Dometic
cw

Kompressor Kühlbox Kaufempfehlung


anneglattbach am 11 Aug 2017 12:44:15

Hallo meine Lieben!

Ich bin gerade etwas beschäftigt mit Kompressor Kühlboxen, da ich mir unbedingt für meine Trips eine anschaffen möchte.
Nun habe ich viel recherchiert, weil ich mir natürlich kein Fehlkauf erlauben möchte. Welches Modell könntet Ihr mir empfehlen?
Mir geht es darum genug leistungsstarken Stauraum für 3 Personen zu haben und die Preis/Leistung sollte stimmen.

Ich danke euch!
Liebe Grüße

gespeert am 11 Aug 2017 22:02:51

Engel.
Diese Boxen ziehen nicht ganz 3A im Betrieb.

anneglattbach am 16 Aug 2017 18:08:35

Also kurz noch zu erwähnen: Ich benötige die Box für mein WoMo und meinen PKW.
Im WoMo sind 12 V und 230 V (ohne Solareintrag max. 80 A aus den Batterien) verfügbar, im PKW nur 12 V über einen serienmäßigen 12 V Anschluss im Kofferraum.
Nach was Recherche bin ich dann noch auf verschiedene Seiten über Kompressor Kühlbox Modelle gestoßen und wollte euch fragen, was ihr von der Waeco Coolfreezer CDF 18 haltet?
Engel habe ich auch viel drüber gelesen und bin auch am überlegen, ob ich mir so eine kaufe. Jedoch finde ich sie schon sehr teuer..

dg1yff am 16 Aug 2017 18:53:50

Moin,
warum Kompressor-Kühlbox ????

Ich habe gerade die DOMETIC CombiCool RC 1200 EGP gekauft.
Läuft z.Z. im Testbetrieb - bin nach Tagen voll zufrieden !
Sie läuft mit 12V - 230 V und Gas ! und das alles absolut nicht hörbar !!!

Hier stimmt nicht nur die Qualität - sondern auch der Preis !!!

brainless am 16 Aug 2017 19:51:19

Unsere Mobicool B 40 haben wir vor drei Jahren für ca. 180,-€ gekauft.
Das Ding läuft auf 230V mit Kompressor und kühlt bis zu 40 l Inhalt auf bis zu minus 15 Grad ruckzuck ruter - unabhängig von der Aussentemperatur.
Bei 12 V sorgt ein Peltier-Element für maßvolle Kühlung. Immerhin bis zu 20 Grad unter Umgebungstemperatur.
Praxisgerecht ist aber, daß die Box mit 230 V zuhause oder im Mobil über WR vorgekühlt wird und dann das Peltier-Element im Auto bei 12V eigentlich nur die Temperatur halten muß.
Ein Nachteil wäre es, daß das Ding 21 kg auf die Waage bringt. "Wäre", weil wir es nicht spazierentragen, sondern im Heck angetackert haben.
Wir sind mit dem Ding hochzufrieden und haben es in der Heckgarage mit eigenem 230 V Anschluß installiert,


Volker

Silvarado am 16 Aug 2017 19:56:03

anneglattbach hat geschrieben:Waeco Coolfreezer CDF 18


Hab' ich seit fast 10 Jahren innerhalb und außerhalb des Womos problemlos im Einsatz.

230V auf 24V Spannungswandler für Netzbetrieb erforderlich.

Bin sehr zufrieden. Würde ich immer wieder kaufen.

Gruß
Klaus

anneglattbach am 21 Aug 2017 10:13:47

Hallo Ihr Lieben!
Vorab danke ich euch für eure netten Kommentare. So ich habe mich nun weiter informiert und es stehen zwei Kühlboxen zur Auswahl. Die Mobicool B40 und die Waeco CDF-18. Hier --> Link habt Ihr beide nochmal auf der Seite vorhanden. Welche würdet Ihr mir letzten Endes nun empfehlen? :)

Ich danke euch und liebe Grüße!

gordan am 21 Aug 2017 10:37:46

anneglattbach hat geschrieben:?...... und es stehen zwei Kühlboxen zur Auswahl. Die Mobicool B40 und die Waeco CDF-18.....Welche würdet Ihr mir letzten Endes nun empfehlen? :) .....


Die zwei Geräte kann man kaum vergleichen, da schon von der Volumen sehr unterschiedlich sind!
CDF-18 ist m.M.n. besseres Gerät aber eben sehr klein! Es bleibt die Frage was man mehr braucht
und sonst ist so wie immer, wieviel Geld so viel Musik.

Grüße Gordan

Gast am 21 Aug 2017 19:36:24

Ich habe mir für 199 € die Tristar bei Obelink gekauft. --> Link
Ganz lautlos ist sie nicht. Aber die Geräusche sind tagsüber wirklich gut auszuhalten. Nachts wird sie abgedreht. Die 12 Volt Funktion habe ich noch nicht getestet. Auf 220 Volt kühlt sie wie blöd. Eiskalt wird das Zeug. Man muss aufpassen, dass die Sachen nicht erfrieren. Einen Salat und eine Gurke konnte man nicht mehr essen. Das Ding ist recht groß. Nachteil bei der Box, wie bei allen Boxen: die Sachen verschwinden in der Tiefe. Lösung: mehrere quadratische Plastikbehältnisse, die möglichst wenig Rand haben, übereinander gestapelt. Das hilft auch gleich gegen zu viel Kälte.

Rockerbox am 21 Aug 2017 19:48:57

Ich hab die Mobicool B40 vom Obelink, gekauft für unter 200 €, die kühlt mit 230V wie der Teufel und ich kann sie dank 400Wp Solar problemlos über den Wechselrichter betreiben. Wenn sie voll ist und der Inhalt gut durchgekühlt ist hat sie eine Einschaltdauer von ca. 30%.
Damit ist das kalte Bier oder der kalte Prosecco immer gewährleistet :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gast am 21 Aug 2017 22:27:04

Nachtrag zu der Tristar Box: damit ich nachts schlafen kann, ist eine einfache Zeitschaltuhr dran. Das Geräusch der Box ist nicht laut, aber manchmal gibt sie ein Zischen von sich. Das nervt mich, wenn ich schlafen möchte.

wippi63 am 22 Aug 2017 06:49:21

Ich nutze eine von Engel MT 45 FS, gibt es auch kleiner.
Ja, die Engel Boxen kosten etwas mehr sind aber sehr gut meiner Meinung nach.
Sehr leise, äußerst Stabil und robust, wenig Stromverbrauch und gehen auch bei 12 V Anschluss bis auf minus 18 Grad. Temperatur ist natürlich regelbar von Kühlschrank bis Gefrierschrank.
Es gibt auch von Engel eine preiswertere Version, die dann aus Kunststoff ist.

Gast am 22 Aug 2017 16:19:57

Ich kenne nur die Engel Boxen ab 700 €, was mir definitiv zu viel wäre. Allerdings geht es nicht um mich, ich habe ja eine Kühlbox. Muss jeder für sich entscheiden, wie viel einem so ein Teil wert ist.

brainless am 22 Aug 2017 16:24:16

Ich finde 700,- € nicht zu teuer.
Bei uns in der Nachbarschaft ist ein Gewerbegebiet, wo ein Tiefkühlhaus für über 3 Millionen €uro gebaut wurde - das ist teuer,


Volker :lol:

thomas56 am 22 Aug 2017 16:35:38

Junio hat geschrieben:Ich kenne nur die Engel Boxen ab 700 €, was mir definitiv zu viel wäre.


Habe vor 7 Jahren 500,- für die MR 040 bezahlt und das kostet sie heute auch noch.
--> Link

fahrmalwegfan am 04 Sep 2017 08:13:30

Ich habe eine Engel Kühlbox mit 17 Ltr. aus dem Jahre 1988 und die funktioniert immer noch. Die Kühlbox ist über Stock und Stein in vielen Ländern der Erde gefahren worden. Außer einer durchgebrannten Sicherung gab es keine Schäden.
Ich finde, dass relativiert den angeblich teuren Einkaufspreis!

brainless am 05 Sep 2017 21:53:48

fahrmalwegfan hat geschrieben:Ich finde, dass relativiert den angeblich teuren Einkaufspreis!



Ja,

aber nur unter der Vorraussetzung, daß alle Wettbewerbsprodukte diese Periode nicht überstehen,


Volker

Tinduck am 06 Sep 2017 08:45:46

Ich würd mir auch ne Engel holen. Und bloss keine. die auf 12 V nur mit Peltierelement arbeitet, wenn man da mal viel frische (warme) Einkäufe oder Getränke reinpackt, ist sie warm und kühlt auch kaum noch runter.
Wenn schon keine Engel, dann zumindest eine, die auch mit 12 V auf Kompressor läuft.

bis denn,

Uwe

LongJohn am 06 Sep 2017 09:24:09

Die Engel ist die bessere. Habe verschiedene Boxen selbst getestet. Aber vorwiegend damals auf unbefestigten Pisten.
Die Waeco hat 3 Jahre gehalten. Es liegt daran das Waeco einen Kompressor aus dem Konsumerbereich (normaler Kühlschrank)
verwendet, und die Engelbox einen Schwingkompressor verwendet. Dieser ist extra für Erschütterungen ausgelegt. Aber wenn man nur auf gerader Strecke fährt reicht vielleicht auch alles andere.

--> Link:

LongJohn

anneglattbach am 06 Sep 2017 12:24:30

Naja 700€ sind schon viel finde ich...

Gast am 06 Sep 2017 20:28:56

anneglattbach hat geschrieben:Naja 700€ sind schon viel finde ich...

Das sehe ich genauso. Aber wem eine Kühlbox so viel wert ist, der kann das ausgeben.

brainless am 06 Sep 2017 20:54:53

Tinduck hat geschrieben:Wenn schon keine Engel, dann zumindest eine, die auch mit 12 V auf Kompressor läuft.



Warum das?
Zumindest während der Fahrt läuft die Box bei mir stets auf 230 V, meist aber auch im Stand,


Volker

berny2 am 12 Mai 2018 19:43:40

brainless hat geschrieben:Zumindest während der Fahrt läuft die Box bei mir stets auf 230 V, meist aber auch im Stand,

Jaanee is klar, während der Fahrt im Stand... abba an einem sehhhr langen Kabel... :roll: :)
Nix für ungut. :razz:

christiancastro am 12 Mai 2018 19:51:15

berny2 hat geschrieben:Jaanee is klar, während der Fahrt im Stand... abba an einem sehhhr langen Kabel... :roll: :)
Nix für ungut. :razz:


Warum nicht, am Wechselrichter ist das doch kein Problem, ob das Sinn macht ist eine andere Sache.

brainless am 13 Mai 2018 19:48:42

berny2 hat geschrieben:Jaanee is klar, während der Fahrt im Stand... abba an einem sehhhr langen Kabel... :roll: :)




Lesen und verstehen: Zwei Dinge, die für manche Menschen schwer zu kombinieren sind,


Volker 8)

berny2 am 13 Mai 2018 20:41:12

brainless hat geschrieben:Lesen und verstehen: Zwei Dinge, die für manche Menschen schwer zu kombinieren sind,

Du sagst es, Volker... :razz:

buddytours am 13 Mai 2018 21:06:06

Hallo
wir haben uns die Dometic CK 40D Hybrid besorgt, sind sehr zu frieden damit, mit den Geräuschen kommen wir zurecht, während der Fahrt auf 12V hält die Temparatur in einer akzeptablen Toleranz. An 230V AC ist diese voll dabei bis -15Grad, habe die auch zu Hause auf der Terasse in Betrieb, oder auch wenn Besuch da ist und mal mehr gebraucht wird. Sie ist sparsam, wiegt 21Kg.

christiancastro am 13 Mai 2018 22:10:43

Für ein paar Euro mehr habe ich mir diese geholt, 12v oder 230V immer Kompressor, funktioniert bestens.

--> Link

buddytours am 14 Mai 2018 06:20:58

christiancastro hat geschrieben:Für ein paar Euro mehr habe ich mir diese geholt, 12v oder 230V immer Kompressor, funktioniert bestens.

--> Link

wenn ich nochmal die Wahl hätte, hätt ich mir die Mobicool FR 40 Kompressorkühlbox, 12/230V, 38l auch geholt, da immer mit Kompressor :-)

thomas56 am 14 Mai 2018 09:58:57

christiancastro hat geschrieben:Für ein paar Euro mehr habe ich mir diese geholt, 12v oder 230V immer Kompressor, funktioniert bestens.

--> Link

Guter Hinweis! :gut:

Wenn ich keine Box hätte, würde ich mich näher darüber informieren.
Das es keine Gefrierbox ist und nur bis Minus 10 Grad geht, würde mich nicht stören.

OnkelAchim am 15 Mai 2018 08:26:28

Ich habe mir letztes Jahr die von Engel gekauft MR 040F.
Extra 12Volt Leitung in die Heckgarage gelegt mit Sicherung. Läuft auf Stufe 1 bereits mit 4 Grad. Funktioniert tadellos.
Andere gekaufte Boxen von Mobilcool etc. hab ich alle mit hohem Verlust verkauft weil ich damit unzufrieden war.
Kauft euch was gescheites dann kauft Ihr nur einmal.

Gruß Achim

fattony am 15 Mai 2018 13:49:51

OnkelAchim hat geschrieben:Andere gekaufte Boxen von Mobilcool etc. hab ich alle mit hohem Verlust verkauft weil ich damit unzufrieden war.

Welche Mobicool hattest du denn und was war daran nicht in Ordnung?

OnkelAchim am 16 Mai 2018 07:40:22

Ich hatte 2 Stück die auch auf 12 Volt laufen. Mit so einem Lüfter oben im Deckel. Die Kühlleistung ist naja und dafür ist es aber tierisch laut.
Die hat glaub ich so zum die 80 Euro gekostet.
Die Engel Box brummt immer mal kurz beim einschalten und gut ist. Ich hab diese auf eine dicke Decke gestellt so vibriert auch nicht. Zumindest kann man da schlafen wenn die Box unter einem in der Heckgarage steht.
Die eine Kühlbox hab ich behalten zum einkaufen fürs Auto.

LG Achim

christiancastro am 16 Mai 2018 08:09:30

So eine Termoelektrische verstaubt bei mir auch noch im Keller, mich hat immer genervt das vom Lüfter im Deckel Kondenswasser getropft ist und alles nass wurde.

fattony am 16 Mai 2018 08:10:32

Ah ok, dann hattest du eine die bei 12V nicht mit einem Kompressor kühlt. Das ist dann natürlich nicht vergleichbar :top: Mich interessiert nämlich auch die Mobicool FR 40, welche wohl sowohl bei 12V als auch bei 230V mit Kompressor läuft. Mit 279€ ist die ja relativ preiswert... Ich werde sie aber eher selten im WoMo nutzen, mir geht es primär um den Einsatz im PKW.

Genannte Box gibt es momentan übrigens bei eBay für € 267,76 mit dem Gutscheincode PREISWERT: --> Link


brainless am 16 Mai 2018 14:23:06

OnkelAchim hat geschrieben:Ich hatte 2 Stück die auch auf 12 Volt laufen. Mit so einem Lüfter oben im Deckel. Die Kühlleistung ist naja und dafür ist es aber tierisch laut.
Die hat glaub ich so zum die 80 Euro gekostet.


Hättest Du mal gleich eine richtige Box von Mobicool gekauft, hättest Du auch fundiert vergleichen können.
Nicht nur mit Gemeinplätzen wie
Kauft euch was gescheites dann kauft Ihr nur einmal.



Volker :roll:

Mikesch01Marco am 21 Mai 2018 07:24:43

ich fahre seit Mai 89 mit einer WAECO CF 40. Mittlerweile schaltet sie bei heissem Wetter (Portugal 40°C und mehr) des öfteren auf Störung, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Scheint wohl am Kühlmittelverlust zu liegen. Nach 30 Jahren dürfte das wohl auch normal sein.

m01m

Daimos am 22 Mai 2018 12:13:02

Ich habe eine Waeco CF35, verrichtet gute Dienste. Weil es mir oft darum geht in kurzer Zeit viele Getränke kalt zu bekommen habe ich mir noch die kleine Engel Box gekauft, die hat richtig Dampf und bei der habe ich auch keine Bedenken die während der Fahrt zu betreiben.

Die Mobicool FR40 ist natürlich preislich sehr interessant, wenn sie nicht dauerhaft während der Fahrt laufen soll und man keine -18 braucht wäre die sicher eine Überlegung wert.

beste Grüße,
Guido

thomas56 am 22 Mai 2018 19:19:37

Daimos hat geschrieben:Die Mobicool FR40 ist natürlich preislich sehr interessant, wenn sie nicht dauerhaft während der Fahrt laufen soll und man keine -18 braucht wäre die sicher eine Überlegung wert.


Warum sollte sie nicht dauerhaft während der Fahrt betrieben werden?

brainless am 23 Mai 2018 01:16:23

Das ist sein süßes Geheimnis,


Volker :wink:

colonius am 19 Aug 2018 12:45:04

Hallo Anneglattbach

Vielleicht ist eine Kühlbox von WEMO etwas ? Mit meiner alten Kompressorkühlbox (über 20 Jahre alt) habe ich nur gute Erfahrungen gemacht.

Hendy07 am 21 Aug 2018 14:25:28

Wir haben eine Mobicool FR40 gekauft; kühlt und/oder gefriert auf 12V/220V, mit viel Platz darin (auch für 1,5l Wasserflaschen) und Tragegriffen.
Von der Lautstärke her angenehm und nicht störend (steht unter dem Tisch). Zuerst war die Temperatur um 2 Grad falsch, konnte aber mit Offset neu justiert werden und zeigt jetzt immer die richtige Temperatur an.
Die Mobicool FR40 hat sich für uns in diesem heissen Sommer als zusätzliche Kühlbox zum schwachen eingebauten Absorberkühlschrank sehr bewährt. Im Wohnmobil waren es oft tags über 40 Grad, für die Box kein Problem - hat die eingestellten 2 Grad gut gehalten.
Ich konnte sie für 289,- € kaufen.

Gruß
Hendy07

emil77b am 21 Aug 2018 18:21:01

Moin Leuts,

Kann mich letztem Beitrag, und vorherigen, zur FR40 geschriebenen nur anschließen.
Betriebsstrom 3,5A, Durchschnitt 1A/h, das bügelt jedes 50W-Paneel bis Mittag aus.
Leise und effektiv :)

Gruss Emil

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Eletrolux RM 4230 Welche Brennerdüse?
Schieberiegel vom Dometic Kühlschrank
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt