as315 am 13 Aug 2017 19:30:09

Hallo Wohmofreunde,

unser Wohmo, ein Carado T447 (2 Jahre) und wir haben am Mittwoch, den 09.08., denn Hagelsturm un Neumarkt, Nähe Bozen, mitgemacht. Pfirsichkern große Hagelkörner haben auf unser Auto eingedroschen.
Es hat die Motorhaube, den linken Kotflügel, die linke A-Säule und die gesamte linke, mit glatt Alu beplankte Seite erwischt.
Die Fiat-Vorderfront dürfte nicht das Problem werden. Aber hat schon jemand Erfahrung mit der Reparatur der glatten Aluwand. Ich habe den Gedanken, sie in einer Lakierwerkstatt spachteln und schleifen zulassen und dann mit Autofolie zu bekleben . Es werden ja heute ganze Autos beklebt.
Natürlich erst nach der Begutachtung und der Zusage der Versicherung.
Oder gibt es bessere Ratschläge?

Bin gespannt auf Eure Antworten.

Danke schon mal im Voraus.

A. Laubner

LongJohn am 13 Aug 2017 19:53:39

Hallo

Mir hat mal ein Folier gesagt das gespachtelte Flächen mit zu folieren sind.
Als Grund nannte dieser, wo gespachtelt wurde entstehen Blasen unter der Folie.

LongJohn

Solofahrer am 13 Aug 2017 20:11:02

Long John meinte statt "mit" wohl "nicht", oder?

LongJohn am 13 Aug 2017 20:12:46

Ja- sorry

Wickinger am 13 Aug 2017 21:39:04

Vieleicht mit einer einfachen Lackschicht vorbehandeln???

Bluebandito am 13 Aug 2017 21:46:33

Die Fläche muss ja auf jeden Fall gespachtelt und gefüllert werden. Bei derart großen Schäden bekommt man ohne Dickschichtfüller nie eine dauerhaft glatte Föche hin.
Und warum soll man dann foliieren?
Das Fahrzeug ist dann ja schon beim Lackierer.

Großflächige Folien sind niemals so beständig wie ein guter Lack.

Roman am 13 Aug 2017 23:03:05

as315 hat geschrieben:...Natürlich erst nach der Begutachtung und der Zusage der Versicherung....


Warte doch mal ab, was der Gutachter der Versicherung sagt. Der muss ja ein Reparaturverfahren bei seiner Kostenschätzung zu Grunde legen.

Gruß
Roman

smartgs am 22 Aug 2017 19:46:54

Hallo,
wir haben das gleiche Problem, allerdings nur im kompletten Dachbereich. Gutachter war bereits da " Schätzsumme" 202,-€ pro qm. Bei Knaus ( SKY TI 700 ) würde ein Wechsel der Dachhaut frühestens im Jan-Feb 2018 erfolgen.Ich war daraufhin hier ( Durabed ) schau mal im Internet nähe Koblenz, hier standen diverse Mobile in der Halle auch mit Seiten und Fronschaden, was ich dort gesehen habe erschien mir als sehrgute Professionele Arbeit.Wir haben sofort einen Termin festgemacht.
Gruß
Herbert

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Rimor Abschlussleisten nachbessern im Raum Köln?
Dichtmasse reinigen ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt