aqua
motorradtraeger

Alpine X902D-DU 1, 2, 3, 4, 5


Grisu1965 am 10 Apr 2018 10:43:46

Danke für das Foto. Ich habe die GPS Maus jetzt unter die Kunstoffverkleidung auf der Fahrerseite verbaut. Hatte eh alles auf da ich den Scheibenwischer auf BB Wischertechnik umgebaut habe. Unter der Scheibe ist ein schmaler Blechstreifen wo die Maus jetzt draufsitzt. Verkleidung wieder drüber so ist sie auch ein wenig Wassergeschützt.
Der Empfang ist draußen deutlich besser so dass ich sogar vollen Satelittenempfang habe.
Vorher max. 6 Satelliten jetzt immer 8 und sehr oft auch 10.
Hast du keine Angst das dir die GPS Maus da mal absäuft?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Wohnzwerg am 11 Apr 2018 09:07:36

Grisu1965 hat geschrieben:Hast du keine Angst das dir die GPS Maus da mal absäuft?


Habe ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken drüber gemacht. Sieht doch aber ziemlich kompakt und dicht aus.
Ich wollte die Maus eigentlich unter diesen Service-Deckel kleben.
Bis jetzt ist sie überhaupt nicht festgeklebt. Wollte ich machen wenn das Wetter besser ist ;)
Ich werde die Naht untenrum noch mit Modellbaukleber abdichten.
Bei meinen Touren im Winter hatte ich bisher keine Probleme, trotz Regen und Schnee...

sternleinzähler am 17 Apr 2018 17:58:44

Hallo Foris,
habe beim ersten Test die Adresse meines Pfingst-Urlaubs eingegeben (Marseillan Plage).
Ergebnis: Ort wird gefunden und angezeigt, aber kein Start der Navigation möglich!
Versucht man über POIs einen CP in dem Ort zu finden, kann man sich hin lotsen lassen.

Geht das bei euch so?
Ich DAU :) oder System Problem??? :evil:

Mann am 25 Apr 2018 17:19:20

2 Fragen bleiben, evtl. hat ja jemand Ahnung.
Die umfangreichen Soundeinstellungen, blickt da jemand durch, mit 180° Phase und so das ganze?
Ich kann ja oben auf dem Display auf den Pfeil drücken und ich kann über die Einstellungen ins Menü Sound, hat vielleicht ein Freak so Einstellungen wo man sagt das klingt gut im Ducato oder so....?
Und meine zweite Frage, was kann ich mit dem Stern machen der auf dem Display ist wenn das Radio läuft?

Danke

giraffengero am 26 Apr 2018 13:56:44

so, jetzt ist es endlich auch bei uns eingebaut, bin bisher nach allerdings nur kurzer Fahrt begeistert von dem so offensichtlichen Unterschied zum Zenec 3715.
Aber die ganzen Feieinstellungen folgen noch, da bin ich noch am lernen!

Mann hat geschrieben:2 Fragen bleiben, evtl. hat ja jemand Ahnung.
Die umfangreichen Soundeinstellungen, blickt da jemand durch, mit 180° Phase und so das ganze?
Ich kann ja oben auf dem Display auf den Pfeil drücken und ich kann über die Einstellungen ins Menü Sound, hat vielleicht ein Freak so Einstellungen wo man sagt das klingt gut im Ducato oder so....?

das kommt doch ganz auf das Fahrzeug an, es klingt in jedem anders. Stell alles so ein, wie du es als am Besten empfindest, und wenn du ein paar Wochen probierst.. :)
Mann hat geschrieben:Und meine zweite Frage, was kann ich mit dem Stern machen der auf dem Display ist wenn das Radio läuft?Danke

Bin ich auch noch nicht 100% sicher, meine aber, das das zum Hinzufügen für den selbst anzulegenden Favoriten Startbildschirm dient. Da mach ich mich allerdings erst am WE drüber.

dirklenz am 30 Apr 2018 14:32:45

Hallo,
ich habe auch das X902D-DU und massiv Ärger mit der Software.

Ich habe ein Wohnmobil, dass auf 4,2 Tonnen aufgelastet wurde und da funktionieren die Verkehrsregeln nicht. Wenn ich das Navi auf PKW stelle (die Empfehlung von Alpine) und dann die Maße eingeben, werde ich trotzdem als PKW gelotst. d.H. Landstraße 100 anstatt 80, ich darf überall durchfahren...
Wenn ich das Navi auf LKW stelle, dann darf ich auf der Landstraße nur noch 60 und auf der Autobahn nur 80 fahren...
Hat jemand in diesem Bereich Erfahrungen gesammelt und kann mir einen Tipp geben?

Mann am 30 Apr 2018 15:18:53

dirklenz hat geschrieben:Hat jemand in diesem Bereich Erfahrungen gesammelt und kann mir einen Tipp geben?


das habe ich auch schon gehört, habe auch schon gehört das das bei ganz vielen Systemen so ist, das die Software nicht zwischen Womo/ LKW unterscheiden kann.

zuckerbaecker am 01 Mai 2018 07:37:22

Mann hat geschrieben:2 Fragen bleiben, evtl. hat ja jemand Ahnung.
Die umfangreichen Soundeinstellungen, blickt da jemand durch, mit 180° Phase und so das ganze?


Von welchen Einstellungen genau redest Du?
Meinst Du den Equalizer?
Oder hat das Gerät eine aktive Frequenzweiche?

Die Geschichte mit der Phase ist hier ganz gut erklärt:

--> Link


Die Grundlagen für die Einstellung des EQ findest hier:

--> Link

Mann am 01 Mai 2018 09:24:23

Hallo, erst mal Danke für deine Antwort, ich meine die Sound Einstellungen als solches, ich finde das sehr unübersichtlich und blicke dort eher nicht durch.
Wenn ich z.b. den Pfeil am oberen Bildschirmrand betätige komme ich in ein paar Sound und Basseinstellungen, wenn ich über die Einstellungen > Sound gehe sind noch mehr Einstellungen, ich finde das alles überlagert sich auch teilweise.

zuckerbaecker am 03 Mai 2018 08:55:17

Ich kenne diese Gerät im speziellen nicht,
aber allermeistens gibt es im Hauptmenue so ein paar Grundeinstellungen,
im nächsten Menue die Feineinstellungen.

In den Grundeinstellungen gibt es :

Equalizer: Flat, Pops, Rock, News, Jazz, Electrical Dance,
Hip Hop, Easy Listening, Country, Classical


Und da solltest Du Dir doch eines wählen können, das Deinem Geschmack entspricht.

Die Feineinstellung sind dann für Profis.
Da wild rumzuschrauben machts meist schlechter als besser.
Die Grunlagen zu equalizing hab ich ja weiter oben schon gepostet.

Dann sollte es noch eine Grundeinstellung für die Laufzeitkorrektur geben,
meist Time alignment genannt.

Da kann man auswählen ob auf dem Fahrersitz das beste Stereoerlebnis ist,
oder auf allen Sitzen ein gleichmäßig schlechtes.

--> Link

Das wären so die zwei Grundlegenden Funktionen für den Laien.

So nutzt Du 10% dessen, was das Gerät kann.

Und deßhalb kauft man sowas nicht im Netz,
sondern bei einem Fachhändler der das ganze auf das Fahrzeug einmessen kann.

--> Link

--> Link

siemueller am 03 Mai 2018 16:46:58

Hallo !
Habe seit ein paar Tagen auch das 901 installiert. Leider ist der DAB -Empfang oft unterbrochen. Ist wahrscheinlich eine Einstellungsgeschichte. Benutze zur Dachantenne (kl. schwarze Stabantenne auf dem Dach des VI) einen Splitter ! Ebenso weiss ich noch nicht, wie ich das Radio leiser stellt, wenn die Navi-Tante was erzählt! Muss mich noch in die Materie einarbeiten. Für das Naviextras Software-Update musste ich herausfinden, das der USB-Stick mind. 8 GB gross sein muss, sonst gibt´s eine Fehlermeldung ! Ansonsten bin ich bisher begeistert !
Gruss

Mann am 03 Mai 2018 20:02:16

siemueller hat geschrieben:Hallo !
Habe seit ein paar Tagen auch das 901 installiert. Leider ist der DAB -Empfang oft unterbrochen. Ist wahrscheinlich eine Einstellungsgeschichte. Benutze zur Dachantenne (kl. schwarze Stabantenne auf dem Dach des VI) einen Splitter !


bei mir haargenau ganz genau das gleiche , wenn du was in Erfahrung bringen kannst.......

zur Lautstärke, einfach oben mittig auf den Pfeil drücken, da kommst du ins Soundmenü und hast unten die Einstellungen für Navi, Klingellautstärke usw.

sternleinzähler am 03 Mai 2018 23:26:48

Habe das X902D-DU. Das Radio ist mit einem Umschalter Strom
- an nur mit Zündung
- aus
- dauern an eingebaut worden.
Nach ca. x Tagen "dauernd an" (genauer Zeitraum nicht angebbar) aber am Radio ausgeschaltet, war die Startbatterie auf 4V!!, also aufgeladen und danach gemessen.
Zangenamperemeter zeigt einen Strom von 0,7A an !
Da meine Startbatterie eigentlich über den Solarregler (Büttner mt230pp) mitgeladen werden sollte (Sonne gabs genug, Aufbau bei 13,8V), hat mich das ganze doch sehr überrascht.
Hab ich da was falsch angeschlossen?

siemueller am 04 Mai 2018 11:18:38

Mann hat geschrieben:bei mir haargenau ganz genau das gleiche , wenn du was in Erfahrung bringen kannst.......

zur Lautstärke, einfach oben mittig auf den Pfeil drücken, da kommst du ins Soundmenü und hast unten die Einstellungen für Navi, Klingellautstärke usw.



Danke für den Hinweis ! Wenn ich mehr weiss, werde ich mich melden !
Gruss

Discooooo am 04 Mai 2018 18:29:07

Um die Lautstärke der audioquelle bei einer naviansage anzupassen einfach während eine Anweisung kommt lauter oder leiser machen. Das regelt dann nicht die Lautstärke der Ansage sondern der audioquelle im Hintergrund.

siemueller am 04 Mai 2018 21:36:30

Besten Dank Michael !
Schönes Wochenende !
Gruss

Wohnzwerg am 11 Mai 2018 14:51:08

So, zwischenzeitlich habe ich mein GPS-Modul mit SUGRU vorne in den Bereich der Scheibenwischer geklebt und eingedichtet.
Erste Fahrt lief gut und der GPS-Empfang war sehr gut.
Der Gedanke ob der Empfanger dicht ist oder nicht hat mich dann nicht mehr in Ruhe gelassen ;)

SUGRU ist eine plastischer Knetgummi der an der Luft zu Gummi wird. Klebt und Abdichtet. Einfach mal SUGRU in Google eingeben ;)

Das gelbe ist Blütenstaub :roll:

Bild

Bild

JuergenM am 11 Mai 2018 20:58:56

Hallo in die Runde, wir werden, über kurz oder lang, unser easinav Navigationssystem von Al-Car aus unserem Phoenix ersetzen. Die interessanteste Option für mich ist derzeit das Alpine x902d für Iveco auf 9-Zoll.

Einige "echte" Erfahrungen mit diesem Teil habe ich ja hier schon gelesen aber möchte gerne zu drei Punkten gezielt Eure Erfahrungen nachfragen:

a) Qualität & Geschwindigkeit der Navigation
b) DAB+ Radioempfang (wir haben eine aktive DAB+ Antenne auf dem Dach) und
c) Qualität des Bildschirms, insbesondere bei Sonne/querstehendem Lichteinfall.

Freue mich auf Rückmeldungen
Jürgen aus Hamburg

AdriaSonicPlus am 28 Mai 2018 21:18:57

Hallo Wohnmobilfreunde,

ich lese hier schon einige Zeit mit, habe mich aber jetzt endlich mal hier angemeldet.

Wir erwarten in den nächsten Wochen einen Adria Sonic, also einen Integrierten, und haben die Entscheidung noch vertagt, welcher Naviceiver eingebaut werden soll.

Im Moment sitzen wir noch zwischen zwei Stühlen, nämlich zwischen dem Pioneer Evo 01 DT2C und dem Alpine X902D-DU. Was wir jetzt definitiv schon wissen ist, dass es kein Zenec mehr wird.

Lange Zeit habe ich mich ein wenig gegen das große, vorgelagerte Display des Alpine gesträubt.
Seit gut zwei Monaten haben wir aber nun ein solches, vorgelagertes Display in unserem PKW, und ich muss sagen.... mittlerweile sind wir begeistert.
Und so kommt nun plötzlich doch für uns das Alpine in die engere Wahl.

Eine Frage habe ich aber dennoch an Diejenigen unter euch, die schon Erfahrungen mit dem Alpine machen durften:
Ist das große Display nicht im Weg, wenn man z. B. angelaufene Scheiben trocknen muß, oder bei einem Integrierten Reisemobil die Fahrerhausverdunkelung schließen will?

Über eure Antworten würden wir uns sehr freuen.

Viele Grüße
Adria Sonic Plus

siemueller am 29 Mai 2018 09:35:59

Hallo ASP !
War auch erst meine Befürchtung, aber hat sich nicht bestätigt. Kann die Rollos an meinem VI schliessen wie zuvor. Auch mit dem Teleskopwischer kann ich die Frontscheibe wie gewohnt trocknen. Man muss halt ein wenig aufpassen und sich nicht unbedingt auf dem Display abstützen. Selbiges steht halt ein wenig (paar cm) raus. Schau mal in youtube die Videos zum Alpine an. Ist jetzt nur mein pers. Eindruck !
Gruss

AdriaSonicPlus am 29 Mai 2018 21:08:22

Hallo siemueller,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Die Bilder und Videos hatte ich mir bereits im Netz angesehen. Danke trotzdem für den Hinweis.
Ein weiteres Argument für dieses Gerät mit diesem wunderschönen, großen Display könnten auch meine immer schlechter werdenden Augen sein. Man wird schließlich nicht jünger. 8)
Die Fernseher daheim und auch im Womo werden schließlich auch immer größer....
Wir werden berichten.

Gruß
Adria Sonic Plus

siemueller am 30 Mai 2018 08:01:32

Hallo ASP !
Zwei Empfehlungen habe ich noch: Solltest du dich für das Alpine entscheiden, brauchst du einige Zeit für die Lektüre der BA
Diese ist sehr umfangreich ! Auch nicht vergessen, wenn du ein Softwareupdate machst, mind. einen 32GB USB- Stick verwenden, - ich glaube in der BA steht eine falsche Grösse, was zur Folge hat, das du immer wieder Fehlermeldungen bekommst und dann ewig in der Warteschleife des Supports hängst !
Viel Spass !
Gruss

Mann am 30 Mai 2018 08:28:10

siemueller hat geschrieben:Auch nicht vergessen, wenn du ein Softwareupdate machst, mind. einen 32GB USB- Stick verwenden


was meinst du? Karten oder Firmware?

giraffengero am 30 Mai 2018 10:56:42

hallo miteinand,

nach ein paar Touren mein Fazit:
- keinerlei Probleme mehr mit dem Ablesen oder Erkennen der Karte, egal wie die Sonne steht. Beim Zenec musste der Beifahrer abschatten mit der Hand und trotzdem war nichts zu erkennen.
- Menueführung und Bedienung um einiges übersichtlicher und schneller als mit Zenec.
- DAB Radioempfang absolut in Ordnung (bei TI mit geklebter Alpine Scheibenantenne).
- der hervorstehende Bildschirm ist in keiner Situation im Weg.

Wir sind hellaufbegeistert!
Gero

Ingo1960 am 30 Mai 2018 17:00:05

Das Alpine X902 finde ich auch sehr interessant. Kann man der in der Navigation die aktuelle Geschwindigkeit sehen?
Wäre ein "nice-to-have" bei dem schlecht ablesbaren Tacho ;-)

Mann am 30 Mai 2018 18:44:06

Ingo1960 hat geschrieben:Das Alpine X902 finde ich auch sehr interessant. Kann man der in der Navigation die aktuelle Geschwindigkeit sehen?
Wäre ein "nice-to-have" bei dem schlecht ablesbaren Tacho ;-)


ja

siemueller am 30 Mai 2018 18:47:08

siemueller hat geschrieben:Auch nicht vergessen, wenn du ein Softwareupdate machst, mind. einen 32GB USB- Stick verwenden


was meinst du? Karten oder Firmware?[/quote]

Karten !

AdriaSonicPlus am 23 Jun 2018 20:36:32

Hallo Womo-Gemeinde,

unser neues Womo soll jetzt endlich im Juli kommen und unsere Entscheidung ist gefallen...

Wir haben uns für das Alpine X902D-DU entschieden.

Ist zwar eine Menge Geld, aber wenn es dann letztendlich funktioniert, soll es uns egal sein.

Unser jetziger Naviceiver Z hat uns die letzten Jahre auch genug gekostet, auch wenn es nur Nerven waren.

Wir werden berichten....

Gruß
ASP

Mann am 24 Jun 2018 08:20:16

AdriaSonicPlus hat geschrieben:
Wir haben uns für das Alpine X902D-DU entschieden.

ASP


Gute Entscheidung

KTM525 am 24 Jun 2018 09:26:03

Mann

Wo kann man bei aktiver Navigation die aktuelle Geschwindigkeit sehen bzw. einstellen ?

Ich habe es noch nicht gefunden.

Mann am 24 Jun 2018 10:14:21

Indem du mit einem deiner Fingerchen auf dieses Feld tippst wo Ankunft usw. angezeigt wird.

Heli1 am 16 Jul 2018 13:06:07

Hallo Forum,

ich habe das Gerät seit Mitte Juni 2018 in meinem Bürstner Lyseo. Ich bin damit sehr zufrieden, musste allerdings schon zwei Mal die Service-Hotline anschreiben zu Fragen zur Einstellung, die ich in der PDF (wird auf CD mitgeliefert) nicht gefunden habe.

Heli1 am 16 Jul 2018 13:17:46

Diese drei Felder lassen sich individuell einstellen, wenn man drauf tippt, allerdings muss man zur Einstellung der Geschwindigkeit dann noch nach unten scrollen. Ich hatte auch Schwierigkeiten das zu finden.

server321 am 21 Jul 2018 13:52:55

dirklenz hat geschrieben:Hallo,
Ich habe ein Wohnmobil, dass auf 4,2 Tonnen aufgelastet wurde … und da funktionieren die Verkehrsregeln nicht. Wenn ich das Navi auf PKW stelle (die Empfehlung von Alpine) und dann die Maße eingeben ...


Hallo
Das gleiche Problem habe ich auch bemängelt. Das Navi, wird als DAS Navigationsgerät für Womo angepriesen und stellt nicht mal ein Wohnmobil als Einstellungsparameter zur Verfügung. Dann kommt hinzu, dass ein schweres Wohnmobil in der Planung nicht berücksichtigt wurde. Soll heissen, dass man keine Parameter eingeben kann, die Verkehrsregeln der schweren Wohnmobile berücksichtigt (z.B. Höchstgeschwindigkeit und LKW Fahr- und Überholverbote). Dies habe ich bei Alpine bemängelt und mir wurde auch gesagt, dass man das PKW Programm wählen und dann die Grösse und Gewichte eingeben soll. Und dann? Es werden keine korrekten Geschwindigkeiten und Fahrverbote angezeigt - leider nicht befriedigend.

server321 am 21 Jul 2018 13:58:30

Hallo

Ich habe mein Mobiltelefon mit dem Gerät verbunden und streame auch Musik. Unterwegs hatte ich schon Anrufe, die ich nicht hören konnte resp. bedienen konnte.
Es hört sich vielleicht blöd an, aber muss man zuerst in die Telefonbedienung gehen, um den Anruf korrekt anzunehmen. Meine Anrufe (es waren glücklicherweise nicht viele und in den Ferien weniger wichtig) konnte ich jedenfalls nicht entgegennehmen. Ich habe den Anruf auf dem Bildschirm angenommen, hatte aber niemanden dran (hörte mindestens nichts).

Hat jemand das gleiche erlebt?

server321 am 21 Jul 2018 14:05:49

Habe die Erfahrung gemacht, dass beim X902 in Verbindung mit einem 32GB USB Stick in der HDMI / USB Schnittstelle (habe diese auf den zweiten Steckdosenplatz einbauen lassen), genutzt als Musikquelle, das Gerät an seine Grenzen kommt. Konkret hatte ich plötzlich keine Navifunktion mehr (Bildschirm "eingefroren"). Das war natürlich prickelnd, wenn man in der Fremde unterwegs ist.

Habe dann lange gesucht, bis ich auf den Stick als mögliche Fehlerquelle gekommen bin. Verbindung und Musikstreaming vom Mobiltelefon funktioniert hingegen einwandfrei.

Wer hatte auch solche Erfahrungen?

sternleinzähler am 30 Jul 2018 00:05:14

Habe jetzt unterwegs festgestellt, dass sich das Radio erlaubt hat alle POIs, auch die eigenen zu löschen , bzw. sie nicht mehr findet. :evil:
Ist ärgerlich, wenn man sich auf das Auffinden von Stellplätzen verlassen müsste und nur das Alpine zur Verfügung stände (habe das Handy als alternative Lösung).
Weiß jemand ob man dem Problem aus dem Weg gehen könnte, indem man eine SD-Karte zur Installation vorbereiten würde??

Werd mich, wenn ich aus N zurück bin, mal mit Alpine in Verbindung setzen.

Fledermaus am 30 Jul 2018 05:50:35

Hallo Server 321
Das mit den Verkehrszeichen ist in Europa so eine Sache, in Österreich ist ein LKW ein LKW und mich interessieren diese Schilder nicht,- bei euch in D ein KFZ über 3,5t meines wissen machen das in Europa nur drei Länder so wie Ihr in Deutschland, habe das auch schon bemängelt,

es gibt in Wirklichkeit kein Womo-Navi nur weil Stellplätze eingezeichnet sind wird es so genannt, keine Gewichtsangaben eingeben und hoffen das du nicht vor einer Brücke mit 7,5t stehst die nur 3,5t erlaubt. ;D

Servus

andwein am 30 Jul 2018 16:46:56

Fledermaus hat geschrieben:...Das mit den Verkehrszeichen ist in Europa so eine Sache, in Österreich ist ein LKW ein LKW - bei euch in D ein KFZ über 3,5t meines wissen machen das in Europa nur drei Länder so wie Ihr in Deutschland, habe das auch schon bemängelt,
.... kein Womo-Navi nur weil Stellplätze eingezeichnet sind wird es so genannt,

Wie wahr, wie wahr!!
Man sollte schon schauen ob die möglichen Eingaben (Betriebssystem-Overlay) nur zur Berechnung der Ankunftszeit dienen und ob die Karten diese Parameterangaben zum Abgleich/Routenberechnung enthalten!! Für die meisten Gegenden außer D/A/CH gibt es die Brückenhöhen Angaben im Kartenmaterial nämlich nicht, die Straßen in Europa (bis runter zur Landstraße reichen für jedes 2,5m Fahrzeug)
Gruß Andreas

gborer am 31 Jul 2018 12:15:52

Hallo server321 und sternleinzähler

Habe kürzlich in Schottland die gleiche Erfahrung gemacht. Beim Einschalten des Geräts mit Musikdaten auf USB-Stick konnte ich keine POIs mehr anwählen. Erst das Rücksetzen in den Auslieferungszustand hat die Blokade gelöst.
Danach musste ich meine eigenen POIs wieder neu einspielen. Seither fahre ich ohne UAB-Stick.
Es gibt weitere grobe Mängel, z.B.:
- Zoomen mit zwei Fingern ist nicht möglich. Dadurch wird die Kontolle und Korrektur der berechneten Route zu einer Tipporgie.
- Auf dem PC geplante Routen können nicht eingelesen werden.
- Will man mehrere auf dem Gerät gespeicherte Routen wieder löschen, müssen für jede einzelne Route sieben Menüpunkte betätigt werden.
- Ausschalten oder Anpassen der Navi-Lautstärke ist nicht direkt möglich.
- ...
Nach dem ganzen Ärger auf der Schottlandreise werde ich das Gerät nun wieder ausbauen und weiterverkaufen.
Liebe Grüsse
Guido

server321 am 31 Jul 2018 19:42:00

sternleinzähler hat geschrieben:Habe jetzt unterwegs festgestellt, dass sich das Radio erlaubt hat alle POIs, auch die eigenen zu löschen , bzw. sie nicht mehr findet. :evil:
… Weiß jemand ob man dem Problem aus dem Weg gehen könnte, indem man eine SD-Karte zur Installation vorbereiten würde??


Hallo Sternleinzähler

Ich empfehle Dir den Stick mitzunehmen, mit dem Du das Update gemacht hast. Dort bleiben die Daten drauf und können somit wieder neu geladen werden. Hat sich das Gerät "aufgehängt", bevor die POI's nicht mehr drauf waren?

Ich bin auch mit Alpine in Kontakt und hatte auch schon von Blue-Screen erzählt, aber keine Lösung bekommen. Es scheint also, dass ich nicht der einzige Kunde bin, der nicht so arg zufrieden ist.
Gemäss Alpine sind sie immer weiter am entwickeln und reagieren auf Kundeninputs.

sternleinzähler am 31 Jul 2018 23:47:10

Sehe ich genauso, werd mich nach der Heimkehr mal mit Alpine in Verbindung setzen welches Prozedere sie empfehlen.
Fertigen Stick oder Daten auf dem Laptop mitnehmen und Installation neu initialisiert
Weiterhin interessiert mich der evtl. Grund für diesen Ausfall.

AdriaSonicPlus am 12 Aug 2018 19:17:27

Hallo zusammen,
wir haben nun seit knapp 2 Wochen unser neues Wohnmobil mit einem Alpine X902D-DU.

Der direkte Vergleich in Punkto Radioempfang (FM und DAB+) zum alten Z. ist schon gigantisch.

Die Möglichkeiten der Navi-Einstellungen für ein Fahrzeug mit 4,4t ist aber eher enttäuschend.

Auch sind nur ein paar sehr, sehr wenige Camping- bzw. Stellplätze vorinstalliert, zumindest bei unserem Gerät.

Ist das normal, dass man sich die POI für Diese selbst aufspielen muss?

Hat jemand eine Empfehlung?

Gruß ASP

server321 am 14 Aug 2018 20:08:33

AdriaSonicPlus hat geschrieben:… Auch sind nur ein paar sehr, sehr wenige Camping- bzw. Stellplätze vorinstalliert, zumindest bei unserem Gerät.
Ist das normal, dass man sich die POI für Diese selbst aufspielen muss? Gruß ASP


Hallo

Da gibt es Möglichkeiten, um die Anzahl der POI's zu erhöhen. Du kannst POI Base herunterladen und aus diesem "Katalog" die gewünschten POI zusätzlich runterladen und auf das Gerät spielen.
Unter diesen --> Link, kannst Du die Software runterladen und auf dem Rechner installieren.

Viel Erfolg

AdriaSonicPlus am 14 Aug 2018 22:09:47

Hallo server321,

Dankeschön, ich versuche mal mein Glück

Gruß ASP

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Radio und Navi XZENT X-F220
Kleine Lautsprecher für die Ecken im Heck Tipp ??
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt