aqua
motorradtraeger

Aldi Talk


ostfriesland2012 am 08 Jul 2017 12:15:53

Hallo,
Hat man in Dänemark eine gute Netzabdeckung bei Aldi Talk = eplus und O2. Es geht mir in erster Linie ums Internet.
Gruss
Marianne

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

reisemobil.online.cx am 08 Jul 2017 13:16:14

Hallo Marianne,
das hat mit Aldi nichts zu tun. Es kommt auf das Dänische Netz an in welches sich dein Gerät automatisch, oder du es manuell, einbuchst. Eigentlich problemlos, ansonsten kann man das Netz manuell ja mal wechseln. Kurz, beim Roaming nutzt du das dänische Mobilfunk-Netz mit dem Handy oder anderen mobilen Geräten.

Gruß Michael

Roman am 08 Jul 2017 14:11:33

Da hat Michael recht.

Ich nutze auch ALDI (EPlus/O2) und meine Frau hat Vodaphone. Im Urlaub ist für den Empfang entscheidend, in welches lokale Netz sich das Handy einloggt und das ist dann mehr als einmal unterschiedlich.

Dann gleichen wir das immer ab und derjenige der den schlechtern Empfang hat loggt sich manuell in das Netz des anderen ein. (automatische Netzsuche ausschalten).

Gruß
Roman

Ganzalleinunterhalter am 08 Jul 2017 22:28:50

Als ich kürzlich im französischen Jura war hatte ich mit Aldi auf dem dortigen CP einen schxxs Empfang in dem automatisch eingewählten Netz. Die manuelle Suche ergab dort 3 weiter, andere Netze. Ein manuelles einwählen in diese ließ aber der Netzbetreiber nicht zu. SFR ( früher Vodafone France) ließ sich nicht als Netz verwenden. Deshalb bin ich der Meinung, dass man sich nicht in alle verfügbaren Roamingnetze einbuchen kann - oder liege ich mit meiner Vermutung falsch ?

brawo1 am 08 Jul 2017 22:58:37

Ganzalleinunterhalter hat geschrieben: SFR ( früher Vodafone France) ließ sich nicht als Netz verwenden. Deshalb bin ich der Meinung, dass man sich nicht in alle verfügbaren Roamingnetze einbuchen kann - oder liege ich mit meiner Vermutung falsch ?

Bin der gleichen Meinung, die Netzbetreiber müssen untereinander Partnerschaften eingehen, siehe
für Deutschland hier --> Link .

PittiC am 09 Jul 2017 07:49:39

Seit dem 15.06. sollte jedes ausländische Netz (innerhalb der EU) nutzbar sein.

Ulf_L am 09 Jul 2017 09:17:35

Hallo

In Schweden (letzte Woche) konnte ich mich mit meiner Vodafone SIM auch nicht in jedes Netz einbuchen. Ich denke auch, daß da nach wie vor nur die Roaming-Partner ein Einbuchen zulassen. Somit wäre die Frage, welchen Partner O2 hat und ob die was taugen, schon berechtigt.

Gruß Ulf

reisemobil.online.cx am 09 Jul 2017 09:47:42

Hallo Ulf,
es gibt bestimmt mehrere Partner in Dänemark zur Auswahl, auch wenn mit einigen eventuell keine Verträge bestehen. Aber nicht jedes Netz ist überall gleich stark vertreten. Zusätzlich muss man beachten was am jeweiligen Standort verfügbar ist (GPRS, EDGE, HSPA, HSPA+ oder sogar LTE) und was das mobile Endgerät in welchen Frequenzbändern unterstützt.

Gruß Michael

mithrandir am 09 Jul 2017 11:03:46

PittiC hat geschrieben:Seit dem 15.06. sollte jedes ausländische Netz (innerhalb der EU) nutzbar sein.

Das stimmt nicht. Seit 15.06. ist zwar das Roaming nicht mehr mit Zusatzkosten verbunden, das heißt aber nicht, dass sich die Roamingpartner ändern.

brawo1 am 09 Jul 2017 11:30:56

PittiC hat geschrieben:Seit dem 15.06. sollte jedes ausländische Netz (innerhalb der EU) nutzbar sein.

mithrandir hat geschrieben:Das stimmt nicht. Seit 15.06. ist zwar das Roaming nicht mehr mit Zusatzkosten verbunden, das heißt aber nicht, dass sich die Roamingpartner ändern.

So ist es.

reisemobil.online.cx am 09 Jul 2017 11:59:34

mithrandir hat geschrieben:Seit 15.06. ist zwar das Roaming nicht mehr mit Zusatzkosten verbunden, das heißt aber nicht, dass sich die Roamingpartner ändern.

Ich denke jetzt mal ein wenig negativ, keine Ahnung ob es solche Überlegungen gibt?

Früher war ein Mobilfunkbetreiber an möglichst vielen Roaming-Partnern interessiert. Er hat daran ja gut verdient. Jetzt wird vielleicht genau das Gegenteil kommen, um Kosten zu sparen? Oder gibt es da auch eine EU-Reglung?

Gruß Michael

bonjourelfie am 09 Jul 2017 17:57:23

Ich bin ja ziemlich viel in Europa unterwegs, und stets mit Alditalk, ohne große Probleme. Meistens H+, aber das reicht mir. Außerdem hat man auf den meisten CPs inzwischen kostenloses wlan.

LGElfie, z.Zt. in Schweden

ostfriesland2012 am 09 Jul 2017 19:26:32

Hallo zusammem, dann mal vielen Dank für die gute Resonanz auf meine Frage. Wir probieren es jetzt einfach aus.
Gruss Marianne

vaestervik am 09 Jul 2017 21:52:38

Bitte nach der Rückkehr über die Erfahrung berichten
LG Jörg aus Berlin

renle95 am 10 Jul 2017 00:03:50

Ich habe auch Aldi Talk und machte die Erfahrung, daß wir in vielen Ländern Europas (u.a. Tschechien, Holland, Italien, Frankreich usw.) ein viel besseres Netz hatten als daheim in Deutschland. Zu Dänemark kann ich nix sagen, probier ich bald aus ;-)
Wie sagt mein Mann immer, wir sind was das Netz betrifft ein Bananenstaat.

FastFood44 am 10 Jul 2017 00:11:28

renle95 hat geschrieben:Wie sagt mein Mann immer, wir sind was das Netz betrifft ein Bananenstaat.

Nicht nur was das Netz betrifft. Leider.

renle95 am 10 Jul 2017 00:25:39

Ich fühl mich hier aber ganz wohl.... Das mit dem Netz kann man ja ändern...

PittiC am 10 Jul 2017 13:40:35

Oha...ihr habt recht.
Das mit den ausgewählten Roaming Partnern scheint zu stimmen .
--> Link

mithrandir am 10 Jul 2017 14:06:42

PittiC hat geschrieben:Das mit den ausgewählten Roaming Partnern scheint zu stimmen .

Das war schon immer so, dass man beim Roaming im Ausland nur die Netze von bestimmten Anbietern nutzen konnte.
Und dass grpoße Player durch ihre Internationaität hier einen Vorteil haben ist auch klar.
Ich achte bei jedem Vertrag auf D1 Netz. Nach wie vor hat das einfach die beste Abdeckung. Nicht nur im Inland.
Je nachdem wo man wohnt oder herumfährt, merkt man keinen Unterschied. Aber manchmal eben doch.
Klar, D1 ist immer einen Ticken teurer als der Rest. Mir ist es das Wert. You get what you pay for.
Gruß
Mithrandir

brainless am 10 Jul 2017 14:52:04

mithrandir hat geschrieben: You get what you pay for.



Dieser Spruch wirkt genau so wie homöopathische Kügelchen:
Nur, wenn man feste daran glaubt,


Volker 8)

renle95 am 30 Jul 2017 15:23:23

Wir sind von Dänemark zurück und haben festgestellt, daß Aldi Talk an der Westküste (Nordsee) wunderbar funktionierte, auch an entlegenen Orten. Wir fuhren dann von Skagen abwärts, mit der Fähre von Aarhus rüber nach Odden, Kopenhagen, Rodby. Ab Skagen, an der Ostküste war die Verbindung eine Katastrophe....

villadsen am 30 Jul 2017 21:28:09

Dänemark hat generell sehr guter Netzabdeckung und das bei alle Betreiber. Von daher sollte AldiTalk auch problemlos funktionieren. Das beste Netz hat TeleDanmark (TDC).
MfG
Thomas V

JoFoe am 30 Jul 2017 21:38:28

mithrandir hat geschrieben:
Ich achte bei jedem Vertrag auf D1 Netz. Nach wie vor hat das einfach die beste Abdeckung. Nicht nur im Inland.


Genau so mach ich es auch nur mit D2 :mrgreen: Wegen der sehr guten Abdeckung :ja:

brawo1 am 30 Jul 2017 22:35:33

mithrandir hat geschrieben: Ich achte bei jedem Vertrag auf D1 Netz. Nach wie vor hat das einfach die beste Abdeckung. Nicht nur im Inland.

JoFoe hat geschrieben:Genau so mach ich es auch nur mit D2 :mrgreen: Wegen der sehr guten Abdeckung :ja:

Da muss ich dir voll zustimmen, ich wurde von Vodafone noch nie enttäuscht, weder im In- noch im Ausland.

ManfredK am 30 Jul 2017 22:47:19

Man wird von jedem Netzbetreiber irgendwann - irgendwo wegen mangelhafter Netzabdeckung enttäuscht werden. Jeder hat weiße Flecken auf der Landkarte

D1 (einfach mal in die Karte scrollen) --> Link
D2 --> Link
Telefonica (O2) --> Link

brawo1 am 30 Jul 2017 23:17:32

ManfredK hat geschrieben:Man wird von jedem Netzbetreiber irgendwann - irgendwo wegen mangelhafter Netzabdeckung enttäuscht werden. Jeder hat weiße Flecken auf der Landkarte

Da wird dir mit Sicherheit niemand widersprechen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Übernachten am Fähranleger Havneby
Parken bei ALDI
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt