Zusatzluftfeder
cw

Caravan-Salon Düsseldorf 2017 - wohin danach?


frankjasper8 am 29 Jul 2017 14:55:54

Hallo!

Ich bin gerade an der groben Vorplanung meiner nächsten Wohnmobilreise.
Zunächst soll es am 27. August nach Düsseldorf zum Messegelände gehen. Auf der Anfahrt dorthin möchte ich kurz in Wuppertal stoppen und die Schwebebahn anschauen und evtl auch mitfahren.
:?: Wo parkt man dafür mit dem WoMo am Besten ( etwa 3 Std.)?

Nach 2 Tagen auf der Messe (28. und 29. August) möchte ich weiter - voraussichtlich nach Xanten - an den Niederrhein.
Ein Zwischenstop in Duisburg wäre evtl noch geplant.
:?: Ist der SP --> Link in Dui-Ruhrort noch mit gelbem Pickerl erreichbar. Ich möchte da eine Hafenrundfahrt machen ( Tipps :?: )

:?: Wo ist sonst in der Zeit ( Ende August - Anfang September ) in der Region Niederrhein noch was los, was man sehen muß :?:

Ich habe etwa 10 - 12 Tage Zeit. Über ein paar Freizeittipps würde ich mich freuen.
Es soll kein Aktiv-Urlaub werden, nur etwas zum relaxen. Kleine Radwanderungen, Stadtbummel oder kurze Wanderungen zu Sehenswürdigkeiten sind aber durchaus machbar!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Aretousa am 29 Jul 2017 15:18:58

Hallo Frank,
in Wuppertal gibt es das Stadion am Zoo. Da ist direkt eine Haltestelle der Schwebebahn. Schau mal auf g-Maps ob es da auch Parkplätze gibt.

Eifelwolf am 29 Jul 2017 15:20:28

An Düsseldorf schließt sich südlich die Feste Zons an. Interessant ist das noch vorhandene mittelalterliche Flair.--> Link
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=g9iiRE_WMjM[/youtube]

Lancelot am 29 Jul 2017 15:28:38

Hi Frank,

wir haben auf unserer Liste (in naher Zukunft) mal den Naturpark Maas-Schwalm-Nette : --> Link
Rund um Kleve, mit einigen Sehenswürdigkeiten : --> Link

Fahr schon mal vor ... (und berichte :razz: )

wolfherm am 29 Jul 2017 19:15:47

SP Wesel in Rheinnähe.

HeididerFreisteher am 29 Jul 2017 20:28:18

Hallo
werde auch Anfang der Woche auch in Düsseldorf sein. Das erste Septemberwochenende bin ich dann in Enkich an der Mosel. Dort treffen sich die Weltenbummler, tolles Erlebniss
Gruß heididerfreisteher

frankjasper8 am 29 Jul 2017 20:57:01

wolfherm hat geschrieben:SP Wesel in Rheinnähe.


Wolfgang, den "Eselplatz" in Wesel kenne ich bereits von meiner "Messetour" 2015.
Trotzdem Danke für den Tip!

Lancelot hat geschrieben:Hi Frank,

wir haben auf unserer Liste (in naher Zukunft) mal den Naturpark Maas-Schwalm-Nette
Fahr schon mal vor ...


Wolfgang, auch für Deinen Tip und die Links vielen Dank!
Ja, die Gegend hat ja unser Manfred "mk9" schon mal im "Heimatkunde-Rätselthread" näher vorgestellt und z.T. kenne ich da auch schon die Gegend um Heinsberg. Aber es wäre auch ein Ziel für mich, sozusagen als Pfadfinder für Deinen Urlaub... :D ... Und einen Reisebericht wird es wohl wieder geben... wenn Ihr alle brav seid! :eek:


Eifelwolf hat geschrieben:An Düsseldorf schließt sich südlich die Feste Zons an. Interessant ist das noch vorhandene mittelalterliche Flair.


Da war ich auch schon in meinen ersten Wohnmobil-Jahren, wäre aber eine Alternative. Danke Dir! :)

Aretousa hat geschrieben:Hallo Frank,
in Wuppertal gibt es das Stadion am Zoo. Da ist direkt eine Haltestelle der Schwebebahn. Schau mal auf g-Maps ob es da auch Parkplätze gibt.


Hallo, Lena,
ich habe mir online schon mal die Fahrstrecke der "WuSchweBa" angeschaut.
Am Zoo scheint es an der Hubertusstrasse Parkmöglichkeit zu geben und das liegt auch ziemlich verkehrsgünstig nahe der Autobahn und B 7. Danke für Deinen Tipp! :)

Wenn noch weitere Tipps kommen, wäre es schön! :)

LongJohn am 29 Jul 2017 21:03:17

Wir starten durch nach...

1.) Maastricht
2.) Antwerpen
3.) Brügge
4.) Vlissingen/Middelburg
5.) Zierikzee -
6.) Renesse
7.) Utrecht
8.) Breda
9.) Leiden
10.) Alkmar
11.) Apeldoorn
12.) Andijk
13.) Hoorn

LongJohn

frankjasper8 am 29 Jul 2017 21:04:56

HeididerFreisteher hat geschrieben:Hallo
Das erste Septemberwochenende bin ich dann in Enkich an der Mosel. Dort treffen sich die Weltenbummler...
Gruß heididerfreisteher


Hallo,
die Mosel möchte ich diesmal nicht bereisen, auch wenn mich die Region auch mal wieder reizen könnte. Enkirch mit seinem großen Stellplatz am Moselufer kenne ich beispielsweise von meinen Anfängerjahren als Wohnmobilist.
Es soll schon so Richtung Xanten, Kevelaer, Emmerich gehen. Trotzdem auch Dir herzlichen Dank! :)

frankjasper8 am 29 Jul 2017 21:10:37

:arrow: LongJohn:
Jau, an die Niederlande hatte ich bei meiner bisherigen Planung auch schon gedacht, für mich absolutes "Neuland". Mal schauen, ob ich in diese Richtung die "Fühler" ausstrecke. Dankeschön!

Spooky am 30 Jul 2017 07:53:07

Giethoorn kann ich auch empfehlen. Stellplätze hat es da auch. --> Link
Man kann gut Radfahren und eine Bootstour durch das "Venedig der Niederlande" machen.
Schönen Sonntag
Andreas

partliner am 30 Jul 2017 08:13:08

Lesezeichen

frankjasper8 am 30 Jul 2017 08:56:38

Spooky hat geschrieben:Giethoorn kann ich auch empfehlen. Stellplätze hat es da auch.
Man kann gut Radfahren und eine Bootstour durch das "Venedig der Niederlande" machen.

Andreas


Schaut gut aus, Danke! :)

Jonah am 30 Jul 2017 09:10:34

Und das Loch, Garzweiler, hast du dir das schon mal angesehen? Oder wenn du eh in Wuppertal vorbeischauen möchtest, wie wäre es noch mit einem Besuch bei der Müngstener Brücke? --> Link

frankjasper8 am 30 Jul 2017 09:30:21

Jonah hat geschrieben: das Loch, Garzweiler... Müngstener Brücke...


Schöne Tipps, Dankeschön Michaela!

hampshire am 30 Jul 2017 10:52:14

Hallo LongJohn,
Da Du ja keinen Stellplatz für die 3 Stunden Schwebebahn brauchst würde ich direkt in der Nähe der A46 in der Eugen Langen Straße parken. Die ist nicht nur nach dem Erfinder und Erbauer benannt, sondern auch in einem halbgewerblich genutztem Gebiet mit reichlich Platz am Straßenrand Die Haltestelle ist dann fußläufig zu erreichen.
Den Tipp, sich den Tagebau der RWE anzusehen kann ich nur bekräftigen. Es ist anders kaum zu begreifen welche enormer Eingriff allein schon der Tagebau ist - von den Dreckschleudern, die dann die Kohle verstromen ganz zu schweigen. Hier ist ein Wegweiser zu den Aussichtsplattformen. Und: Dieser Schrecken hat auch eine faszinierende eigene Ästhetik. Auf Deiner Strecke böte sich Jüchen an. --> Link.

hantomsteini am 01 Aug 2017 21:31:36

Hallo Frank, einen sicheren kostenlosen Parkplatz für dein WoMo findest du in Wuppertal auf dem Parkplatz des Schulzentrum Süd am Jung-Stilling-Weg. Direkt hier ist auch der Fernsehturm "Rigi Kulm" und von dort kannst du einen fantastischen Weitblick über das Wupper-Tal genießen. Von der nahegelegenen Bushaltestelle kommst du in 10 Minuten zum Schwebebahnhof Döppersberg und kannst von dort mit dem gleichen Ticket nach Vohwinkel oder nach Oberbarmen schweben oder eine Rundreise über die ganze Strecke machen, bevor dich der Bus wieder zurück auf die Südhöhen bringt. Ich denke mal dass es auch niemanden stören würde wenn du über Nacht auf dem Parkplatz bleibst. Wenn du noch Tips brauchst oder die genauen Koordinaten des Parkplatzes kannst du dich gerne melden.

Liebe Grüße:Hanne

hantomsteini am 01 Aug 2017 22:26:24

Nachtrag: Der Parkplatz liegt ca. 200 Meter außerhalb der Umweltzone

brainless am 01 Aug 2017 23:31:30

frankjasper8 hat geschrieben:Schöne Tipps, Dankeschön Michaela!




Wenn "Müngstener Brücke", dann aber auch Schloß Burg a.d. Wupper ( --> Link ) und den tollen "Zöppkesmarkt" ( --> Link ) in Solingen besuchen (plus Klingenmuseum, Museum "Plagiarius" und Talsperren in Solingen und Remscheid).
Das unbekannte Bergische Land kann ganz schön interessant sein.....

Völl Schpass,


Volker

LongJohn am 02 Aug 2017 02:49:40

hampshire hat geschrieben:Hallo LongJohn,
Hier ist ein Wegweiser zu den Aussichtsplattformen. Und: Dieser Schrecken hat auch eine faszinierende eigene Ästhetik. Auf Deiner Strecke böte sich Jüchen an. --> Link.


Meintest Du diese hier ? Die Bilder sind kein Fake... Bagger frist Raupe
Ums in einem Satz zu bringen, der Bagger hat eine parkende Raupe während der Wweiterfahrt
mit seinen Zähnen gepackt und oben in die Abwurfstation geschmissen.
Die Bilder sind aber nicht von mir.
Aber ich hatte mal das Vergnügen mit einem Geländewagen in dem Tagebau spazieren zu fahren zu dürfen.
In eine Schaufel von so einem Bagger passt ein Auto.
Bild1

Bild2

Bild3

Bild4

Bild5

Bild6

Bild7

Bild8

Bild9

Bild10

Bild11

Bild12

Bild13

Bild14



Aber ich hatte mal das Vergnügen mit einem Geländewagen in dem Tagebau spazieren zu fahren.
In eine Schaufel von so einem Bagger passt ein Auto.

LongJohn

MMhoch2 am 02 Aug 2017 06:48:29

Hallo Frank,
Wenn Du Dir Garzweiler anschaust, dann ist es von da nur ein Katzensprung Richtung Holländische Grenze - De Meijnweg ein wunderbares NAturparkgebiet mit wunderschönen Wander- bzw. Radfahrwegen. SP gibt es in Wassenberg am Schwimmbad und auch der Ort ist mit seiner Altstadt ganz nett anzuschauen.
Ich würde Dich auch auf einen Kaffee einladen, da ich ein absoluter Fan Deiner Reiseberichte bin, aber zu der Zeit sind wir in Österreich unterwegs.
Ich bin gespannt, wie Deine Tour aussehen wird :)
Liebe Grüße
Martina

Bodimobil am 02 Aug 2017 12:17:32

Ich kenne die Tagebaue Inden, Garzweiler und Hambach ganz gut und bin regelmäßig dort um von den Aussichtspunkten in den Tagebau zu schauen.
Sehr interessant ist es auch in der Dunkelheit. Hier eine Webseite mit Bildern auch bei Nacht. --> Link
Man kann über die Sinnhaftigkeit des Tagebaus streiten, aber die besondere Ästhetik kann ihm wohl keiner absprechen.

Sehr schön sind auch die rekultivierten ehemaligen Tagebauflächen. Dort kann man toll wandern und sehen wie sich die Natur die Fläche (mit kleiner Anschubhilfe) wieder zurück erobert hat.
Beispiele:
Blausteinsee nördlich von Eschweiler
Indenaue östlich von Frohnhoven/Neu Lohn
Indenaue und Indemann bei Inden
Indenaue westlich von Jülich-Kirchberg
Sophienhöhe östlich von Jülich (da kann man alleine einen ganzen Tag mit einigen Höhenmetern wandern)
Rekultivierungsgebiete östlich von Bedburg und Bergheim

Gruß Andreas

frankjasper8 am 03 Aug 2017 00:12:49

Leute, Ihr seid "Spitze!" :)

Da sind sooo viele schöne Tipps dabei! :)

Ich werde mir das am Wochenende mal näher betrachten und dann eine Fahrtroute zusammen basteln. Vielleicht bleibe ich sogar in Wuppertal schon zwei Tage, die Müngstener Brücke mit dem Brückenpark und Schloß Burg und die Schwebebahn schafft man gar nicht an einem Tag. Ich habe ja schon etwa 3,5 bis 4 Std. Anfahrtsweg :oops:

Ein ganz herzliches "Dankeschööön!" allen Mitwirkenden! :)

frankjasper8 am 27 Aug 2017 18:26:53

So, die erste Etappe ist geschafft. Ich bin in Wuppertal-Sonnenborn auf einem kostenlosen Parkplatz in der Kornstrasse. Hier ist Platz für 5 Mobile, kostenlos und ohne V+E oder Strom. Etwa 400 m zum Zoo, Stadion und zur Schwebebahn.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

park and ride in Köln
Harlesiel - 25 -27 8 2017
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt