CampingWagner
motorradtraeger

Brenner Bundesstraße gesperrt


Heimdall am 15 Sep 2017 10:10:04

Die Brenner Bundesstraße ist zwischen Schönberg und Mühlbachl wahrscheinlich für mehrere Wochen wegen einer Muhre und weiterer Hangrutschgefahr für jeden Verkehr gesperrt. Umleitung ist nur über die Autobahn möglich.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

kybernaut am 15 Sep 2017 10:20:22

Bilder und Bericht gibt's z.B. hier
--> Link

Petri40 am 19 Sep 2017 18:20:02

Hallo,
sehe ich das richtig, die Brennerbundesstraße ist wieder befahrbar?
Hat jemand neue Erkentnisse bzw. ist nach der Sperrung diese Strecke gefahren?


Heimdall am 19 Sep 2017 19:32:34

Das war "nur" eine Sperre nach einem Felssturz in Steinach a. Brenner in der der vergangenen Nacht. Das betrifft nicht die befahrbarkeit der Gesamtstrecke von Innsbruck bis zum Brenner und ist hauptsächlich für den regionalen Verkehr relevant.

"Steinach – Im Bereich der Brenner Bundesstraße im Ortsteil Stafflach der Gemeinde Steinach am Brenner sind in der Nacht auf Montag zwei Felsblöcke in der Größe eines Pkws abgebrochen. Die Brennerbundesstraße (B 182) musste am Montag aus Sicherheitsgründen für den Verkehr gesperrt werden, erst am Abend konnte die Straße durch den Landesgeologen wieder freigegeben werden."

Petri40 am 19 Sep 2017 19:49:37

Viel Dank Heimdall.
Also in der Zeit ( 23.09. bis 12.Okt.) keine Chance die Bundesstrasse mit >3,5 t zu befahren.
Anreise zum Gardasee als nur über die Brennerautobahn.
Kannst Du eine andere mautfreie Strecke von München oder Ulm kommend empfehlen, auf der ich vorraussichtlich noch keine Winterbereifung brauche?
:womobus:

Heimdall am 19 Sep 2017 20:39:40

Petri,
Du könntest natürlich über den Felbertauern oder Reschenpass ausweichen, aber empfehlen würde ich das nicht. Die Strecke über Kitzbühel, Felbertauern ist derzeit mit Baustellen gepflastert. Da sind schnell 1 oder 2 Stunden Wartezeiten beisammen, von den vielen Mehrkilometern, Ortsdurchfahrten, Geschwindigleitsbeschränkungen usw. ganz zu schweigen. Kosten sparst du da imho nicht, da ruinierst du dir nur deine Nerven.
Über den Reschen verfährst du mehr Diesel als die Maut über den Brenner kostet.
Ich würde, wenn du unbedingt Kosten sparen willst, auf der Brennerstrasse bis Schönberg fahren, die Sperre auf der AB umfahren und dann bei der nächst möglichen Abfahrt wieder auf die Bundesstrasse wechseln.
Ob du dir das antun willst bleibt deine Entscheidung. Ruf einfach mal beim ÖAMTC an was die empfehlen.
Wir fahren morgen über den Brenner nehmen aber die AB.

brawo1 am 19 Sep 2017 20:40:39

Ich würde über den Reschenpass fahren. Komme aus der Landsberger Gegend und fahre selbst Anfang Oktober diese Strecke.

Petri40 am 19 Sep 2017 22:24:44

Hallo Heimdall,
das ist eine klare Ansage und ich werde Deine Hinweise beherzigen.
Dabei geht es mir nicht so sehr um die Kosten. Wenn ich in „D“ schon nur BAB hetze, so möchte ich spätesten nach Grenzübertritt einfach nur die herbstliche Landschaft genießen.
Einfach anhalten können wo es genehm ist, denn Zeit haben wir. Der Gardasee ist nur unser Endziel.
Die Badesaison ist eh vorbei.


Hey Wolf,
Dein Routenvorschlag kommt mir sehr entgegen.
Vielen Dank!
Für das Stück Autobahn A12, zwischen IMST und FLIEß, muss ich aber dennoch die GO- Box ordern, oder?

Könnt Ihr einen guten SP oder CP in der Nähe von Garda oder Bardolino empfehlen?
Dort möchte ich mich für 3-4 Tage mit Bekannten treffen und deren PKW für Ausflüge mitbenutzen.

brawo1 am 19 Sep 2017 22:41:09

Petri40 hat geschrieben:Dein Routenvorschlag kommt mir sehr entgegen.
Vielen Dank!
Für das Stück Autobahn A12, zwischen IMST und FLIEß, muss ich aber dennoch die GO- Box ordern, oder?

Nein, du fährst auf der 171 nach und durch Landeck und auf der L 76 zur 180, auf der es weiter zum Reschenpass geht.

Gast am 20 Sep 2017 07:18:03

Petri40 hat geschrieben:...
Für das Stück Autobahn A12, zwischen IMST und FLIEß, muss ich aber dennoch die GO- Box ordern, oder? ...

Also ich fahre auch meist mautfrei durch Österreich und habe trotzdem immer die Go-Box dabei. Man weiß ja nie, welche Umstände einen doch auf eine mautpflichtige Strecke treiben, dann gibt es kein böses Erwachen

Petri40 hat geschrieben:...
Könnt Ihr einen guten SP oder CP in der Nähe von Garda oder Bardolino empfehlen?
Dort möchte ich mich für 3-4 Tage mit Bekannten treffen und deren PKW für Ausflüge mitbenutzen.

Wir haben uns in den Osterferien auf dem CP Serenella --> Link sehr wohl gefühlt. Der liegt genau zwischen Garda und Bardolino und akzeptiert die Acsi-Card. Ich weiß jetzt nicht genau, ob Ihr einen Hund dabei habt, dann könnte es schwierig werden. Hunde werden auf diesem Platz nicht akzeptiert. Aber in dieser Ecke gibt es jede Menge Campingplätze, da wird sich garantiert was finden lassen.

Gast am 20 Sep 2017 10:09:39

Sofern ich die Wahl zwischen Brenner und Reschen hätte, würde ich immer den Reschen bevorzugen. Das bezieht sich nicht nur auf die Maut, auch das Vergnügen kommt dort nicht zu kurz. Ende 01/2018 werde ich in Südtirol, und zwar bei Bruneck, sein. Leider ist die Reschenstrecke dafür aber ein viel zu großer Umweg.

Gast am 20 Sep 2017 11:49:50

Im vergangen Frühjahr bin ich zweimal in Norditalien gewesen (Gardasee und Südtirol). Ich bin jedes mal über den Reschenpass nach Italien gefahren und über den Brenner zurück. Die Brenner-Bundesstraße zieht sich auch ganz schön und hat mir nicht so gut gefallen. Der Reschenpass ist landschaftlich bedeutend reizvoller, dauert aber etwas länger. Einmal bin ich über die Brenner-Autobahn gefahren, das ist mit Go-Box allerdings die teuerste, wenn auch schnellste Route. Wenn ich wieder nach Italien fahre, dann wieder über den Reschenpass :!:

Petri40 am 20 Sep 2017 13:18:27

Also ich fahre auch meist mautfrei durch Österreich und habe trotzdem immer die Go-Box dabei.


Die Box kann ich mir doch an der letzten Tankstelle vor der Grenze holen oder sollte ich die vorab ordern? Aber das schaffe ich zeitlich wohl nicht mehr.
Ihr seht, es ist für mich das erste Mal, dass ich mit über 3,5 t unterwegs bin und noch dazu hab ich mich ganz kurzfristig dazu entschlossen.

Ja und Steffen, da muss ich Dir Recht geben, trotzdem immer die Go-Box.
Auf der Heimreise habe ich es eh immer eilig und dann bin ich auf der Autobahn doch schneller unterwegs.

An Junio,
Das bezieht sich nicht nur auf die Maut, auch das Vergnügen kommt dort nicht zu kurz.

Das ist auch mein Credo, wenn es sich irgendwie einrichten lässt.

PS:
Vernünftigerweise wird bereits im Oktober zu Winterreifen geraten, obwohl noch keine generelle Pflicht besteht.
Nun liegt der Reschenpass auf ca. 1500 m und es ist sicher nicht auszuschließen, dass schon mal Schnee fällt, wenn auch nicht dauerhaft, oder?
In dem Fall kann ich mit Box immer noch auf die Brennerautobahn ausweichen. Dort muss man keine Bedenken haben, die ist immer frei.
So werd ich es wohl machen. Los geht es, nachdem ich den Urnengang getätigt habe. :bindafür:

Danke für Eure Anregungen.

Ach, und wer garantiert mir gutes Wetten, wenn ich schon den weiten Weg auf mich nehme?

Gast am 20 Sep 2017 14:34:52

Petri40 hat geschrieben:Die Box kann ich mir doch an der letzten Tankstelle vor der Grenze holen ...

Grundsätzlich ja, vorab ordern ist nicht notwendig. Bedenke aber, dass nicht jede Tanke auch einen Go-Vertrieb hat. Die sind aber an der Autobahn ausgeschildert.

Vorab ordern geht sowieso nicht, Du musst die auf alle Fälle in einer Go-Vertriebsstelle abholen. Aber Du kannst die vorab registrieren und Deine Fahrzeugdaten schicken. Dann wird die an der Vertiebsstelle nur noch eingerichtet und schon kann es losgehen. Wenn Du ohne vorherige Registrierung eine Box an der Tanke holst, darfst Du nur die Frist nicht verpassen für die Zusendung des Fahrzeugscheins, sonst lesen wir von Dir bald, wie fies die Asfinag ist, weil Du Strafmaut bezahlen musstest :wink:

Nähere Infos findest Du hier --> Link

Gast am 20 Sep 2017 18:20:33

Petri40 hat geschrieben: ... bereits im Oktober zu Winterreifen geraten, obwohl noch keine generelle Pflicht besteht.
Nun liegt der Reschenpass auf ca. 1500 m und es ist sicher nicht auszuschließen, dass schon mal Schnee fällt, wenn auch nicht dauerhaft, oder? ...


Bin früher oft rund um den Reschen gewesen, wandern, entspannen und so. In der Regel war es auch im Oktober noch richtig schön, aber auch ziemlich kalt, sobald die Sonne untergegangen war. Und Schnee gab es auch schon mal im Oktober. Ohne Winterreifen würde ich ab Oktober nicht über die Alpen fahren. Allerdings gibt es die Regel O-O, also Oktober-Ostern, danach richte ich mich auch in Norddeutschland.

Petri40 am 21 Sep 2017 11:51:58

Nähere Infos findest Du hier --> Link
Gruß Steffen


Danke, Antrag soeben abgeschickt. Aber mal ehrlich, eh ich mich auf der WEB Seite durchgefunden hatte. Das geht bestimmt auch einfacher.

Allerdings gibt es die Regel O-O, also Oktober-Ostern, danach richte ich mich auch in Norddeutschland.


Ach Junio, fällt in Norddeutschland überhaupt Schnee?
Ich dachte bisher, da geht nur Ebbe und Flut. :eek: :eek:

Gast am 30 Sep 2017 08:54:06

Petri40 hat geschrieben:
Danke, Antrag soeben abgeschickt. Aber mal ehrlich, eh ich mich auf der WEB Seite durchgefunden hatte. Das geht bestimmt auch einfacher.

Da hast Du leider Recht. Das ganze System spiegelt sich auf der Website wieder, ziemlich undurchsichtig und nicht unbedingt kundenfreundlich. Aber wenn man sich ein wenig mit der Thematik und der Website beschäftigt, kommt man zum Ziel :ja:

Petri40 am 30 Sep 2017 10:45:42

Dafür klappt die Korrespondenz sehr gut.
Ursprünglich hatte ich darum gebeten die GO Box an einer Mautstelle zu hinterlegen.
Das wurde mir bestätigt mit dem Hinweis, diese muss innerhalb 3 Monate abgeholt werden.
Aus gesundheitlichen Gründen musste ich die Tour abblasen, leider.
Eine kurze Info an die Asfinag und mir wird die GO Box nun zugeschickt. :daumen2:

Gast am 30 Sep 2017 11:45:50

Man muss eben mit dem Leuten reden, nicht immer nur über sie schimpfen :daumen2:

cbra am 30 Sep 2017 20:00:38

Petri40 hat geschrieben:.....
In dem Fall kann ich mit Box immer noch auf die Brennerautobahn ausweichen. Dort muss man keine Bedenken haben, die ist immer frei.
....


die räumung ist i.a. besser als auf der bundesstrasse, aber "IMMER FREI" ist nicht immer machbar. ggf musst du doch ein zeiterl warten

und auf de brennerautobahn gelten folgende regeln

--> Link

Petri40 am 30 Sep 2017 20:14:42

Danke, cebra, für den Hinweis.

Dort muss man keine Bedenken haben, die ist immer frei.


Das war nur für den Zeitraum meines Aufenthaltes gemeint. Nach dem 15.Nov. wollte ich längst wieder zu Hause sein.
Nun nehm ich im Frühjahr erneut Anlauf; freue mich schon darauf.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Arlbergtunnel gesperrt
Katschbergtunnel sperre 7 10 2017
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt