Zusatzluftfeder
cw

Elektrische Hubstützen 1, 2, 3


harol am 28 Aug 2017 08:50:46

Hallo zusammen
Wir haben unseren ersten Campingurlaub hinter uns und wir waren hellauf begeistert
Uns störte nur das Schaukeln des Womo´s wenn sich Sohnemann im Bett umdreht und wir uns im Womo Bewegten

So bin ich nun auf der Suche nach Stützen für das Womo und bin dabei auf die elektrischen Hubstützen von womotech.de gestoßen
Der Preis erscheint mir leider etwas hoch und darum dache ich an Eigenbau
Hier ein Link zu einem älterem Threat
--> Link

Eine automatische Nivellierung muss nicht sein.

Hat das schon mal jemand gemacht, bzw. kann mir jemand helfen die richtigen Scherenwagenheber zu Finden?
Die meisten haben ja für eine Absicherung Kunststoffzahnräder. Die sollen es nicht sein.

Ich würd die Vier Wagenheber Fix unters Auto bauen und dann per Kabelfernbedienung diese runterfahren lassen
Freu mich auf Eure Anregungen
lg
Roland

herbert-kerpen am 28 Aug 2017 11:39:56

Hallo
Schau mal hier nach --> Link da wirst du bestimmt was passendes oder zumindest ein paar anregungen finden.

gruß
herbert-kerpen

Ulf_L am 28 Aug 2017 12:28:37

Hallo

Wie steif sind eigentlich so käufliche Hubstützen. Mit Scherenwagenhebern hatte ich das bei meinem letzten Ducato schon mal versucht, aber nur drunter gestellt und eben etwas nivelliert, nicht direkt am Fahrzeug befestigt. In vertikaler Richtung war das ja schon ganz brauchbar, aber seitliche Bewegungen haben die so gut wie gar nicht abgehalten. Damit hatte ich das Thema Hubstützen auch wieder verworfen.

Gruß Ulf

andwein am 28 Aug 2017 12:32:57

Ulf_L hat geschrieben:Hallo Wie steif sind eigentlich so käufliche Hubstützen.

Ich habe Maco-Hubstützen am Heck. Die sind mit dem Rahmen verschraubt, werden herunter geklappt und mit der Kurbel nivelliert.
Wir haben ein Heckbett, da wackelt nichts mehr.
Gruß Andreas

harol am 28 Aug 2017 12:57:56

herbert-kerpen hat geschrieben:Hallo
Schau mal hier nach --> Link da wirst du bestimmt was passendes oder zumindest ein paar anregungen finden.

gruß
herbert-kerpen


Ich suche was elektrisches/automatisches
Danke trotzdem

harol am 29 Aug 2017 11:37:36

Hat eigentlich schon mal jemand Kurbelstützen mittels Motor Automatisiert?

Also ich stell mir das eigentlich einfach vor
je einen Motor pro Hubstütze Montiert
Verkabelung unterm Womo an EINE Stelle zusammengeführt
Dort stecke ich dann eine Bedienugnseinheit an
Diese umfasst dann Vier Schalter mit AUF/AB
Strom kann ja fix mit der Batterie Verbunden werden

Denke ich zu Einfach??

Ulf_L am 29 Aug 2017 12:09:13

Hallo

Gibt es überhaupt Kurbelstützen für vorn ?

Gruß Ulf

Ulf_L am 29 Aug 2017 13:23:00

Hallo

Nach ein wenig rumggoglen, die gibt's ja wirklich : --> Link. Das ist mir in freier Wildbahn echt noch nie aufgefallen, daß jemand vorne Hubstützen zum kurbeln hat :eek: .

Gruß Ulf

harol am 29 Aug 2017 13:32:53

Ja, solche Hubstützen meinte ich
Hier ein E-Motor rangebaut und dann müsste es doch klappen, oder?
(es geht um ein Wohnmobil, nicht um einen Wohnwagen)

mantishrimp am 29 Aug 2017 13:39:53

Hallo,

harol hat geschrieben:Ja, solche Hubstützen meinte ich
Hier ein E-Motor rangebaut und dann müsste es doch klappen, oder?
(es geht um ein Wohnmobil, nicht um einen Wohnwagen)


und genau da liegt das Problem, die verlinkten Hubstützen werden es nicht lange mitmachen ein Wohnmobil anzuheben, bei den meisten steht in der Beschreibung: Maximale Hebekraft: 500kg

harol am 29 Aug 2017 13:57:08

mantishrimp hat geschrieben:und genau da liegt das Problem, die verlinkten Hubstützen werden es nicht lange mitmachen ein Wohnmobil anzuheben, bei den meisten steht in der Beschreibung: Maximale Hebekraft: 500kg



...stimmt...
gibt es hubstützen die mein Womo heben?

kiteliner am 29 Aug 2017 13:59:46

Es stellt sich halt die Frage, ob die 500kg ausreichen um ein Wackeln des Fz zu verhindern. Darum scheint es ja hier zu gehen und nicht darum das Fz zu nivellieren. Jedenfalls habe ich das so aus dem ersten Posting herausgelesen. Oder geht es um beides?

mantishrimp am 29 Aug 2017 14:09:11

Hallo,

harol hat geschrieben:...stimmt...
gibt es hubstützen die mein Womo heben?

ja, z.B. --> Link

kiteliner hat geschrieben:Es stellt sich halt die Frage, ob die 500kg ausreichen um ein Wackeln des Fz zu verhindern. Darum scheint es ja hier zu gehen und nicht darum das Fz zu nivellieren. Jedenfalls habe ich das so aus dem ersten Posting herausgelesen. Oder geht es um beides?

ein Wackeln verhindern sie auf jeden Fall, wir haben ähnliche an unserem Mobil.
Wenn ich das Wort Hubstützen lese denke ich halt immer an richtige Hubstützen, die verlinkten sollten eher Wackelverhinderungsstützen genannt werden :D

rabi am 29 Aug 2017 14:35:37

mantishrimp hat geschrieben:.... die verlinkten sollten eher Wackelverhinderungsstützen genannt werden :D


Dafür wurde hier schon mal der Begriff "Pimperstützen" geprägt :roll:

harol am 29 Aug 2017 14:50:31

Ja es geht um beides
das Schaukeln im Womo nervt uns
das Nivellieren per Keile ist uns auf Dauer zu Mühsam

Schön wäre es auch wenn ich die Stützen zum Reifenwechsel benutzen kann

Das Linnepe System sieht zwar toll aus, ist aber für mich viel zu teuer

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

welche Hella Heckleuchte rechts,Bürstner T625 Harmony BJ 02?
Spannungsabfall - wie messen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt