Caravan
PaulCamper

Winterabdeckung für Dometic-Kühlschrank- Lüftungsgitter


Bakerman am 21 Sep 2017 19:08:17

Hallo,
ich habe irgendwo in einem Video die Bemerkung gehört , dass man unter 10 grad die Lüftungsgitter, des Kühlschrankes, mit einer Winterabdeckung versehen soll ? Ist da was dran ?
Gruß Frank

wolfherm am 21 Sep 2017 19:25:02

Ja, sollte man.

thomas56 am 21 Sep 2017 19:40:58

habe es auch nicht glauben können, aber als es kalt wurde fehlten die Gitter für die richtige Kühlung bei mir.

Wenn keine Probleme bestehen kannst du sie auch weg lassen!

eijden am 21 Sep 2017 19:42:27

Wir haben sie auch im Winter in Gebrauch.

biauwe am 21 Sep 2017 20:00:53

wolfherm hat geschrieben:Ja, sollte man.


Die Frage ist aber: dicke oder dünne Abedckeungen und ab wann?
--> Link
--> Link
Hier der Unterschied:
--> Link
Die Infrarotkamera macht den Unterschied zwischen einfachem und isoliertem Lüftergitter sichtbar.

felix52 am 21 Sep 2017 20:01:40

Es gibt wohl 2 verschiedene Varianten:
Eine für milden, die andere für harten Winter...... :ja:

vaestervik am 21 Sep 2017 20:07:25

Hallo
Aus welchem Material sind diese Abeckungen und wo zu beziehen?
LG Jörg aus Berlin

teacosy am 21 Sep 2017 20:08:58

Was bewirken sie?

biauwe am 21 Sep 2017 20:22:14

Ein Kühlschrank kühlt nur, wenn es warm ist und im Winter???
da wird als erstes das Gefriefach so warm, wie das normale Kühlfach, weil es zu kalt ist.

azenberg am 21 Sep 2017 20:44:05

Ich benutze die Winterabdeckung auch im Sommer während der Fahrt. Sonst kühlt der Kühlschrank ab 80 km/h nicht.
Gruß Aze

Bakerman am 22 Sep 2017 14:12:59

Hallo ,
vielen Dank ,nun bin ich wieder etwas schlauer . Da außer mir scheinbar auch noch andere davon nichts wussten , war es ja doch ganz gut ,dass ich dies mal angesprochen habe
Jetzt muss ich die Dinger mir noch besorgen .
Gruß Frank

underdog am 24 Sep 2017 12:01:58

Unsere Winterabdeckung liegt zu Hause im Keller.
Der Absorber-Kühlschrank kühlt immer um einen bestimmten Betrag unter die Umgebungs-Temperatur. Ist es also schön kalt, kühlt er im großen Fach bis zur Eisbildung.
Da diese Abdeckungen aus sehr dünnem Material sind, welches bei niedrigen Temperaturen sehr empfindlich wird, schenke ich mir den Einbau. Das Teil wäre mir garantiert bereits zerbrochen.

janoschpaul am 24 Sep 2017 14:19:05

Wir fahren jetzt seit 10 Jahren im Winter, bei uns ist es im Winter wirklich kalt. Eine Kühlschrank Lüftungsgitter- Abdeckung haben wir noch nie gebraucht. 8)

Richard57 am 24 Sep 2017 19:08:47

Hallo,

Mein Tec Tower von Dometic kühlt ohne Winterabdeckung wesentlich besser!
Bis -5 Grad selbst getestet.Die Abeckung liegt seit 2 Jahren im Keller!

Gruss Richard

brainless am 24 Sep 2017 19:19:59

Ich brauche die "Winter"-Abdeckung immer im Sommer, wenn ich in der Waschanlage bin,


Volker

skysegel am 24 Sep 2017 19:23:15

Lt. Manual von Dometic für meinen Kühlschrank *können* die Abdeckungen bei Temperaturen unter 10° und *sollen* sie bei Temperaturen unter 0° montiert werden. Auch wenn Starkwind drauf steht, sollen sie eingebaut werden. Die Abdeckungen bestehen aus dem gleichen Material wie die Gitter. zerbröselt ist mir noch keins. Allerdings muss man aufpassen, dass man die Verschlüsse richtig zu macht, man kann die leicht verlieren. Unter Umständen können sie auch geklaut werden (bei meinen letzten Verlust hab ich den Verdacht). Die sind nicht ganz billig. Dometic verdient sich da eine golden Nase dran.

Ulli

skysegel am 24 Sep 2017 19:27:04

brainless hat geschrieben:Ich brauche die "Winter"-Abdeckung immer im Sommer, wenn ich in der Waschanlage bin,

Ich hatte die mal vergessen. Als ich vom Bezahlen zurück kam hatten die Jungs in der LKW-Waschstraße schonmal angefangen. Ich hab mit Entsetzen gesehen, wie sie so richtig schön von schräg unten mit dem Kärcher draufgehalten haben. Sind aber nur ein paar Tropfen durchgekommen. Kaum der Rede Wert. Die Gitter sind schon ziemlich gut.

Ulli

biauwe am 24 Sep 2017 19:31:34

underdog hat geschrieben:Der Absorber-Kühlschrank kühlt immer um einen bestimmten Betrag unter die Umgebungs-Temperatur. Ist es also schön kalt, kühlt er im großen Fach bis zur Eisbildung

Oder der hier: Wir fahren jetzt seit 10 Jahren im Winter, bei uns ist es im Winter wirklich kalt. Eine Kühlschrank Lüftungsgitter- Abdeckung haben wir noch nie gebraucht.


Was ist kalt? oder ein bestimmter Betrag?

Unser Kühlschrank soll 8°C im großen Fach haben und ca. -12°C im Eisfach.

Wie stellt ihr das sicher?

PS.: manchen Leuten sind schon 15°C zu kalt.

Gast am 24 Sep 2017 19:51:38

Ich wundere mich immer wieder, dass es scheinbar so unterschiedliche Erfahrungen bei diesem Dauerbrenner gibt.

Grüße, Alf (Kühlschrankbelüftungsgitterwinterabdeckungenbenutzer)

andwein am 01 Okt 2017 13:05:57

brainless hat geschrieben:Ich brauche die "Winter"-Abdeckung immer im Sommer, wenn ich in der Waschanlage bin, Volker

So geht es mir auch, allerdings habe ich die auch im Winter dran, damit er Westwind mir nicht den Schnee durch die Gitter schaufelt. Man sieht, es gibt mehr Verwendungen als in der BDA angegeben
Gruß Andreas

biauwe am 14 Dez 2017 16:27:40

Untere Winterabdeckung ist wieder montier. --> Link

Kühlt einfach besser zu dieser Jahreszeit.

felix52 am 14 Dez 2017 20:27:17

Jou Biauwe,
oft muss man die eigene Erfahrung mit einfliessen lassen. Nur Versuch macht kluch. :ja:
Und Du hast offensichtlich die "Arktis-Ausführung" mit wenigen Lüftungsschltzen gewählt. :ja:
Bei Heckkühlschränken z.B. liest man z. B. des Öfteren, dass während der Fahrt und mit Gasbetrieb keine Kühlung
erfolgt, weil einfach die "Kühlflamme" ausgeblasen wird. Da hilft dann auch evtl. eine "Winterabdeckung".

Theorethisch könnte man bei einem seitlich angebrachten Kühli auch dahinter ne Tür einbauen, die man im Winter öffnet.
Dann kann man den Kühli ganz abschalten. :wink: Dann muss man ihn allerdings nach vorne in den Innenraum
super abdichten.....
Wer tut so etwas schon.....

Letztendlich geht es ja darum, die Gasflamme "am Leben zuerhalten", denn sonst findet keine Kühlung statt.
Also das Gegenteil. :)

biauwe am 15 Dez 2017 09:35:53

felix52 hat geschrieben:Und Du hast offensichtlich die "Arktis-Ausführung" mit wenigen Lüftungsschltzen gewählt. :ja:
Bei Heckkühlschränken z.B. liest man z. B. des Öfteren, dass während der Fahrt und mit Gasbetrieb keine Kühlung
erfolgt, weil einfach die "Kühlflamme" ausgeblasen wird.


zu 1 Ein Kühlschrank im Winter braucht Wärme, damit er kühlt, erst recht das Gefriefach.
zu 2 Wenn wir fahren läuft der Kühlschrank immer aus 12 V.

diebasi am 15 Dez 2017 12:11:36

Schau mal

--> Link

Inselblick am 29 Jan 2019 20:20:46

Guten Abend, ich habe mir 2 Winterabdeckung EWS 300 für unseren 190 l Kühlschrank RMD 8555 gekauft. Hier handelt es sich um die mit Polyurethanschaum gefüllten 3 cm dicke Abdeckungen.
Laut der technischen Information (Beipackzettel) kann der Einsatz ab +5°C erfolgen. Ich werde meine eigenen Erfahrungen sammeln. Die Meinungen gehen ja sehr weit auseinander. Für mich neu war der Warnhinweis von Dometic, dass der Einsatz nur für das untere Lüftungsgitter erfolgen darf. Dann wird also oben das normale Lüftungsgitter verblieben (müssen)?
Gruß Manfred

stegi am 29 Jan 2019 21:08:24

Hallole,
ich mach es so und es klappt (so ungefähr ab 7 Grad und weniger):
unten Abdeckung ran, oben nicht...
die Warmluft kann prima oben raus zum Gitter, Flamme unten wird nicht ausgeblasen...
Gute Kühlergebnisse wünscht
Stegi

rentnerin am 29 Jan 2019 23:10:07

Hallo zusammen,

mir ist jetzt zum 2. Mal passiert, daß der Kühlschrank nicht mehr gekühlt hat und alles im Gefrierfach aufgetaut ist. Oben und unten waren 12,6 Grad plus. In der Nacht waren minus 4 Grad, also unten die Winterabdeckung drauf, am Tag dann 8 Grad plus, immer noch die Winterabdeckung drauf und der Kühlschrank kühlte nicht mehr. Weil ich am Landstrom angeschlossen war lief der Kühlschrank über Strom. Dachte es ist etwas kaputt obwohl nichts blinkte, alle LED zeigten Funktion an. Nachdem ich die Abdeckung abgenommen hatte, umgeschaltet auf Gas, kühlte er langsam wieder runter. Am nächsten Tag nochmal mit Strom getestet, alles in Ordnung. Werde die Winterabdeckung nicht mehr anbringen.

Gruß Christa

Parkhotel am 30 Jan 2019 01:11:24

Ich habe die Abdeckungen im Winter bei den Temperaturen immer drauf. Der Kühlschrank funktioniert damit einwandfrei, egal auf 230V - 12V - oder Gas. Zudem haben Sie einen weiteren Vorteil: Es kommt bei weitem nicht so viel kalte Luft von außen rein. Dadurch wird bei mir verhindert, dass der Bereich hinter der Küche komplett auskühlt und eventuell sogar die Wasserleitungen einfrieren.

soul am 30 Jan 2019 01:30:50

es hat ja einen grund, warum die abdeckungen paarweise anzubringen sind. über 30 jahre und unterschiedliche kühlschränke: beide drauf und alles ist gut, auch wenn es mal am tag 15 grad plus in der sonne hat, dafür in der nacht 20 minus.
meine erfahrung.

Inselblick am 30 Jan 2019 08:36:01

Hallo Soul, dass immer paarweise der Einsatz erfolgen sollte scheint nicht nicht für alle Varianten richtig.
Wie geschrieben, Dometic gibt bei meinem Kühlschrank den Einsatz der Winterabdeckung nur für den unteren Bereich frei.

biauwe am 30 Jan 2019 11:29:05

Über welche Art Winterabdeckung wird denn hier berichtet?
Die Dünnen oder die Dicken?

So sieht die Dicke aus --> Link

Inselblick am 30 Jan 2019 12:42:26

In meinem Beitrag vom 29.1.2019 findest du Angaben zum meinem Kühlschrank und meiner Winterabdeckung (3cm).

biauwe am 30 Jan 2019 13:51:55

Da bist Du aber fast der Einzige.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

kühli zündet nicht
Votronic AES Signal an D-plus
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt