Dometic
hubstuetzen

Türlautsprecher in Ducato 244


Sebastiane am 17 Sep 2017 11:47:07

Hallo, ich habe in meinen Ducato BJ 2005 Lautsprecher in die Türen gebaut.
Da ich zu diesem Thema nicht allzuviel gefunden habe, möchte ich hier meine Erfahrungen posten um es Nachfolgenden zu erleichtern.

Verbaut wurde als Endstufe Audio System X120.2D und ein 2wege System mit Frequenzweiche Coral MK165

Zuerst die Endstufe: Als Einbauort habe ich mir einen Holzkasten hinter den Beifahrersitz gebaut mit integrierter Plus und Masse Verteilung. Im Holkasten befindet sich ein kleiner Wechselrichter der bei Bedarf eine 230V Steckdose speißt, eine 12V Sreckdose und die Endstufe.

Der Weg vom Radio zur Endstufe ist recht einfach, hierfür muss lediglich die Ablage über dem Handschuhfach demontiert werden. Vom Radio geht es also erst nach rechts unter die Ablage, von hier aus dann nach unten in den Fußraum. Unter dem Einstieg geht es so recht unkompliziert dann nach hinten.

Auch der Weg zu den Frequenzweichen welche ich unter der originalen Laursprecher Abdeckung im Amaturenbrett zusammen mit den Hochtönern positioniert habe ist recht simpel. Den gleichen Weg wie das Kabel vom Radio kommt nehmen die Lautsprecherkabel zurück, auf die Fahrerseite kommt man im Fußraum mit etwas gefriemel.

Knifflig wird es von hier aus in die Türen zu kommen, vorallem auf der Fahrerseite. Aber es geht ohne mehr als die Lautsprecherabdeckung zu entfernen. Man muss nur das kleine Loch finden welches ca. 20cm unterhalb des Amaturenbretts in die A Säule führt (ich habe für diese beiden Kabel 2 Stunden gebraucht). Dann einfach durch die originale Kabeldurchführung in die Türen.

Demontiert man die Türverkleidung wird man festellen, dass sich hinter der vorderen Tasche der Türe bereits originale Lautsprecherkabel (zumindest bei mir) befinden und das Türblech einen passenden Ausschnitt für Lautsprecher besitzt.

Das größte was sich hier montieren lässt sind 165er Lautsprecher mit max 7cm Einbautiefe (hierfür benötigt man aber bereits einen 10mm Abstandsring), ansonsten sollten sich 14cm Laursprecher ohne Abstandsring montieren lassen.

Jetzt nurnoch ein Loch in die Türverkleidung schneiden (der Ausschnitt ist bereits auf der Rückseite des Plastiks grob vorgezeichnet) und siehe da, es gibt sogar für schlappe 75€ eine originale Fiat Lautsprecherabdeckung anstelle der Taschen.


Auf so allgemeine Sachen wie etwa die befestigung der Lautsprecher oder das Dämmen der Türen mit Alubutyl gehe ich mal nicht näher ein, da man sich über solche Dinge vor dem Einbau selbst informoeren sollte.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rolfblock am 17 Sep 2017 12:57:18

Ich hab auch Lautsprecher in den Türen nachgerüstet. Wozu brauchst du eine Endstufe? Die war bei mir im Autoradio bereits drin. Irgendwas mit 4 mal 16 W oder weniger.
Ich hab mir einen Subwoofer gegönnt. Der passte unter den Beifahrersitz auf den EBL 99.

Da die Bässe der Subwoofer übernimmt, reichen die wenigen Watt des Radios für den Hoch- und Mitteltonbereich völlig aus.

Sebastiane am 17 Sep 2017 13:28:55

Ich denke das ist Ansichtssache.
Für jeden ist Musik unterschiedlich wichtig, meine Anlage benötigt 120Watt pro Kanal, aber das heißt nicht zwingend dass es hier nur um Lautstärke geht. Die Endstufe eines Autoradios ist nicht unbedingt das Gelbe vom Ei.

Unter den Sitzen sind bei mir die Aufbaubatterien verbaut. Somit kein Platz für einen Subwoofer.

Meine Anleitung sollte vor allem folgende zwei Aspekte ansprechen, es sind bereits Öffnungen in den Türen vorhanden für Lautsprecher wofür es originale Abdeckungen gibt, und man muss nicht das ganze Auto zerlegen um die Kabel zu verlegen so wie es wohl einige machen, vor allem um in die Fahertür zu kommen.

Natürlich könnte man die Endstufe auch an diversen anderen Orten verbauen, oder darauf verzichten und einen Subwoofer verbauen. Aber wenn es um ausgewogenen Klang geht verfälscht ein Subwoofer schnell das Klangbild. Viel Bass und Klare Höhen sind nicht gleich guter Klang, die Mitten sind entscheident.

KaeptnBlaubaer am 20 Sep 2017 22:11:29

Guter Klang im Fahrerhaus eines 244 ist nicht wirklich darstellbar. Ich hab auch Zweiwegelautsprecher von Magnat in der Tür (mit dem schon dort liegenden Kabel) ergänzt, die Türen mit Bitumen entdröhnt und die im Armaturenbrett auf Zweiwege -auch von Magnat- umgerüstet. Dafür reichen die 4x40 Watt des Autoradios. Besserer Klang ist dort nur mit -für meinen Geschmack- nicht vertretbarem Aufwand zu realisieren. Will ich guten Klang, hab ich JVC-Boxen im Aufbau oder Außenlautsprecher mit Sub unterm Auto, befeuert mit 4x400 Watt. Das macht dann richtig Spaß

chorimtakt am 22 Sep 2018 20:56:47

Hallo Leute, habe gerade eure Ausführungen vom letzten Jahr gelesen. Jetzt habe ich bei meinem Ducato 244 Euramobil "Freestyle" die Türlautsprecher in die dafür vorgesehenen Aussparungen eingebaut und an das dort vorhandene Kabel angeschlossen. Jetzt hab ich das Radio ausgebaut und hoffte, auch dort das andere Ende der Kabel zu finden, leider ohne Erfolg. Habt ihr einen Tipp für mich, wo ich die finde? Danke!

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Einbau Rückfahrkamera- wo gehört das Kabel hin?
Snipe 1 findet keinen Satelliten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt