aqua
luftfederung

Globetraveller Erfahrungen ?


WERNER1953 am 06 Sep 2017 12:01:56

Hat jemand eine Kastenwagen der polnischen Firma Globertraveller und kann über seine Erfahrungen berichten?

Wir finden deren Typ Voyager interessant und überlegen, ob das unser Fahrzeug werden soll.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Casi82 am 06 Sep 2017 13:05:11

--> Link

Gefühlt bin ich bis jetzt hier im Forum der einzige der einen hat. Mittlerweile seit November 13.000km auf der Uhr und noch keine Probleme gehabt. Etwas nervig war die Fahrzeugübergabe. Lag aber auch daran das ich mir da etwas Stress gemacht habe, weil ich es nicht erwarten konnte.

Die Verarbeitung ist sehr gut und bis jetzt klappert auch noch nichts. Ich bin immer noch hoch zufrieden. Mein Händler sitzt 75km von mir entfernt, diesen habe ich aber außer für den Kauf noch nicht benötigt. Die ein oder andere Frage zur Technik habe ich direkt an den Hersteller "elcamp" gestellt und sehr zügig Antwort bekommen. --> Link

Falls du spezielle Fragen hast gerne hier oder per PN.

JakobCamper am 12 Aug 2019 00:04:08

12.08.2019

Hallo !

Ich greife diesen alten Thread von 2017 auf um mal zu Fragen, wer hat den hier im Forum einen Globe Traveller und welche Erfahrung gemacht ?

Ich finde den Globe Traveller aus Polen sehr interessant (insbesondere das geschlossene GFK-Heck) und möchte mir evtl. ein Neufahrzeug ( Active ZS ) Modelljahr 2020 bestellen auf der Basis des neuen Fiat Ducato 180 PS + 9 Gang Automatik.

Wäre schön hier etwas zu erfahren !

Vielen Dank und Grüße
JakobCamper


.

Casi82 am 12 Aug 2019 07:10:43

Hallo JakobCamper,

wir haben wie im Verlauf bereits erwähnt den Pathfinder von 2016. Kein GFK-Heck aber mit GFK-Dach. Wir haben jetzt 45TKM auf der Uhr. Bisher gab es mit dem Aufbau folgende Defekte:

-Am Fahrersitz und an der Rücksitzbank ist eine Naht an der Verbindung zwischen Stoff und Leder aufgegangen. Konnte aber ohne große Umstände genäht werden. Bei Vollledersitzen wäre das sicherlich nicht passiert.
-Der Schlauch der Duschbrause ist durch grobe Handhabung meiner Tochter gerissen, was etwas komplizierter war. Man kann durch den Flansch in der Wand nicht einfach einen neues einziehen ohne den Flansch mit zu tauschen. Im Sanitärfachhandel haben wir dann aber einen Alternativschlauch gefunden (Küchenarmatur).
-An der Schiebetür hat sich der Kleber der Verkleidung bei über 60°C im Auto ein Stück gelöst. Wurde aber einfach wieder von mir mit etwas Sika angeklebt.
-Die Tauchpumpe musste mal erneuert werden. Aber scheinbar fahren die meisten immer eine 2. mit herum.

Für uns bisher lediglich kleine Gebrauchsspuhren die den Spaß nicht verderben.

Trotz sehr vielen Waschbrettpisten in Marokko klappert am Aufbau noch nix. Der Möbelaufbau ist meiner Meinung nach immernoch sehr Robust ausgeführt.

Gruß
Carsten

JakobCamper am 12 Aug 2019 11:37:48

Hallo Carsten,
schön mal jemanden zu finden, der Erfahrung mit Globe Traveller hat.
Es ist ja auf Grund der Seltenheit ein ‚Exot‘ in der Kastenwelt.

Uns gefällt vor allem das Design innen und außen, das geschlossene Heck aus GFK , große Längsbetten und die Verarbeitung sah auf der Messe in Stuttgart 2019 gut aus.

Was uns etwas stört oder Fragen aufwirft :
- ist der Duschbereich im Active ZS ausreichend groß zum Duschen ? (es gibt kein Raumbad zu ordern)
- die Heizung (Gas oder auf Wunsch Diesel) ist unter den linken Längsbett angebracht ! Ist das nicht beim Schlafen zu laut - insbesondere bei einer Dieselheizung ? Also Diesel oder Gas - oder ist beides zu laut unter dem Bett ?
- gleiches gilt für den Kompressor-Kühlschrank, der ebenfalls unter dem linken Bett im Fußbereich eingebaut ist. Ich lese immer Kompressor-Kühlschränke sind laut und manche schalten sie sogar Nachts aus.

Ich wäre sehr dankbar, wenn ich hierzu Erfahrungen/Meinungen bekommen könnte, denn ich möchte in Kürze einen neuen Kastenwagen 6 m + Längsbetten Modell 2020 bestellen.

Bisher unsere Favoriten :

- Globe Traveller Active ZS
- VAN Tourer 600 L

(URL : Sorry, die Forenregeln hier lassen mir als Anfänger keine direkte www-Verlinkung zu den Modellen zu)

Vielen Dank und viele Grüße
Jakob


.

Casi82 am 12 Aug 2019 12:23:18

Hallo Jakob,

die Heizung ist bei uns ebenfalls (Gas) unter dem Bett am Fußende verbaut. Allerdings ist diese unter einem Zwischenboden verbaut. Außer die einschalt/abschalt Geräusche des Magnetventil und des Zündvorgang hört man nix. Da sind eher die Ausströmgeräusche stärker.
Der Kühlschrank ist bei uns gegenüber der Küche verbaut und stört uns nicht.

Macht doch mal ein Probewochenende. Markötter und Nothhelfer lassen da bestimmt mit sich reden. Je nachdem aus welcher Ecke du kommst sind da beide sehr umgänglich.

Gruß
Carsten

JakobCamper am 13 Aug 2019 20:17:47

Hallo Carsten,
vielen Dank für Deine Mitteilung !


Leider sind die beiden GT Händler sehr weit von mir entfernt. Ich wohne in Niederbayern.

Darf ich Dich noch etwas fragen ?
Und zwar bezüglich dem Bett in deinem X-Modell : Das Bett ist laut Prospekt nur 1,23 cm breit für 2 Erwachsene - reicht Euch das ? Mir würde der X-Grundriss auch gut gefallen, aber ich befürchte, daß es auf Dauer für 2 Personen mit 123 cm zu schmal ist. Würdest Du heute das breite Bett aus den Z oder ZS-Modellen nehmen ?

Viele Grüße
Jakob

.

Casi82 am 13 Aug 2019 20:47:22

JakobCamper hat geschrieben:...Das Bett ist laut Prospekt nur 1,23 cm breit für 2 Erwachsene - reicht Euch das?


Ich verstehe mich mit meiner Frau noch recht gut. :) Also ja, das reicht uns. Aber ehrlich gesagt schlafen wir auch liebend gerne oben, machen die Tür zum hinteren Bett zu, und lassen die Kids hinten schlafen.

Nein ich würde immerwieder ein Model mit französischem Bett nehmen. Das Raumgefühl ist mir deutlich angenehmer und es kommen auch bequem 2 Leute vor der Küche aneinander vorbei.

Gruß
Carsten

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fliegenschutztür am Citroen Jumper Faden austauschen
Drehen der Sitze im Fahrerhaus Grand California
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt