mica11 am 16 Sep 2017 19:44:15

Hallo in die Runde,
Ich habe mir einen 2000 W Inverter gekauft, um beim Freistehen auch mal 230 V AC für die Kaffeemaschine zu haben. Nun Rätsel ich schon länger wohin ich das Teil montiere. Da beim Ford Transit die Aufbaubatterienen unter den Sitzen sind und man nur kurze Kabel zwischen Batterien und Inverter legen soll, muss ich in der Nähe der Sitze bleiben. Einzigste Möglichkeit den Inverter zu verstecken ist ein kleiner Schrank direkt hinter dem Beifahrersitz. Nun meine Frage. Kann ich den Inverter in den Kleiderschrank, auf den Boden, montieren? Ich würde hinter die Lüfter des Inverters auch noch ein paar größere Ausschnitte in die Seitenwand des Schrankes bringen. Mir geht es im Wesentlichen um die mögliche Wärme die dort entstehen kann abzuleiten.

Danke für eure Informationen.
Grüße aus Thüringen

Micha

Pooh335 am 17 Sep 2017 09:06:13

Bei uns sitzt er von außen an dem Schrank. Vor allem gut zugänglich wenn man die Beifahrer Tür öffnet. Ob du ihn in den Schrank tut kannst hängt auch von deiner Schranknutzung ab. Ist der Schrank immer gut gefüllt und auch der Boden belegt würde ich ihn nicht im Schrank auf dem Boden montieren.

taps am 17 Sep 2017 10:21:33

Hallo,
wir hatten unseren Wechselrichter im Schrank montiert.
Steckdose nach aaußen hinter den Beifahrersizu.
Der Kasten im Bild, wo der Wechselrichter draufsitzt beherbergt die zweite 85Ah-Batterie. Lüftung war immer ausreichend, da der Lüfter ja je nach Belastung nur kurzzeitig anspringt.


Gruß
Andreas

mica11 am 17 Sep 2017 17:03:40

Hallo Andreas,
das waren auch meine Gedanken. Ich werde den Einbau des Inverters auch so umsetzen.

Danke für die Info und Grüße aus Thüringen

Micha

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Gebrauchte Efoy 1600er liefert NUR 12,8 V 0,8 A
Büttner Inverter Spannungswandler MT 1500-N, Wechselrichter
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt