Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Sim-Karte für Internet ganz Europa EU 1, 2, 3


Gosau am 14 Aug 2017 11:29:48

Hallo,

ich habe zwar gesucht, aber noch nichts zu diesem Thema in den Foren gefunden. Wenn ich mich "versucht" habe, bitte ich um Links und mich nicht zu steinigen.

Wir planen an Dezember/Jänner ein Jahr mit dem Wohnmobil durch Europa zu fahren.
Ich möchte dabei aber nicht auf Internet verzichten und bin daher auf der Suche, nach einer guten Lösung.

Meine Idee ist, eine SIM-Karte zu kaufen und mein iPad als Hotspot zu verwenden.

Meine Frage:
Wer kann mir SIM-Karten nur für den Internetzugang für ganz Europa empfehlen (und wo bekomme ich die inÖsterreich)? Wichtig wäre mir eben eine für ganz Europa und nicht eine für Deutschland, eine für Frankreich, …

Danke,

Gunther

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

luketappe am 14 Aug 2017 11:36:31

Da das roaming in der EU abgeschafft ist kannst du ja mit deiner Heimkarte überall surfen. Kauf halt einen Datentarif zB von t-mobile 3gb .Must nur achten ob die Schweiz dabei ist, das ist je nach Tarif anders

djwawo am 14 Aug 2017 11:40:20

--> Link

Das finde ich jetzt schon mal nicht schlecht.

vaestervik am 14 Aug 2017 11:45:50

Hallo
ganz so einfach ist es leider nicht.
Denn die Netze von z.B. d1, d2, O2 usw haben im Ausland andere Roamingparter.
Mann kann sich leider nicht in jedes Auslandsnetz einbuchen.

wir sollten hier mal Erfahrungswerte sammeln "mit welchem Heimatnetz ging es im Land xxx gut, bzw. schlecht.

lg Jörg aus Berlin

Rockerbox am 14 Aug 2017 11:49:35

Die österreichischen Tarife sind doch eh schon so günstig (im Vergleich zu Deutschland), nimm dir z.B. was von Bob, 20 GB, davon 6 in der EU, das sollte für eine Urlaubsfahrt reichen, gibts als Wertkarte für schlappe 19,90!

Guckst du hier:

--> Link

Nachtrag: hab das "Jahr" überlesen, aber dann ev mit Vertrag oder kleineres Paket, sollte auch hinkommen.

Gosau am 14 Aug 2017 12:53:30

luketappe hat geschrieben:Da das roaming in der EU abgeschafft ist kannst du ja mit deiner Heimkarte überall surfen. …


Leider nein - siehe Bild.


"Was ist eine missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung?
Wenn der Anschluss überwiegend oder ausschließlich im EU-Ausland genutzt wird, oder
Wenn die SIM-Karte länger inaktiv ist und danach hauptsächlich im EU-Ausland verwendet wird
Für die missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung wird ein Beobachtungszeitraum von 4 Monaten herangezogen. Nach einer entsprechenden Mitteilung inkl. 14-tägigen Beobachtungszeitraum werden die Roamingaufschläge verrechnet."

Und wenn ich nur im Ausland unterwegs bin, ist das eine zweckwidrige Nutzung.

Gosau am 14 Aug 2017 12:57:20

djwawo hat geschrieben:https://www.vodafone.de/privat/handys-tablets-tarife/tablets-datentarife.html?simOnly=1

Das finde ich jetzt schon mal nicht schlecht.


Danke - ich auch. Und das kann ich als Österreicher bestellen?

Gosau am 14 Aug 2017 12:58:22

vaestervik hat geschrieben: … Denn die Netze von z.B. d1, d2, O2 usw haben im Ausland andere Roamingparter.
Mann kann sich leider nicht in jedes Auslandsnetz einbuchen.


Das betrifft Deutschland - mich würde ja Österreich interessieren bzw. deren Anbieter …

vaestervik hat geschrieben:wir sollten hier mal Erfahrungswerte sammeln "mit welchem Heimatnetz ging es im Land xxx gut, bzw. schlecht.

lg Jörg aus Berlin


Richtig!

Gosau am 14 Aug 2017 13:00:25

Rockerbox hat geschrieben:Die österreichischen Tarife sind doch eh schon so günstig (im Vergleich zu Deutschland), nimm dir z.B. was von Bob, 20 GB, davon 6 in der EU, das sollte für eine Urlaubsfahrt reichen, gibts als Wertkarte für schlappe 19,90!

Guckst du hier:

--> Link.


Guckst Du bei bob weiter:



--> Link

brawo1 am 14 Aug 2017 13:49:15

Also, dass mit der missbräuchlichen oder zweckwidrigen Nutzung wird wohl nicht so genau genommen, zumindest nicht bei Vodafone Deutschland. Nutze den Vertrag Red L, dessen Telefonflat und Datenvolumen von 6 GB plus nochmals 2 GB ich über den letzten Winter, genau vom 15.10.16 bis Ende April 2017 auch im EU-Ausland, hier Frankreich und Spanien, genutzt habe und von Vodafone nicht auf eine evtl. missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung hingewiesen wurde.

Gehe deshalb davon aus, dass es auch bei der kommenden Überwinterung auf Sizilien von Anfang Oktober bis Ende April 2017 keine Probleme geben wird.

Gosau am 14 Aug 2017 14:18:32

brawo1 hat geschrieben: … Nutze den Vertrag Red L, dessen Telefonflat und Datenvolumen von 6 GB plus nochmals 2 GB ich über den letzten Winter, genau vom 15.10.16 bis Ende April 2017 auch im EU-Ausland, hier Frankreich und Spanien, genutzt habe und von Vodafone nicht auf eine evtl. missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung hingewiesen wurde. …


Und den bekomme ich als Österreicher auch?

Danke

brawo1 am 14 Aug 2017 14:26:09

Gosau hat geschrieben:Und den bekomme ich als Österreicher auch?

Keine Ahnung, denke aber eher nicht. Aber Vodafone Österreich wird doch wohl einen gleichwertigen Tarif haben, vermutlich sogar günstiger, weil Tarife in Deutschland ja eigentlich mit die teuersten in Europa sind.

Acki am 14 Aug 2017 14:26:59

--> Link

Funktioniert perfekt! :ja:

Flatus am 14 Aug 2017 14:41:30

Gosau hat geschrieben:... Wer kann mir SIM-Karten nur für den Internetzugang für ganz Europa empfehlen? Wichtig wäre mir eben eine für ganz Europa und nicht eine für Deutschland, eine für Frankreich, …

Du musst aber beachten, dass die üblichen SIM-Karten nur in den Eu-Ländern ohne Roaming funktionieren - in den anderen 25 europäischen Ländern aber nicht :!:

Gruss Flatus
.

Gosau am 14 Aug 2017 16:08:57

brawo1 hat geschrieben: … Aber Vodafone Österreich …

Es gibt kein "Vodafone Österreich" …
Aber trotzdem Danke.

Gosau am 14 Aug 2017 16:10:41

Acki hat geschrieben:https://www.wohnmobilforum.de/w-t122138.html

Funktioniert perfekt! :ja:



DANKE - sowas habe ich gesucht! Hast Du das?

Gosau am 14 Aug 2017 16:19:04

Acki hat geschrieben:Funktioniert perfekt! :ja:


Ohne englische Kreditkarte?
Ohne festen Wohnsitz? Wenn man ein Jahr rumgondelt - wohin soll ich mir die neue Karte schicken lassen?

Gosau am 14 Aug 2017 16:20:29

Flatus hat geschrieben:Du musst aber beachten, dass die üblichen SIM-Karten nur in den Eu-Ländern ohne Roaming funktionieren - in den anderen 25 europäischen Ländern aber nicht :!:

Gruss Flatus
.

Danke Flatus - EU würde schon reichen. Denke für unsere erste Tour reicht der EU-Raum völlig aus - aber der Hinweis ist trotzdem sehr gut.

Liebe Grüße
Gunther

Acki am 14 Aug 2017 16:24:44

Gosau hat geschrieben:...
DANKE - sowas habe ich gesucht! Hast Du das?

Ich würde nicht schreiben "perfekt", wenn ich noch keine eigene Erfahrung hätte ... :wink:

Gosau hat geschrieben:...
Ohne englische Kreditkarte?
Ohne festen Wohnsitz? Wenn man ein Jahr rumgondelt - wohin soll ich mir die neue Karte schicken lassen?

Aufladen geht auch über diese Seite - ohne englische KK!
--> Link

Man kann sich auch etwas postlagernd irgendwo hin schicken lassen, wo man dann in 10 Tagen durchkommt ... :ja:

Springer12 am 19 Aug 2017 11:07:38

Habe mir auch die Karte von Three-UK bestellt was mich aber wundert das nach dem einlegen nach ca 30 sec schon 800 mb verbraucht waren.
OK,bei 12 GB geht das noch kennt aber einer den Grund dafür??

brawo1 am 19 Aug 2017 11:13:31

Springer12 hat geschrieben:OK,bei 12 GB geht das noch kennt aber einer den Grund dafür??

Sind bei dir vielleicht die automatischen Updates aktiviert?

Springer12 am 19 Aug 2017 11:14:46

Nein ist es nicht Karte ist im Huawei Router

knallowamso am 19 Aug 2017 13:23:06

Springer12 hat geschrieben:Nein ist es nicht Karte ist im Huawei Router


...dann werden wohl die Geräte die am Router angemeldet sind, auf Update nur über W-LAN gestellt sein.

Gruß Ronald

Springer12 am 19 Aug 2017 13:26:20

Bei den Geräten ist das Autom.Update ausgeschaltet,wie soll es auch gehen das innerhalb von nicht mal 30 sec.Updates rundergeladen werden in höhe von 800 mb

volki am 19 Aug 2017 14:21:20

Woher hast du die Anzeige, dass 800 MB verbraucht sind?
auch bei mir war die "interne" Verbrauchs-Angabe nicht korrekt

Es zählt nur das Rest-Guthaben, das auf der Tree-UK-HP , nach Anmeldung, für deine Sim-Card, angezeigt wird! :!:
.

Acki am 19 Aug 2017 14:30:29

ät Springer12

Könnte es sein, dass es 800 KB sind? :wink:

:lupe:

Springer12 am 19 Aug 2017 15:11:18

Habe eben nachgeschaut es sind 830 MB.
Die APP auf dem Handy von Huawei zeigt den Verbrauch an.

ät volki
Wie meldet man sich dort an ?

Gast am 19 Aug 2017 17:19:52

Ich bin von der 12GB-Simkarte von Three.co.uk ziemlich enttäuscht.
In D hat sie recht gut funktioniert. Hier in Schweden fand sie oft kein Netz. Ich hab mir hier dann eine Comviq-Karte gekauft (5GB ca.20Euro). Hab momentan damit 4G-Verbindung. Die Three-Karte hat mal wieder kein Netz.. :eek:

Gruss Thomas

Gosau am 19 Aug 2017 18:01:05

Ich fürchte auch, dass es im Endeffekt das beste sein wird, für jedes Land eine SIM-Karte zu kaufen.

Danke für alle Tipps.

Gunther

pipo am 20 Aug 2017 09:44:00

Gosau hat geschrieben:Ich fürchte auch, dass es im Endeffekt das beste sein wird, für jedes Land eine SIM-Karte zu kaufen.

Ausserhalb der EU richtig, innerhalb der EU durch den Wegfall der Roaminggebühren sicherlich nicht..

Gosau am 20 Aug 2017 09:48:14

pipo hat geschrieben: … innerhalb der EU durch den Wegfall der Roaminggebühren sicherlich nicht..

Das ist leider falsch - erkundige Dich bei Deinem Anbieter.

"Was ist eine missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung?
Wenn der Anschluss überwiegend oder ausschließlich im EU-Ausland genutzt wird, oder
Wenn die SIM-Karte länger inaktiv ist und danach hauptsächlich im EU-Ausland verwendet wird
Für die missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung wird ein Beobachtungszeitraum von 4 Monaten herangezogen. Nach einer entsprechenden Mitteilung inkl. 14-tägigen Beobachtungszeitraum werden die Roamingaufschläge verrechnet." © --> Link

Gosau am 20 Aug 2017 09:51:28

Gosau hat geschrieben:… Wir planen an Dezember/Jänner ein Jahr mit dem Wohnmobil durch Europa zu fahren.

Wer kann mir SIM-Karten nur für den Internetzugang für ganz Europa empfehlen (und wo bekomme ich die inÖsterreich)? Wichtig wäre mir eben eine für ganz Europa und nicht eine für Deutschland, eine für Frankreich, …

Danke, Gunther


ROAMING gibt es weiterhin innerhalb der EU - das ist eine Mär, dass ich in ganz Europa zum Heimattarif telefonieren/surfen kann.
Bitte erkundigen!!!

Bei meinem Anbieter heißt es dezidiert:

Was ist eine missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung?
Wenn der Anschluss überwiegend oder ausschließlich im EU-Ausland genutzt wird, oder
Wenn die SIM-Karte länger inaktiv ist und danach hauptsächlich im EU-Ausland verwendet wird
Für die missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung wird ein Beobachtungszeitraum von 4 Monaten herangezogen. Nach einer entsprechenden Mitteilung inkl. 14-tägigen Beobachtungszeitraum werden die Roamingaufschläge verrechnet. © --> Link

brawo1 am 20 Aug 2017 10:45:44

pipo hat geschrieben: … innerhalb der EU durch den Wegfall der Roaminggebühren sicherlich nicht..

Gosau hat geschrieben:Das ist leider falsch - erkundige Dich bei Deinem Anbieter.

Falsch ist die Aussage von pipo sicherlich nicht, denn nur wenn man wie von dir auch angeführt missbräuchlich die SIM-Karte nutzt, kann je nach Provider und Vertragsverhältnis eine Gebühr berechnet werden.

Bei Vodafone war es jedenfalls bei mir so, dass ich meine Mitte Oktober 2016 gekaufte SIM-Karte mit dem Red-Tarif ab diesem Zeitpunkt bis etwa Ende April 2017 nur im EU-Ausland genutzt habe und keinerlei Mitteilung bzgl. missbräuchliche Nutzung erhielt.

Für mich ist der Wegfall der Roaming-Gebühren keine Mär, den ich konnte tatsächlich zum Heimattarif meine SIM-Karte nutzen.

Gosau am 20 Aug 2017 13:51:15

brawo1 hat geschrieben: … Für mich ist der Wegfall der Roaming-Gebühren keine Mär, den ich konnte tatsächlich zum Heimattarif meine SIM-Karte nutzen.


Also wenn mich mein Rechtsverständnis nicht komplett verlassen hat, ist das illegal.

Es ist nicht erlaubt - auch verständlich. Sonst würden so viele Deutsch nicht nur zum Studieren z.B. nach Österreich kommen (weil dank numerus clausus zu dumm, um in D zu studieren - daher auch liebevoll "Intelligenzflüchtlinge" genannt … siehe Bild --> Link), sondern auch die billigeren Telefon-/Internettarife bei uns abschließen und somit die deutschen Betreiber in den Ruin treiben.

Ein anderes Beispiel: 50 km/h sind in der Stadt (außer bei Ausnahmen) erlaubt. Natürlich kannst Du auch 120 fahren: wirst Du nicht erwischt - gut für Dich. Illegal bleibt es trotzdem.

Daher ist - so wie es mein Anbieter auch schreibt - für mich die Aussage von pipo falsch, weil ich ja den Tarif NUR im Ausland benutzen würde und NICHT in meiner Heimat. Und ich will nicht riskieren, dass ich ein nettes Brieferl von bob, meinem Anbieter, bekomme.

Sollte es in Deutschland bei den Anbieter dezidiert nicht verboten sein - freut Euch … 


brawo1 am 20 Aug 2017 15:21:14

brawo1 hat geschrieben: … Für mich ist der Wegfall der Roaming-Gebühren keine Mär, den ich konnte tatsächlich zum Heimattarif meine SIM-Karte nutzen.

Gosau hat geschrieben:Also wenn mich mein Rechtsverständnis nicht komplett verlassen hat, ist das illegal.

Bei uns in Deutschland ist es mit Sicherheit nicht illegal.
Gosau hat geschrieben:Daher ist - so wie es mein Anbieter auch schreibt - für mich die Aussage von pipo falsch, weil ich ja den Tarif NUR im Ausland benutzen würde und NICHT in meiner Heimat. Und ich will nicht riskieren, dass ich ein nettes Brieferl von bob, meinem Anbieter, bekomme
.
Okay, habe mir dein Eingangsposting noch einmal durchgelesen und nachdem du die SIM-Karte nur im Ausland benutzen willst, ist deine Ausgangsbasis eine ganz andere. Und in solch einem Fall kann auch ich mir durchaus vorstellen, dass man in Deutschland von seinem Provider angeschrieben werden könnte und man dann zusätzlich zur Kasse gebeten wird. Aber illegal wäre es nach meinem Rechtsverständnis in Deutschland trotzdem nicht.

Gast am 20 Aug 2017 16:34:03

Ich bin gerade dabei mir zu überlegen, ob ich komplett umstelle. Bislang hatte ich 2 SIM, eine für das Handy, die andere für das Tablet. Das nervt mich zusehends. Congstar hat ein halbwegs gutes Angebot für 25 € (ohne Laufzeit + 5 €), das Telefonate, SMS und 10 GB beinhaltet, ohne Rücksicht auf das Land, sofern in der EU. Hat das jemand? Erfahrungen?

Ulf_L am 20 Aug 2017 16:48:00

Junio hat geschrieben:I[...]Congstar hat ein halbwegs gutes Angebot für 25 € (ohne Laufzeit + 5 €), das Telefonate, SMS und 10 GB beinhaltet, ohne Rücksicht auf das Land, sofern in der EU. Hat das jemand? Erfahrungen?


Hallo

Welches Paket soll denn das sein. Beim prepaid Surf Paket ist für 10 Euro 1 GB mit drin und jedes weitere kostet 8,90 Euro. Da wären für 10 GB satte 90,10 Euro :eek:. Das ganze dann mit wahnsinniger HSDPA-Speed Geschwindigkeit. Eine Option, wo ich die 30 tage Laufzeit abwählen kann, sehe ich da auch nicht.

Gruß Ulf

Ossobuco am 20 Aug 2017 17:00:52

Junio hat geschrieben: Congstar hat ein halbwegs gutes Angebot für 25 € (ohne Laufzeit + 5 €), das Telefonate, SMS und 10 GB beinhaltet, ohne Rücksicht auf das Land, sofern in der EU. Hat das jemand? Erfahrungen?


Hallo,
ich habe gerade meinen Congstar Vertrag wieder gekündigt.

LTE/4G scheint nur in den älteren Verträgen verfügbar zu sein.

Die Kündigung zum Monatsende ist unkompliziert.

Gruß

pipo am 20 Aug 2017 20:09:20

Gosau hat geschrieben:ROAMING gibt es weiterhin innerhalb der EU - das ist eine Mär, dass ich in ganz Europa zum Heimattarif telefonieren/surfen kann.
Bitte erkundigen!!!

Bei meinem Anbieter heißt es dezidiert:

Ich musste grad etwas grinsen. Dein Provider kann sich noch so schöne Sachen in die Produktbeschreibung oder AGB schreiben. Er versucht lediglich seine Kunden zu verunsichern.

Google mal nach der FairUse Policy. ->Die EU sagt, dass ab 4 Monaten dauerhaft im Ausland ein Provider eingreifen darf :mrgreen:

pipo am 20 Aug 2017 20:20:46

Gosau hat geschrieben:Daher ist - so wie es mein Anbieter auch schreibt - für mich die Aussage von pipo falsch, weil ich ja den Tarif NUR im Ausland benutzen würde und NICHT in meiner Heimat. Und ich will nicht riskieren, dass ich ein nettes Brieferl von bob, meinem Anbieter, bekomme.

Was läuft denn bei Dir falsch? :roll:
Dauerhaft im Ausland lebend widerspicht doch dem Roaminggedanken. Hier hat der Gesetzgeber klare Regelungen geschaffen. Wie schon geschrieben, Dein Provider handelt so wie Du schreibst gesetzwidrig. Informiere Dich erstmal bevor Du hier die ganz große Keule raus holst :roll:

Was die Studentenmär betrifft bist Du hier aber ganz falsch! :flop:

Gosau am 20 Aug 2017 20:22:34

pipo hat geschrieben:->Die EU sagt, dass ab 4 Monaten dauerhaft im Ausland ein Provider eingreifen darf :mrgreen:


Und dann würde ich Dich bitten mal nachszusehen, was ich geschrieben habe, wie lange ich weg bin … mal nachsehen … 1 Jahr? 4 Monate … stimmt 4 ist mehr als 1 ;-)

Gosau am 20 Aug 2017 20:29:54

pipo hat geschrieben: … Informiere Dich erstmal bevor Du hier die ganz große Keule raus holst :roll:

--> Link
--> Link
--> Link
--> Link

Reicht das?

Für mich ist das Thema somit erledigt. Der Graubereich ist mir persönlich zu groß - ich werde für jedes Land eine Karte kaufen.

Danke - ich bin raus …

Gast am 20 Aug 2017 21:51:28

Ulf_L hat geschrieben:Welches Paket soll denn das sein. Beim prepaid Surf Paket ist für 10 Euro 1 GB mit drin und jedes weitere kostet 8,90 Euro. Da wären für 10 GB satte 90,10 Euro :eek:. Das ganze dann mit wahnsinniger HSDPA-Speed Geschwindigkeit. Eine Option, wo ich die 30 tage Laufzeit abwählen kann, sehe ich da auch nicht.

Dieses hier, Geburtstagsangebot: --> Link

Man kann zwischen 24 Monate und ohne Laufzeit wählen. Ein Klick. Ohne Laufzeit jedoch nur 5 GB.

Für meine nächste Reise reicht die Zeit zum Wechsel zu einem anderen Anbieter nicht mehr. Ich werde mich danach weiter darüber informieren.

Ulf_L am 21 Aug 2017 06:24:29

Junio hat geschrieben:Dieses hier, Geburtstagsangebot: --> Link
[...]


Hallo

Danke, schaut auf den ersten Blick ganz gut aus, nur die max. 42 Mbit/s sind auch grade mal 3G. Leider auch kein LTE. Aber bei Dauernutzung in D hat man das "mehr als 4 Monate Roaming Problem" wenigstens nicht.

Gruß Ulf

pipo am 21 Aug 2017 08:01:07

Gosau hat geschrieben:--> Link
--> Link
--> Link
--> Link

Reicht das?

Ja Danke. Nach studium der Inhalte wirst Du mir sicherlich recht geben, dass Dein Provider eindeutig rechtswidrig handelt.
Das aber auch vier Monate Roaming Dir nicht helfen ist richtig. Ich würde bei einem Jahr Auslandsaufenthalt über Ipcopter nachdenken. Hängt aber auch an Deinen Anforderungen ab.. Oder drei Prepaid Karten kaufen und somit das Roaming ausreizen. In der Not kann man ja immer noch lokale SIM Karten organisieren und auch hier wieder das Restguthaben "verroamen" ;D

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Update Apple iOS
Freenet FUNK ändert AGB
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt