Dometic
anhaengerkupplung

Amazon Fire TV


Scolar am 01 Aug 2017 14:21:39

Hallo zusammen

Wir sind im Forum "nur" Mitleser. Nun haben wir aber doch eine Frage an euch :) .

Uns würde interessieren wer von Euch im Camper oder im Wohnmobil einen Amazon Fire TV Stick nutzt.

Wie sind eure Erfahrungen?

Wir nutzen den Stick bisher nur Zuhause und sind alle, d.h. Mama, Papa und 11jährige Tochter ganz angetan von ihm.

In einem anderen Beitrag (2015) las ich das der Stick nicht in allen Ländern funktioniert.
Ein paar Jahre und einige Updates später.....hat sich daran etwas geändert?

Viele Grüße aus dem Allgäu

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Garmin1234 am 01 Aug 2017 14:50:22

das was mich davon abgehalten hat den Stick mit ins Womo zu nehmen, war bisher das Internet. Ich habe nicht überall ein so schnelles und stabiles Internet das der Stick funktioniert, und Flatrate hab ich auch keine unterwegs. Mit der neuen EU Roaming Regelung ist es sicher besser, aber sehr weit würde ich mit meinem Datenvolumen auch nicht kommen.

RichyG am 01 Aug 2017 14:55:12

Da sehe ich auch das große Problem.
Wir waren jetzt vier Wochen in Sachsen und MV unterwegs. Schnelles Internet und ausreichendes Wlan waren meist Mangelware.

kedi3001 am 01 Aug 2017 15:12:56

Hallo,

der Fire Stick sollte auch im Ausland funktionieren (das s.g. "Geoblocking" ist wohl seit der EU Roaming Regelung auch hinfällig). Zur Sicherheit solltest Du beim Kundenservice von Amazon nachfragen.
Problematisch dürfte, wie schon mehrfach erwähnt, wohl das Datenvolumen und die Empfangsqualität werden.
Es kommt darauf an, wo ihr hinwollt - in Ländern mit gutem mobilen Netz und günstigen Prepaidkarten (wie F oder I ) würde ich mir keine Gedanken machen und eine entsprechende SIM-Karte plus mobilem Router mit dem Firestick verbinden. In D hatten wir schon oft Pech mit der Netzabdeckung, da macht dann auf dem Land auch ein Firestick keinen Sinn. Was ihr aber als Prime Kunde machten könnt, ist euch schon daheim etliche Sachen aufs Tablet (muss Android oder iOS sein, Laptop mit Windows geht nicht) laden und dann mit dem Fernseher verbinden. Dann braucht ihr nicht unbedingt Internet.

LG
Conny
Conny

Stephan2703 am 01 Aug 2017 17:47:34

Ich habe neben der Fire Box auch den Firestick. Geplant war der fürs Wohnmobil. Aber ich habe mich auch mit der Datenrate verschätzt. Der Stick ist praktisch nicht nutzbar. Ich habe einen 1&1 Router dabei und hatte 3 GB datenvolumen pro Monat für 9,90. Der Vertrag ist mittlerweile weg und war viel zu teuer da ich den nur unterwegs nutzte und die meisten Monate einfach nur verfallen sind. Jetzt habe ich die Edeka PrePaid karte und kann Datenvolumen kaufen. Aber auch da wäre ein Film via Internet richtig teuer. Eine richtige Flatrate mit wirkich unbegrenztem Datenvolumen lohnt sich wiederum für mich nicht, da ich das wirklich nur im Urlaub benötige. Wir haben keine Smartphones und telefonieren mit Blackberrys aus der Epoche von vor ca. 8 Jahren. Diese ehemaligen Managerhandys gibts jetzt in Neu für 24,99 Euro. Simkarten nutze ich von 1&1, da habe ich 4 Stück kostenlos allerdings ohne Datenvolumen, eben nur zum Telefonieren. So liegt der Firestick ungenutzt zu Hause.

JTLorsch am 01 Aug 2017 20:38:24

Daheim haben wir Apple TV und Fire TV. Den Firestick selbst hatten wir im Gästezimmer und diesmal das erste Mal mit im Wohnmobil. Vor 3 Wochen dann mal ausprobiert. Siehe da, das Campingplatz WLAN war ausreichend um es in so lala Qualität zu nutzen. Nächster CP absolute Fehlanzeige. Da ging nichts.

Inselmann am 01 Aug 2017 20:55:49

Ich lade mir zuhause Filme oder Boxsets auf mein Kindle Fire und schau mir das dann unterwegs auf dem WoMo TV an mit dem Stick als "Verbindung" zum TV. Ich lade die Filme aber nur in SD auf das Tablet, sonst dauerts zu lange und auf dem WoMo TV reicht das allemal.

Texan am 01 Aug 2017 21:15:57

Moin,
Ich denke, dass das direkte Streamen von Videos im Womo nicht optimal ist. Dann doch lieber den Film/Serie über Amazon Video o.ä. bei einer Wofi Verbindung auf's Notebook oder Tablet laden und dann von dem Gerät auf den Fernseher streamen.

Ralf

maritzebill am 02 Aug 2017 13:56:23

Hallo,

wir gucken Serien/Filme mit Netflix.

Einer der Vorteile, einige dieser Serien/Filme kann man runter laden und daher offline gucken.

Nach einiger Zeit müssen sie zwar neu aktiviert werden, dies dauert aber nur einige Sekunden und verbraucht fast keine Daten.

Also gucken wir zu Hause online und unterwegs offline.

Lieben Gruß
Maritzebill

Scolar am 02 Aug 2017 14:12:07

Danke für eure Antworten.

Da wir technisch überhaupt nicht versiert sind, müssen wir uns erstmal in die Materie einfinden.

Im Grund genommen ist es auch nicht schlimm wenn er nicht immer geht.
Ab und zu wäre halt net :-)

Das mit dem herunterladen der Filme kennen wir vom Ipad da klappt das mit Amazon sehr gut.
Würden nur eben gern den Film im TV anschauen...so richtig gemütlich.

Wir nächtigen auch nicht immer auf einem CP.

Wir mögen es auch gern autag und ruhig.

Geht ein Download auch im Stick bzw im Programm?

Haben ihn uns jetzt einfach mal bestellt.

Unsere Reiseziele sind verschieden.
Sind in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, Kroatien - Serbien ect., Sardinien, Korsika unterwegs.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

TV - EnoxLuxury Line 22 LL-0222ST2
Kartenupdate DNX5260BT
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt