isolierten) Trittstufe mit Unterbodenschutz eingeschmaddelt.

Alles in allem ein voller Erfolg!!!!

achim49 am 23 Jul 2017 16:28:57

Hallo Svenz.

Meine Frage hat mit dem ursprünglichen Thema nicht`s zu tun. Vielleicht oute ich mich auch als absolut unwissend, trotzdem.

Warum die Trittstufe mit Armaflex isolieren ?

SvenZ am 23 Jul 2017 17:59:20

Hallo Achim,

wir wollen den Challenger mit Winterpaket kaufen, haben dann aber ein Neufahrzeug genommen, welches schon auf dem Hof stand.
Ohne Winterpaket - d.h. bei unserem 387 GA ist die Trittstufe innerhalb des Fahrzeugs. Beim Winterpakt wäre die Trittstufe ab Werk isoliert. Diese besteht nur aus einem Kunststoffteil und steht nach unten aus dem dick isolierten Fahrzeugboden heraus. Das zeige sich im Frühjahr in kalten Nächten als eine große Kältequelle.

Jetzt mit 25 mm selbstklebendem Armaflex isoliert, mit gitterverstärktem Aluband abgeklebt und dann noch mit Unterbodenschutz geschützt. Top!
Als nächste Kältebrücke wir noch das Gasfach gegen den Innenraum isoliert (aber mit Syrodur plus furnierter Sperrholzplatte, damit der Gaskasten innen weiterhin "schön "aussieht)!

Gruß,
Sven

achim49 am 23 Jul 2017 18:25:06

Hallo Sven,
danke für deine Antwort/Erklärung.

Mit dieser Info ist das einfach zu verstehen. Bin halt neu im "Geschäft" und neu-gierig.

Viel Erfolg und viel Spaß beim "basteln". Natürlich auch bei der bestimmungsgemäßen Nutzung.

spider53 am 24 Okt 2017 14:23:15

Ich habe vor, im Frühjahr auch einen Kühlerschutz zu installieren. Der Renngitter (wird der Ducato dadurch auch schneller? :) ) werden oft in einer Breite von 100 cm angeboten. Reicht das aus? Wenn ich von außen messe, ohne dass der Grill demontiert ist, so kann das reichen, muß aber nicht. Vielleicht kann da jemand helfen, der es schon gemacht hat, das wäre nett.

HobiTobi79 am 24 Okt 2017 14:50:25

Hallo Spider53,
das von mir verwendete Gitter war 150 x 30 cm.
Zu knapp würde ich da nicht kaufen da man das Gitter ja auch noch befestigen muß.

Grüße
(Sir) Tobi

spider53 am 24 Okt 2017 15:27:40

Hallo Sir Tobi,

danke für die schnelle Antwort.
Aber für alle drei Öffnungen hat ein Gitter wohl nicht gereicht oder? Allein beim oberen Gitter messe ich außen 25 cm. Da braucht man wohl zwei Stück?

Gruß Heribert

HobiTobi79 am 24 Okt 2017 16:18:23

Bei mir schon,
als erstes habe ich oben das Hauptgitter als ein Stück gemacht. Die restlichen Öffnungen einzeln mit den
Abschnitten. Klar, ist ein wenig mehr Gefummel aber gereicht hat das Material. Hatte sogar noch ein Stück übrig.

Grüße
(Sir) Tobi

Bikerxxl am 28 Dez 2017 20:51:30

Moin, ich habe seit 6 Wochen ein Knaus Sky ti auf Ducato Basis und verfolge diesen Beitrag mit großem Interesse. Ich möchte natürlich Schaden vermeiden und den Kühler wie beschrieben schützen und Material bestellen. Wie groß muss die Matte bestellt werden ohne flicken zu müssen? Und welche Größe sollten die Rauten haben, um ausreichend Kühlung zu gewährleisten?
Danke und einen "Guten Rutsch",
Gruß Biker

HobiTobi79 am 29 Dez 2017 01:07:00

Guten Abend Biker,
ich habe dieses verwendet....
--> Link
Mit dieser mußt du allerdings im unteren Bereich die kleinen Einzelöffnungen am Grill auch einzeln abdecken. Wenns ohne dieses "Stückeln" sein soll, sollte die Matte so 50 anstatt 30 cm haben. Dann kannst Du jeweils komplette Streifen von links nach rechts über die Öffnungen montieren.

Gruß und guten Rutsch
(Sir) Tobi

Bikerxxl am 29 Dez 2017 10:39:04

Moin Tobi, genau die Matte habe ich gestern Abend noch bestellt. Mit 50er Breite ist das schwierig. Ich hatte jedenfalls keine gefunden. Wird dann auch so gehen müssen.
Vielen Dank und alles Gute.
Biker

HobiTobi79 am 29 Dez 2017 22:32:18

Hallölle,
mir fällt gerade noch ein, Biker, zur Befestigung des Gitters wären noch Klemmscheiben mit 2,5mm praktisch. Der Ducato-Grill hat normalerweise auf der Motorseite kleine Haltezapfen über die du das Gitter drüber schieben und anschließend das Gitter mit der Klemmscheibe auf dem Zapfen fixieren kannst.
So werden nämlich auch die Originalschutzgitter von Fiat befestigt (nehmen die wenigsten da diese sau-teuer sind).
Problem dabei könnte nur sein, ich habe schon gelesen das bei manchen diese Zapfen nicht dran sind oder nur noch vereinzelt....warum auch immer.
Aber es wäre halt noch eine Montageerleichterung ;D

Grüße und guten Rutsch
(Sir) Tobi

Bikerxxl am 04 Jan 2018 14:06:19

Moin Tobi,
ich hab gestern mit Hilfe der Anleitung die Matte eingebaut und bin, bis auf ein paar Schrammen an den Händen, gut zurecht gekommen und sehr zufrieden. Jedoch kommt bei mir die Frage auf, ob bei einer Maschengröße von nur 5x12mm thermische Probleme aufkommen können. Hast Du da Erfahrung? Bekommt Dein Fahrzeug im Hochsommer ausreichend Frischluft zur Kühlung?

Allen Forumteilnehmern ein gesundes 2018!
Gruß Biker

HobiTobi79 am 04 Jan 2018 18:19:38

Hallo Zusammen,
also Wärmeprobleme hatte ich nicht. Wir sind letztes Jahr mit dem Womo nach Südspanien gefahren und hatte keinerlei Auffälligkeiten. Hatten teilweise bis 38 Grad. Also alles gut.
Man sollte halt je nach Streckengegebenheiten ab und zu schauen, ob irgendwelche größeren Teile das Gitter verstopfen. Aber bei normaler Nutzung des Womos auf Straßen glaube ich kaum das das je der Fall sein wird. :D

Grüße
(Sir) Tobi

Isarcamper am 24 Jun 2018 12:53:04

Hi

Die Klemmscheiben gibt es die nur bei Fiat oder wo bekomme ich die her?

wenn jetzt keine kleinen Zapfen mehr dran sind habt ihr dann das Gitter geklebt?

wenn ja welchen Kleber habt ihr genommen?

HobiTobi79 am 24 Jun 2018 13:48:09

Hi,
die Klemmscheiben bekommst du auch z.B. hier:
--> Link
oder in jedem RC-Modell-Handel. Wenn die Stifte nicht mehr vorhanden sind geht nur Schrauben oder kleben mit Sika, Dekalin etc.

Grüße
(Sir) Tobi

Isarcamper am 24 Jun 2018 14:25:59

danke Tobi

michaga am 22 Aug 2018 08:28:45

Hallo Tobi,
bin gerade dabei mit deiner Anleitung auch ein Gitter einzubauen. Eine Ergänzung hab ich, bei mir löste sich das obere Gitter erst als ich die 2 Kunstoffschrauben oben im unteren Gitter mit den Spreiznasen entfernt hatte.

Viele Grüße Michael

michaga am 25 Aug 2018 21:38:27

Hallo Tobi,
bin gerade dabei mit deiner Anleitung auch ein Gitter einzubauen. Eine Ergänzung hab ich, bei mir löste sich das obere Gitter erst als ich die 2 Kunstoffschrauben oben im unteren Gitter mit den Spreiznasen entfernt hatte. Und unten reichen sogar nur die 2 Schrauben.
Und ein ganz großes Lob für die ausführliche Beschreibung.

Viele Grüße Michael

HobiTobi79 am 26 Aug 2018 08:30:58

Guten Morgen und Danke fürs Lob,
ich habe die Anleitung ja anhand unseres Ducato BJ2017 mit unserem Adria-Aufbau beschrieben. Das es da von Modell zu Modell kleine Unterschiede gibt kann ich mir schon vorstellen. Ich selber hab bei meinen auch diverse nicht genutzte Haltpunkte an der Front gefunden und am Gitter die für andere Aufbauformen oder sonst was da sind.... :D
Drum ist es gut wenn User wie Du solche Updates posten was sich im Laufe der Zeit ändert. Das hilft auch den anderen :daumen2:

Grüße
(Sir) Tobi

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Rote Ladekontrolllampe leuchtet beim J5
Hymer Ayers Rock Kabelverlegung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt