Dometic
cw

MaxxFan-Einbau in Clever Pössl Stromversorgung?


welland am 25 Sep 2017 12:34:30

Liebe Kastenwagenfreunde,
ich möchte in meinem Clever Celebration die Dachluke durch einen MaxxFan Deluxe ersetzen. Der Einbau sollte keine Probleme bereiten, da der MaxxFan mit 40x40 cm in die Öffnung für Dachluke passt. Meine Frage: hat einer von euch schon so ein Teil eingebaut und, wenn ja, wie hat er die Stromversorgung realisiert?
Für Tipps dankbar
Ralf.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

welland am 09 Okt 2017 12:53:26

Gibt's wirklich keine(n) im Forum, der da helfen kann?

felix68 am 08 Dez 2017 23:14:45

Ich muss das Teil selbst erst installieren. Eine ausführliche Anleitung gibt's hier:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=aht6jdHzipc[/youtube]

welland am 19 Dez 2017 18:06:06

Danke, Felix,
die Einbauanleitung habe ich, was mir nicht klar ist, wie ich die Stromversorgung in meinem Clever realisiere. Die Leitung von der oberen Bremsleuchte ist sicher zu schwach, wie ziehe ich aber dann ein Kabel vom Stromverteiler unter dem Tisch bis rauf aufs Dach?

martinwernerbingen am 19 Dez 2017 20:15:47

hallo Ralf, pardon, aber Du siehst mir nach schlimmen "Stromlaie" aus. Anschluß an die Bremsleuchte ? Soll der Ventilator nur beim Bremsen leuchten ?
Im Installationsvideo wird, so weit ich das in Englisch verstanden habe nur von 12 Volt Gleichstrom gesprochen. Die Leistungsaufnahme in Watt habe ich keine gehört. Wende Dich bitte an einen erfahrenen Elektriker.
Es macht sicher Sinn, eine abgesicherte Leitung von der 12 Volt Stromverteilung zu legen. Im Video ist der Leitungsquerschnitt
sehr dünn, was eine geringe Leistungsaufnahme vermuten läßt.
Grüße Martin

felix68 am 19 Dez 2017 20:18:37

welland hat geschrieben:Danke, Felix,
die Einbauanleitung habe ich, was mir nicht klar ist, wie ich die Stromversorgung in meinem Clever realisiere. Die Leitung von der oberen Bremsleuchte ist sicher zu schwach, wie ziehe ich aber dann ein Kabel vom Stromverteiler unter dem Tisch bis rauf aufs Dach?

Hallo welland!
Die Bremsleuchte wird vermutlich schon deswegen ungeeigent sein, weil dort nur beim Bremsvorgang Spannung vorhanden ist. Und aus der Ferne möchte ich auch keine Ratschläge geben, die für Dich oder andere gefährlich werden könnten. Ausserdem werden in der KFZ-Elektrik spezielle Kabel verwendet, die mit den ständigen Erschütterungen des Fahrzeuges klar kommen!
Ich würde an Deiner Stelle eine KFZ Werkstätte aufsuchen, und den Anschluss vornehmen lassen. Das kostet nicht die Welt!

achim49 am 21 Dez 2017 23:04:25

Hallo welland,
die Ratschläge einen Elektriker mit Sachkentnis zu bemühen sind sicher sinnvoll.
Bei den Mitgliedern im Forum ist ev. Weihnachtsstress.

Nach meinem Wissen sind an den "neuen" Fahrzeugen auch die Bremslichter über "canbus" systeme angesteuert, da kannst du nicht einfach mit einer Strippe dran gehen. Zumindest nicht, wenn du nicht größere Aktionen lostreten möchtest.
Zusätzlich dazu, daß die Lüftung ja auch funktionieren soll wenn nicht gebremst wird, oder?
Ich habe mir bei der Elktroinstallation einer Heizungssteuerung die Spannung ( plus ) vom Schalter für die Trittstufe geholt.
Grund:
1. ständig Spannung vorhanden.
2. ist wegen der Aufgabenstellung gut abgesichert, der Anschluß für die Truma CP plus auch noch mal, direkt an dem abgriff.
3. Trittstufe wird nur bewußt ein und ausgefahren, somit ist Gleichzeitigkeit mit deiner Lüftung nicht zu befürchten bzw zu beeinflußen, keine Überlastung.
4. habe dann hinter den Kücheneinbauten, hintere Verkleidung der Schiebetür das Kabel nach oben gezogen. Ein wenig über den Dachhimmel müßte auch noch gehen.
Ein wenig probieren wirst du müssen.
So jetzt wünsche ich dir, daß dein Problem in der ruhigen Zeit noch gelöst wird

welland am 28 Dez 2017 16:14:35

Danke an alle - und, Martin, "Stromlaie" triffts genau. Die Lösung über die Bremsleuchte hatte ich ja schon ausgeschlossen, das war selbst mir klar, dass das nicht funzt.
Achim, Du hast glaube ich mein Problem verstanden, danke für die Hinweise zur Kabelführung. Denn mein Problem hatte ich ja beschrieben: "wie ziehe ich aber dann ein Kabel vom Stromverteiler unter dem Tisch bis rauf aufs Dach?" Wie kommt man da rauf, ohne die ganze Verkleidung "aufreissen" zu müssen? Es gibt ja - wie leider branchenüblich - keine Informationen über Aufbau, Kabelführung etc. Und da dachte ich mir, vielleicht hatte ja schon jemand dasselbe Problem und vielleicht sogar eine Lösung. Ich bin doch nicht der erste, dachte ich mir, der in einem KaWa einen MaxxVan oder ähnlichen Lüfter einbauen will.
Ach ja, und natürlich war ich mit meinem Problem schon beim Fachmann, einer örtlichen Werkstatt, Bosch Dienst mit Wohnmobilvermietung (Pössl). Der sah im Einbau kein Problem - wollte aber von mir wissen, wie er an Strom kommt.
Aber jetzt wünsche ich erst mal allen Beitragslieferanten, KaWa-FahrerInnen und CleverianerInnen einen guten Rutsch in ein hoffentlich zufriedenstellendes und knitterfreies neues Jahr mit vielen schönen Erlebnissen unterwegs.
Ralf

brauwe am 28 Dez 2017 16:21:23

martinwernerbingen hat geschrieben:hallo Ralf, pardon, aber Du siehst mir nach schlimmen "Stromlaie" aus. Anschluß an die Bremsleuchte ? Soll der Ventilator nur beim Bremsen leuchten ?


Moin,

ich musste herzlich lachen, als ich das gelesen habe. Es ist sicher ein Verschreiber, aber im ersten Moment hatte ich das Bild eines leuchtenden Ventilators vor Augen - sowas hat nicht jeder.. :D

Gruß
Uwe

achim49 am 28 Dez 2017 23:07:47

Hallo,
da frage ich mich ob dann nicht doch wenigstens eine "Erleuchtung" noch drin war.

Für euch und alle andere, ein gutes neues.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kastenwagen mit Hubdach Schlafdach
Renault Master L4H3 - was haltet ihr davon?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt