Dometic
cw

Daten im EU-Ausland nach der Roaming-Neuregelung 1, 2


Tinduck am 03 Sep 2017 20:22:56

Danke für Eure Erfahrungen, offensichtlich ist es ja durchwachsen und je nach Land und/oder Anbieter durchaus verschieden. Wäre mal interessant, wenn sich ein Verbrauchermagazin mit dieser Problematik befassen würde.

bis denn,

Uwe

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 03 Sep 2017 20:55:53

Kennt jemand die Angebote von der spanischen Vodafone für Touristen --> Link ? Die haben 4 GB für 15 € inklusive 50 Minuten telefonieren.

brainless am 03 Sep 2017 21:47:00

jack17de hat geschrieben:Hallo Volker,
sorry, der einzigste der hier, um bei Deinen Worten zu bleiben, "Blödsinn" von sich gibt bist Du:
1&1 bietet im D-Netz sprich Vodafone derzeit gar kein LTE. Du vergleichst hier also Äpfel mit Birnen...



Geht's noch?

WO habe ich was von LTE bei D2 geschrieben?
Das war meine Aussage:
Die Verbindungen von D2 sind flächendeckend geringfügig besser, aber nur mit maximal 3G. Dagegen hält das O2 / E-Plus Netz mit bis zu LTE Speed.



Volker :roll:

vemi am 05 Sep 2017 12:07:20

Wir waren in Frankreich, von Straßburg bis Grenoble und dann quer durch nach Nantes. Unsere Lidl Connect (Vodafone) hatte überall sehr guten bis guten Empfang, sowohl Telefon als auch Daten. Lediglich in den Bergen gab es leichtere Probleme.

Kleines Ärgernis am Rande. Da wir Roaming aktivieren mussten und vergaßen, dass die Schweiz nicht zum EU-Ausland zählt, haben wir für 15 Minuten Datennutzung rd. 30 EUR gezahlt. Ich war froh eine Prepaid zu haben, da ansonsten der Schaden sicherlich noch höher ausgefallen wäre.

Gruß Vemi

Tinduck am 05 Sep 2017 12:28:33

Jaja, die Schwyzer Bergpiraten :D gabs letztens schon mal nen Thread dazu.

bis denn,

Uwe

Flatus am 05 Sep 2017 14:02:54

vemi hat geschrieben:..... Da wir Roaming aktivieren mussten und vergaßen, dass die Schweiz nicht zum EU-Ausland zählt, haben wir für 15 Minuten Datennutzung rd. 30 EUR gezahlt. Ich war froh eine Prepaid zu haben, da ansonsten der Schaden sicherlich noch höher ausgefallen wäre.

Ja, die deutschen Anbieter langen da kräftig zu! :idea:

Gruss Flatus
.

malefiz am 07 Sep 2017 09:46:16

Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit einer puren Daten-Karte (Lidl Connect Surf-Karte) im Ausland? Welchen APN muss ich in Dänemark einstellen?
Gruss
Manfred

polobilist am 07 Sep 2017 10:26:04

Hallo malefiz,

...ja, habe ich: Die schlechtest mögliche! Die Lidl - Datenkarte funktioniert im Ausland nicht :( , also auch nicht in anderen Geräten als dem Lidl-Surfstick.

Auch die APN lässt sich am Lidl-Surfstick nicht ändern (die Software "sieht das nicht vor").

In meinem letzten Urlaub hab ich sicher 4 Stunden damit verbracht, den "Fehler" zu suchen um dann mit einer anderen Telefonkarte mir bei der Hotline in Deutschland diese ernüchternde Auskunft zu holen. Zum Glück hatte ich noch eine schwedische Datenkarte und konnte per Tethering mit dem Smartphone das Notebook ans Internet bringen.

Nach meiner Meinung eine ganz miese Geschäftspraktik, einen Surfstick als "SIM-Lock-frei" zu verkaufen, wenn er dann ausschließlich mit deutschen Vodafone-Karten funktioniert.

Grüße
polobilist

raribay am 07 Sep 2017 10:48:48

Wenn sich die EU Abgeordneten durchsetzen könnten, würde evtl. eine Vebesserung eintreten. Link zum Artikel: --> Link

Gast am 07 Sep 2017 11:04:04

Ich hoffe, dass diese rein innerdeutschen SIMs bald der Vergangenheit angehören. In Österreich gibt es so etwas ebenfalls. Am besten ist es natürlich, wenn wir Verbraucher kurzerhand solche Karten links liegen lassen.

pipo am 07 Sep 2017 12:13:07

Junio hat geschrieben:Ich hoffe, dass diese rein innerdeutschen SIMs bald der Vergangenheit angehören.

Nein das ist erst der Anfang. Die Provider werden vermehrt solche Verträge anbieten, um den Verlust durch das Roaming zu verhindern. Schließlich müssen sie beim Roaming einen erheblichen Teil ihrer Gewinns teilen. Und wer macht das schon gerne.

Freuen tun sich die "Nichtreiser" die jetzt eine kostengünstigere "Deutschland Datenflat" abgreifen können :ja:

Gast am 07 Sep 2017 13:54:06

pipo hat geschrieben:... ist erst der Anfang. Die Provider werden vermehrt solche Verträge anbieten, um den Verlust durch das Roaming zu verhindern. Schließlich müssen sie beim Roaming einen erheblichen Teil ihrer Gewinns teilen. ...


1. Da sind wir Konsumenten an der Reihe. Was nicht genügend Abnehmer findet... Außerdem gibt es keine homogene Gruppe der Mobilanbieter. Da gönnt der eine dem anderen nichts.

2. Dass die Gewinne geteilt werden, ist eine Sache. Das ist aber nur ein einmaliger Verlust. Am Ende gleicht es sich wieder aus.

Und zu guter letzt führt das neue Roaming zu einem Anstieg des Verbrauchs, was für ALLE Mobilanbieter Gewinne abwirft.

pipo am 07 Sep 2017 16:17:39

Junio hat geschrieben:1. Da sind wir Konsumenten an der Reihe. Was nicht genügend Abnehmer findet...

Viva la Revolution :D
Ne im ernst, der Konsument ist doch jetzt bereits mit der Vielfalt und Details der Angebote überfordert. Ich glaube eher, dass sich viele Nutzer für die "Nicht Roaming" Varianten entscheiden. Schließlich gibt es da ja auch was zu sparen :wink:

Das ist aber nur ein einmaliger Verlust...
Und zu guter letzt führt das neue Roaming zu einem Anstieg des Verbrauchs, was für ALLE Mobilanbieter Gewinne abwirft.

Zu einem Anstieg? Selbstverständlich würde ich gerne eine 10GB EU Flat nehmen, aber die Provider haben nun mal ihre Verträge mit 0,5GB, 1,5 oder 3GB und wo wird dann bei Preisen von 15€ je 1GB zusätzlich mehr verbraucht? Das zahlen doch nur die Wenigsten. So gesehen wird eben nicht mehr verbraucht und auch nicht mehr eingenommen.

brawo1 am 07 Sep 2017 16:35:23

pipo hat geschrieben: Selbstverständlich würde ich gerne eine 10GB EU Flat nehmen, aber die Provider haben nun mal ihre Verträge mit 0,5GB, 1,5 oder 3GB und wo wird dann bei Preisen von 15€ je 1GB zusätzlich mehr verbraucht? Das zahlen doch nur die Wenigsten. So gesehen wird eben nicht mehr verbraucht und auch nicht mehr eingenommen.

Geh ich richtig in der Annahme, dass hier von Prepaid-Karten die Rede ist? Denn bei Vertragskunden sieht die Sache ja anders aus.

pipo am 07 Sep 2017 16:44:27

brawo1 hat geschrieben:Geh ich richtig in der Annahme, dass hier von Prepaid-Karten die Rede ist? Denn bei Vertragskunden sieht die Sache ja anders aus.

Warum sieht dies bei Vertragskunden anders aus?

reiserr am 12 Mai 2019 18:43:08

Habe bei Drei-AT eine Telefon und Internetflat für 24 Euro mit 24 GB komplett in der EU nutzbar.

Dank Tiroler Bekannten

reiserr am 18 Mai 2019 13:21:38

Hat noch jemand Erfahrungen gesammelt mit Roamen im Ausland?

Tinduck am 19 Mai 2019 09:01:52

Ja. Inzwischen ist es in Frankreich kein Problem mehr, dramatisch besser als vor 2 Jahren. Italien auch keine Probleme mehr.

Wir benutzen Alditalk-Sims.

bis denn,

Uwe

Heimdall am 19 Mai 2019 09:26:22

reiserr hat geschrieben:Hat noch jemand Erfahrungen gesammelt mit Roamen im Ausland?

JA, habe ich und zwar gute. Ich bin Vertragskunde, meine Frau mit Prepaid bei unterschiedlichen Providern. Jeder von uns hat 3,7 GB EU Datenroaming zur Verfügung. Also zusammen über 7 GB. Sollte ich einmal über mein Guthaben hinaus kommen, brauche ich ja nur das Handy meiner Frau als Hotspot nehmen.
Ich habe aber nicht einmal in 5 Wochen Italien und France mein Guthaben aufbrauchen können. Höre aber mit meinem Tablet keine Musik und schau auch keine Filme, sondern nur normales Surfen. Telefonieren minimal, da wir beide keine Dauer-Quatscher sind. :mrgreen:
Wir sind mit der jetzigen EU Lösung mehr als zufrieden!

reiserr am 23 Mai 2019 07:10:47

Man kann die Sim wer es testen will hier ordern

--> Link

reiserr am 02 Jun 2019 10:29:05

Hallo

In Italien Und DK hatte ich mit der Drei SIM aus AT kaum Empfang mit der UK SIM flutschte alles.

reiserr am 02 Jun 2019 10:46:37

Man muss dank Three sich wirklich nicht mehr mit deutschen Providern rumärgern.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Erfahrung Teltonika RUT 850 Router
iPad laden mit 12 Volt dauert ewig
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt