Hesse am 01 Sep 2017 09:26:54

ChiliFFM hat geschrieben:In meinem WoMo ist die Verbindung Schutzleiter/Chassis werkseitig hergestellt - und zwar im Sicherungskasten des Landstromanschlusses.
Da auch die Masse der 12V Installation am Chassis liegt, hast du die geforderte Verbindung zum Batterie-Minus ganz von allein.


Hi, danke für diese sachdienliche Info. Das kann man ja einfach mit einem MM prüfen?

Gruß Micha

ChiliFFM am 01 Sep 2017 15:24:35

Hesse hat geschrieben: Das kann man ja einfach mit einem MM prüfen?

Einfach kucken reicht eigentlich auch.
Ansonsten nimm dein Landstromkabel und stecke es an dein Mobil.
Theoretisch kannst du messen versuchen:
Dann nimm das andere Ende, stecke es NICHT in eine Steckdose :mrgreen: sondern gehe zur Aufbaubatterie.
Anschließend kannst du ganz simpel versuchen Durchgang zu messen zwischen Batterie-Minus und dem Schutzleiterkontakt.

(Möglicherweise wirst du aber sogar an allen drei Kontakten des Landstromkabels Durchgang messen - aber das ist eine andere Geschichte...)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sinus Wechselrichter
Spannungswandler 1000W zum Pedelec-Akku laden geeignet?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt