Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Der Mainradweg von den Quellen bis Wertheim


kajakklaus am 01 Okt 2017 23:50:22

Tipp für die Radler unter euch, der Mainradweg. Mit 527 km ist der Main einer der längsten Flüsse in Deutschland. Der Weiße Main als einer der beiden Quellflüsse entspringt im Fichtelgebirge, die Quelle vom Roten Main liegt in der Fränkischen Schweiz. Der Mainradweg führt uns zuerst durch das sogenannte Bierfranken. Die Richard-Wagner-Festspielstadt Bayreuth ist die erste größere Stadt auf der Tour. Kulmbach, die Stadt am Zusammenfluss vom Roten und Weißen Main ist bekannt für Bier von Weltruf. Von der Plassenburg hat man einen schönen Blick auf die Stadt. Bamberg mit der sehenswerten Altstadt hat viele traditionelle Brauereien. Kurz hinter Bamberg geht Bierfranken allmählich in Weinfranken über. Die Route führt durch schöne Landschaften und kleine urige Weinorte. Würzburg hat viele Sehenswürdigkeiten, u.a. die Alte Mainbrücke und die Residenz. Nach ca. 400 km beenden wir die Radtour in Wertheim. Der Main ist nicht nur für Radler sondern auch für Nur-Wohnmobilisten interessant, es gibt viele Stellplätze, oft direkt am Mainufer in tollen Städten und urigen Weinorten.

--> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 02 Okt 2017 07:01:38

Bei so viel Bier und Wein kommt der Radler torkelnd in Ffm an, um sich dort beim Knaddeldaddel den Rest zu geben ;D

dramme73 am 02 Okt 2017 09:49:32

Junio hat geschrieben:Bei so viel Bier und Wein kommt der Radler torkelnd in Ffm an, um sich dort beim Knaddeldaddel den Rest zu geben ;D

was soll uns Dein Beitrag nun sagen ??

ansonsten danke für den Tipp, ich werde den Weg mal in meine Wunschliste aufnehmen.

Schöne Grüße von Olli

korikorakorinthe am 02 Okt 2017 11:07:23

Ich bin dieses Jahr den Mainradweg von Kulmbach bis Bamberg geradelt.

War zwar ganz schön aber wer gerne direkt am Fluss entlangradelt wird -zumindest auf diesem Streckenabschnitt- sehr enttäuscht sein.
Der Radweg verläuft fast nie direkt am Main sondern oft so weit davon entfernt, dass man ihn nicht mal aus der Ferne erahnen kann.

Gruß
Stefan

Canadier am 02 Okt 2017 18:52:23

Hallo Klaus,
auch wir sind den Mainradweg in den letzten beiden Jahren gefahren.
Im ersten Jahr sind wir auch bis Wertheim gekommen und in diesem Jahr dann von dort bis zur Mündung in Mainz.Allerdings muss ich sagen das man nach Frankfurt keinen Stellplatz mehr in der Nähe des Wassers findet.

kajakklaus am 02 Okt 2017 20:51:39

Hallo, und danke für die Anmerkungen.

Zwischen Kulmbach und Bamberg radelt man wirklich nicht direkt am Fluss. Wir sind auf vielen deutschen Flussradwegen gefahren und haben festgestellt, dass der Radweg sehr häufig speziell im Oberlauf abseits der Flüsse liegt. Zwischen Miltenberg und der Mündung fährt man ungefähr zu 80% direkt am Ufer vom Main.

Zwischen Frankfurt/Mitte und der Mündung liegen ca. 40 Flußkilometer mit relativ dichter Besiedlung ohne Stellplätze und Möglichkeit zum freien Stehen. Es gibt einen Campingplatz in Ginsheim-Gustavburg am Rhein in Nähe der Mainmündung, bzw. man sucht am Rhein einen Stellplatz.

Canadier am 03 Okt 2017 15:37:40

Ich fand grade den ersten Abschnitt für uns Westfalen als Biertrinker wie im Paradies.
An einem Stellplatz kurz hinter Kulmbach gab's den "Halben" gezapft für 1,90€ :bia:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bayerischer Wald bis Königssee - Beste Camping Stellplätze?
Die erste Reise mit einem Wohnmobil
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt