Dometic
anhaengerkupplung

Adria Compact SLS mit Slide Out 1, 2


BerndCoco am 03 Jun 2018 10:01:23

Hallo Zusammen,
wir haben uns gerade in diesem Forum angemeldet, weil wir gerne auf Erfahrungen mit dem SLS zurückgreifen möchten.
Momentan sind wir in der Entscheidung, uns einen zuzulegen. Da wir ebenfalls nur 6m vor die Garage bekommen und wir uns in dieser Länge einige Fahrzeuge angeschaut haben, waren wir finden wir das Concept diese Autos sehr gut.
Bei uns stellt sich aber die Frage, wie Ihr das mit den Bettbezüge, Kissen und Oberbetten macht. Wenn der Slideout eingefahren ist, schaut mach ja auf die
hochgefahrenen Betten. Gibt es für diese Bettten besondere Bezüge, oder wie macht Ihr das?
Gruß Bernd


marijan am 24 Jun 2018 15:40:08

Hi,
ich habe mich gestern auch extra hier im Forum angemeldet um zu berichten wie es war mit dem Adria Compact SLS
Ich habe diesen 1 Jahr gehabt und da ist sehr viel vorgekommen.
Wenn gewünscht wird, berichte ich sehr gern

Roman am 24 Jun 2018 16:40:47

marijan hat geschrieben:Ich habe diesen 1 Jahr gehabt und da ist sehr viel vorgekommen.
Wenn gewünscht wird, berichte ich sehr gern


Hallo Marijan,

willkommen im Wohnmobilforum.

Natürlich interessieren Erfahrungen aus erster Hand, wenn sie nicht in einem Marken-Bashing enden.... :wink:
Leider hat man das immer mal wieder, dass sich Leute anmelden, einen einzigen Beitrag schreiben in dem sie eine Firma oder ein Modell in der Luft zerreißen und dann hört und liest man nie mehr was von ihnen... :wink:

Gruß
Roman

Anzeige vom Forum


teuchmc am 24 Jun 2018 16:57:30

Moin Marijan! Roman hat es schon gut beschrieben, was konstruktiv wäre.
Ich persönlich würde mir wünschen, wenn man sich auf den Aufbau und die SLS-Geschichte konzentrieren könnte.
Weil der evtl. FIAT-"Murks" drunter ist jetzt nicht unbedingt Adria anzukreiden. ;D
Sonnigen weiterhin. Uwe

marijan am 24 Jun 2018 17:13:16

Hallo Roman,
sicherlich möchte ich nichts in der Luft zerreißen sondern nur meine Eindrücke schildern und das so neutral wie möglich.

Gruß marijan

marijan am 24 Jun 2018 17:14:51

teuchmc hat geschrieben:Moin Marijan! Roman hat es schon gut beschrieben, was konstruktiv wäre.
Ich persönlich würde mir wünschen, wenn man sich auf den Aufbau und die SLS-Geschichte konzentrieren könnte.
Weil der evtl. FIAT-"Murks" drunter ist jetzt nicht unbedingt Adria anzukreiden. ;D
Sonnigen weiterhin. Uwe

Fiat hat da nichts mit zu tun
Gruß Marijan

Beduin am 24 Jun 2018 18:49:43

Dann mach bitte!

Joern69 am 24 Jun 2018 19:36:07

Hallo Marijan,

ich würde mich ebenfalls sehr freuen, Deine Erfahrungen zu hören. Wir haben den SLS jetzt seit April 2018 und sind bis jetzt sehr zufrieden. Der Slideout funktioniert bis jetzt ohne Murren. Ein paar kleine Dinge (z.B. Scharnier Treppenstufe) müssen nachgebessert werden - aber sonst ist alles genauso, wie wir es erwartet haben.

Gruß,
Jörn

Joern69 am 24 Jun 2018 19:42:17

BerndCoco hat geschrieben:[...]
Bei uns stellt sich aber die Frage, wie Ihr das mit den Bettbezüge, Kissen und Oberbetten macht. Wenn der Slideout eingefahren ist, schaut mach ja auf die
hochgefahrenen Betten. Gibt es für diese Bettten besondere Bezüge, oder wie macht Ihr das?
Gruß Bernd


Hallo Bernd,

wir haben deshalb bei Adria den Matratzenbezug mitgeordert. Der ist zwar echt teuer, aber ich habe dann ein Referenzbezug, wenn wir mal einen Neuen anfertigen müssen. Die Qualität ist aber sehr gut und das Teil sitzt super. Wenn der Slideout eingefahren ist, liegen die Oberbetten und die seitlichen Matratzenstücke auf der noch zugänglichen Hälfte. Das ist kein Problem. Der Bezug bleibt auf der Matratze, da er auf der Unterseite einige Gummibänder aufweist...

Gruß,
Jörn

marijan am 25 Jun 2018 04:43:45

Nachdem ich den Adria im Sommer 2016 gekauft habe, ist mir aufgefallen:
1. Der Slideout fährt nicht richtig zu, so das unten ein Spalt bleibt (ca. 1,5 cm) und die Dichtung nicht schließt
2. Licht im Badezimmer geht nicht, auch teilweise im Wohnraum gehen die Lampen nicht.
Betroffen, Lampen an der Sitzgruppe am Fenster, 2 Lampen am Fahrer und Beifahrersitz, Fensterlampe Sitzgruppe.
Sicherungen habe ich ersetzt, Brennen sofort durch und Warnlampe geht an und zeigt
E5
Das Fahrzeug wurde innerhalb von 3 Tagen von Adria bei mir zuhause abgeholt, die Mängel
wurden beseitigt und das Fahrzeug wieder zurück gebracht.

Nach 4 Monaten Nutzung, neue Mängel von November 2016, diesmal bin ich zu einen Adria Händler gefahren (nicht dort wo ich den Wagen gekauft habe) und habe die Mangel dort Reklamiert. Alles wurde aufgenommen
und nach Adria weiter geleitet.

1. Beim einfahren des Slideout zieht sich die Markise ( über dem Slideout ) nicht ein.
2. Nach dem wir einen 12 Volt Fernseher angeschlossen haben, mussten wir feststellen das auf der dafür vorhandenen Steckdose kein Strom ist!
3. Die Garagentür lässt sich nicht mehr öffnen, das obere Türschloss öffnet nicht!
4.Der Wasserhahn von der Spüle ist defekt, Wasser läuft aus und sammelt sich am Boden.

Bis Juni 2017 habe ich abgewartet und den Adria dann wieder an meinen Händler verkauft, dort wo ich den Wagen auch gekauft habe. Die Mängel wurden übernommen und behoben.
Ca. 2 Monate später habe ich von Adria einen Brief bekommen, das sie den Wagen bei mir abholen wollten, da ein Fehler am Slideout behoben werden muss.

Was Adria angeht, der Service ist sehr gut nur Ersatzteile zu bekommen kann dauern!

Warum ich den Wagen wieder verkauft habe, ich habe mich gefragt wenn ich den Wagen ein paar Jahre habe und was am Slideout defekt ist, wer bezahlt das wenn nach 2 Jahren die Garantie abgelaufen ist? Und so eine Reparatur kann schnell mal ein paar Tausend Euro kosten. Der Austausch der Gummis am Slideout ist nach ein paar Jahren sicherlich nötig wenn der Wagen draußen steht. Was mir noch aufgefallen ist, bei etwas Wind ist das Schlafen kaum möglich, da sie Markise über den Slideout sehr starke Geräusche macht, sowas wie ein schlagen.
Ich wünsche jeden der einen SLS hat, sehr viel Spaß damit ich hoffe das die Technik nun nach 2 Jahren fehlerfrei ist.
Vielleicht hatte ich ja auch nur ein Montagswagen!

Hier noch ein Bild von der Markise über den Slideout die nicht einfährt

Roman am 25 Jun 2018 12:20:28

Hallo Marijan,

einige Punkte, die du erwähnst, dürften für die meisten hier Peanuts sein, da es wohl heute leider so ist, dass der Kunde die Endkontrolle machen soll. Von daher kennen die meisten wohl solche "kleineren Mängel" bei einem Neufahrzeug.
Die Sache mit dem Slide Out sieht m.E. da schon anders aus. Ein solches Bauteil ist wenn es gut und solide ausgeführt wird, sicher schwer und teuer. Ob das in der Preisklasse des SLS wirklich machbar ist, kann ich nicht beutreilen, hätte aber sicher bei einem Slide Out von Phönix, Concorde oder wem auch immer aus der Oberliga ein besseres Gefühl.
Daher kann ich die Entscheidung, das Mobil wieder zu verkaufen, durchaus vestehen. Es muss ohnehin jeder selbst für sich entscheiden, ob so ein Teil im jeweiligen Fall Sinn macht oder nicht. Ich habe den SLS Slide Out von der Messe recht schmal in Erinnerung. Man liegt ja wohl mit dem Oberkörper eher im Slide Out...oder schläft man andersherum in dem Teil... ?

In der Regel sind Mobile mit Slide Out ja nur zu 100 % nutzbar, wenn dieser ausgefahren ist. Das ist ein Punkt, der mich persönlich stören würde. Ebenso kann man nicht mal unauffällig irgendwo stehen, aber das gelingt mit Weißware ja ohnehin nur bedingt bis gar nicht... :mrgreen:

Gruß
Roman

Joern69 am 25 Jun 2018 20:11:24

Hallo Marijan,

Vielen Dank für Deine offenen Worte. Ich kann Deinen Ärger natürlich nachvollziehen.

Für mich sind die Fehler 2 - 4 eher Kleinigkeiten, die natürlich vom Händler entsprechend behoben werden müssen - und es normalerweise auch tun. Auch Fehler 1 sollte behebbar sein - das habe ich bei uns auch schon im Ansatz bemerkt (und bis jetzt durch ein kurzes "Anheben" der Markise gelöst). Hier muss wohl der Federmechanismus gewartet oder korrigiert werden.

marijan hat geschrieben: [...]
Warum ich den Wagen wieder verkauft habe, ich habe mich gefragt wenn ich den Wagen ein paar Jahre habe und was am Slideout defekt ist, wer bezahlt das wenn nach 2 Jahren die Garantie abgelaufen ist? Und so eine Reparatur kann schnell mal ein paar Tausend Euro kosten. Der Austausch der Gummis am Slideout ist nach ein paar Jahren sicherlich nötig wenn der Wagen draußen steht. [...]


Das ist natürlich ein Argument. Ich denke jedoch, dass die Vorteile eines Slideouts überwiegen. Wenn die Dichtung ordentlich gewartet wird (immer schön geschmeidig mit Silikon halten), denke ich nicht, dass das ein Problem werden muß. Mein einziges Problem ist, dass ich (noch) nicht weiß, wie man den Slideout manuell ohne Schalter ein- oder ausfahren kann. Hier werde ich mal beim Händler nachfragen....

Gruss,
Jörn

Joern69 am 26 Jun 2018 18:57:06

Hallo Roman,

Roman hat geschrieben:[...]Ich habe den SLS Slide Out von der Messe recht schmal in Erinnerung. Man liegt ja wohl mit dem Oberkörper eher im Slide Out...oder schläft man andersherum in dem Teil... ? [...]


Das Kopfende im Slideout ist über 160 cm breit und somit breiter als ca. 95% (gefühlt) der Wohnmobilbetten, welche häufig nur 140 cm breit sind. Wir sind begeistert von den breiten und auch ausreichend langen Längsbetten. Tja, manchmal können Erinnerungen auch trügen ;-)

Gruss,
Jörn

Roman am 26 Jun 2018 22:28:54

Joern69 hat geschrieben:...Tja, manchmal können Erinnerungen auch trügen ;-)


Dann ist das wohl so, Jörn.. :wink: 1,60m ist absolut O.K.

Gruß
Roman

Silverio am 26 Jun 2018 23:39:18

Wobei es schon so ist, dass die Adria Compact Baureihe, daher auch der Name, recht "compact" ist, nämlich 2,12 in der Außenbreite.

Merkt durchaus ein bisschen an der Tiefe des Küchenblocks oder im Bad.

Aber hat ja auch so seine Vorteile. Ein Mobil mit 6m Länge und der Breite passt eben auch oftmals an den Straßenrand, mit Überhang auf einen Supermarktparkplatz oder fährt noch durch die Stadt, wo andere schon das Mobil haben stehen lassen.

Mir fehlt die SlideOut-Breite leider beim SLC, also beim Queensbettmodell. Da ist der Slideout leider nur 1,40 breit, das Bett nur 1,35.... Wer kommt denn auf so eine Idee? Ansonsten wäre das "unser" Mobil.

Roman am 28 Jun 2018 20:09:00

Silverio hat geschrieben:Mir fehlt die SlideOut-Breite leider beim SLC, also beim Queensbettmodell. Da ist der Slideout leider nur 1,40 breit, das Bett nur 1,35.... Wer kommt denn auf so eine Idee? Ansonsten wäre das "unser" Mobil.


Ahhh... jetzt kommen wir der Sache näher. Das ist das Modell, das ich mir damals auf der Messe angeschaut habe. Kann ich mich also doch auf mein Maßgefühl verlassen.....denn 1,35 und 1,60m sind auch optisch schon ein Riesenunterschied.

Dass es inzwischen zwei Grundrisse gibt ist leider an mir vorbei gegangen...mit Weißware beschäftige ich mich halt nur noch in besonderen Fällen.... :wink:

Gruß
Roman

Joern69 am 28 Jun 2018 20:45:14

Hi,

Roman hat geschrieben:[...] Ahhh... jetzt kommen wir der Sache näher. Das ist das Modell, das ich mir damals auf der Messe angeschaut habe. Kann ich mich also doch auf mein Maßgefühl verlassen.....denn 1,35 und 1,60m sind auch optisch schon ein Riesenunterschied.

Dass es inzwischen zwei Grundrisse gibt ist leider an mir vorbei gegangen...mit Weißware beschäftige ich mich halt nur noch in besonderen Fällen.... :wink:
[...]


stimmt - es gibt tatsächlich 2 Grundrisse - Asche auf mein Haupt! Ich ziehe das mit den trügerischen Erinnerungen zurück :oops:

Gruß,
Jörn

Markus666 am 11 Jul 2019 20:06:29

Hallo!
Ich bin neu hier. Wir sind vom Slide Out Konzept fasziniert. Wie sind denn die Erfahrungen nach einem Jahr Nutzung? Und sind die Mängel bei denjenigen, die ihn schon länger haben, noch aktuell?
Danke schön mal
Liebe Grüße, Markus

Joern69 am 11 Jul 2019 21:34:51

Hallo Markus,

wir waren auch fasziniert von diesem Konzept:
6m Länge, ausreichend Zuladung für 3,5t (wir waren bei 3,35t voll gepackt) und trotzdem Längsbetten und große Nasszelle.

Der Slide Out funktioniert bei uns einwandfrei. Wir hatten bisher keine (!) Störungen des Mechanismus - kein ruckeln oder anderes. Einzig die Markise über dem Slide Out muss man mal "anstupsen" damit diese beim Einfahren mitläuft und sich mit aufrollt. Man sollte alle Monate mal die Gummidichtung mit Silikonspray behandeln.

Gruss,
Jörn

Markus666 am 12 Jul 2019 06:38:02

Danke für die rasche Antwort!
Würden zwei Räder denn auch in die Garage passen?

Joern69 am 15 Jul 2019 21:43:55

Hallo Markus,

in die Heckgarage passen keine normalen Fahrräder - aber vielleicht Klappräder. Dafür die Heckgarage zu schmal und flach. Es gibt einen speziellen Heckträger für den SLS, den man unten an den Rahmen montiert und ausziehen kann. Der trägt 100kg und bei etwas kleineren Fahrradrahmen fährt der Slideout sogar über die Fahrräder...

Gruss,
Jörn

Oriki am 04 Aug 2019 07:45:09

Hallo zusammen - ich stehe gerade vor einer Neuanschaffung eines Womo, dabei ist mir der Adria Compact sls ins Auge gesprungen.
Wir sind eure Erfahrungen nach 2 Jahren? Wer fährt überhaupt noch das Fahrzeug?

Joern69 am 04 Aug 2019 16:04:19

Hallo,

wir haben gute Erfahrungen gemacht (siehe meine Zusammenfassung oben!). Wir haben aber noch nie auf einem Stellplatz oder Campingplatz in DE einen Zwillingsbruder gesehen. In Deutschland scheint man der Slideout-Technik sehr kritisch gegenüberzustehen (was mich nicht weiter überrascht). Wenn ich jedoch mit Leuten über dieses Konzept rede, sind alle begeistert.... ich verstehe das auch nicht - der Markt scheint doch eher in Richtung >7m und >3,5t zu gehen - also eher WOHNmobil statt WohnMOBIL (alles <3,5t ist bei dieser Größe nicht machbar). Wir hatten voll beladen (alle Tanks voll, 2 Wochen Urlaubsgepäck, 2 E-Bikes hinten + 2 Person) nur 3,35 Tonnen auf die Waage gebracht.

Gruss,
Jörn

Hutas2 am 26 Sep 2019 22:24:31

Hallo Joern
und alle anderen SLS Fahrer :)))
wir sind seid Oktober letzten Jahr mit unserem Kalle unterwegs, und total begeistert von dem Konzept und dem ganzen Wagen.
Ich und zwei meiner Söhne sind über 1,91 lang, und wollten ein kurzes, schmales, helles, modernes Womo, mit einer kleinen Garage,
und können nach jetzt 15000km das Grinsen nicht mehr sein lassen.
Wenn es den SLS nicht gäbe, hätten wir kein Womo !!!
Wir geben unseren nicht mehr her, vor allem jetzt, wo Adria die Herstellung eingestellt hat ??

Jörn, wir wohnen am Rursee, wo genau bist Du in der Eifel ? Wir haben auch noch keinen anderen auf der Straße gesehen.

Viele Grüße, Markus

Joern69 am 27 Sep 2019 08:38:33

Hallo Markus,

ich habe Dir eine KN gesendet.

In der Tat wird das Modell eingestellt - auf der Messe war keiner mehr ausgestellt.... . Der Markt ist anscheinend (noch) nicht so weit. Da werden dann eher 7,5 Meter "Mobile" mit 3,5t zul. Gesamtgewicht verkauft. Wir sind auch mit dem Platzangebot vollkommen zufrieden und haben bei voller Ladung + Fahrräder, Wasser, Sprit, Urlaubsgeraffel, etc... nur 3,35t!

Wir tendieren hier doch eher zum WohnMOBIL statt WOHNmobil mit Thermomix, Kaffeevollautomat, etc... - aber jeder, wie er mag :D

Gruss,
Jörn

Hutas2 am 27 Sep 2019 10:36:07

Hallo Jörn,
ich bin leider noch nicht lang genug im Forum, um KN schreiben zu können.
Aber unsere Talsperren liegen ja wirklich nicht weit auseinander :))
Ja, auch wir betonen immer wieder, dass wir eher ein REISEmobil und weniger ein WOHNmobil haben, wir sind auch mit eBike und
Wanderschuhen unterwegs, haben keine Kaffeemaschine sondern nur das kleine Gepäck, und meiden Campingplätze und überlaufen Stellplätze.
Dann lass uns mal treffen, und ein bisschen fachsimpeln über slide-out, klackernde Wasserpumpen und spezielle Fahrradträger.
Ich wollte jetzt nach der Caravan mal Reimo anschreiben, um zu erfahren wieviel SLS verkauft wurden.

Habe gerade gesehen, dass Du Deine Email mitgeschickt hast ... melde mich darüber mal.

Viele Grüße, Markus

marco2 am 27 Sep 2019 16:15:13

Joern69 hat geschrieben:Wir tendieren hier doch eher zum WohnMOBIL statt WOHNmobil mit Thermomix, Kaffeevollautomat, etc... - aber jeder, wie er mag :D

Gruss,
Jörn


Na ja, nur weil ich nicht unbedingt mit einer Kälte, Wasser, Insektenschleuse, die auf Grund der Produktionszeit
eine vermutlich überschaubare Konstruktions-/Fertigungsreife aufweist, fahren will. Muß ich mir keinen Vollautomaten zulegen.
Mir reicht meine Senseo und was ist ein Thermomix :eek:

Greetz aus Mittelfranken

maranot575 am 30 Sep 2019 08:30:52

Hat jemand Erfahtung mit der Wintertauglichkeit. Fährt der Slide Out und die Markise darüber auch problemlos ein, wenn es draussen Minusgrade hat der über Nacht friert.

Joern69 am 30 Sep 2019 16:43:44

marco2 hat geschrieben:
Na ja, nur weil ich nicht unbedingt mit einer Kälte, Wasser, Insektenschleuse, die auf Grund der Produktionszeit
eine vermutlich überschaubare Konstruktions-/Fertigungsreife aufweist, fahren will. Muß ich mir keinen Vollautomaten zulegen.
Mir reicht meine Senseo und was ist ein Thermomix :eek:

Greetz aus Mittelfranken


Hi Marco,
hast Du schon Erfahrungen mit der Slideout Technik? Kennst Du die Umsetzung von Adria? Mich würden solche Erfahrungen wirklich interessieren!
Gruss,
Jörn

Joern69 am 30 Sep 2019 16:50:02

maranot575 hat geschrieben:Hat jemand Erfahtung mit der Wintertauglichkeit. Fährt der Slide Out und die Markise darüber auch problemlos ein, wenn es draussen Minusgrade hat der über Nacht friert.


Hi, wir hatten nun noch keine extreme Kälte....aber der Slideout funktioniert einwandfrei - genauso wie unser elektr.
Fensterheber. Die Markise ist zwar ab und zu etwas bockig, aber ich habe da noch keinen Zusammenhang mit der Temperatur feststellen können.
Gruss,
Jörn

ThomasundMartina am 18 Jun 2020 13:36:52

Hallo, wir haben uns gerade einen Adria Compact mit Slide Out gekauft. Er wird im Juli 2020 ausgeliefert, klar noch die Umsatzsteuersenkung mitgenommen.....Gibt es aktuellere Erfahrungen von Euch Nutzern, zB. wenn Ihr das Fahrzeug nun doch schon 2 bis 3 Jahre gefahren seid? Funktioniert der Slide out zuverlässig, gab es Probleme mit dem Klappwaschbecken, wie kommt ihr mit dem 3 Bett in der Dinette klar? Wie arangiert man die Polster des 3. Schlafplatzes, um daraus ein Bett zu bauen, wie kommt ihr mit den wenigen Schränken und Platz im Heck klar....Was ist besonders störanfällig? Jeder Tipp oder kleiner Erfahrungsbericht würde einem Neuling helfen !

Joern69 am 18 Jun 2020 20:46:02

ThomasundMartina hat geschrieben:...Gibt es aktuellere Erfahrungen von Euch Nutzern, zB. wenn Ihr das Fahrzeug nun doch schon 2 bis 3 Jahre gefahren seid?...


Hallo zusammen,

ich habe meinen SLS jetzt 2 Jahre (in 2018 neu gekauft). Zum Slideout direkt kann ich (fast) nur Positives berichten: Bis auf einmal ist der Slideout bis heute immer korrekt ein- und ausgefahren. Die Ausnahme bestand darin, dass eine Sicherung defekt war. Sie ist nicht durchgebrannt, sondern war wohl von vornherein defekt (Beinchen wackelten). Neue Sicherung - fertig! Am Anfang rollte die Markise oberhalb nicht richtig ein. Das Problem ist aber inzwischen nicht mehr akut. Muss man kurz von unten gegenschlagen, sodass der Einrollmechanismus läuft.

Mit den "wenigen" Schränken kommen wir super zurecht - sind aber auch nur zu zweit. Wir haben in die Heckgarage einen Auszug einbauen lassen, der 4 EURO-Kisten tragen kann. Seitlich können noch Tisch und Stühle eingeschoben werden. Somit ist wirklich reichlich Platz vorhanden.

Waschbecken hat noch nie ein Problem gemacht. Über das 3. Bett kann ich leider nix sagen - wir haben es noch nie benutzt.

...achso - und: Nein, man friert nicht im Winter und es kommt auch keine Feuchtigkeit von außen rein. Die Dichtungen sollten immer mit Silikon eingefettet werden.

Ein zufriedener SLS Besitzer

ThomasundMartina am 19 Jun 2020 11:37:12

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Danke für die schnelle Antwort! Dann kann ich mich ja auf die Abholung freuen (aber mit Checkliste, damit nicht doch gleich etwas Defektes übersehen wird).....

Peter1964 am 07 Sep 2020 17:29:08

Hallo zusammen,
ich hadere noch mit mir. Einerseits finde ich das Slideout-Konzept echt genial, andererseits schrecke ich ein wenig vor den evtl. auftretende Problemen zurück. Wenn ich das richtig verstanden habe wird der Slideout heute nicht mehr verbaut. Also relativ kurze Bauzeit von 2016-?. Bei Mobilede wird momentan ein sehr gut ausgestattetes Fahrzeug angeboten welches mich reizt. Weiß hier jemand, ob und für welche Baujahre ein Rückruf bzgl. des Slideout vorlag?
LG Peter

Joern69 am 07 Sep 2020 17:37:58

Hallo Peter,

wir haben ein Modell von 2018 und noch nie Probleme mit dem Slideout gehabt - auch waren wir nicht von einem Rückruf betroffen. Einmal war eine Sicherung defekt - dies lag m.E. aber eher an der Sicherung, da sie nicht durchgebrannt ist (die Steckkontakte waren locker). Man sollte jedoch ab-und-zu die Dichtungen mit Silikonöl einsprühen (wie auch empfohlen). Bis jetzt auch keine Feuchtigkeit im Fahrzeug.... wir sind immer noch sehr zufrieden!

Gruss,
Jörn

Peter1964 am 07 Sep 2020 18:52:04

Danke Joern,
weißt du bis zu welchem Baujahr die gebaut wurden?
Gruß Peter

Joern69 am 07 Sep 2020 20:06:58

Hallo Peter,

ich meine, dass 2019 das letzte Baujahr für den SLS war. Dieses Jahr wird er nicht mehr produziert. Gab wohl doch zu wenige Interessenten. Meines Erachtens war er 2017/2018 ausgereift. Es gab tatsächlich Anfangsprobleme mit dem Slideout.... das scheint aber alles behoben zu sein.

Gruss,
Jörn


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Neukauf Knaus SKY TI 700 MEG Platinum Selection
WoMo für 5 Personen - Einstieg Alkoven
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt