Dometic
cw

RMD 8555 - lässt sich sporadisch nicht einschalten


Discooooo am 04 Sep 2017 09:11:32

Servus zusammen,

ich bin langsam ziemlich irritiert ob unseres RMD 8555 Kühlschranks. Ende Juni diesen Jahres brach einfach so die Verriegelung der unteren Tür. Da der Kühlschrank dann alle paar MInuten piepte (weil er denkt er sei offen), habe ich ihn zunächst ausschalten wollen. Das Gerät reagierte dabei erst nach mehreren Versuchen auf Knopfdrücke (lies sich vorher jedoch mehrfach ein- und ausschalten, was wegen einer Fährfahrt auch nötig war). Nachdem er aus war, konnte ich ihn nicht mehr einschalten. Nach ca. 10 Minuten ging er dann jedoch plötzlich wieder von selbst an und funktionierte danach wie gewohnt.

Nun habe ich gestern das Wohnmobil abgeholt um es wieder reisefertig zu machen. Ich baute die neue Verriegelung ein und wollte anschließend das Gerät einschalten. Es kam jedoch nur ein mitleidiges kurzes Pfeiffen und der Kühlschrank blieb aus. Nachdem ich ca. 20 Minuten später nochmals ins Womo ging, war er plötzlich wieder an. Ich schaltete ihn also zum testen ab und wieder ein. Erneut keine Reaktion. Der Kühlschrank ging dann den restlichen Abend auch nicht mehr von selbst an (egal ob mit oder ohne Landstrom).

Heute Morgen lies er sich wieder einmalig einschalten. Nach dem Ausschalten das gleiche Phänomen - keine Reaktion mehr bis auf ein kurzes Pfeiffen. Ich habe dann die Anschlüsse gemessen. Dauerplus liefert 13 V und liegt auch an, wenn der Stecker in den Block eingesteckt ist. Das Bedienpanel ist mit einer Art klaren Gummimasse vergossen, somit denke ich nicht, dass hier Feuchtigkeit eingedrungen ist. Auch sind alle Kondensatoren, etc. ohne sofort sichtbare Beschädigung.

Nun bin ich ca. 1,5 Stunden später (also gerade eben) nochmals im Womo gewesen und nun funktioniert der Kühlschrank wieder wie er soll. Lässt sich ohne Probleme ein- und ausschalten, etc.

Ich bin jetzt ehrlich gesagt etwas überfragt was hier das Problem sein kann. Der Elektroblock selbst ist in seinem Fach absolut knochentrocken, weshalb ich Feuchtigkeit an dieser Stelle ebenfalls für unwahrscheinlich halte. Eigentlich wollte ich heute noch versuchen einen Termin bei einem Servicepartner zu erhalten. Allerdings bringt es nichts, wenn ich diesem einen funktionierenden Kühlschrank vorführe...

Vielleicht hat hier jemand (idealerweise vielleicht auch Dometic selbst) bereits ein ähnliches Verhalten beobachten können und einen Tipp, woran das liegen könnte?

Das Gerät ist in einem Fahrzeug EZ 04/2013 verbaut. Falls nötig, kann ich natürlich auch die Seriennummer oder die Produktionsnummer liefern.

Vielen Dank im Voraus.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Helmchen am 04 Sep 2017 10:50:37

Bei unserem RMD 8555 wurde die Tastenblende gewechselt, weil diese nicht mehr so funktioniert, wie sie sollte. Hört sich ähnlich an.

Discooooo am 04 Sep 2017 11:06:20

Kostenpunkt und könnte man das auch selbst machen?

Ein Händler hatte mir das auch als Vermutung genannt den ich zwischenzeitlich mal angerufen hatte.

Danke für die Info jedenfalls :)

Helmchen am 04 Sep 2017 11:26:59

Gerne geschehen.
Was das Teil kostet, weiß ich nicht, denn es viel noch unter die Garantie, aber vielleicht geht es mit einem Kulanzantrag.
Tauschen lässt sich das Teil leicht selbst. Die 6 Schrauben unterhalb der Blende lösen und raushebeln. Dann Stecker abziehen.

Dometic GmbH am 05 Sep 2017 13:28:11

Hallo Michael,

wir haben Ihren Beitrag gelesen und möchten Ihnen gerne helfen.

Wenn der Kühlschrank sich nicht, wie gewohnt, ein- und ausschalten lässt, liegt die Ursache vermutlich in der Bedienelektronik des Gerätes.
Hinter der Bedienelektronik liegt ein Kabel, dessen Verbindung sich gelockert haben könnte. Wir empfehlen Ihnen daher, die Verbindung überprüfen zu lassen.
Sind die Verbindungen so wie vorgesehen, liegt vermutlich ein Defekt der Bedienelektronik vor.
Wir empfehlen Ihnen, diese Aspekte durch einen autorisierten Dometic Servicepartner überprüfen zu lassen.
Einen Servicepartner in Ihrer Nähe finden Sie in unserem Servicepartnernetzwerk --> Link.

Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten.

Viele Grüße,

Ihr Dometic Group Caravanning TEAM.

Dometic GmbH
In der Steinwiese 16
57074 Siegen
Tel.: 0271-6920
Fax: 0271-692300
Link zur Internetseite der Dometic Group: --> Link

DOMETIC FACEBOOK FAN werden und von exklusiven Inhalten profitieren!
Besuchen Sie uns auch auf Facebook. Wir geben Ihnen regelmäßig hilfreiche Servicetipps und informieren Sie über Neues aus der Dometic Welt. Darüber hinaus können Sie Fragen rund um unsere Produkte stellen und haben die Möglichkeit an interessanten Aktionen und Gewinnspielen teilzunehmen.
Besuchen Sie uns! --> Link

Discooooo am 05 Sep 2017 23:28:48

Danke für die Rückmeldung.

Ich habe nochmals das Panel auseinander gebaut, ohne Erfolg. Anschließend habe ich dann allerdings das Flachbandkabel am Elektroblock hinten am Kühlschrank abgesteckt, gereinigt und wieder angesteckt. Seitdem geht wieder alles. Scheinbar war dort der Kontakt nicht mehr optimal und leicht korrodiert.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Zündprobleme RMS 8551
DOMETIC RMD8555 kühlt bei Gasbetrieb nicht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt