aqua
cw

Wirken sich die Unruhen auf Reisende aus?


gluehstrumpf2 am 06 Okt 2017 12:27:28

So wirklich beruhigend finde ich die Freiheitsbestrebungen der Katalanen nicht auf unsere geplante Reise.
Eine politische Diskussion steht mir nicht zu , und ich möchte diese auch keinesfalls entfachen.

Bitte haltet Euch diesbezüglich zurück, besprecht das in den passenen Gremien.

Wie ist die Lage für Wohnmobilisten einzuschätzen? Unsere Route sollte von Bordeux, San Sebastian, Leon, Saragossa, Lleida, nach Perpinjan führen.
Barcelona wollen wir dieses Mal auslassen. :idea:

Sollten wir umplanen?

Gruß Gluehstrumpf

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Jagstcamp-Widdern am 06 Okt 2017 12:42:22

ich würde nicht umplanen, vor allem wenn ihr Barcelona es auslasst...

allesbleibtgut
hartmut

Tinduck am 06 Okt 2017 12:47:25

Auch wenn die Polizei da teils rabiat vorgegangen ist, halte ich das Ganze noch lange nicht für einen Bürgerkrieg. Einfach dieses Jahr keine katalonische Flagge ans Mobil hängen, dann sollte es keine Probleme geben, denke ich :D

Wir fahren am 20. Oktober da runter, um die Ecke von Cambrils.

bis denn,

Uwe

Flatus am 06 Okt 2017 12:53:25

Tinduck hat geschrieben:... Wir fahren am 20. Oktober da runter, ...

Ich fahre Ende November nach Barcelona, Tarragona und Valencia.
Interessante Zeit - mal schauen, ob sich etwas verändert hat?

Gruss Flatus
.

Gast am 06 Okt 2017 12:54:52

Ja, meine Frau ist am Dienstag nach Barcelona gelogen und von da aus mit dem Bus nach Loret de Mar.
Wegen Protestumzug war dann die Autobahn für 2,5 Std. gesperrt. So lange standen die dann im Stau. Dumm gelaufen. als 6. FZG stand der Buss da. 1 Minuter früher wäre es noch gut gewesen. In Barcelona muss dann der verkehr zum erliegen gekommen sein.
Ich Loret de mar ist jedoch nichts. Tote Hose, leider auf ganzer Linie. Geschäfte zu, Kneipen, Bars, Restaurants, Tanzlokale zu und im Meer brennende Quallen.....TOLL, echt. Das ist ein gelungener Kurzurlaub.

Tinduck am 06 Okt 2017 13:40:38

Brennende Quallen, das wäre ja ne Möglichkeit, alternative Brennstoffe zu gewinnen :D

Tschuldigung, konnte nicht widerstehen...

bis denn,

Uwe

Gast am 06 Okt 2017 14:11:17

Hallo Fragender, wäre m i r im Moment zu gefährlich. Die Bilder aus dem Fernsehen erscheinen mir als Bürgerkrieg. Daneben die furchtbaren Anschläge und die Angst in die Züchtigungsaktionen der Obrigkeit gegenüber der ungehorsamen Bevölkerung zu geraten.
Energie geht nicht verloren, die Auswirkungen von Unruhen sind nicht kalkulierbar.
Nein danke!
Gruß Holger

Gast am 06 Okt 2017 14:34:09

123daswars hat geschrieben:Hallo Fragender, wäre m i r im Moment zu gefährlich. Die Bilder aus dem Fernsehen erscheinen mir als Bürgerkrieg. Daneben die furchtbaren Anschläge und die Angst in die Züchtigungsaktionen der Obrigkeit gegenüber der ungehorsamen Bevölkerung zu geraten.



Bürgerkrieg? Züchtigungsaktionen?
Kann es sein dass Du ein wenig übertreibst? Oder meinst Du gar nicht Spanien? Ich glaube nicht dass man als Urlauber bei einer Demo mitläuft. Was soll also passieren? Die größte "Gefahr" die ich sehe sind Staus, wenn mal eine Straße deshalb gesperrt ist :)

geralds am 06 Okt 2017 14:36:57

Hallo,

ich würde nicht umplanen, Barcelona willst Du ja schon richtigerweise auslassen. Würde ich etwas großräumig umfahren.
Ich glaube eventuelle Unruhen werden sich nicht auf ganz Katalonien ausbreiten, sondern sich auf Barcelona konzentrieren.
Figueres - Dali-Museum lohnt sich zu besuchen, falls ihr es noch nicht kennt.

Meine Meinung, aber Hellseher bin ich auch nicht.

Gruß Gerald

mithrandir am 06 Okt 2017 14:42:36

123daswars hat geschrieben:..... Daneben die furchtbaren Anschläge...

Wovon redest du?

Gast am 06 Okt 2017 15:06:02

[/quote]
Wovon redest du?[/quote]
u.a.
Barcelona: Deutsche nach Terroranschlag verstorben | ZEIT ONLINE
27.08.2017 - Eine 51-jährige Deutsche ist in einem Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen. Weitere 24 Verletzte werden nach den Anschlägen ...
Zitat Ende:
Vielleicht schaue ich zu viel Fernsehen oder lese in Wartezimmern zu viel Illustrierte?
Individuelle Beurteilung, jeder wie er will?
Gruß Holger

mithrandir am 06 Okt 2017 18:25:11

123daswars hat geschrieben:Barcelona: Deutsche nach Terroranschlag verstorben | ZEIT ONLINE
27.08.2017 - Eine 51-jährige Deutsche ist in einem Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen. Weitere 24 Verletzte werden nach den Anschlägen ...
Vielleicht schaue ich zu viel Fernsehen oder lese in Wartezimmern zu viel Illustrierte?

Vielleicht verwechselst du einfach was. Hier geht es um die Katalanische Unabhängigkeit. Der Anschlag hatte einen terroristischen/islamistischen Hintergrund.
Wenn du dich davon verunsichern lässt, musst du dich zu Hause einschließen. diese Idioten gibt es leider in jedem Land.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Spanien - Weihnachten Silvester diverse Fragen
Tipps vom Spanien-Einsteiger für Spanien-Einsteiger
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt