Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Wohnmobil Wochenende in Dillingen an der Donau


McHymer64 am 10 Sep 2017 19:03:42

Hier mit Bilder:

--> Link


WOHNMOBIL – WOCHENENDE IN DILLINGEN AN DER DONAU
JULI 15, 2017

Die Wetterprognosen für das Wochenende sind gut, wir wollen endlich mal wieder mit dem Womo raus.

Freitag 18:00 – wir beladen. Im Regen. Egal – uns kann nichts mehr aufhalten. Hauptsache weg. Auf der Fahrt zur Tanke hektische Versuche auf dem Smartphone die Wetterprognosen zu deuten. Auch egal – wir wollen nicht so weit fahren und entscheiden uns für die Donau. Sind nur 80km über Landstraße nach Dillingen.
Komisch nur, dass der Camping-Platz nicht in unserem Camper-Navi gelistet ist. We will see.

--> Link

Wir kommen an – seltsames Szenario – durch einen Hinterhof fahren wir rein, rechter Hand eine Gartenkneipe, Einheimische unter dem Vordach sitzend in Trainingsanzügen, Geruch nach Pommes und Bier.

Ich bezahle erstmal 40 Euro für 2 Nächte bei der hektischen aber sehr freundlichen Bedienung. Die Frau hat ein Dirndl – T-Shirt an. Bin begeistert.

Der Platz ist eng und wir quetschen uns in die letzte Lücke zwischen Dauercamper aus Sachsen-Anhalt und einem Womo.

Die Donau ist gleich hinter der Hecke.

Das ging ruck zuck mit dem aufbauen. Erstmal was trinken und chillen. Auf einmal nervige Punk- Musik. Ich laufe zur Donau – auf der anderen Seite, unter der Brücke scheint Party. Cool.

Dabei entdecke ich, dass der Campingplatz größer und viel schöner ist als gedacht.

Prima – und wir stehen hier:

Keine Lust mehr mit dem Womo umzuziehen – wir gehen essen.

Zu der freundlichen Frau mit dem großartigen Dirndl T-Shirt:

Und den Aspach – Cola (gute Kombi, muss ich mal testen) trinkenden Einheimischen in ihren Trainingsanzügen:

Und den bedauernswerten Fahrradfahrern in ihren Minizelten im kalten Regen:

Selber schuld. Spacken. Hab ich mit 17 gemacht. Wozu gibt es Führerscheine und Autos? Naja – wem es gefällt.

Das Essen ist dann tatsächlich mal großartig – Veggieburger und

Mit Schnaps und so in Summe 30 Euro. Kannst nix sagen. I love Dillingen.

Gute Nacht.

Um 8 Uhr wach geworden. Es ist Samstag. Erst mal weiter dösen. Plötzlich ein lauter Schlag – die Markise ist eingeknickt. Hätte ich doch mal mit Heringen befestigen sollen. Egal – mach ich eben jetzt. Behände schwinge ich mich aus dem Womo, mit Gummihammer und Heringen bewaffnet und sorge für Stabilität.

Frühstück wie üblich – Eier mit Tomate. Dann erst mal duschen gehen.

Inzwischen ist es kurz vor 15 Uhr. Von Dillingen haben wir bisher nur den Campingplatz und unser Wohnmobil von innen gesehen .

Deshalb ab mit dem Roller in City:

--> Link


Hier wird alles für das große Gauklerfest heute Abend vorbereitet. Nix für uns, wir haben Angst vor Clowns.
Beschaulich, nett – alle Läden sind geschlossen. In Dillingen ist die Welt noch in Ordnung.
Wir essen lecker Crêpes und Eis im Veneto Eis Center

Es schmeckt gut in Dillingen.

Danach dann wieder das gute Wetter genießen:



Aber wir haben ja genug Platz innen drin. Heute mal wieder kochen:



Und essen im Bett während die Truman – Show läuft:



Wie gesagt – es schmeckt richtig gut in Dillingen. Campers delight!

8 Uhr scheint meine Aufwachzeit zu sein. Es ist Sonntag. Mit John Candy und Steve Martin weiter dösen.

Frühstück bereiten.



Ich vermisse die Aussenküche.


Um 12 Uhr dann zum duschen gehen. Der Eingang zum Sanitärbereich ist direkt auf der Terasse des Restaurants. Ziehe komische Blicke auf mich, mit meinem weißen Handtuch um die Hüften.

Wetter ist prima. Eigentlich dachten wir, man könne in der Donau baden. Macht aber niemand, sieht auch nicht sehr einladend aus.

Wir gehen ins Freibad, 5 min zu Fuß. Schade, wäre gerne Roller gefahren.

Eichwaldbad Dillingen


Das ist ruhig und beschaulich, und irgendwie bestätigt es sich wieder.

In dieser Stadt schmeckt einfach alles gut:


Gegen 17 Uhr dann alles zusammenpacken und ab geht die Post. Lecker Fäkalien entsorgen.


Und dann ab nach Hause. Sind ja nur 80 km. In unserer Phantasie kommen wir in ein leeres und sauberes Haus. Alles gut – die Einfahrt ist leer. Keiner da!

Und dann das:



Emma ist weg. Dafür wohnen jetzt Simon und Lena hier. Auf Nachfrage weigern die sich Miete zu bezahlen.

Hier mit Bilder:

--> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

leoline am 12 Sep 2017 20:24:28

Netter Bericht! ;D

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Parkplatz König der Löwen
Nordostbayern Strassensperrungen um Neualbenreuth
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt