Dometic
hubstuetzen

Windows Screen bei Zenec ZE3726 Hymer Exsis-t -Fiat Ducato


weu44 am 05 Aug 2017 12:55:24

Hallo zusammen,

ich bin heute das erste Mal mit meinem neuen Wohnmobil unterwegs.
Irgendwie habe ich es geschafft (durch rumdrücken im Navi-Menü meines Zenec ZE-3726), dass ich auf der Windows Startseite gelandet bin (siehe Bild). Aus dieser Anzeige komme ich nun nicht mehr raus.
Können Sie mir weiterhelfen wie ich wieder in das normale Menü zurückkomme um das System weiter nutzen zu können?
Und wissen Sie wieso ich auf einmal in dem Windows Menü bin? In diversen Foren habe ich bisher nie von dem Problem gelesen.
Hoffentlich können Sie mir weiterhelfen.
Vielen Dank!

Viele Grüße
Willi



Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

gordan am 05 Aug 2017 13:47:23

Frage gestellt und nach nur sieben Minuten, neue Thema mit der selbe Frage eröffnet!?
Und das alles, ohne sich vorzustellen!? Verstehe ich nicht!

Gordan

weu44 am 05 Aug 2017 14:28:56

Hallo Gordan,

Entschuldigen Sie bitte, aber es war sicher nicht unhöflich gemeint.
Als Forumsneuling war mir nicht klar, dass man sich vorstellen sollte...
... Hallo zusammen, mein Name ist Willi und wir bin seit neuestem unter die Wohnmobilfahrer gegangen. Wir haben einen Hymer Exsis-t (Fiat Ducato) und das Navigations-/Entertainmentsystem ZE-3726 von Zenec. Ich würde mich über hilfreiche Kommentare sehr freuen und werde, sobald ich selbst Erfahrung gesammelt habe, versuchen anderen zu helfen.

Da ich gerade im Urlaub am Handy bin und eben die ersten Probleme habe, hoffe ich das die Vorstellung so genügt.
Für eure Hilfe mit meinem Problem (Windows Screen auf ZE 3726 Navi) bin ich sehr dankbar!

VG Willi

scubafat am 05 Aug 2017 15:04:01

Das Teil mal komplett stromlos machen!?

GMT67 am 05 Aug 2017 20:49:31

gordan hat geschrieben:Frage gestellt und nach nur sieben Minuten, neue Thema mit der selbe Frage eröffnet!?
Und das alles, ohne sich vorzustellen!? Verstehe ich nicht!

Gordan


Mir tut es auch sehr, sehr leid, dass sich der Kollege nicht vorgestellt hat, aber was wäre ein Forum ohne Nörgler !!!!
lg aus Ö
Tom

hotmac am 12 Aug 2017 21:02:57

Hallo Willi,
hast du inzwischen eine Lösung für dein Problem gefunden? Ich habe auf meinem Weg durch GB das gleiche Problem gehabt bzw. habe ich das Problem immer noch: Nach einer Pause und nach Starten des Motors wurde, statt der Navigation, nur noch WINDOWS Embedded 6 angezeigt. Ich kann zwar auf die SD-Karte über die WIN-Oberfläche zugreifen und das Navi als Applikation unter WIN starten, aber das Radio usw. funktionieren nicht mehr. Selbst ein Hardreset hat nichts gebracht. Ich bin ratlos... Kennt niemand dieses Problem? Im Netz findet sich jedenfalls keine brauchbare Antwort.

Für jede zielführende Antwort bin ich dankbar.

Bluebandito am 12 Aug 2017 21:58:33

Hast Du mal versucht, über das Startmenü den Dateiexplorer zu öffnen und im Stammverzeichnis/Root c:\autostart.bat oder Startup.com zu starten.

Diese enthalten die Programme, die automatisch beim booten gestartet werden.
Wenn nicht, gibt es von mir eine ausführliche Anleitung, wie Du das ZENEC mit der neuesten Software updaten kannst. Danach läuft es um einiges besser.

Das Ganze ist eine absolute Zumutung und ich verstehe nicht, wie Hersteller so ein Mist einbauen können und dann noch 1000€ verlangen.

Aber jetzt hast Du es und Du musst das Beste draus machen.

--> --> Link

hotmac am 12 Aug 2017 22:33:02

Hallo Bluebandito,
vielen Dank für deine Antwort. Ich werde mir das in den nächsten Tagen mal genauer anschauen und berichten.

andyalbandie am 13 Aug 2017 11:09:46

Hallo zusammen,

Ich bin der Andre aus dem schönen Westerwald.


habe auch den Windows screen auf dem Zenec und komme nicht weiter....

Wie kann man das Gerät denn nun vom Windows Screen wieder aktivieren....bzw. das auf dem angeschlossenen USB Stick vorhandene Geräte Update installieren damit wieder alles Funktioniert.

Danke

Roman am 13 Aug 2017 11:43:31

Hallo,

ich verstehe nicht, weshalb man sich bei einem solchen Problem, nicht an einen der vielen Zenec Stores in Deutschland wendet. Dort arbeiten Leute, die sich den ganzen Tag mit den Geräten befassen. Auch wenn das Teil dann dort nicht gekauft wurde, wird einem für ein kleine Gebühr sicher geholfen.

Der Westerwald ist groß. Aber evtl. hast du es ja z.B. bis Koblenz nicht weit:

--> Link

oder hier die Liste für ganz Deutschland:

--> Link

Ebenso könnte bereits die Kontakaufnahme zum "Zenec-Support" weiterhelfen : --> Link

Gruß
Roman

Bluebandito am 13 Aug 2017 18:56:13

Roman hat geschrieben:Hallo,
ich verstehe nicht, weshalb man sich bei einem solchen Problem, nicht an einen der vielen Zenec Stores in Deutschland wendet. Dort arbeiten Leute, die sich den ganzen Tag mit den Geräten befaaußen.
Roman

Ja Roman, Du hast Recht. Aber bei vielen ist es so, dass man für so einen Besuch beim Fachhändler einen ganzen Tag Urlaub nehmen muss.

Da versucht man erst mal alle anderen Optionen.

udob am 08 Sep 2017 07:52:00

Moin, bin gerade auch auf dieses Thema gestoßen, dass inhaltlich wohl abgearbeitet ist, aber durch die Form de Bewertung nun neu in den Fokus kommt.
Warum schreie ich?!
Ich konnte die Situation völlig nachvollziehen, bei meiner Fahrt in den Urlaub nach Frankreich hatte ich hinter der Grenze die Nase vom Französischen Musikprogramm voll und legte ein CD ein.
Dann ging es los, das Ventura Snooper 9000, das sowohl Radio, als auch Navi und Rückfahrkamera beinhaltet kam in einen "Lademodus" und hat gefühlt 5 Mal die Software neu installiert.
Der Vorgang ließ sich nicht stoppen, dann spielte das Gerät die CD ab, aber, ohne Ton.
Selbst mit der Schaltung Aus/ Womo Batterie/ Fahrzeugbatterie ließ sich die Kiste nicht stoppen.
In dieser Situation wäre mir jede Hilfe lieb gewesen.

Übrigens die Lösung war zum Schluss.
Ausbau des Gerätes und völlige Trennung aller Kabel.
Nur so auf der Autobahn und ohne zu wissen, wo man gerade die Halterungen des Gerätes zum Ausbau hingelegt hat war es schon blöde.
wir sind aber auch trotzdem an dem Tag ohne Navi und Radio oder CD am Atlantik angekommen

Ich glaube ein wenige mehr Gelassenheit bei der Beurteilung der Vorgehensweisen von neune Nutzern, oder auch bei Fragestellungen, die man gut und gerne auch "auseinander nehmen kann" wenn man es möchte oder bewusst darauf anlegt, würde der Unterhaltung in einigen Fällen sicherlich gut tun und auch neue Nutzer nicht unbedingt verschrecken.
Natürlich kann man, könnte man, hätte man, sollte man etwas ganz anders tun, wie immer im Leben, andere sind immer schlauer ( darum fragt man ja auch hier), oder hinterher ist man ja sowieso schlauer ( das nennt man dann Erfahrungen sammeln).
Ich dachte, darum haben wir das Forum.

cbra am 08 Sep 2017 08:11:50

Roman hat geschrieben:Hallo,

ich verstehe nicht, weshalb man sich bei einem solchen Problem, nicht an einen der vielen Zenec Stores in Deutschland wendet. Dort arbeiten Leute, die sich den ganzen Tag mit den Geräten befassen. Auch wenn das Teil dann dort nicht gekauft wurde, wird einem für ein kleine Gebühr sicher geholfen.

...


das würde aber für fast alle themen hier gelten.

für dometic probleme gibt es die dometic händler, gasinfo bei der gasfirma, und bei canon gegen sony gäbe es fotoforen und natürlich fachhändler, und für reisebeschreibungen gibt es tourismusverbände und reiseführer.

dennoch wird sehr vieles hier diskutiert, wer will macht mit.

ohne die "negativbewertung" wäre ich garnicht auf diesen thread gestossen, weil mir zenec egal ist und ich auch keine ahnung habe.

aber es gibt ja keine verpflichtung einen zenec thread zu lesen

Roman am 08 Sep 2017 08:52:57

cbra hat geschrieben:das würde aber für fast alle themen hier gelten.
für dometic probleme gibt es die dometic händler, gasinfo bei der gasfirma, und bei canon gegen sony gäbe es fotoforen und natürlich fachhändler, und für reisebeschreibungen gibt es tourismusverbände und reiseführer.
dennoch wird sehr vieles hier diskutiert, wer will macht mit.


Mein Beitrag war keine Kritik, sondern sollte dem Fragesteller eine Lösung für sein Problem aufzeigen. Bei den meisten Womo typischen Problemen, kann das Forum tatsächlich oft weiter helfen. Bei doch etwas spezielleren Fragestellungen, merkt man meistens schon nach 2-3 Tagen, dass da aus dem Forum nichts konstruktives mehr kommt. Hier lagen zwischen der Frage des TO und meinem Beitrag bereit 8 Tage ohne dass er eine echte Hilfe erhalten hätte.
In einem anderen Thrad habe ich ebensfalls zum Thema Zenec die gleiche Empfehlung ausgesprochen. Der User wusste gar nicht, dass die Dinger von den ACR Läden vertieben werden. Er hatte einen solchen quasi um die Ecke und am anderen Tag war das Problem vom Tisch.

Ich habe wenigsten einen Lösungsansatz aufgezeigt....

Also immer etwas nachdenken, ob jemand nicht einfach nur helfen wollte. Dann kann man sein Zeit sinnvoller nutzen......

Gruß
Roman

cbra am 08 Sep 2017 10:32:01

Roman hat geschrieben:Mein Beitrag war keine Kritik, sondern sollte dem Fragesteller eine Lösung für sein Problem aufzeigen. ....

Also immer etwas nachdenken, ob jemand nicht einfach nur helfen wollte. Dann kann man sein Zeit sinnvoller nutzen......

Gruß
Roman


ob das kritik oder lösung war ist ja nicht so klar gewesen da hier schon negativbewertungen rumflogen und ich - wie geschrieben - nur deshalb in diesen thread gestolpert bin. und mit diesem einstieg habe ich deinen beitrag eher in der art " schau lieber bei zenec" verstanden. vielleicht habe ich das missverstanden, aber nachdem bereits die erste antwort hier ein "anschiss" war und keine sachantwort war der thread auch nicht leicht lesbar.
aber dennoch insgesamt interessantes beispiel für die art wie hier umgegangen wird - zumindest von manchen, z.b. gordan.
das erste mal dass ich nicht für die aufhebung eines negativ gevotet habe

peace

raribay am 08 Sep 2017 12:02:15

Moderation:Bleibt beim Thema. Persönliches könnt ihr per KN klären.


hotmac am 11 Sep 2017 16:10:37

In der Tat könnte es sich lohnen, einen Händler bzw. eine Werkstatt mit ZENEC-Service aufzusuchen. Nach den vielen (hilfreichen) Tipps, die ich gefunden habe, die aber mein Problem nicht lösten, hat sich der Weg zur Werkstatt gelohnt. Allerdings auch nur, weil zufällig ein Mitarbeiter von ZENEC vor Ort war, der das Problem kannte und die passende Software aufspielen konnte. Da lt. ZENEC-Mitarbeiter beim Starten des Fiat das Gerät für einen Sekundenbruchteil von der Stromversorgung abgekoppelt wird (bin kein Techniker, deshalb bitte keine Fragen...), kann es zu einem Absturz kommen, der zu o.g. Symptomatik führt. Mit dem aktuellen Software-Update soll das (angeblich) nicht mehr passieren. Vielleicht hilft dieser Hinweis ja denen, die immer noch nach der Ursache und einer Lösung suchen...

Goldwingmanny am 20 Nov 2019 10:48:43

Hallo zusammen, ich wollte in Meinem Ducato Carado ein Update an meinem X Zent X-F220 durchführen leider ist etwas schief gelaufen und es geht garnichts mehr. Ich habe nur noch einen Blauen Bildschirm und dort steht Windows Embedded CE 6.0. Ich habe bei meinem Händler angerufen und in einigen X Zent Stores, keiner konnte mir helfen. Zum Hersteller in die Schweiz und dem XZent Support habe ich auch schon 2 mal geschrieben, aber die Antworten überhaupt nicht. Vieleicht kann mir jemand weiterhelfen der das Problem auch schon mal hatte.
Viele Grüße aus Kaarst Klaus

erwin091071 am 20 Nov 2019 23:22:01

Hallo
Du musst die SD Karte rausnehmen.
Dann brauchst Du eine andere leere SD Karte. Auf diese musst Du von X-Zent ein spezielles Update laden. Bekommst du nur von X-Zent/ Zenec.
Viel Erfolg.
Erwin

Goldwingmanny am 22 Nov 2019 15:00:48

Hallo Erwin,
ich werde es versuchen und mich melden
Gruss Klaus

Goldwingmanny am 24 Nov 2019 10:08:53

Hallo Erwin, beim runterladen des Updats haben immer Daten gefehlt . Nach mehrmaligen versuchen war auf einmal alles da.
Nun ist alles hat alles geklappt und es ist alles wieder in Ordnung.
Schönen Sonntag euch allen.
Gruss Klaus

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Lautsprecher Empfehlung für Fiat Ducato Baujahr 2015
Bürstner WAECO Rückfahrkamera setzt aus Bj 2015
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt