Caravan
cw

Eura Mobil Terrestra, Wasserschaden - trotzdem kaufen


DoMax am 01 Okt 2017 18:10:15

Hallo,
ich habe schon letzte Woche einen Eura Mobil Terrestra I 660 HB bei ebay-Kleinanzeigen entdeckt und bin mir unsicher, ob ich den kaufen möchte --> Link
Dort wurde eine Duschwanne ersetzt und die nicht die Originale, sondern vermutlich vom Besitzer eingebaut.
1. Würdet ihr euch das Fahrzeug ansehen? Ich müsste dafür 2 Stunden fahren.
2. Gibt es bei Ascheberg einen Dekra oder andere Firma, die prüfen können, ob der Schaden vernünftig behoben wurde und das Fahrzeug trocken ist?
3. Warum wurde da wohl die Kupplung verstärkt?

Bitte gebt mir Hinweise, ob ich nicht besser die Finger davon lassen sollte oder es irgendwie duchprüfen lassen sollte. Ein ähnliches Fahrzeug, aber doch etwas über meinem Limit wird bei SOMA in Warendorf angeboten. Wäre dies empfehelenswerter und kann ich da nach eurer Erfahrung noch einiges am Preis mindern? Leider gehen ja zur Zeit die Wohnmobile weg wie warme Semmeln.

Ich danke edem, der mir hilfreiche Tipps geben kann

Dorothee

brainless am 01 Okt 2017 18:27:13

Hallo Dorothee,

beim erstgenannten Fahrzeug solltest Du die Finger von lassen - Dein Bauch hat sich doch schon dagegen entschieden, oder?!
Zur Fa. SOMA kann ich nix sagen, weil ich sie nicht kenne. Aber, handeln läßt sich immer. Mal mehr, mal weniger.

Wenn es nun um dein erstes Mobil überhaupt geht
- suche Dir jemand -vielleicht hier aus dem Forum- der Dir mit persönlicher Erfahrung beistehen kann
- glaube nicht, daß Du beim ersten Mobil die "ewige Lösung" findest. Die meisten von uns brauchten dafür ein zweites oder gar drittes Mobil

Viel Spaß beim Suchen,


Volker

Taunuscamper am 01 Okt 2017 18:43:24

Ich würde mir den Eura auf jeden Fall anschauen, aber genau! Wenn für den Preis alles so ist wie beschrieben und er sonst keine Auffälligkeiten (z.B. Unfallschaden) zeigt, dann ist er auch 3 und 4 Std. Anreise Wert. Dem Aufbau tun ein paar Liter Wasser nicht weh.

AntonCoeln am 01 Okt 2017 18:59:44

Wenn Dir das Fahrzeug zusagt würde ich es mir anschauen, die Reparatur der Dusche scheint von der Fach-Firma gemacht worden zu sein. Ob dies jetzt dicht ist müßte man mal messen. Die Fahrzeugmodelle sind an sich sehr gut verarbeitet, mich würde der Preis und die Laufleistung etwas stören

gespeert am 01 Okt 2017 19:25:27

Mach Dir ne Liste was Du kannst und was nicht!
Was ist dein Limit? Welche technischen Moeglichkeiten hast Du fuer Rep's?

Nimm einen unvoreingenommenen und sachkundigen Helfer mit (Schxx auf die Euros die der Mann kostet, wenn Du damit keine Torfstecherei kaufst, hat sich das bezahlt.

Es gibt immer einen, der Moeglichkeiten zur Reparatur hat, wovon Du nur traeumen kannst.
Also mach Dir hier keinen Druck und kaufe uebereilt.

Julia10 am 01 Okt 2017 19:35:48

[quote="DoMax"

Bitte gebt mir Hinweise, ob ich nicht besser die Finger davon lassen sollte oder es irgendwie duchprüfen lassen sollte. Ein ähnliches Fahrzeug, aber doch etwas über meinem Limit wird bei SOMA in Warendorf angeboten. Wäre dies empfehelenswerter und kann ich da nach eurer Erfahrung noch einiges am Preis mindern? Leider gehen ja zur Zeit die Wohnmobile weg wie warme Semmeln.
[/quote]

Wenn Du ein Fahreug beim Händler kaufst, hast Du Garantie, privat gehtst Du, gerade wenn Du noch wenig Erfahrung hast, ein Risiko ein.
Übrigens, die Firma Soma in Warendorf ist sehr zuverlässig und führt eine gute Werkstatt.
Sie können es sich nicht erlauben, Schrottware zu verkaufen. Bin schon seit vielen Jahren Kunde dort und mit dem Kundendienst immer gut zufrieden.

Julia

Ossobuco am 01 Okt 2017 19:37:12

DoMax hat geschrieben:Dort wurde eine Duschwanne ersetzt und die nicht die Originale, sondern vermutlich vom Besitzer eingebaut
3. Warum wurde da wohl die Kupplung verstärkt?


Hallo,
eine Duschwanne von Wagner ist aus meiner Sicht ein Vorteil, die würde ich einem originalen Ersatzteil vorziehen, ich glaube nicht, dass der Vorbesitzer die selbst eingebaut hat. Wagner bietet das komplett mit Einbau an. Hoffentlich würde der Schaden zeitig bemerkt und unter der Wanne ist noch alles ok.

Die Kupplung war wohl defekt, wundert mich auch, dass die nur 60000 KM gehalten hat. Kommt aber schon mal vor bei schlechter Behandlung. Da hat sich der Vorbesitzer halt gleich die verstärkte Kupplung einbauen lassen, das muss kein Nachteil sein.

Leider gehen ja zur Zeit die Wohnmobile weg wie warme Semmeln

Das stimmt, das Angebot an guten preiswerten Fahrzeugen ist dünn. Ob der Preis angemessen ist, weiß ich nicht.
Die Laufleistung halte ich für altersgerecht.

Viel Glück bei der Suche. Es ist sicher eine gute Idee, das Fahrzeug prüfen zu lassen. So hast du gleich ein paar gute Argumente um den Preis runter zu handeln.

DoMax am 01 Okt 2017 19:45:47

Habe jetzt länger mit dem Besitzer telefoniert und er macht einen sehr guten Eindruck. Er will aus gesundheitlichen Gründen das Fahrzeug wechseln und die Duschwanne wurde von Profis eingebaut (mit Beleg) wegen Riss der Wanne OHNE Feuchteschaden. Alle Dichtigkeitsprüfungen und Wartungen wurden gemacht (Belege). Fahrzeug seit 2011 nur Langstreckenfahrten.
Werde es mir morgen mal mit einem Bekannten, der sich recht gut auskennt, ansehen.
Preislich ist es bei der km-Leistung etwas hoch, aber er hat seit 2011 natürlich auch sehr viel investiert, oder seht ihr das anders?

Kennt emand Nähe Ascheberg/Münster eine Prüfstelle für Wohnmobile?

Nordkap711021 am 01 Okt 2017 20:40:32

Hallo,

wir fahren den noch eine Nr. länger und höher (Integra 730 mit Tandemachse) und sind mega zufrieden! Wenn alle Dichtigkeitspruefungen gemacht wurden ist das sehr gut.

Eine Info möchte ich Dir noch mitgeben. Aufgrund der grossen Frontscheibe hat uns die Teilkasko mit normaler Selbstbeteiligung ein Limit für Glasbruch gesetzt. Unsere Integra Scheibe würde im Falle eines Austauschs ca. 4.000,- Euro kosten. Das macht die Teilkasko nur mit 1.500,- Euro SB.
Ich vermute, dass es bei dem von Dir geplanten Modell ähnlich aussieht.


Viele Grüsse
Christian

papagei am 02 Okt 2017 07:48:02

Hallo,

nicht ganz Ascheberg, aber doch in der Nähe:
Google mal "RSC Dülmen", eine der größten unabhängigen Werkstätten im Umkreis, kann natürlich sein das auch der Verkäufer dort Kunde war.

Gruß

Gast am 02 Okt 2017 08:08:07

Die hier:

--> Link

haben Experten für Freizeitfahrzeuge.


Gruß

Frank

Ossobuco am 02 Okt 2017 10:51:37

DoMax hat geschrieben:Preislich ist es bei der km-Leistung etwas hoch, aber er hat seit 2011 natürlich auch sehr viel investiert, oder seht ihr das anders?
?


Nun, er hat in 2011 die Gelbatterien erneuert, die sind jetzt auch schon 6 Jahre alt.
Eine 100 Watt Solaranlage war vor einigen Jahren echt teuer,
Die Sat- und TV-Anlage ist auch nicht ganz so frisch. Stichwort HD TV und DVBT 2.

Zahnriemen, Reifen, Kupplung und Wasserpumpe sind normale Wartungskosten. Das rechtfertigt keinen Aufpreis.

Vorteile sind sicher die Luftfederung und die verstärkten Federn an der Vorderachse.

Warum wurde die Front foliert?

Ja der Besitzer hat in Komfort investiert aber Zubehör sollte bei der Preisgestaltung eine untergeordnete Rolle spielen. Die Vorbesitzer sehen das oft anders.

Ich kenne die Preise für diese Fahrzeuge nicht aber vielleicht hast du so ein paar Argumente bei der Diskussion über den Preis, wenn dir das Fahrzeug zusagt.



Die Besitzer

qx-56 am 02 Okt 2017 13:53:20

Hallo,
denk bitte auch daran den Druckminderer u. die Schläuche zu kontrollieren > nach 10 Jahren muss das raus....
Fahrzeug wiegen lassen, die Zuladung wir sicher knapp ausfallen > Leergewicht 3,14 t in den Papieren ist oft nicht korrekt,
ein Ablasten auf 3,5 t halte ich für nicht möglich.....es sei den du nimmst nichts mit :D

Duschwanne von Wagner find ich okay = besser als Original die oft genug keine 2 Jahre überstehen....
Folierung der Front.... ggf. weil die Frontmaske bereist stark von der Sonne angegriffen war ?....kommt ja auch häufiger vor bei günstigem oder schlechtem Gelcoat...

einen angenehmen Tag....

AntonCoeln am 02 Okt 2017 15:41:39

qx-56 hat geschrieben:Hallo,
denk bitte auch daran den Druckminderer u. die Schläuche zu kontrollieren > ....


Das Fahrzeug hat aber gar keine Schläuche, und was wird mit Druckminderer gemeint.

qx-56 am 02 Okt 2017 17:11:03

Hallo Anton....dann schau mal in den Gaskasten bei deinem Mobil... :lol:

nichts für ungut

AntonCoeln am 02 Okt 2017 17:20:40

Ich habe keine Schläuche, aber bei dem Fahrzeug soll 2011 die Duomatic verbaut worden sein, dann ist diese noch bis 2021 zulässig

schueppe am 04 Okt 2017 21:41:55

Dann frage ich mich,wie dein Gas zu den Verbrauchern gelangt. :gruebel:

AntonCoeln am 04 Okt 2017 21:56:56

Schon mal etwas von festen Rohrleitungen gehört, 10mm Stahlrohr

jandijk am 05 Okt 2017 00:14:00

Is das echt Stahl?

DoMax am 05 Okt 2017 11:38:23

Ich hab's getan. Ich habe das WoMo gekauft und kann es in wenigen Tagen ummelden. Leider kann ich wegen Verpflichtungen (Pflege) erst in 10 Tagen dann in ein erstes Wochenende starten, doch die Freude steigt von Tag zu Tag.
Danke euch allen für die Tipps. Nun werde ich in einem anderen Thread eure Erfahrungen bezüglich Sicherheitsaufrüstung und Einrichtung erfragen.

Rockerbox am 05 Okt 2017 14:15:00

AntonCoeln hat geschrieben:Schon mal etwas von festen Rohrleitungen gehört, 10mm Stahlrohr


Du redest von der Verbindung Druckregler zu Verbrauchern, die anderen reden von der Verbindung Gasflasche zu Regler und DIE ist üblicherweise immer ein Schlauch mit 10 Jahren " Ablaufdatum"!

AntonCoeln am 05 Okt 2017 17:38:38

Ich habe von den Tankflaschen bis zu den Verbrauchern feste Rohrleitungen, habe die Schläuche entfernt da ich die Tankflaschen eintragen lassen möchte.

RichyG am 05 Okt 2017 17:58:56

DoMax hat geschrieben:Ich hab's getan. Ich habe das WoMo gekauft und kann es in wenigen Tagen ummelden. Leider kann ich wegen Verpflichtungen (Pflege) erst in 10 Tagen dann in ein erstes Wochenende starten, doch die Freude steigt von Tag zu Tag

Glückwunsch zum Fahrzeug und stets gute und interessante Reisen!

schnecke0815 am 05 Okt 2017 18:21:15

Nordkap711021 hat geschrieben:Unsere Integra Scheibe würde im Falle eines Austauschs ca. 4.000,- Euro kosten. Das macht die Teilkasko nur mit 1.500,- Euro SB.
Ich vermute, dass es bei dem von Dir geplanten Modell ähnlich aussieht.


Da würde ich ganz schnell die Versicherung wechseln. Was nützt eine Versicherung wo man knapp 40% selbst zahlen muß?
Ist das dann noch eine TK-Versicherung? Für mich sollte eine Zusatzvers. Schaden von mir fernhalten und deine SB gilt dann
ja auch bei Einbruch/Diebstahl etc.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Besichtigung Eura Activa 716 HB auf Sprinter
Wohn-Truck oder WoMo für 5 Personen zum Dauerreisen gesucht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt