Caravan
motorradtraeger

Citroen C25 Dethleffs Globetrotter Stromversorgung


hafimann am 14 Sep 2017 11:46:13

Hallo,
Ich fahre einen Citroen C25 Bj. 1992 mit einem Dethleffs Globetrotter A550 Aufbau.
Bedingt durch den Ausbau des Anlassers habe ich den Pluspol der Fahrzeugbatterie abgeklemmt um die Anschlußklemme stromlos zu machen.
Ich war Überrascht das beim anschließenden Ausbau des Anlassers die Anschlussklemme des Starterkabels doch noch anständig gefunkt und gespuckt hat.
Ich habe festgestellt das an der Anschlussklemme des Anlassers immer noch Spannung über die Bordbatterie ansteht. Erst als ich diesen Pluspol auch noch mit Hilfe einer dazwischen geschalteter Sicherung getrennt hatte war der Anlasser wirklich stromlos
Ich war der Meinung dass bei abgestelltem Motor Fahrzeugbatterie und Aufbaubatterie getrennt seien .
Liege ich da richtig oder funktioniert diese TRENNUNG nicht.
Wenn diese beiden Batterien nach abstellen des Motors getrennt sein sollten welches Relaise wäre dann dafür verantwortlich und wo würde ich dieses finden.
Ebenso würde ich beim Batteriebetrieb der Bordbatterie die Fahrzeugbatterie ja mit entleeren was ja nicht im Sinne des Erfinders wäre.
Über Tipps würde ich mich freuen

Gruß

Hafimann

rodiet am 14 Sep 2017 13:47:33

Im Elektroblock des Aufbau's sollte ein Trennrelais vorhanden sein, welches bei stehendem Motor die Starterbatterie von der Aufbaubatterie trennt. Dieses Relais könnte defekt sein.
Manchmal ist das Trennreilais allerdings auch seperat verbaut. Musst du halt mal die Kabel verfolgen, ob du da etwas findest.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

kleine Tür zu dünn für Push-Lock, was nun?
Aussenstaufach, Stauraum Bürstner Nexxo 660 ???
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt