Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Marderschutz Jumper Boxer Ducato X250 durch Abdichtung


michuel am 05 Okt 2017 09:26:51

Hallo,

im Mai 2018 bekommen wir unser neues WoMo auf Citroen Jumper Basis. Wir haben große Marderprobleme in der Heimat und ich suche nach wirklich wirksamen Maßnahmen. Auf der Suche bin ich auf diverse Webseiten gestoßen, wo die "Komplettabdichtung" des Motorraum angeboten und für sehr gut befunden wird. Eine Firma in Süddeutschland bietet das für um die 350,-- Euro an. Hat jemand im hier im Forum bereits Erfahrungen mit dem Thema "Motorraumabdichtung als Marderschutz" gemacht oder kann berichten wie so eine Lösung ungefähr beim Ducato/Jumper/Boxer aussieht?
An dieser Stelle bin ich nicht interessiert an Stromschlag-, Klostein-, Hundedecken-, Sprühöl-, Ultraschall- und Maschendrahtgitterlösungen. Die sind mir bekannt!

Danke im Voraus.

Gruß der Micha

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Solofahrer am 05 Okt 2017 12:43:29

Ich hab' schon gelesen, dass Du keine Maschendrahtgitterlösung suchst, aber es ist m.E. der einzige, wirksame Schutz. Eine Abdichtung des Fahrzeugbodens welcher Art auch immer, kann niemals so dicht sein, dass ein Marder (oder eine Maus) nicht einen Weg findet, hineinzuschlüpfen. Außerdem könnte es zu thermischen Problemen beim Fahren führen!

Ich hatte 2012 in der Nachbarschaft eine Marderfamilie wohnen und alle Fahrzeuge in der näheren (und weiteren) Umgebung hatten trotz vieler elektrischer oder geruchsintensiven Abwehrmaßnahmen Marderbesuch — nur mein Jumper nicht. :D

In der Zeit musste ich wegen Garagenumbaus den Jumper im Carport unterbringen und habe den Boden mit "Hühnedraht"-Maschendrahtzaun ausgelegt. Einfach nur loose auf den Boden gelegt. So lange man gerade drauf fährt und nicht lenken muss, bleibt der Maschendraht auch liegen. Diese Maßnahme hat 100 %ig gewirkt.

wohnmobilbenutzer am 05 Okt 2017 18:09:29

Hallo,


Solofahrer hat geschrieben:Eine Abdichtung des Fahrzeugbodens welcher Art auch immer, kann niemals so dicht sein, dass ein Marder (oder eine Maus) nicht einen Weg findet, hineinzuschlüpfen. :D


Das sehe ich genauso.


Solofahrer hat geschrieben: ....mit "Hühnedraht"-Maschendrahtzaun ausgelegt. Einfach nur loose auf den Boden gelegt. So lange man gerade drauf fährt und nicht lenken muss, bleibt der Maschendraht auch liegen. Diese Maßnahme hat 100 %ig gewirkt.


Das kann ich nicht bestätigen. Ich habe Videoaufnahmen, bei denen ein Marder voll über meinen Maschendraht drüberrennt. Manche Marder wissen scheinbar nicht, daß sie das nicht sollen... :wink:

Nach Meinung vieler Experten und auch nach meiner Erfahrung sind die Geräte die nach dem "Weidezaunprinzip" arbeiten die einzige wirksame Abwehrmaßnahme.


Grüße

siemueller am 13 Okt 2017 10:11:51

Hallo !
Habe mir die elektr. Plättchen im Motoraum einbauen lassen. Zusätzl. Geflügel-Weidezaun um´s Fahrzeug gezogen.
Bisher, toi,toi,toi !

Gruss

SvenZ am 13 Okt 2017 11:04:53

Hallo Micha

Hatte mir die gleichen Gedanken vor dem Kauf gemacht und will auch keine Gitter oder Ähnliches sondern einen Schutz, der zu Hause und auf Reisen wirksam ist.
Daher habe mich für die Installation der Original FIAT Motorabdeckung entschieden. Eine große Lücke wurde zusätzlich mit Draht vom FFH verschlossen. Zusätzlich habe ich im Bereich immer noch möglicher Öffnungen einen elektrischen Marderschutz anbringen lassen.
Bisher keine Marderschäden – hoffentlich bleibt das so! :denk:

Gruß,
Sven

michuel am 16 Okt 2017 09:00:28

Hallo Sven,
die vollständige Abdeckung von Fiat (dreiteilig) ist denke ich auch ein guter Anfang. Es gibt in Süddeutschland eine Firma die nach eigener Aussage und nach TV-Berichten alles "marderdicht" macht. Folgendes schrieb mir die Firma:

"Sehr geehrter Herr,
haben Sie Dank für Ihre Anfrage zu XXX.
Wir arbeiten mit speziellen, rostfreien Gitternetzteilen von unten gesehen im Motorraum- Bereich und in den Radkästen.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Schutz-Varianten wie Elektroschock oder Ultraschall sehen wir, wann das Fahrzeug mardersicher ist.
Der Zeitaufwand für die Versorgung Ihres Fahrzeugtypen liegt bei etwa 4 Stunden."


Es liest sich sehr gut und kostet mit ca. 350,-- auch ähnlich viel wie andere Lösungen. Ich denke ich werde das versuchen.

Viele Grüße

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fahrwerksverbesserung Ducato 250 KNAUS SUN TI
Tempomat Fiat Ducato 230 2,8 JTD 128PS Bj 12/2000
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt