Dometic
cw

Polenmärkte - wo wie was?


FastFood44 am 24 Jul 2017 22:00:38

Hallo

Wo gibt es denn überall solche Polenmärkte?
Sind die alle grenznah?
Zahlt man besser in Euro?
Wo gibt es besondern günstige, große oder besondere Märkte?
Wer kann was dazu sagen?

Gruß Petra

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

womo-45 am 25 Jul 2017 00:33:44

Hallo FastFood44,

wohne direkt ca. 3 km von der polnischen Grenze entfernt; die Zeit der "Polenmärkte" ist eigentlich vorbei. Typische Märkte sind noch auf der polnischen Seite von Görlitz, Guben, Frankfurt (Oder) u. Hohenwutzen; der heißt "Odercenter Berlin", ist über Bad Freienwalde zu erreichen und wird an den Wohenende von den Berlinern "heimgesucht" (vom Berliner Ring A 10, Abfahrt "Blumberg" u. dann die B 158 bis direkt nach Hohenwutzen und dann direkt hinter der Grenze. Von Tanken bis Friseur, Apoteke, Restaurants, Bekleidung, regionale Lebensmittel .... kann man hier mit der Familie mind. so 4 - 6 h verbringen. Stettin (Szczecin) ist eine sehr schöne Hafenstadt mit ca. 450.000 Einwohnern, hier gibt es wie in vergleichbaren deutschen Städten riesige "Einkaufstempel ...". Von Berlin aus führt die A 11 direkt bis Stettin.

Viel Spaß beim Einkaufen...

fmkberlin am 25 Jul 2017 01:41:47

Hallo Petra,

Viele Berliner nutzen eher die Märkte in Slubice! Liegt an der Oder direkt gegenüber von Frankfurt/Oder.
Es gibt zwei Märkte - einen relativ kleinen, auf dem man auch alles bekommt (Ausser Hundewelpen!). Adresse wäre Kopernika bzw. Chopina.
Dann gibt es noch einen sehr großen Markt (Einkaufszentrum Basar Slubice - 1 Maja 33, 69-100 Słubice, Polen). Das Problem auf diesem Markt ist, das man jeweils, gefühlte, mindestens 10 Händler, natürlich verteilt über den Markt, findet, die ein identisches Angebot haben.
Laut "Hörensagen", ist das Odercenter Berlin und wohl auch der Markt in Küstrin "Teurer".

Grüße aus Berlin
Frank

Edit: Sparen kann man bei Zigaretten, Treibstoff (Meistens!), viele andere Sachen wie Obst, Gemüse usw. sind auch günstiger. Lohnen aber keine weite Anreise.
Det lohnt sich eigentlich nur für die Fluppen - 200 Stück 25,00 - 30,00 €

fmkberlin am 25 Jul 2017 02:07:02

Ach so, wir bezahlen immer mit €. Man bekommt Wechselgeld auch in € zurück!

Jagstcamp-Widdern am 25 Jul 2017 07:40:54

von usedom aus lohnt sich auch der Abstecher (z.b. auch mit dem Fahrrad) nach swinemünde, der riesige markt ist direkt hinter der grenze. lohnenswert sind Zigaretten, gaanz wichtig büffelgrasvodka (grasovka + zubrovka). ich nehme immer noch ein paar Paletten (pfandfreies) hervorragendes polnisches Dosenbier mit. der rest ist ramsch...

allesbleibtgut
hartmut

Helmchen am 25 Jul 2017 08:43:07

Letztes Jahr gab es noch einen in Bad Muskau auf der polnischen Seite. Ob der noch existiert, weiß ich nicht.

HeikeD am 25 Jul 2017 09:19:43

Wir haben bei unserem Polenurlaub keinen sogenannten Polenmarkt besucht. Irgendwie haben wir keinen gefunden :mrgreen:
Beim nächsten Besuch werden wir darauf achten, ich möchte ja doch mal über einen schlendern und gucken was es so alles gibt (außer Tiere!).


(Wer heute noch Hundewelpen auf einem Markt kauft .....)

Jagstcamp-Widdern am 25 Jul 2017 09:27:43

heike,

die "klassischen" polenmärkte (wie die tschechischen und ungarischen auch) sind immer sehr dicht an den grenzen!

allesbleibtgut
hartmut

Guenni3967 am 25 Jul 2017 21:34:02

Letztes Jahr gab es noch einen in Bad Muskau auf der polnischen Seite. Ob der noch existiert, weiß ich nicht.

Waren vor 14 Tagen auf dem Markt, alles wird angeboten: "echte" Nike,Adidas, Polo usw. Lebensmittel günstig sowie auch verbotene Artikel aus dem Sicherheitsbereich. Aber das Angebot wiederholt sich alle paar Meter.
Lohnenswert nur Zigaretten und Benzin, Diesel fast genauso teuer wie hier.
LG. aus dem verregneten Kiel

deacheapa am 25 Jul 2017 22:32:09

Hohenwutzen,

Markt halt wie alle anderen auch,
aber ein Kostenloser Campingplatz/Stellplatz direkt an der Oder gehört dazu. Wasser umsonst KW 50,-Cent, Angelkarte 6,-€.
Und für das was vergleichbare Plätze sonst so kosten, kann man sich die Plautze rund Futtern in den zig Restaurants auf den Markt.
Mac Doof über die Straße für Fast Food Jünger.

Polen ist eh das bessere Deutschland inzwischen.




MFG

leoline am 26 Jul 2017 08:13:13

Wir sind auf der polnischen entlang der Grenze von Frankfurt Richtung Norden gefahren, da gibt es immer mal wieder einen solchen Markt.
Da wir nicht rauchen ist das für uns jetzt nicht so attraktiv, aber so einiges ist dennoch gekauft worden (im Frühjahr z.B. Stiefmütterchen, 35 Cent für eine sehr große Pflanze, da zahl man hier bei uns leicht das doppelte, bei 150 Stück ist das schon toll). Auch Gemüse, frisch und toll anzusehen wie beim Türken, sowie Deko-Artikel für den Garten haben wir gekauft. Auch sonst gibts eigentlich alles, was das Herz begehrt, schon das Bummeln durch die Stände macht mir (meinem Mann weniger :lach: ) Spaß. Essen kann man auch günstig und Friseur auch, wenn man etwas Zeit hat.
Also wir sind öfter im Oderbruch und da gehört ein Besuch auf einem solchen Markt einfach dazu :lol: , aber einer reicht, denn das Angebot ist fast überall ziemlich identisch.
Günstig bekommt man dort auch Metallzäune - bei uns hier zu Hause hat jedes zweite Grundstück bereits einen solchen Zaun aus Polen :mrgreen: .
Allerdings würde ich empfehlen, nicht unbedingt am Wochenende dort hinzufahren, da ist es einfach zu voll.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Küste und Hinterland - Fahrräder mitnehmen?
Polnische Ostseeküste und Masuren Wer kann Geheimtips geben?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt