aqua
anhaengerkupplung

Gasofen und Heizung gleichzeitig ??


jorega am 14 Sep 2017 21:28:08

Hallo zusammen,
wir haben nun unsere erste Tour mit unserem Knaus Van TI, Bj. 2008 erlebt und dabei hat sich folgendes Problem heraus gestellt. Wir können den Gaskocher ganz normal mit allen bedienen Flammen bedienen. Auch die Heizung
(Boiler / Heizung) funktioniert einwandfrei. Nun ist es aber so das der Gaskocher seinen Dienst einstellt sobald wir die Heizung oder den Boiler zusätzlich einschalten. Es funktioniert kein Verbraucher mehr der mit Gas betrieben wird. Irgendwie scheint es mit dem Druckminderer zusammen zu hängen. Wenn wir den Knopf am Druckminderer betätigen funktioniert wieder das Eine oder Andere. Ich denke es hängt evtl. mit der Sicherheitsabschaltung zusammen aber leuchtet mir noch nicht so recht ein. Vielleicht hat jemand einen Tip der uns weiter bringt. Irgendwie stehen wir gerade auf der Leitung. Ein zweites Problem hat sich heute unbemerkt bei der Rückfahrt ergeben. Beim letztmaligen tanken habe ich entdeckt das wir die Zierleiste auf der Fahrerseite oben am Dach bei dem heftigen Wind verloren haben ohne es zu bemerken. Es sind nur noch die Befestigungsanker am Dach zu sehen auf die normalerweise die Leiste aufgesteckt wird. Ob das nun so normal ist ... und ob es Ersatz gibt?? Ich denke das es keine Undichtigkeit verursacht aber es sieht blöde aus und wir würde es gerne wieder vervollständigen. Wir würden uns über einen Tip zum Gas und der fehlenden Blende sehr freuen und wünschen allen Reisemobilisten eine gute Fahrt. Regina & Jörg

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

reisemobil.online.cx am 14 Sep 2017 21:42:56

Hallo Jörg,
eventuell ist der Regler verölt? Das Problem tritt mittlerweile häufiger auf.

Gruß Michael

gespeert am 15 Sep 2017 01:00:51

Was hast Du fuer eine Flasche?

Eine defekte Regleranlage kann dies ebenfalls verursachen.

brainless am 15 Sep 2017 10:06:19

Es kann auch sein, daß die Flasche fast leer ist und nur noch den einen oder anderen Verbraucher versorgen kann - aber nicht beide,


Volker

jorega am 15 Sep 2017 20:44:47

Hallo zusammen,
zuerst einmal Danke für eure schnellen Antworten.

reisemobil (Michael)
Regler verölt ... das ist nicht so ganz mein Revier und das müsste ich prüfen lassen. Ich kann es nicht ausschließen aber bin nicht fit darin diesen Fehler zu erkennen.
Auseinander bauen ist glaube ich im Bezug mit Gas keine gute Idee.

gespeert
Ich habe eine 11Kg Stahlflasche angeschlossen. Einen Defekt an der Regleranlage kann ich nicht ausschließen. Gibt es Anhaltspunkte um eine Fehlfunktion einzugrenzen?

brainless (Volker)
Ich wollte die Flasche schon tauschen aber mir kam das Gewicht sehr hoch vor und aus dem Grunde hab ich sie mal gewogen.
Tara gleich ca. 10,8 Kg und die Flasche wog ca. 19,5Kg

Euch allen an dieser Stelle nochmal ein Danke. vg vom Jörg

felix52 am 15 Sep 2017 21:03:48

Ich tippe auch auf den Druckminderer oder überhaupt auf die Regelung.
Lasse das austauschen. In einem Jahr musst Du das eh machen.... :wink:

gespeert am 16 Sep 2017 04:12:23

Tausche mal den Druckminderer testweise und schalte alle Geraete an.

Welche Rohrdurchmesser sind wo verbaut?

kroppie am 17 Sep 2017 14:01:23

druckminderer haben auch ein maximaler durchlass menge nmw , ist vielleicht zu wenig fur beide gerate gleichzeitig

jos

Airedale am 17 Sep 2017 14:24:34

Ist das am Druckminderer nicht eine Schlauchbruchsicherung?
Die soll ja kommen, wenn die Leitung plötzlich offen ist und Gas ausströmt. Wenn jetzt plötzlich große Verbraucher dazu kommen und wirklich gleichzeitig viel Gas durch geht ist das ja gefühlt wie ein Leitungsbruch.

Entweder das Gas am Kocher langsam aufdrehen oder kontrollieren lassen ob die Sicherung zu flink ist.

Gruß Horst

taps am 17 Sep 2017 14:37:39

Hallo,
zu den letzten beiden Beiträgen fällt mir nur ein Satz ein:
Jaaaa, alle mit Gas betriebenen Geräte müssen gleichzeitig funktionieren, ohne Wenn und Aber,
Wenn nicht, liegt ein Fehler vor!
der Rest ist leider Quatsch...
Gruß
Andreas

kroppie am 17 Sep 2017 15:40:24

oder der falsche regler verbaut es war der 1e tour.

jos

andwein am 01 Okt 2017 12:30:28

kroppie hat geschrieben:oder der falsche regler verbaut es war der 1e tour. jos

Ja, alter Regler raus weil MHD nach 10 Jahren erreicht und neuen, aber zu kleinen, rein. Kann vor allem beim Selbstaustausch leicht passieren, weil die meisten gar nicht wissen dass es drei Druchflussgrößen gibt (bis 800g/h, bis 1200g/h und bis 1500g/h).
Gruß Andreas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Anschlüsse Truma Frostschutzventil ROTER KNOPF
Feste Verrohrung, gibt es Vorschrift f Material u Dimension?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt