Caravan
hubstuetzen

MB 310 Bj 85 2 3L Benziner - stottert abrupt nach längerer 1, 2


bob1968 am 18 Jul 2017 23:52:44

Hallo,

m.E. handelt es beim Motor um den Motortyp M 102 V 23 Baumuster 102.942/945 mit 2299 ccm und 70 kw/ 95 PS und einem Fallstromvergaser Pierburg 1B1 (1B2).

Da Pierburg nicht mehr besteht, habe ich den folgenden Bosch-Dienst gefunden--> Link

Ich denke, dass folgendes passiert ist:

Motor durch die Fahrt auf der Autobahn heiß und durch evtl. Querrillen/ Baustellen hat sich Dreck bzw. Ablagerungen gelöst. Durch die Fliehkräfte in der Ausfahrt in Kombination mit dem Schiebebetrieb sind die Verunreinigungen weiter in den Vergaser gewandert.

teuchmc hat geschrieben: Speziell wenn da wirklich Stromberg/Su drauf ist, sollte man mit "nur mal schnell" vorsichtig sein.

Nur mal schnell ist auch bei Pierburg 1B1 nicht angezeigt...
teuchmc hat geschrieben:Und man sollte nicht vergessen, dass bei dem Baujahr der Vergaser einfach auch mal verschlissen sein kann.


Verschleiß ist m.E. ein Prozess und kein Ereignis (wenn nicht gerade etwas bricht!).

Viel Erfolg und Grüße

Robert

bob1968 am 19 Jul 2017 00:15:52

Hallo,

gerade habe ich gesehen, dass Düsseldorf und der Bosch-Dienst in Linnich keine 60 km voneinander entfernt sind...

Viele Grüße

Robert

teuchmc am 19 Jul 2017 11:59:27

Moin Robert! "Mal schnell" ist bei Versagern generell relativ. Da hast Du schon recht. Bei Stromberg/SU sollte man allerdings schon noch mehr wissen,was man tut.
Was dazu führte, daß wir bis jetzt das Thema "SU/Stromberg" immer "dankend ablehnen" konnten.Ist ja beim TE seinem Motor ja schonmal außen vor,wobei Pierburg ja auch gaaanz schön speziell sein kann. :wink:
Das Verschleiß ein Prozess ist,stelle ich nicht in Frage, aber dieser Verschleiß kann auch zu plötzlichen Ausfall führen.Nur unsere Erfahrungen an div.berüchtigten Pierburg-Kreationen,Solex,Holley,Edelbrock,etc.-Auto-Versagern und Keihin,Dellorto,Mikuni,etc.-Motorradversagern.Aber jut ,das ist etwas OT.
Die 60km zu dem von Dir genannten Spezi sollte für den TE und sein Kfz machbar sein.
Sonnigen weiterhin.Uwe

kroppie am 03 Dez 2017 12:57:48

wasser im vergaser? wasser ist dicker als benzin, und kann duse also verstopfen.

jos

Ahorne7500 am 30 Nov 2018 17:02:44

Hallo,
Habe die Beiträge erst heute gelesen.

Gibt es inzwischen eine Lösung oder Erkenntnis?

Bringt jetzt vielleicht nichts mehr,
ich würde auf die Benzinpumpe tippen.
Die Nocke bzw deren Mitnehmer unter der Membrane quillt bei älteren Autos schon mal auf.
Dann werden nicht alle Hübe vollständig von der Membrane umgesetzt.
Dies führt zu Spritmangel ... mit seinen Folgen.

Ist nur ne Idee

Viele Grüße
Martin

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fahrwerksoptimierung der Vorderachse beim Sprinter 518
Anhängerkupplung nachrüsten La Strad Nova L
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt